Ich muss die behausung meines Hamsters wechseln

Diskutiere Ich muss die behausung meines Hamsters wechseln im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Nabend liebe mithalter ich bin neu hier im Forum und brauche dringend eure Hilfe. mein Hamster Wappo (ca 6Monate alt und übergroß) lebt in einem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Wappo

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Nabend liebe mithalter

ich bin neu hier im Forum und brauche dringend eure Hilfe.

mein Hamster Wappo (ca 6Monate alt und übergroß) lebt in einem Gitterkäfig der viel zu klein ist(50x50x60 und auch noch viel zu hoch). Ich weiss, ich hätte mich vorher informieren müssen aber ich war zu fanat in den kleinen Hamster. In den letzten wochen habe ich oft euer Forum besucht um rat zu suchen und habe auch immer
gefunden.
Er schläft seit 1-2 wochen nur noch und kommt raus zum essen und toillettengang. Er ist nur aktiv wenn ich ihn raushole und mit ihm spiele und rumrennen lasse(ich passe penibel auf ihn auf also keine sorge, denn ich liebe tiere sowas von abgöttisch). Deswegen denke ich liegt es am Käfig, der viel zu klein ist.

Ich möchte ihm einen eigenen Käfig bauen mit den maßen 100x50x50. ich habe schon viele anleitungen gefunden aber nie steht wirklich dabei was schädlich ist und was nicht. Ok aqua silicon ist nicht giftig das weiss ich aber welcher kleber ist nicht giftig und wo bekomme ich lecklack her???

Ein anderes Problem sind die FInanzen. ich verdiene imoment nicht mehr als ein gehalt aus dem erstem lehrjahr also kann ich mir keinen Käfig bestellen, da ich sonst nicht mehr das Futter bezahlen köönnte. Er muss also Günstig sein obwohl ich nicht sparen will damit es ihm auch gut geht darin und er sich auch wohl fühlt.

achja und noch nebenbei eine Frage: Ist es normal das Hamster Fernseh schauen??? meiner schaut andauernd TV wenn er draussen ist.

Jedenfalls ich brauch euren Rat denn das Tierchen liegt mir sehr am Herzen.. Ich weiss das ich daran schulkd bin, dass Wappo in so einer schlechten behausung lebt.


Liebe Grüsse
 
13.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
366
Reaktionen
0
Wow..... naja die Behausung die ich gebaut habe hat nichts gekostet. Hohl dir ein Blatt und ein Stift und überlege ich habe einfach ein kasten mit den maßen 100cm lang 60 cm breit und 60 hoch gebaut vorne ein Fenster eingebaut und belüftung rein gebort und fertig. Im großen und ganze hatte ich glück weil wir so viele alte Schränke auf dem Dach boden hatten. http://img96.imageshack.us/i/bild018j.jpg/ An denn Seiten sind jeweils 4 größer Löcher mit dem Durchmesser von 5cm. Vielleicht hat dich das ja insperiert.^^
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
@xx..Cookie.....

du wolltest dochmal klare Bilder davon machen, auf dem kann man doch nix erkennen richtig ;)
 
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
366
Reaktionen
0
Acccchhhhhhhhhhh mist stimmt ja aber ich habe keine Kamera.Morgen VERSPROCHEN:D:D:D
 
W

Wappo

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke für deine schnelle antwort
der käfig schaut wie ein fernseher aus ^^ hat was aber ich möchte gerne di front mit plexiglas (nur mit welchem? sind alle ungiftig oder muss ich darauf achten?) Holz denke ich Beschichtete Spanplatten was für ein kleber nutze ich da??? und Gitter wenn ich mich recht erinnere Bleifreilegiert?!?!?!
reicht es wenn ich kannten abschleife??? oder sollte ich diese noch mit silicon ummanteln??? sabberlack ich muss mich korrigieren ^^ bekomme ich den in jedem baumarkt??? ich weiss dumme frage
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
also ich würde beschichtetet Spanplatten nehmen und die Kanten mit Aquasilikon abdichten, damit da kein Urin zwischen laufen kann.

Die Holzplatten würde ich von außen aneinanderschrauben

sabberlack bekommt im Baumarkt, nennt sich dort aber Spielzeuglack und hat ne bestimmte DIN 71-3

Plexi bekommst auch im Baumarkt udn als Gitter habe ich Volierendraht
 
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
366
Reaktionen
0
Die Front ist doch Plexi Glas.Manno Manno dann bin ich überfordert ich habe einfach Holz vom Schrank genommen und normalles Silikon aber auch nur für die Scheibe.Das Silikon kann er nicht anfressen kommt ja garnicht ran und die Kiste habe ich nur mit so dicken ägeln befestigt.......Joaaaa im großen und ganzem stimmt das.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum!

Wieviel könntest du denn für den Käfig ausgeben? Manchmal ist ein Eigenbau ja sogar teurer als ein gekaufter Käfig. Einen Käfig in den Maßen 100x50 bekommst du im Internet ab 40 Euro. Da gibt es z.B. diesen Gitterkäfig: http://www.xxl-heimtiercenter.com/shop/article_191/**XXL-1m-M%C3%A4use-_-Hamster-_-Rattenparadies-K%C3%A4fig-NEU.html?shop_param=cid%3D5%26aid%3D191%26
Oder bei ebay wird auch ständig ein geeigneter Holzkäfig angeboten. Beliebt ist auch die Detolf-Vitrine von Ikea.
Gebrauchte Aquarien in geeigneter Größe bekommt man oft sehr günstig oder sogar umsonst. Allerdings dauert es manchmal, bis man fündig wird.

Zum Selbstbauen des Käfigs eignen sich beschichtete Spanplatten gut, da sie abwischbar und dadurch lange haltbar sind. Du kannst auch ungiftiges Holz verwenden, z.B. von Pappel, haselnuss, Birke, Buche etc. Nur kein Tropenholz und besser keine Nadelbäume.

Das Holz solltest du dann mit ungiftigem Sabberlack (Kinderspielzeuglack DIN EN 71.3) behandeln. den bekommst du im Baumarkt. Manchmal haben auch die Discounter welchen im Angebot.

Edit: ich bin zu langsam:D
 
W

Wappo

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
super danke das wollte ich wissen
eins liegt mir noch im Kopf: Den Sabberlack überall verteilen?? also das komplette gehege??? ich hab gelesen, dass es dafür geeignet ist, dass wenn der Hamster krank wird, dass man danach den Käfig auswaschen kann und desinfizieren und dann wieder Hamster rein??!?!?!


EDIT: Würde gerne meinem kleinem den Gitterkäfig ersparen ich bin vorsichtig was internet kauf angeht wollte bei ebay bzw amazon was bestellen aber immer fand ich kommentare, dass der Käfig schlecht gebaut wurde und auch die verwendeten materialien Giftig seien. das gab mir den antrieb einen eigenen zu bauen... ich könnte ausgeben für den Käfig so ca 100€ bis 150€ je nachdem muss ich halt auf paar mahlzeiten verzichten hauptsache dem kleinen gehts dadurch besser
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
ja dafür ist es geegnet und auch damit der Urin vom Hammi nicht ins HOlz zieht, wenn du aber beschichtetet Platten nimmst, brauchst du diese nicht nochmal zu bestreichen, sie sind ja schon beschichtet.

Der Lack ist für Rohholz oder Eigenbauten/Etagen gut zu gebrauchen
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Als Glas, kannst du jedes nehmen, ich kann dir dieses empfehlen, habe ich für meine Mäuse als Umrandung für die Mäuseburg genommen. Super Quali, es wird zugeschnitten und kostet nicht so viel wie Plexi außem Baumarkt. Sabberlack, bzw. Speichelechten Lack, gibt es in jedem Baumarkt ;) Und als Gitter für die Hamstervitrine, habe ich ganz normalen Volierendraht genommen, gibt es auch im Baumarkt, in der Gartenabteilung. Es reicht, wenn du die Kanten abschleifst, aber ich würde mit Sabberlack drübergehen, damit dort nichts einzieht. Beim Kleber muss ich leider passen :(
Off-Topic
Finde es übrigens sehr lobenswert, dass du dir soviel Mühe für deinen Hamster gibst!


Edit: Ich bin heut echt lahm :p
 
W

Wappo

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also eure antworten haben mir sehr geholfen ich hab jetzt schon den kompletten plan aufgeschrieben und gezeichnet. Kleber wäre mir wichtig wegen häuschen.


Um die Scheiben einzuarbeiten und als schiebe türe zu nutzen reichen da schienen oder sollte ich mit einer frese ran gehen???

@valkyrja

ich trage die verantwortung über das Tier und ich hab jett ein mörderisches schlechtes gewissen was die haltung angeht
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Für Häuschen kann man z.B. Ponal nehmen, der Kleber ist ungiftig. Es gibt auch von anderen Marken ungiftige Holzkleber.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
Nimm am besten Ponal express, der trocknet schnell und so kommst du mit dem bauen auch schnell voran. Es gibt einen gleichwertigen von Tesa und Uhu, musste halt schauen was günstiger ist.
Er sollte halt Lösungsmittelfrei sein

Ich hoffe du stellst uns dein Ergebnis dann mal vor:D
 
W

Wappo

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Wow ich danke euch für die späte beratung ( ein arzt würde spätzuschlag verlangen^^)

also ichhab alles gezeichnet und schon einkaufsliste geschrieben.

eine frage habe ich noch: wenn ich das plexiglas bzw acrylglas,w as mir auch besser gefällt einsetze soll ich da schienen nehmen oder soll ich mit der frese ran??


und jawoll ich werde euch das Ergebniss gerne zeigen =)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
Das kannst du machen wie du willst.

Ich habe Löcher reingebohrt und es angeschraubt.

Mit Schienen hat natürlcih den Vorteil, wenn ein Hamster mal Krank ist oder stirbt, das man das Plexi/Acryl einfach rausnehmen kann und innen überall zum reinigen gut ran kommt.

Ich denke das ist reine Geschmackssache und eine Finanzielle auch :D

Spätzuschlag gibt es hier nicht, wir machen es ja alle freiwillig und gerne

Viel Spaß beim bauen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich muss die behausung meines Hamsters wechseln