ich habe Angst vor meinem Kaninchen !

Diskutiere ich habe Angst vor meinem Kaninchen ! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo mal wieder (= Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben , was ich dagegen tun kann, dass ich nicht mehr so viel Angst vor meinem Kaninchen...
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo mal wieder (=

Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben , was ich dagegen tun kann, dass ich nicht mehr so viel Angst vor meinem Kaninchen habe.
Ich weiß nicht
warum, aber ich traue mich nicht richtig an sie ran.
Wenn ich mich auf den Boden setze und sie dann kommt und an mir schnuppert, denke ich immer sie beißt gleich und manchmal fängt sie an auf meinem bein zu scharren und mich zu kratzen...ich erschrecke da immer total...wieso macht sie das?
Ich kann sie auch nie aus dem Käfig holen, weil ich so Angst davor habe wie doll sie immer zappelt, wenn man sie nimmt. (Mein Freund holt sie dann Nachmittags immer raus und setzt sie abends wieder rein..):(
 
13.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Ist sie alleine?
Wenn ja, solltest du dir einen passenden Partner dazu holen!
Das Scharren kann aufmerksamkeit sein, und kontrollieren, ob man Buddeln kann ;)
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.781
Reaktionen
1
Mein Kaninchen hat mich früher beim Füttern immer gebissen, ich konnte nicht in seinen Stall langen.
Seitdem er eine Partnerin hat und in einem schönen großen Gehege (7m²) wohnt, ist er ein total lieber geworden und hört sogar auf seinen Namen ;).
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hol ihr bitte einen Partner.
Käfig?Welche Größe denn?;)
Es könnte wirklich an aufmerksamkeit liegen wie bereits gesagt wurde.
Wie hat es mit der Angst denn angefangen?
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ja, wir haben ja auch vor noch ein zweites Kaninchen zu holen (wie manche vllt schon gelesen haben (; )...ich habe nur gehofft, sie würde etwas ruhiger und lieber werden, wenn ich mich oft mit ihr beschäftige...

Klingt vielleicht jetzt albern, aber als Kind bin ich mal von einem Kaninchen gebissen worden und das hat mich so erschreckt, dass ich seitdem vorsichtig bin. Und vor meinem Kaninchen habe ich nunmal Angst, weil sie zwar wenn sie im Käfig sitzt immer ganz gelassen ist, aber sobald man sie hochheben will macht sie nen Aufstand..und ich möchte sie nicht fallen lassen wenn sie so zappelt..deswegen lass ich das meinen Freund immer machen. Aber ich will es bald selbst machen können....deshalb hoffe ich, dass sie dann lieber wird, wenn wir ihr einen Gefährten holen (=
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ehm...
du weißt aber auch das Kaninchen nur beobachtungstiere sind und keine Kuscheltiere?:)
Nur die wenigsten(bei mir eine von 4) mögen es hoch genommen zu werden.Viele mögen es ab und an mal gestreichelt zu werden aber auch bei denen ist mehr meist nicht drinnen;)
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ja, das weiß ich...
das Problem ist ja auch eigtl. nicht das Tier, sondern ich...ich muss mich halt einfach überwinden und sie nehmen, auch wenn sie zappelt...ich hab halt so angst sie fallen zu lassen...aber ich schaff das schon irgendwann...immer nur Geduld haben..(=
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Du solltest dein Kaninchen nicht hoch heben wenn sie sich so sehr dagegen wehrt. Kannst du ihr nicht den Auslauf ermoeglichen indem du einfach die Kaefigtuer aufmachst?
Der Protest ist ja nicht zu uebersehen...

Kann deine Angst aber nachvollziehen. Ich musste gestern mal wieder die Krallen von meiner Lilith schneiden. Die mag es auch gar nciht angefasst zu werden. Musste aber leider sein.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Am Besten wäre es eigentlich, wenn sie keiner hochnimmt, wenn es nicht nötig ist. Bei 2 Mal am Tag würden meine Amok laufen.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Nein, du musst dich eben nicht überwinden und sie nehmen.
Sie möchte das nicht.

Lass den Käfig doch einfach offen.
Der sollte sowieso 24 Stunden am Tag, 7 tage die Woche offen stehen, damit sie auch genug Platz hat.
Der Käfig wird viel zu klein sein.
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Vielleicht mache ich es auch einfach falsch ? Wie nimmt man es denn richtig hoch? Mein Freund nimmt sie immer im Nacken, und dann auf den Arm,...und ich nehm sie immer mit den Händen von beiden Seiten..also natürlich nicht am Bauch..so unter den "Achseln" halt...
?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich glaub, zur Haltung müssen wir nichts mehr sagen. Da informiert sich Tinkalein schon echt gut und wird das bald ändern. Nur, bevor hier wieder irgendwas losgetreten wird. Lest einfach mal ihre anderen Beiträge ;).
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
ich kann den Käfig leider nicht offen lassen, weil wir einen Hund haben...deswegen bringen wir sie zum Freilaufen immer ins Schlafzimmer, wo der Hund dann nicht hinkommt...
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Das ist beides falsch und tut auch weh.
Du musst mit einer Hand ihren Hintern abstützen.
Aber das brauchst du auch nicht wirklich wissen, da man Kaninchen gar nicht hochnehmen sollte. Nur, wenn es zum TA geht.
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Danke für die nette Rückenstärkung fräuleingrün :)
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Kaninchen sind Fluchttiere. Sie haben lieber festen Boden unter den Pfoten.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Oh ich wusste doch das ich sowas schonmal irendw von dir gelesen hab dann war es doch richtig wegen haltung bei dri;) Tschuldigung komm hier nur immer durcheinander mit allen;)

also ich nehme meine entweder am nacken und dann ganz schnell an meiner Brust oder halt wie du unter den Achseln oder am Po.Je nachdem wie ich die gerade bekomme.
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Kein Ding :)
Ja, gut, dann mach ich das auch weiterhin so...
es stimmt zwar, dass Kaninchen keine Kuscheltiere sind die man mitsich rumtragen sollte..aber ich denke sie kann es über sich ergehen lassen 2 mal am tag hoch genommen zu werden...immerhin bedeutet das ja Freilauf für sie....vielleicht merkt sie sich ja auch irgendwann, dass sie nur genommen wird um ins Schlafzimmer gebracht zu werden und wehrt sich dann nicht mehr...ist ja immerhin nur gut gemeint (=
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Kannst du sie denn nicht immer in's Schlafzimmer stellen?
Dann könnte sie selbst aus dem Käfig kommen, wenn sie möchte.
 
Tinkalein

Tinkalein

Registriert seit
10.01.2011
Beiträge
62
Reaktionen
0
Würde ich liebend gern tun, aber Nachts schläft der Hund neben dem bett...wenn der im dunkeln allein ist kriegt er Panik und nimmt alles auseinander -.-
 
Thema:

ich habe Angst vor meinem Kaninchen !

ich habe Angst vor meinem Kaninchen ! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst

    Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst: Hallo zusammen, ich habe zwei Kaninchen, die sind jetzt ca. 4 Monate alt. Sie sind super zutraulich. Kriegen gutes Futter. Freilauf etc. Haben...
  • Kaninchen Verhalten

    Kaninchen Verhalten: Hallo ihr Lieben, also ich schreibe jetzt auch mal was in ein Forum. Ich habe mehrere Fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen... Erstmal zu...
  • Panik vor der Hand aber wiederum auch nicht?

    Panik vor der Hand aber wiederum auch nicht?: Hallo zusammen :) Ich habe vor zwei Tagen eine Kaninchendame aus einer Zoohandlung geholt für mein Böckchen. Da dieser aber eine Verletzung hat...
  • Kaninchen hat extreme Angst und schreit

    Kaninchen hat extreme Angst und schreit: Hallo, ich war mir vor 3 Tagen ein paar Hühner dazu kaufen bei einem alten Mann. Dort saß in einem abgelegenen Punkt des Grundstücks ein Kaninchen...
  • Subaru hat irgendwie Angst

    Subaru hat irgendwie Angst: Ich hab seit Montag den 16.11 eine Albino Kaninchen Zuhause sein Name ist Subaru. Ich hab Subaru von einer bekannte die in einem Tierladen...
  • Subaru hat irgendwie Angst - Ähnliche Themen

  • Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst

    Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst: Hallo zusammen, ich habe zwei Kaninchen, die sind jetzt ca. 4 Monate alt. Sie sind super zutraulich. Kriegen gutes Futter. Freilauf etc. Haben...
  • Kaninchen Verhalten

    Kaninchen Verhalten: Hallo ihr Lieben, also ich schreibe jetzt auch mal was in ein Forum. Ich habe mehrere Fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen... Erstmal zu...
  • Panik vor der Hand aber wiederum auch nicht?

    Panik vor der Hand aber wiederum auch nicht?: Hallo zusammen :) Ich habe vor zwei Tagen eine Kaninchendame aus einer Zoohandlung geholt für mein Böckchen. Da dieser aber eine Verletzung hat...
  • Kaninchen hat extreme Angst und schreit

    Kaninchen hat extreme Angst und schreit: Hallo, ich war mir vor 3 Tagen ein paar Hühner dazu kaufen bei einem alten Mann. Dort saß in einem abgelegenen Punkt des Grundstücks ein Kaninchen...
  • Subaru hat irgendwie Angst

    Subaru hat irgendwie Angst: Ich hab seit Montag den 16.11 eine Albino Kaninchen Zuhause sein Name ist Subaru. Ich hab Subaru von einer bekannte die in einem Tierladen...