Angst vor der Treppe

Diskutiere Angst vor der Treppe im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi, Ich weiss nicht ob es vom Schlaganfall kommt aber er läuft unsere Haustreppe hoch und runder ohne probleme. Das Problem ist unsere...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
Hi,
Ich weiss nicht ob es vom Schlaganfall kommt aber er läuft unsere Haustreppe hoch und runder ohne probleme.
Das Problem ist unsere Kellertreppe, früher standen im Keller sein Napf und Körbchen, jetzt traut er
sich nicht mehr die runder zugehen.
Selbst mit leckerlies kann man ihn nicht locken, er läuft gerade eine stufe runder und ist ruckzuck wieder oben.
Normalerweise, wen jemand im Keller ist, kommt er runter und schaut nach. Jetzt steht er oben und versucht durch den kleinen spalt zwischen Treppe und der Etage uns zuzuschaun.

Ich kann es mir einfach nicht zusammenreimen woher das kommt? Er wirkt auch nicht so als hätte er schmerzen beim laufen, vorallem würde er ja dan die andere Treppe auch nicht runderlaufen. Und das kam von jetzt auf nachher dass er so "angst" vor der Treppe hat.
 
12.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Ist es vielleicht die Beschaffenheit der Treppe und er hat Angst abzurutschen?
Dann wären evtl Treppenmatten eine Lösung... *denk*

Liebe Grüße
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
Aber vorher ist er doch auch rundergelaufen
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Der Schlaganfall kann durchaus der Aulöser gewesen sein, nämlich z.B. dann, wenn die Sehnerven auch etwas abbekommen haben. Meistens sind obere Etagen ebenso hell wie das Erdgeschoss, Kelller dagegen dunkler. Und genau dieser Weg ins Dunkel kann schon der Grund sein, wieso euer Hund nun diese Treppen nicht mehr geht. Oder hat euer Hund am Ende sogar den Schlaganfall im Keller bekommen? Dann wäre es eh klar, wieso er dort nicht mehr sein mag.
 
W

waterflea

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
527
Reaktionen
0
Ist die Treppe vielleicht zu schmal oder zu steil für ihn?
Sandy z. B. geht nur breite Teppen und auch nur an der Wand. Schmale geht sie gar nicht. Runterschauen ja, mehr auch nicht.
Blacky war sonst auch immer alle Treppen gelaufen bis er von selbst merkte, die Treppe zum Keller (ausgebaut als Zimmer für meinen Mann, Treppe ist steiler als normal) schafft er allein nicht mehr. Er blieb dann einfach oben stehen und schaute runter.
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Aleika,

vielen Hunden vermittelt es Sicherheit wenn sie mit dem Besitzer zusammen die "böse" Treppe gehen. Daher wäre es vielleicht ein Versuch wert den Hund an die Leine zu nehmen und ganz langsam (Hund bestimmt das Tempo, wenn er nicht will nicht ziehen oder ähnliches) die Treppe zu bezwingen.
An der Leine haben viele Hunde einfach mehr Mut.
Wichtig ist den Hund nicht zu zwingen wenn er zuviel Angst hat.
Aber probiert das mal.

Viel Erfolg

Elstertier
 
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Vielleicht klappt es auch wenn die ganze Familie im Keller ist und "ihren Spass" hat. Meine jetzige Hündin ist auch keine Treppen gelaufen. Dann nur rauf und nicht mehr runter. Aber am Ende war die Neugier so groß dass sie trotzdem runter gekommen ist, wir mussten ihr nur Zeit lassen. Haben auch auf jede 3. Stufe ein Stück Fleischwurst an die Wand gelegt und sie dann in Ruhe gelassen. Irgendwann stand sie dann vor uns und hatte es geschafft.

Wichtig ist nur dass sie Treppe sicher ist, gerade nach einem Schlaganfall wären solche Teppiche ratsam damit der Hund sich auch sicher fühlt. Wir haben auch alle Treppen damit ausgelegt als meine alte Hündin es mit den Knochen hatte. Nicht gerade schick aber es erfüllt seinen Zweck
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.329
Reaktionen
0
Danke schön^^

Ich hab es erst mit leckerlies probiert, klappte nicht.
Später hab ich ihn angeleint und erst druckste er noch aber er ging mit mir die Treppe runder :D
Nach dem Gassie gehen ging er ohne Leine, zwar dauerte das auch etwas, aber er ging runder ^.^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angst vor der Treppe

Angst vor der Treppe - Ähnliche Themen

  • Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung

    Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung: Hallo, Ich habe hier ein Problemchen. Meine Hündin 1 1/2 Jahre alt hat plötzlich Angst vor einer anderen Hündin. Und zwar sind die beide...
  • Angsthund

    Angsthund: Hallo mein Name ist Tammi, wir haben jetzt seit 4 Wochen einen Rüden bei uns, Leo. Er wird im Oktober 2 Jahre und ist ein totaler Angsthund. Wir...
  • Angst bei Hunden

    Angst bei Hunden: Hund aus Rumänien hat angst vor Händen. Wir habe n ihn jetzt 5 Wochen und er lässt sich weder anfassen noch können wir ihn an eine Leine legen um...
  • Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll

    Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll: Hey Leute, jetzt habe ich mich auch mal in diesem Forum angemeldet, da wir gerade nicht weiter wissen. Folgende Situation: Wir haben uns vor 7...
  • Panische Angst vor dem Staubsauger

    Panische Angst vor dem Staubsauger: Hallöchen! Jetzt muss ich mich mit dem Problem doch mal an euch wenden, dass wir seit Anfang an mit Taffy haben. Bzw. er hat das Problem ;) Er...
  • Ähnliche Themen
  • Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung

    Hündin hat Angst vor anderem Hund in eigener Wohnung: Hallo, Ich habe hier ein Problemchen. Meine Hündin 1 1/2 Jahre alt hat plötzlich Angst vor einer anderen Hündin. Und zwar sind die beide...
  • Angsthund

    Angsthund: Hallo mein Name ist Tammi, wir haben jetzt seit 4 Wochen einen Rüden bei uns, Leo. Er wird im Oktober 2 Jahre und ist ein totaler Angsthund. Wir...
  • Angst bei Hunden

    Angst bei Hunden: Hund aus Rumänien hat angst vor Händen. Wir habe n ihn jetzt 5 Wochen und er lässt sich weder anfassen noch können wir ihn an eine Leine legen um...
  • Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll

    Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll: Hey Leute, jetzt habe ich mich auch mal in diesem Forum angemeldet, da wir gerade nicht weiter wissen. Folgende Situation: Wir haben uns vor 7...
  • Panische Angst vor dem Staubsauger

    Panische Angst vor dem Staubsauger: Hallöchen! Jetzt muss ich mich mit dem Problem doch mal an euch wenden, dass wir seit Anfang an mit Taffy haben. Bzw. er hat das Problem ;) Er...