Was könnte das sein?

Diskutiere Was könnte das sein? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich war eben füttern und bei meinen Senioren war auf den Teppich gepinkelt (kommt selten vor, kann nur Sunny gewesen sein...) und daneben...
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Hallo,

ich war eben füttern und bei meinen Senioren war auf den Teppich gepinkelt (kommt selten vor, kann nur Sunny gewesen sein...) und daneben war was weißes (reinweiß!) feuchtes. Die Futterschüssel war ebenfalls am Rand weiß.

Off-Topic
Hope ist noch nicht bei denen, also kann es von ihr nicht sein.


Ich hab erst an einen Abzess
gedacht, aber Eiter ist nicht weiß...

Es riecht nicht und sieht aus wie Farbe.

Kann es vom Futter kommen? Gestern gab es mal wieder Kohlrabiblätter, sonst nur Karotte, Chinakohl und Gurke, aber das gibt es schon länger.

Das auf dem Teppich hab ich jetzt schon weggemacht (mehr oder weniger), das auf der Schüssel noch nicht.

Also was kann das sein?

LG
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Achja, falls das wichtig sein sollte:

Sunny hat, mal wieder -.-, weicheren Kot, der am Po hängen bleibt. Gleichzeitig hat er aber normalen Kot (Amy macht alles in den Klo, deswegen weiß ich, dass es von ihm ist). Ich mach den am Po aber öfter weg und bevor sie mit Hope zusammen kommen, geb ich auch nochmal eine Kotprobe beim TA ab (mal ist was drin, mal nicht -.-).
 
Zuletzt bearbeitet:
14.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
das kann viele ursachen haben, geh am besten mal zum tierarzt, der kann es dir genauer sagen... es kann auch eine beginnende entzündung - vllt. blase sein, es kann mit den nieren zu tun haben, es kann einfach nur schleimabsonderung sein etc. kann man so nicht sagen...

fressen alle normal? bzw verhält er sich anders als sonst?
 
H

hasimami

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
hallo,

also das ist wirklich seltsam, mir fällt da auf anhieb nichts ein...

hab jetzt mal gegoogelt und was gefunden, aber das trifft auf dein kaninchen wahrscheinlich nicht zu, denn du schreibst ja von "senioren".
jedenfalls heißt es da, dass geschlechtsreife weibchen ihr revier mit einem für hasen wahrnehmbaren duftstoff markieren um die männchen auf sich aufmerksam zu machen und dieses sekret wird dort als "duftender urin" beschrieben.

wieviele kaninchen hast du da zusammen? sind die männlichen kastriert und ist sunny überhaupt ein weibchen?

unsere maja ist jetzt auch geschlechtsreif und die "verliert" dann aber eher öfters ganz dunkelorangen urin in kleinen mengen, das war auch bei unserem vorherigen kaninchen micky schon so. dieser "lockstoff" war jetzt bei unseren nie reinweiß, aber im internet hab ich auf kaninchenweb.de eben die oben beschriebene erklärung gefunden.

wenn mir noch was einfällt, meld ich mich wieder!

liebe grüße!!!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Also Sunny ist ein kastriertes Männchen, Amy eine kastrierte Häsin (hatte Gebärmutterveränderung) und Hope ein Weibchen, aber sie sitzt halt noch nicht bei den beiden (hab sie seit 28.12., sollte evtl. tragend sein...), deswegen kann es nicht von ihr sein.

Also 2 Kaninchen zusammen und eins noch alleine.

Mit Hope will ich Montag nochmal zum Tierarzt (weil er eine Schwangerschaft nicht ausschließen konnte) und dann nehm ich Sunny + Kotprobe einfach mal mit.

Würde Schleimabsonderung o.ä. nicht riechen? Ich habs angefasst (mit dem Finger drüber, wollte gucken, ob das trocken ist) und hab dann gerochen. Hat nicht gerochen.
 
H

hasimami

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
danke für die beschreibung deiner babies :)
also das ist wirklich bestimmt das beste, sunny dann am montag mit zum tierarzt zu nehmen.
was könnte das bloß sein??? ist mir echt auch ein rätsel... nachdem's ja auch geruchlos ist... also da bin ich echt neugierig, ob der tierarzt da auf anhieb eine idee hat und was letzten endes dann hinter dem rätsel steckt...

drück euch die daumen, dass das geklärt wird und wünsch euch ein schönes, harmonisches und gesundes wochenende! :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Ich hoffe mal, dass es nichts schlimmes ist... Hab ihn "erst" seit Juni 2008, er wurde vorher mit normalen Trockenfutter vollgestopft, daher kommt vermutlich auf der ständige dünne Kot (hab den schon mehrmals untersuchen lassen, es wurden aber erst 2x Hefepilze gefunden).

Meine Mutter meinte, dass, wenn er eingeschläfert werden muss (wobei ich nicht denke, dass es sooo schlimm ist), die Mädels dann zusammen bleiben müssen, ohne Kastrat... Ob das gut geht...
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Es können auch einfach Spermien sein ;)
Oder getrocknete Pipi.

Lass es von TA untersuchen ;)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hab da ernsthaft drüber nachgedacht. Das geht nicht, oder? Die produzierenden Eier fehlen doch...
Was es auch sein könnte, wäre Blasengries in noch harmloser Form. Das haben meine auch manchmal. Also, dass das überschüssige Kalzium ausgeschieden wird. Bekommen sie viel getrocknete Kräuter u.ä.?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Getrocknete Kräuter bekommen sie, neben Grainless von JR Farm, als Hauptfutter. Pro Tag ca. 2 EL für beide. Kaufe die Kräuter von JR Farm und füttere Hauptsächlich Kräutergarten & Blütenwiese, getrocknete Petersilie usw. gibt es 1-2x pro Woche (muss dazu sagen, dass meine Schwester bis vor kurzem fast täglich Petersilie gegeben hat, hab das nicht mitbekommen...)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Dann kann es schon Kalzium sein, denke ich. Getrocknete Kräuter enthalten unheimlich viel davon. Deswegen empfehle ich immer wieder nicht mehr als 2-3 EL pro Woche zu geben. Das sollte ihnen wirklich reichen und du riskierst keine Blasenentzündung/-gries/-steine. So hab ich das ja bei Anton "verschuldet".
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Ok, in dem Blütenzeug sind ja keine Kräuter. Getrockneter Löwenzahn usw. geht oder?

Soll ich ihn trotzdem mal mit nehmen?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Getrockneter Löwenzahn enthält zwar auch enorm viel Kalzium, wird aber empfohlen - frag mich nicht, warum...
Wohin mitnehmen? Zum Tierarzt? Solange er sich absolut normal verhält (prüfe auch auf einen nassen Popo!), würde ich mir keine Gedanken machen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wie war denn die konsistenz des weißen?? eher schleimig oder eher sandähnlich?? letzteres ist wie fräuliengrün schon sagte vermutlich einfach nur ausgeschiedener blasensand oder gries was nicht weiter schlimm ist, bei schleimiger konsistenz kann es auch auf blasenentzündung hinweisen.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Wobei das bei mir auch nach der Entzündung immer angetrocknet ist, das heißt, ganz trocken ist das nie, oder (es muss ja erst feucht sein, um trocknen zu können)?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
du meinst das schleimige?? der blasengries/sand trocknet ja irgendwann und ist ja körnig also klar zu erkennen, während der schleim ja eher klebrig ist, war zumindest bei motte so
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.582
Reaktionen
21
Also getrocknet war es ja nur an der Futterschüssel, auf dem Teppich war es noch feucht.

Also schleimig war es nicht, ob es sandig war... hab ich ehrlich nicht so drauf geachtet.

Also mit mitnehmen meinte ich zum TA, aber ich nehm dann mal nur eine Kotprobe mit.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
nimm falls das möglich ist am besten auch eine urinprobe mit, dann kann gleich getestet werden ob blasenentzündung vorliegt. was mir noch einfällt manchmal wenn im darm etwa ist was da nicht hingehört, produzieren kaninchen weißen schleim um es aus dem darm rauszubefördern, könnte es also auch sein. ich denk mal urin und kotprobe abgeben Kaninchen kannst du ja erstmal zu hause lassen . ich drücke fest die daumen daß es nur blasenschwamm war und harmlos!!
 
Thema:

Was könnte das sein?

Was könnte das sein? - Ähnliche Themen

  • Könnte mein Kaninchen schwanger sein?

    Könnte mein Kaninchen schwanger sein?: Vorgestern bin ich mit meinem Kaninchen raus gegangen und dann kam ein zweites Kaninchen dazu (rammler,unkastriert). Er sprang auf meine...
  • Was könnte es sein? Sieht aus als sei es blutunterlaufen

    Was könnte es sein? Sieht aus als sei es blutunterlaufen: Hallo ihr lieben, ich bräuchte mal einen Rat. Meine kleine reinigt ihren Popo nicht mehr so gründlich wie sie das zu Anfang getan hat. Sie ist...
  • Kaninchen frisst nicht, Tierarzt konnte nichts finden!

    Kaninchen frisst nicht, Tierarzt konnte nichts finden!: Hallo Leute Ich habe ein Problem mit dem kleinen Benni. Am Dienstag morgen kam er nicht mit den anderen fressen, obwohl er sonst der gefrässigste...
  • Momo- woran könnte er gestorben sein?

    Momo- woran könnte er gestorben sein?: Hallöchen, dachte ich mache mal einen kleinen Ausflug ins Kaninchenforum (bin sonst eher bei den Katzen). Aaalso, vor vielen vielen Jahren hatte...
  • Was könnte das sein?

    Was könnte das sein?: Huhu, mein Widderkaninchen hat an seinem Puschelschwanz sowas knubbeliges, sieht aus wie ein bisschen entzündet aber es ist schon eine kruste...
  • Was könnte das sein? - Ähnliche Themen

  • Könnte mein Kaninchen schwanger sein?

    Könnte mein Kaninchen schwanger sein?: Vorgestern bin ich mit meinem Kaninchen raus gegangen und dann kam ein zweites Kaninchen dazu (rammler,unkastriert). Er sprang auf meine...
  • Was könnte es sein? Sieht aus als sei es blutunterlaufen

    Was könnte es sein? Sieht aus als sei es blutunterlaufen: Hallo ihr lieben, ich bräuchte mal einen Rat. Meine kleine reinigt ihren Popo nicht mehr so gründlich wie sie das zu Anfang getan hat. Sie ist...
  • Kaninchen frisst nicht, Tierarzt konnte nichts finden!

    Kaninchen frisst nicht, Tierarzt konnte nichts finden!: Hallo Leute Ich habe ein Problem mit dem kleinen Benni. Am Dienstag morgen kam er nicht mit den anderen fressen, obwohl er sonst der gefrässigste...
  • Momo- woran könnte er gestorben sein?

    Momo- woran könnte er gestorben sein?: Hallöchen, dachte ich mache mal einen kleinen Ausflug ins Kaninchenforum (bin sonst eher bei den Katzen). Aaalso, vor vielen vielen Jahren hatte...
  • Was könnte das sein?

    Was könnte das sein?: Huhu, mein Widderkaninchen hat an seinem Puschelschwanz sowas knubbeliges, sieht aus wie ein bisschen entzündet aber es ist schon eine kruste...