Bartalgen

Diskutiere Bartalgen im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo seit ca. 2 Monaten haben wir Bartalgen im Becken und werden firstdiese nicht los.Nun wollten wir nächste Woche das Becken Komplett...
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo

seit ca. 2 Monaten haben wir Bartalgen im Becken und werden
diese nicht los.Nun wollten wir nächste Woche das Becken Komplett reinigen und neu bepflanzen.
Nun wollte ich gerne mal wissen,mit was ich das Becken reinigen kann/darf,damit die Algen vom Glas und den Ecken (beim Silikon) ganz weg sind?
Beate
 
12.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Auf keinen Fall Reinigungsmittel. Am Besten mit einem neuem unbenutztem Reinigungsschwamm.
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Gibt es denn keine Reinigungsmittel extra für´s Aquarium,damit wir auch alles weg bekommen?Ich habe so schon mehrmals versucht die Algen weg zu wischen (mit einem Schwamm),die Algen sitzen aber Bombenfest.
Beate
 
pepper77

pepper77

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
soweit ich weiß gibt es keines du kannst aber versuchen mit einer Rasierklinge die Algen zu entfernen. Ich kenn mich damit leider nicht so aus weil ich nur einige wenige im Becken hatte und ich die dagelassen habe. Irgendwann waren sie dann einfach verschwunden.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

Rasierklinge, Essig (gut ausspülen!, besser Essigessenz nehmen), Topfschwämme. Easy Carbo soll auch als Algenkiller wirken, wenn man den direkt auf die Algen spritzt.
Alles, was mit Algen befallen ist und es überlebt abkochen.

Grüße
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Mach dir weniger gedanken wie du sie mechanisch entfernen kannst, und dafür mehr wieso du welche hast.
Sie einfach so zu entfernen löst dein Problem ja nicht, es beseitigt es nur so lange bis die nächsten kommen.
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Wir haben,als es mit den Algen los ging,unser Wasser in beiden Becken testen lassen.Unser Wasser ist in Ordnung.Auch teste ich zu Hause mit Tröpfchentest und es war bisher nicht auffällig.Auch fehlen uns in dem 120 l Becken 20 Neonfische,obwohl beide Becken von den Wasserwerten her in Ordnung sind.Mein Mann hat heute ca.75% Wasser gewechselt.Dabei hat er noch die Algen im Becken entfernt und die befallenen Pflanzen entsorgt.Komisch ist,daß nur 2 Pflanzen voll waren,die anderen haben nichts.An was kann es denn noch liegen,wenn die Wasserwerte in Ordnung sind??
Beate
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ich meinte nicht die Wasserwerte, bei mir lags an zu viel futter und zu viel Licht.
Bei mir war auch nur eine Pflanze befallen.
Ich will nicht sagen das du zuviel fütterst oder so. Ihr scheint euch ja auszukennen. Als ich die hatte und mich erkundigt hatte waren das blos ide Punkte die man mir gesagt hat worans liegen könnte.
Also die Gründe waren :
Futter
Licht (ist das Licht schon alt?)
Sonnenstrahlung
zu wenig Pflanzen

joa mehr fällt mir nich mehr ein.....wie is es den bepflanzt, vllt. werdet ihr sie los wenn ihr ihnen die nährstoffe nehmt indem ihr Pflanzen setzt.

LG
 
C

chejova

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
Licht haben wir schon reduziert,wie viel Stunden weiss ich jetzt nicht.Futter,kann sein.Achte da auch schon drauf,daß es nicht zu viel ist.Die befallenen Pflanzen haben wir entsorgt.Pflanzen sind schon genug drin,haben ja wegen der entsorgten Pflanzen neue rein tun müssen,damit es nicht so kahl aussieht.
Tja,nun heisst es abwarten,ansonsten weiter putzen und,bis der Rotz weg ist.
Beate
 
Thema:

Bartalgen