Urlaubsbetreuung zu Hause oder mit anderswo mit Freiflug?

Diskutiere Urlaubsbetreuung zu Hause oder mit anderswo mit Freiflug? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ist ja noch ein bisschen hin, aber ich will Meinung sammeln. Unsere Wellis sind es gewöhnt, dass der Käfig bis spätnachmittags offen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

londongirl

Registriert seit
04.12.2010
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo,

ist ja noch ein bisschen hin, aber ich will Meinung sammeln.

Unsere Wellis sind es gewöhnt, dass der Käfig bis spätnachmittags offen steht und sie raus und rein können, wie sie wollen. Das machen sie mittlerweile auch sehr gut. Marschieren bislang abends ohne Zicken rein.

Nun haben wir zwei Möglichkeiten der Urlaubsbetreuung:

1. Wir verfrachten sie samt Käfig zu einer Bekannten. Diese liebt Vögel und hat schon
angeboten, ihnen auch Freiflug zu geben (allerdings wäre die Umgebung neu für unsere zwei). Sie würde sie am Wochenende zunächst rauslassen und wenn das klappt, unter der Woche. Und sie wäre zumindest morgens und abends zu Hause und würde tagsüber das Radio anlassen (weil die zwei es von uns gewöhnt sind = familienleben, dass ganztags Leben herrscht) d.h. es wäre Leben in der Bude. Bei uns versorgen kann sie die Vögel nicht, da sie zu weit weg wohnt und unter der Woche von morgens bis abends arbeitet.

2. Die Wellis bleiben hier in unserer Wohnung, aber dann müsste der Käfig 7 Tage geschlossen bleiben. Es käme dann nur abends jemand vorbei, um Futter und Wasser zu geben. Wir haben hier im Ort niemanden, der sich so gut mit Wellis auskennt, dass ich ihm / ihr zutrauen würde, auch zickende Wellis stressfrei wieder in den Käfig zu bringen etc. Der Käfig ist zwar so groß, dass die zwei dort auch hin und her fliegen können, aber sie sind halt anderes gewöhnt :mrgreen:

Was ist besser für die zwei? Wir verreisen im Schnitt zwar immer nur 1 Woche, aber evtl. zweimal pro Jahr.

Viele Grüße

Manuela
 
14.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hallo!

Ich würd sie zu der Bekannten geben. Da ist auch schneller mal jemand, der reagieren kann wenn etwas passiert. Und das wichtigste: Sie können sich bewegen. Ich will nicht wissen was passieren kann wenn sie 7 Tage eingesperrt sind, voller Energie und Frust weil sie sich nicht bewegen können. Mal ganz abgesehen davon dass es meiner Meinung nach an Quälerei grenzt gesunde Vögel so lange eingesperrt zu lassen..
Mit der neuen Umgebung werden sie klar kommen, ich geb meine Wellis auch immer zu meiner Oma
 
Phil-Mich

Phil-Mich

Registriert seit
21.08.2010
Beiträge
255
Reaktionen
0
Ich wär auch für die erste Möglichkeit.. denn so haben sie ein wenig mehr Gesellschaft als bei der Zweiten und das ist für die Wellensittiche ja bei euch Gewohnheit.. und sonst wärs vllt auch ein kleiner Schock für sie wenn sie dann 7 Tage lang nicht mehr rauskönnten..
VG
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ich kann meinen Vorschreibern nur zustimmen :)
7 Tage ohne Freiflug, dann müsste schon ne sehr große Voli zur Verfügung stehen, und an die neue umgebung gewöhnen sie sich nach wenigen Tagen.
Ich würde aber ihren Vogelbaum oder nen Anflugplatz, der ihnen bekannt ist, wenn sie so einen haben, auch der Bekannten geben :)

LG
 
L

londongirl

Registriert seit
04.12.2010
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hm... hier sind ja alle der gleichen Meinung. Ich würde ihren Vogelspielplatz, der vor dem Käfig steht und als Landemöglichkeit auch angeflogen wird, mitgeben. Der ist ihnen vertraut.
Ich habe lediglich Bedenken, dass sie bei unserer Bekannten wieder abstürzen oder Bruchlandungen hinlegen, weil sie den Raum nicht kennen :?.
Der erste Freiflug hier war ja eine Katastrophe. Wobei, vielleicht lag das auch daran, dass wir sie jung aus der Zoohandlung hatten und sie evtl. noch nie vorher frei geflogen sind und es läuft bei unserer Bekannten besser. :?:
Hier sind sie inzwischen sichere Flieger.:clap:
Viele Grüße
Manuela
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Wenn sie inzwischen gut fliegen , dann wird das schon.
Sie brauchen halt etwas Zeit zum eingewöhnen, aber dann sollte es kein Problem werden.
Aber der erste freiflug wird so oder so etwas chaotisch, solange nichts ernstes passiert, ist alles in Ordnung. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Urlaubsbetreuung zu Hause oder mit anderswo mit Freiflug?

Urlaubsbetreuung zu Hause oder mit anderswo mit Freiflug? - Ähnliche Themen

  • Wellensittiche erster Freiflug, schaffen sie es nach Hause?

    Wellensittiche erster Freiflug, schaffen sie es nach Hause?: Hi, ich habe sie gestern um 16 Uhr zum ersten mal nach einer Woche freigelassen. An die Hand sind sie noch nicht gewöhnt. Ich bin zwar geduldig...
  • 2 Welli kommt ins haus! was muss ich beachten?

    2 Welli kommt ins haus! was muss ich beachten?: Also, ich kriege nächste woche oder so einen Welli von meinem opa er hat ihn schon zu hause! und meine Siggi ist ein jahr alt und der MÄNLICHE...
  • urlaubsbetreuung

    urlaubsbetreuung: hallo, hab ne frage für eine gute bekannte!!! und zwar: wieviel betreuungsgeld darf man für 2 wellensittiche pro tag nehmen wenn die besitzerin...
  • Wie kann ich wellies mit aus dem Haus nehmen, ohne dass sie wegfliegen?

    Wie kann ich wellies mit aus dem Haus nehmen, ohne dass sie wegfliegen?: Hallo, ich plane bald 2 Wellies zu kaufen. Ich habe Videos von Vogelbesitzern gesehen, die ihren Wellie mit raus nehmen (z.b. in den Garten) und...
  • Wie kann ich wellies mit aus dem Haus nehmen, ohne dass sie wegfliegen? - Ähnliche Themen

  • Wellensittiche erster Freiflug, schaffen sie es nach Hause?

    Wellensittiche erster Freiflug, schaffen sie es nach Hause?: Hi, ich habe sie gestern um 16 Uhr zum ersten mal nach einer Woche freigelassen. An die Hand sind sie noch nicht gewöhnt. Ich bin zwar geduldig...
  • 2 Welli kommt ins haus! was muss ich beachten?

    2 Welli kommt ins haus! was muss ich beachten?: Also, ich kriege nächste woche oder so einen Welli von meinem opa er hat ihn schon zu hause! und meine Siggi ist ein jahr alt und der MÄNLICHE...
  • urlaubsbetreuung

    urlaubsbetreuung: hallo, hab ne frage für eine gute bekannte!!! und zwar: wieviel betreuungsgeld darf man für 2 wellensittiche pro tag nehmen wenn die besitzerin...
  • Wie kann ich wellies mit aus dem Haus nehmen, ohne dass sie wegfliegen?

    Wie kann ich wellies mit aus dem Haus nehmen, ohne dass sie wegfliegen?: Hallo, ich plane bald 2 Wellies zu kaufen. Ich habe Videos von Vogelbesitzern gesehen, die ihren Wellie mit raus nehmen (z.b. in den Garten) und...