räumliche trennung bei vg ?

Diskutiere räumliche trennung bei vg ? im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ! (= Ich habe eine Kaninchendame...2,5 jahre alt. in den nächsten 2-3 wochen haben wir vor, ihr einen Gefährten zu holen, damit sie nicht...
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo ! (=

Ich habe eine Kaninchendame...2,5 jahre alt. in den nächsten 2-3 wochen haben wir vor, ihr einen Gefährten zu holen, damit sie nicht mehr so einsam ist.

Nun
habe ich hier schon einiges über die Vergesellschaftung gelesen und habe eine Frage : Wenn ich die Tiere am ersten Tag für ein paar Stunden zusammenlasse, soll ich sie dann in der Nacht wieder trennen? Wäre es ok, wenn ich einen Käfig in den abgezäunten Kaninchenbereich stelle, in dem das neue Kaninchen dann übernachtet, sodass sie sich auch nachts sehen und riechen können? oder soll ich sie ganz räumlich trennen? Ab wann kann ich sie dann endgültig zusammen lassen?

Fragen über Fragen (=
 
12.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
Hi, ich würde dir raten, dass du dir vl das hier mal durchliest:
https://www.tierforum.de/t106570-die-vergesellschaftung-von-kaninchen-ein-leitfaden.html

Die beste Methode ist nämlich, die Kaninchen gar nicht wieder zu trennen, wenn sie erstmal zusammen in einem neutralen Gehege sind. ;)
Sie müssen nämlich die Rangordnung ausmachen und das kann wenige Tage bis Wochen dauern, zwischenzeitliches Trennen wäre da kontraprodutiv.
Der Link ist auch sehr ausführlich und gut:
http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html


lg
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
ja, das habe ich schon gelesen..also das erste...da steht

"In der Regel nach einigen Tagen machen die Tiere einen relativ harmonischen Eindruck, die Rangordnung ist fürs Erste geklärt, die Kaninchen haben sich aneinander gewöhnt.
Nun können sie in ihr richtiges Gehege. Dieses bitte auch vorher noch einmal reinigen."

also muss ich sie einige tage in einem neutralen raum lassen, und erst wenn sie sich gewöhnt haben ins kaninchengehege? weil das wird hier etwas schwierig, weil wir einen hund haben. ich habe gedacht ich würde die kaninchen am ersten tag zb im schlafzimmer zusammen lassen und in der ersten nacht dann schon zusammen ins gehege...ist das falsch/schlimm?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Also wenn sie ein paar Stunden im neutralem Raum sind und das Gehege geputzt ist, können sie dann schon darein. So hab ich das bisher immer gemacht.
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ok, super...dann werde ich das auch so versuchen...(und einfach hoffen, dass sie sich dann in der Nacht nicht zerfetzen..)
 
nettehexe13

nettehexe13

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hallo Tinkalein,

ich habe seit Jahren Kanarien...und wenn^^ wirklich mal ein Kanarienvogel, sei es Hahn oder Henne, alleine war, habe ich immer^^ gleich wieder einen neuen Partner/in dazugesetzt und es ist nie!! was vorgekommen dabei.

Voraussetzung ist aber schon, das du einen großen Käfig hast, weil diese kleinen Käfige nicht gut sind und die Vögel sich darin auch kaum bewegen können...und wenn du denen dann noch, am besten täglich! einen Freiflug^^ gönnen würdest, dann hätten sie es wirklich gut.

Du könntest sie auch mit einem Weibchen vergesellschaften; das klappt auch ganz gut.

LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
@nettehexe: falsches Thema :mrgreen:

Du solltest die VG am besten an einem Tag machen, wo du den ganzen Tag Zeit hast und dein Tierarzt auf hat, falls was schief geht.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Aber bei dir ist es doch so, dass die beiden ohnehin ein neues Gehege bekommen. Neues Gehege = neutraler Raum. Deswegen kannst du sie theoretisch direkt ins Gehege setzen. Aber auf jeden Fall erstmal ohne Gegenstände, die schon einer der beiden kennt.
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
ja, ich habe mir jetzt vorhenommen das im bad oder im flur zu machen und sie dann abends zusammen ins neue gehege zu setzen....

das muss nur erst noch gebaut werden jetzt am wochenende oder so, wenn zeit ist..

und dann müssen wir uns umhören wo wir ein Kaninchen herbekommen, das ca 2 jahre alt und am besten kastiert (also männl. ) ist...würd sagen ich schau mal im tierheim...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wie alt können sie denn eigentlich werden? 8-10 jahre hab ich mal gehört,..stimmt das?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Picasso&Leni

Registriert seit
21.12.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo Tinkalein,

Ja, das stimmt mit dem Alter. Wenn es einem Kaninchen aber richtig gut geht und keine Krankheiten vorhanden sind, dann können sie sogar 11 oder 12 werden. Aber das ist ziemlich selten. Das Höchstalter ist in der Regel zehn Jahre.
 
nettehexe13

nettehexe13

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
134
Reaktionen
0
ups, sorry..ich weiss gar nicht, wieso meine Antwort bei euch gelandet ist:(
 
Thema:

räumliche trennung bei vg ?

räumliche trennung bei vg ? - Ähnliche Themen

  • VG nach 6 Monaten Trennung

    VG nach 6 Monaten Trennung: hallo, also ich bin jetzt grade dabei meine kaninchen nach 6 monaten wieder zu vergesellschaften. es läuft soweit ganz gut und sie prügeln sich...
  • VG nach 3 wöchiger Trennung

    VG nach 3 wöchiger Trennung: Hatte meine Kaninchendame wegen ihrer Katrations-OP für drei Wochen aus der Gruppe nehmen müssen ( sie wohnt mit drei kastrierten Männchen...
  • VG nach 3 wöchiger Trennung - Ähnliche Themen

  • VG nach 6 Monaten Trennung

    VG nach 6 Monaten Trennung: hallo, also ich bin jetzt grade dabei meine kaninchen nach 6 monaten wieder zu vergesellschaften. es läuft soweit ganz gut und sie prügeln sich...
  • VG nach 3 wöchiger Trennung

    VG nach 3 wöchiger Trennung: Hatte meine Kaninchendame wegen ihrer Katrations-OP für drei Wochen aus der Gruppe nehmen müssen ( sie wohnt mit drei kastrierten Männchen...