Plötzlich - Oma

Diskutiere Plötzlich - Oma im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; hm, also 20 find ich jetzt nicht mehr so extrem jung und das passiert leider oft schneller als einem lieb ist ;) wie steht firstdenn der...
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Ufff...mit 20?
das is hart!
Ich frage mich, wie kann sowas in dem Alter passieren?
hmmmm...
Ich wünsche euch alles gute...dennoch :)
hm, also 20 find ich jetzt nicht mehr so extrem jung

und das passiert leider oft schneller als einem lieb ist ;)

wie steht
denn der kindsvater dazu? weiß er schon davon?

Die heutige Situation ändert sich aber auch dann nicht wenn sie berufstätig wäre und einen Ehemann hätte. Schau Dich um wieviele trotzdem arbeiten gehen müssen. Also sieh dem ganzen positiv endgegen. Die Zeiten haben sich geändert. Und ich beneide Deine Tochter darum das sie noch jemanden hat der ihr beiseite stehen kann. ;)
ich denke auch dass das an sich mit 20 kein soooooooooo großes problem mehr ist. vor allem wenn man eltern hat die hinter einem stehen. aber wenn ich das richtig verstanden habe hat sie noch keine ausbildung. das könnte die ganze sache eher noch schwieriger gestalten zumal es ja chefs gibt die keine 20jährige mami einstellen wollen.
 
F

Fränzchen

Registriert seit
21.04.2009
Beiträge
537
Reaktionen
0
Glückwunsch zur baldigen Großmutter. :D 20 ist wirklich kein schlechtes Alter. Und ich weiß auch aus eigener Erfahrung wie schön es ist mit jüngeren Großeltern aufzuwachsen. Nun ja man kann auch mit Kind eine Ausbildung machen oder studieren. Ich kenn genug die mit Kind Ausbildung, Abbi und sogar Studium + Nebenjob meistern/ gemeistert haben. Man muss sich halt nur sehr dahinterklemmen.


Nur eine doofe Frage, was ist FOR? Fachhochschulreife oder so etwas? Bin heute irgendwie zu blöd für Abkürzungen :roll:
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
FOR-Fachoberschulreife

Heutzutage wollen die meisten Chefs gar keine Muttis einstellen, egal in welchem alter diese sich befinden. Da habe ich schon soviel erlebt und gehört. Es ist aber trotzdem nicht unmöglich, denn viele Firmen denken mittlerweile auch um.
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Naja, das kann man so oder so sehen - mit den Chefs. Viele stellen auch deshalb gerne Mütter ein, weil die meistens nicht gleich wieder wegen Schwangerschaft und Erziehungsurlaub ausfallen ...

Letztendlich kommt es wohl immer auf den Beruf und auf den jeweiligen Menschen an - wer gute Leistungen bringt und was vorweisen kann, findet auch eine Anstellung.

Para, darf ich mal ganz neugierig fragen, was Deine Tochter für ein Berufsziel hat?

LG Ida
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
FOR-Fachoberschulreife

Heutzutage wollen die meisten Chefs gar keine Muttis einstellen, egal in welchem alter diese sich befinden. Da habe ich schon soviel erlebt und gehört. Es ist aber trotzdem nicht unmöglich, denn viele Firmen denken mittlerweile auch um.
ich sagte ja nicht dass man als mutter keinen job findet sondern dass es schwieriger ist als junge mutter einen ausbildungsplatz zu finden ;)
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
ich habe meine Ausbildung nachgeholt,als meine mausi in der Kita war und ich arbeite jetzt noch in dem Unternehmen.
Meine Tochter wird im April 9 Jahre.
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Sie macht zur Zeit eine schulische Ausbildung zur Mediengestaltungsassistentin, hat dort aber noch knapp 2 1/2 Jahre.

Sie ist sehr künstlerisch begabt.. wir werden also sehen..
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Hey Para,

auch von mir Glückwunsch zur Oma! ;)
Ich bin selbst "erst" 22 und stehe dem Thema daher zweischneidig gegenüber.
Wie das passieren konnte muss ich nicht fragen, ich denk das wissen wir alle, gell Sanni? :D Unfälle passieren eben, unabhängig vom Alter!

Ob es zu früh ist oder nicht, finde ich aber schwer zu beurteilen.
Sicher ist die Lage nicht optimal, aber es haben auchschon ettliche junge Frauen vor ihr geschafft. Meine Mutter genauso. Ich bin auf die Welt gekommen, da war sie gerade 19 Jahre alt. Sie hatte ebenfalls keine Ausbildung und kurz darauf noch eine gescheiterte Ehe zu verkraften. Aber heute ist sie eine tolle Frau, hat alles geschafft, was sie sich gewünscht hat und ganz missraten bin ich auch nicht. ;)

Also, solange ihr hinter ihr steht und sie unterstützt ist doch alles prima.
Die Ausbildung wird sie schon schaffen. Mit Kind ist es zwar eine ganze Nummer härter, das ist klar, aber nicht unmöglich. Ich bin optimist, ich gehe immer vom Positiven aus! ;)

Ich wünsch euch ganz viel Kraft für die Zukunft!

Liebe Grüße
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
da sie die ausbildung schon begonnen hat, müsste man natürlich abklären wie das abläuft. also ob sie pausieren darf und dann nach den 8 wochen wieder dort weitermachen darf wo sie aufgehört hat.

darf ich fragen wie weit sie jetzt ist?
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Oh boy... Das sind ja Nachrichten. Ich kann mir vorstellen, dass du jetzt vermutlich (noch) nicht gerade vor Freude im Dreieck springst, liebe Para.
Mit zwanzig ist sie sicherlich jung, aber das geht heutzutage ja noch viel schlimmer. ;)

Der Zeitpunkt ist natürlich alles andere als ideal, aber wann ist der schon perfekt? Es wird bestimmt eine Belastung, gerade wenn man noch unter einem Dach lebt, aber ich schätze dich als sehr vernünftige, liebevolle Oma in spe ein, die auch mal "Nein!" sagen kann, wenn es von Nöten ist. Darum denke ich: Ihr schafft das schon. Ich halte euch jedenfalls alle Daumen. Lasst die Nachricht erst einmal sacken und setzt euch zusammen, um über die Zukunft zu sprechen, wenn ihr soweit seid. Solange ihr an einem Strang zieht, wird die Welt nicht untergehen. :001:
 
R

Raubkatze

Registriert seit
04.08.2010
Beiträge
208
Reaktionen
0
Ich denke, Kinder kommen ganz selten zum idealen Zeitpunkt. Meine kamen immer gewünscht, aber in den Augen anderer sicher zu unpassendsten Zeiten. Entscheidend ist, ob die werdende Mutter Unterstützung in der Familie finden kann. Und selbst wenn nicht, kann man alles schaffen, wenn man das Kind will. Das Alter find ich für ein erstes Kind sogar ideal (gesunheitlich). Klar wird es für alle Beteiligten Situationen geben, die stressig werden, aber die gibt es bei Babys in allen Familien. Und ich denke, eine Mutter, die von den Großeltern Hilfe erwarten kann, schaut positiver in die Welt, als eine Mutter in einer schlechten Beziehung mit einem Mann.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Uii :D

Herzlichen Glückwunsch, Para :D
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Kirsten,

auch ich kann mir vorstellen, dass Eure Freude sich momentan noch sehr in Grenzen hält. ;) Man macht sich ja als Mutter bzw. Großeltern automatisch Sorgen, was wird mit der Ausbildung, wie wird die Zukunft unserer Tochter und des Enkelkindes aussehen, wird alles gesichert sein ?

Aber wenn Eure Tochter das Kind möchte, wird sie es auch schaffen, zumal Ihr hinter ihr steht und signalisiert habt, dass Ihr das als Familie gemeinsam stemmen werdet... Rückhalt in der Familie ist so wichtig, macht Mut und gibt Kraft ! Ganz klasse von Euch, aber anders hätte ich Euch auch nicht eingeschätzt ! :)

Und die Freude, die kommt später von ganz allein ! ;)
 
Albhexe

Albhexe

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
595
Reaktionen
0
Hallo Kirsten,

auch ich kann mir vorstellen, dass Eure Freude sich momentan noch sehr in Grenzen hält. ;) Man macht sich ja als Mutter bzw. Großeltern automatisch Sorgen, was wird mit der Ausbildung, wie wird die Zukunft unserer Tochter und des Enkelkindes aussehen, wird alles gesichert sein ?
Hallo Kirsten
das sind ja Neuigkeiten.
Erst mal trotzdem : Herzlichen Glückwunsch der ganzen Familie.
Ohh ja,die Gefühle schlagen Purzelbaum.Von Zukunftsängsten bis
hin zur Freude,ohnmächtige Wut und zährtliche Gefühle für das
Kleine.Ich sag da nur:
Willkommen im Club.
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Hey Para

Herzlichen Glückwunsch!!!! :D Auch an deine Tochter. Ich denke auch,dass sie es schaffen wird. Meine beste Freundin ist mit 19 Mutter geworden und sie meistert das richtig klasse. Eine andere Freudin ist ebenfalls mit 19 Mutter geworden und obwohl sie alleinerziehend ist,ist der Kleine super. Sie schafft das auch. Und deine Tochter wird es auch schaffen. Vor allem wenn sie den familiären Rückhalt hat.

Daumen sind gedrückt,dass alles gut verläuft. :)
 
S

Schäfipower

Registriert seit
02.07.2010
Beiträge
302
Reaktionen
0
Ja herzlichen Glückwunsch auch von mir!
Für meine Mutter war es auch ein "schock",als ich ihr damals erzählt hab, dass ich schwanger bin. Sie hat aber auch von anfang an gesagt, egal wie ich mich entscheide, sie steht hinter mir. Und des ist auch so,ich konnte meinen realschulabschluss fertigmachen und jetzt geh ich aufs gymnasium und hol des Abi nach und des hab ich alles meiner mum zu verdanken, da sie mich mit meiner tochter so unterstützt. Jetzt ist meine Shanaja 2 Jahre alt und ich habe die Entscheidung nicht bereut....
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Liebe Kirsten,

ich schreibe jetzt gar nicht erst "Herzlichen Glückwunsch". Ich bin recht sicher, dass Du Dich gerade nicht freust und dass Du gerne noch ein bisschen gewartet hättest mit dem Omawerden. Aber ich muss eines sagen: Ich habe immer die Mädchen bewundert, die früh Mutter geworden sind und ihr Leben trotzdem in den Griff bekommen haben. Ich bin ganz sicher, dass deine Tochter das mit Eurer Unterstützung packt und dass Du eine ganz tolle Oma sein wirst.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hallo Para!

kann mich sina nur anschließen und wie ich gestern schon im Chat schrieb:

Ich weiß nicht ob ich dich beglückwünschen soll oder nicht darum tue ich das erstmal nur unter Vorbehalt und ganz vorsichtig: "Herzlichen Glückwunsch!"..*dich ganz lieb drück*

Und ich bleibe noch immer dabei. Auch wenn deine Tochter noch keine Ausbildung hat. Sie hat in ihren Eltern wunderbare Vorbilder,die ihr beigebrachten haben,was wichtig im Leben ist und worauf es ankommt.Sie hat eine wunderbare Familie die sie aus vollen Herzen unterstützt. Und das ist das wichtigste.

Was anderes wäre es wenn ihr die Eltern mit Bierkasten und Kippenstange nur vorm Fernseher hocken würdet ohne jegliche Vorbildfunktion. Dann wären deine Sorgen berechtigt.

Ich wünsche deiner Tochter alles Gute und eine wunderschöne Schwangerschaft.

P.s. Spätestens ,wenn die werdente Oma die ersten Babysachen mit aussuchen darf, ist sie eh hin und weg...*frech grins*
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
herzlichen Glückwunsch paragund

Ich finde 20 jetzt nicht so früh, aber man hätte sich schon noch Zeit lassen können;)
du wirkst vom schreiben her nicht sonderlich begeistert... Kann man verstehen.
In unseren Familien wird auf Nachwuchs gewartet, da bin ich die böse weil ich keine Kinder haben will ;)
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
So.. das erste Update:D

Heute hat meine Tochter ihren Mutterpass bekommen.

Sie ist in der 6 SSW. Es gab auch (extra für den Opa) ein ausgedrucktes Ultraschallbild.
Erkennen kann man zwar noch nix; der Fötus ist etwa 2,4mm groß. Herzschlag war aber schon feststellbar.

Sie hat auch seit ein paar Tagen einen jungen Mann, der sie sehr mag und sie auch mit dem Baby haben möchte (sagt sie).
Sie meinte sie sei bei einer Freundin... aber als Mutter merkt man, wenn man nicht ganz die Wahrheit gesagt bekommt:mrgreen: Sie will ihn uns vorstellen. Ein zusammenziehen der beiden steht noch in ganz ganz weiter Ferne, denn ohne feste Arbeit müssen wir Mutter und Kind wohl länger als man vielleicht möchte unterstützen.
 
Thema:

Plötzlich - Oma

Plötzlich - Oma - Ähnliche Themen

  • Und plötzlich ist keiner mehr dein Freund. Kennt das jemand? ._.

    Und plötzlich ist keiner mehr dein Freund. Kennt das jemand? ._.: Ich wusste einfach nicht wie ich den Titel nennen sollte :roll: Also ich erzähle mal kurz ... Ich komme aus einem kleinen Dorf und war auch...
  • Bilder plötzlich weg!

    Bilder plötzlich weg!: Guten Abend, ich habe ein Problem und bin sehr dankbar für jeden umsetzbaren Rat. Vor wenigen Tagen habe ich Open Office herunter geladen...
  • Augenprobleme, plötzlich alles verschwommen

    Augenprobleme, plötzlich alles verschwommen: Hallo, i ch hab ein kleines/dummes Problem. Wenn ich so vor mich hinschaue, manchmal auch wenn ich etwas anschaue, dann verschwimmt plötzlich...
  • H2O-Plötzlich Meerjungfrau

    H2O-Plötzlich Meerjungfrau: Hi, also ich wollte mal fragen, wen ihr am Besten findet bei H2O! Kann mich irgendwie nicht entscheiden. Viel Spaß!!!
  • H2O-Plötzlich Meerjungfrau!

    H2O-Plötzlich Meerjungfrau!: Hi ich wollte mal fragen, wen ihr bei H2O am Besten findet! Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, denn jede hat so ihre "Schwächen und...
  • H2O-Plötzlich Meerjungfrau! - Ähnliche Themen

  • Und plötzlich ist keiner mehr dein Freund. Kennt das jemand? ._.

    Und plötzlich ist keiner mehr dein Freund. Kennt das jemand? ._.: Ich wusste einfach nicht wie ich den Titel nennen sollte :roll: Also ich erzähle mal kurz ... Ich komme aus einem kleinen Dorf und war auch...
  • Bilder plötzlich weg!

    Bilder plötzlich weg!: Guten Abend, ich habe ein Problem und bin sehr dankbar für jeden umsetzbaren Rat. Vor wenigen Tagen habe ich Open Office herunter geladen...
  • Augenprobleme, plötzlich alles verschwommen

    Augenprobleme, plötzlich alles verschwommen: Hallo, i ch hab ein kleines/dummes Problem. Wenn ich so vor mich hinschaue, manchmal auch wenn ich etwas anschaue, dann verschwimmt plötzlich...
  • H2O-Plötzlich Meerjungfrau

    H2O-Plötzlich Meerjungfrau: Hi, also ich wollte mal fragen, wen ihr am Besten findet bei H2O! Kann mich irgendwie nicht entscheiden. Viel Spaß!!!
  • H2O-Plötzlich Meerjungfrau!

    H2O-Plötzlich Meerjungfrau!: Hi ich wollte mal fragen, wen ihr bei H2O am Besten findet! Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, denn jede hat so ihre "Schwächen und...