Verstopfung/Blähung der Blinddärme

Diskutiere Verstopfung/Blähung der Blinddärme im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo! Heute morgen kam ich zum alltäglichen füttern ins Schweinezimmerund hab meinen 5 Tieren Grünzeug hingestellt. Mir fiel auf, dass mein Bock...
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
Hallo!
Heute morgen kam ich zum alltäglichen füttern ins Schweinezimmerund hab meinen 5 Tieren Grünzeug hingestellt. Mir fiel auf, dass mein Bock Balu nicht aus dem Häuschen kam, was eigenartig ist bei der Morgenfütterung. Also hielt ich ihm ein Stück Gurke vor die Nase -keine Reaktion. Als ich das Häuschen anhob, entdeckte ich, dass er fett und aufgeblasen war. Ich weiß, dass Meeris
schnell Verdauungsprobleme bekommen können, also packtze ich alles zusammen und fuhr schnell zum TA. Diese diagnostizierte, dass er wohl eine Blähung/Verstopfung der Blinddärme habe, was sehr gefährlich ist (Tympanie?). Er bekam zwei Spritzen (darunter auch Schmerzmittel) und ich habe zwei Medis mitbekommen, die er nun alle 4 Stunden bekommen soll. Aber wenn es sich nicht bessert bis morgen und er nicht frisst, sieht es übel aus. Die TÄ sagte, er sei wichtig, dass er sich bewegt und läuft und er darf kein Grünzeug haben vorerst..
Jetzt wo ich zuhause bin, versuche ich ihn ohne ihn zu hetzten zum laufen zu animieren. Aber er bewegt sich nicht viel. Er scharrt ab und an im Heu und schnuppert und dreht den Kopf, aber laufen tut er nicht. Im Moment hockt er in seinem Haus und ich mach mir sorgen. Kann ich wohl sonst noch was tun? Ab und an vibirert er auch, als wenn er Anst habe. Liegt das an den Schmerzen ich weiß ja nicht, wie schnell das Mittel vom TA hilft. Oder ist ihm wohl kalt? :( Ich hab echt Angst, dass er das nicht schafft....
 
13.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Weißt Du, was genau er gespritzt bekommen hat? und welche Medikamente hast Du mitbekommen?

Blähungen sind sehr gefährlich, hast du eine Ahnung wovon das kommt, hast du irgendwas falsches gefüttert?
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
hi!
also ich fürchte das ist meine schuld... meine schweine bekommen seid einer woche andere möhren, biomöhren und ein futterwechsel kann ja dazu führen. außerdem gabs gestern ausversehen ein missverstädniss. mittwochs bekommen die schweine immer ein bisschen körnerfutter. ausversehen haben wir das aber doppeld gegeben, meine mutter nachmittags und ich abends. ich fürchte er hat sich überfressen.
und was die medis angeht..gott sie hat mir die namen gesagt. es war ein schmerzmittel und etwas entkrampfendes. und eine paste/flüssigkeit die ich ihm alle vier stunden ins mäulchen geben soll. das was ich ihm geben soll heißt dysticum ist so ein pulver. auf der flüssigkeit steht SAB drauf. 0,5 ml alle 4 stunden
zudem hab ich fencheltee in die tränken gefüllt. kann ja auh nicht schaden und es ist viel heu im käfig
 
B

BumbleBee85

Registriert seit
29.09.2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hey,

ist das ein handelsüblicher Käfig von 120cm oder 140cm ??? Aufgrund der Situation grad mal abgesehen davon, dass das keine tiergerechte Haltung wäre, würde ich ihn da raus holen und im Zimmer laufen lassen. Futter im Zimmer verteilen, auch Versteckmöglichkeiten und ihn immer wieder zum laufen annimieren. Es ist jetzt ganz wichtig, dass der Darm arbeitet!

In den Käfig kann er garnicht so viel laufen, dass der Darm "in Schwung" kommt.

Ich drück Euch die Daumen.

LG
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
nein das ist kein handelsüblicher käfig. wir haben für unseren schweinen ein gehege selbst gebaut das ist etwa 2.20m x 85 m, da auf dem bild sieht mans ganz gut, aber der hintere teil fehlt
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc4/hs1183.snc4/150518_171406682877465_100000244032420_506679_3498033_n.jpg

aber die idee ist gut. vielleicht richts im zimmer etwas anders und es regt die neugierde an. futter verstecken ist so ne sache er darf ja nur heu tee und wasser zu sich nehmen. aber ich sehe schon eine postive veränderung! er lässt sich nicht mehr bedingungslos streicheln wie vor einer stunde noch und er wirkt weniger apatisch!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Sab und Dysticum sind super! gerade Sab kannst Du auch alle Stunde geben, das kann man nicht überdosieren, wirkt aber sehr gut.

Ich hoffe, er hat kein Buscopan bekommen, das macht es oft nur noch schlimmer?

Ja, raus nehmen und draußen laufen lassen hilft auch schon.

da merkt man mal wieder, was für Probleme trockenfutter macht, an den Möhren liegt es ganz bestimmt nicht.
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ja stimmt. wir haben das körnerfutter eben eigentlich ganz abgsetzt und auf einmal die woche reduziert für jedes schwein etwa einen esslöffel...und dann sowas!

ja ok die sind gut? dann gebe ich ihm das! ich hoffe ja es wird besser. ich hab ihn vorhin rausgenommen aber saß hauptsächlich rum. also hab ich ihn immer angestubst damit er sich ein bisschen bewegt. ich hab fast angst einkaufen zu gehen und ihn alleine zu lassen gleich...
also buscopan wars glaube ich nicht. sie hat die namen ja gesagt ich erinnere mich nicht mehr genau, aber das wars nicht.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

noch mal eine frage... gehören tränende augen auch zu den symptomen? er hat die augen immer halb geschlossen, weil sie so extrem tränen.
gefressen hat er auch noch nichts, aber das dysticum hat er schon bekommen und auch sab hab ich ihm gegeben. bewegen will er sich noch immer nicht. ich stubs ihn immer wieder an damit er sich wenigstens ein paar schritte bewegt und los läuft oder sich mal umdreht....
 
Zuletzt bearbeitet:
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Hey , wie gehts ihm denn jetzt?

Drück euch ganz doll die Daumen, das es schnell besser wird.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
hat er wenigstens Heu gefressen? Sonst wird es langsam zeit ihn zu päppeln, wenn keine Nahrung nach kommt kann es die Gasblasen ja auch nicht raus schieben.
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ok. also wir haben ihm jetzt alle 2 stunden SAB gegeben (der TA sagte alle 4h ihr habt sogar jede h vorgeschlagen also hab ich das mittelmaß genommen) es kommt mir auch so vor, als sei der bauch weniger hart zumindest auf der einen seite und der umfang ist ein bisschen weniger. aber das mit dem fressen will nicht klappen. ich hab schon versucht es ihm irgendwie ins maul zu schieben, er will einfach nicht.
mit der pippette haben wir ihm dann fencheltee eingeflöst, damit er wenigstens flüssigkeit zu sich nimmt.
was das päppeln angeht, ich weiß nicht genau wie das geht xX also wenn man mir da tipps geben kann sofort her damit!
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ok danke für die seite ich hab mich eben auch kundig gemacht! allerdings hat mir der TA nichts mitgegeben und wenn es jetzt schon zeit wird, was mache ich dann am besten? weil leider habe ich keine trockenfutter pellets da! kann ich sonst irgendwas zu einem brei mischen? vielleicht heut irgendwie einweichen?

kann es denn nicht noch zu weiterer verstopfung kommen, wenn ich ihm jetzt schon was 'eintrichtere'??
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
wie oft hast Du ihm heute schon frisches Heu angeboten? hast Du vielleicht Fenchel daheim, der bläht nicht, aber es ist wirklich wichtig dass er frisst. Sonst fällt mir auch nichts ein... so ein bissi Critical Care, Rodicare oder Herbi Care oder so sollte man einfach daheim haben mit Meerschweinchen...
 
K

Krümel333

Registriert seit
07.06.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Hallo,

Du kannst auch Heu und getrocknete Kräuter/Blüten ganz fein mahlen und mit ein wenig Wasser besser Fenchel-Kümmel-Anis-Tee zu einem Brei vermischen.

Alles Gute, Krümel333
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
jedes mal wenn ich in das zimmer gegangen bin hab ich kontrolliert das frisches heu da liegt..nur die anderen fressen es ihm immer schnell wieder weg. aber es lag fast immer etwas vor seiner nase! ich hab ihm auch oft direkt etwas angeboten wenn er seine medis bekommen hat und er draußen war, damit eben keiner der anderen kommt.

zu blöd! ich hab damit einfach nicht gerechnet. am besten fange ich gleich morgen damit an eine meerschweinchen- heimapoteke zu erstellen für notfälle wie jetzt!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Es sollte sowieso IMMER frisches Heu in Massen da sein...

und so ne Notapotheke ist echt wichtig.
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Ja mensch genau Krümel, hast du evtl n Mörser Schweinchen Frodo ? Das musste ich auch mal machen, einfach Heu und Kräuter in dem Mörser mit heissem oder warmen Wasser übergiessen und kleinmalmen und das dann so nach und nach in ne Spritze (ohne nadel ;)) aufziehen und ihm an den Schneidezähnen vorbei vorsichtig einflössen.

Wenn es jetzt nicht um Verstopfung gehen würde, hätt ich auch noch ne Bananen oder Haferflockenpampe empfohlen, aber das führt ja auch eher zu Verstopfungen.
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ja, klar hab ich nen mörser da! gleich ist wieder medi zeit. dann versuch ichs einfach mal damit! besser als nichts!

und keine panik frisches heu haben mein schweine immer da genau wie frisches wasser! bzw im moment eben tee. aber ich hatte noch nie so viele schweine auf einmal und bisher waren meine schweine immer recht gesund auch wenns zwischen durch mal kleinigkeiten gab. aber so etwas akutes bisher war noch nie da! das wird sich ändern!
 
K

Krümel333

Registriert seit
07.06.2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Wurde er geröngt ?

LG
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
nein wurde er nicht. die TA hat ihn abgetastet und abgehört.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ich denke nicht, dass er es schafft... ich hab ihn gerade noch mal die medis gegeben. der bauchumfang ist dünner, aber er erscheint mir härter. die atmung ist schwerer und nun quiekt er wenn ich ihn am bauch anfasse (ich musste ihn ja hochheben)
auch das futter hat er nicht angenommen. nicht mal wasser hat er über die pipette trinken wollen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

er hats nicht geschafft
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Verstopfung/Blähung der Blinddärme

Verstopfung/Blähung der Blinddärme - Ähnliche Themen

  • Erbrechen, Verstopfung: Päppeln?

    Erbrechen, Verstopfung: Päppeln?: Hey, Ich brauche dringend eure Hilfe. Es geht um meine 5 1/2 jährige Meerschweinchendame. Sie war Gestern noch genauso wie immer und keinesfalls...
  • Meerschweichen hat schon wieder verstopfung was tun?

    Meerschweichen hat schon wieder verstopfung was tun?: Hayy, Ich brauche DRINGEND hilfe meine sissi(4 jahre) hat anscheinden wieder eine verstopfung! das erste mal waren es Blasensteine sie wurde...
  • Verstopfung? Wieviel Köttel sind normal??

    Verstopfung? Wieviel Köttel sind normal??: Hallo zusammen, haben unsere beiden Böckchen heute morgen in den Freilauf gesetzt. Es war ca. um 10.00 Uhr. Jetzt gerade ist uns aufgefallen...
  • "verstopft"..verhält sich aber td ganz normal

    "verstopft"..verhält sich aber td ganz normal: Hallo .. Ich hab 2 Meerschweinchen-beide kerngesund! Ich kontrolliere sich auch regelmäßig.. doch letztens ist mir an Bambam etwas aufgefallen...
  • Verstopfung

    Verstopfung: Vor kürze war ich mit einem meerschweinchen meiner Freundin bei einem TA weil das meeri trotz fressen abnahm. Die Diagnose hiess Verstopfung. Der...
  • Verstopfung - Ähnliche Themen

  • Erbrechen, Verstopfung: Päppeln?

    Erbrechen, Verstopfung: Päppeln?: Hey, Ich brauche dringend eure Hilfe. Es geht um meine 5 1/2 jährige Meerschweinchendame. Sie war Gestern noch genauso wie immer und keinesfalls...
  • Meerschweichen hat schon wieder verstopfung was tun?

    Meerschweichen hat schon wieder verstopfung was tun?: Hayy, Ich brauche DRINGEND hilfe meine sissi(4 jahre) hat anscheinden wieder eine verstopfung! das erste mal waren es Blasensteine sie wurde...
  • Verstopfung? Wieviel Köttel sind normal??

    Verstopfung? Wieviel Köttel sind normal??: Hallo zusammen, haben unsere beiden Böckchen heute morgen in den Freilauf gesetzt. Es war ca. um 10.00 Uhr. Jetzt gerade ist uns aufgefallen...
  • "verstopft"..verhält sich aber td ganz normal

    "verstopft"..verhält sich aber td ganz normal: Hallo .. Ich hab 2 Meerschweinchen-beide kerngesund! Ich kontrolliere sich auch regelmäßig.. doch letztens ist mir an Bambam etwas aufgefallen...
  • Verstopfung

    Verstopfung: Vor kürze war ich mit einem meerschweinchen meiner Freundin bei einem TA weil das meeri trotz fressen abnahm. Die Diagnose hiess Verstopfung. Der...