hamster niest!

Diskutiere hamster niest! im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; ich war ja schon einmal mit meiner kleinen beim TA wegen gelegentlichem niesen und den selten hörbaren atemgeräuschen. der hat mir tropfen gegeben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

anima

Registriert seit
28.08.2006
Beiträge
145
Reaktionen
0
ich war ja schon einmal mit meiner kleinen beim TA wegen gelegentlichem niesen und den selten hörbaren atemgeräuschen. der hat mir tropfen gegeben und mir gesagt ich solls einstreu wechseln, was ich auch gemacht hab. meiner kleinen ging es noch nie merklich schlecht. sie
is wirklich total fit!

heute nacht bin ich aber aufgewacht und hab mich total erschrpcken weil ich die süße niesen gehört hab. sicher ne minute lang, oder noch länger. sie hat durchgehend so kleine nieser losgelassen. wenn sie aber wieder irgendwo sitzt, z.b. beim futter niest sie garnicht. meistens niest sie auch wenn sie grade aufwacht.

jetzt frag ich mich schon die ganze zeit was ich tun soll. der TA wollte sie beim ersten besuch nicht rausnehmen, weil sie nicht zahm war, und noch immer nicht ist. aber er hat sie sich angesehen so gut er konnte und konnte auch nichts erkennen. kann es sein dass sie so viel niesen muss weil ich sie aus ner tierhandlung hab und sie warscheinlich aufgrund von inzucht ein schlechtes imunsystem hat? bitte helft mir!
 
16.11.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hamster niest! . Dort wird jeder fündig!
namico

namico

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
859
Reaktionen
0
ich glaube du solltest den TA wechseln , es kann wirklich an der einstreu liegen was hast du den für eine? als durch inzucht kann einiges passieren deshalb solltest du es am besten beim TA abchecken. Wir können hier leider keine ferndiagnosen stellen

l.g namico
 
Laura-Hase

Laura-Hase

Registriert seit
07.09.2006
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
ich war ja schon einmal mit meiner kleinen beim TA wegen gelegentlichem niesen und den selten hörbaren atemgeräuschen. der hat mir tropfen gegeben und mir gesagt ich solls einstreu wechseln, was ich auch gemacht hab. meiner kleinen ging es noch nie merklich schlecht. sie is wirklich total fit!
Hey DU!
Das gleiche Problem hatte ich mit meinem Kaninchen auch. war damals auch beim TA, der mir versichert hatte, dass mein kleiner kein Schnupfen hat, sondern alles vom einstreu kommt. War aber letztendlich nicht so und nun ist der Schnupfen wirklich sehr schlimm geworden. Habe den Ta gewechselt.
Leider konnte mir der nur sagen, dass mein Kaninchen nun wahrscheinlich chronisch krank ist und es für immer damit leben muss. Trotzdem wird er nun behandelt und ich hab die Hoffnung auf Besserung nicht aufgegeben.

Denke echt, dass sich viele TA`s nicht mit Schnupfen auskennen, es sich leicht machen und alles auf`s Einstreu schieben.
Wie man in meinem Falle sieht sollte man aber Schnupfen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wechsle den TA und lass deinen Hamster nochmals untersuchen!


jetzt frag ich mich schon die ganze zeit was ich tun soll. der TA wollte sie beim ersten besuch nicht rausnehmen, weil sie nicht zahm war, und noch immer nicht ist. aber er hat sie sich angesehen so gut er konnte und konnte auch nichts erkennen.
Ein Ta der Angst vor Hamstern hat? Wie hätte er so was festellen können? Er hätte sich müssen zumindest das Näschen ansehen und sie abhören....

kann es sein dass sie so viel niesen muss weil ich sie aus ner tierhandlung hab und sie warscheinlich aufgrund von inzucht ein schlechtes imunsystem hat? bitte helft mir!
ich denke eher, dass dein hamster irgendwie einen Zug abbekommen hat. Kann das sein? Die reagieren da echt ganz empfindlich!
Wenn der Schnupfen nicht behandelt wird, dein hamster aber glücklicherweise überlebt, der Schnupfen wie bei meinem Kaninchen chronisch ist, dann wird das Immunsystem deines Tieres sehr sehr schwach sein. Er kann sich dann ruck zuck wieder etwas anderes einfangen!

Also bitte nicht damit Spaßen, den Ta wechseln und auf keinen Fall darauf verlassen, dass der Schnupfen nur vom Einstreu kommt!
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Sorry, aber wenn ich du gewesen wäre, wäre ich gleich zu einem anderen TA.
Um feststellen zu können ob eine Erkältung usw. vorliegt, muss das Tier abgehört werden.
Ich glaub dieser TA hat sein Titel im Lotto gewonnen oder wie kann man auf einmal nur mit bloßen Gucken wissen, das das Tier nichts hat. Unmöglich finde ich sowas :evil:
 
A

anima

Registriert seit
28.08.2006
Beiträge
145
Reaktionen
0
werd jetzt zu nem anderen TA gehen.

mein momentan einstreu ist ein ziemlich staubfreies (so weit ich das beurteilen kann) mais-streu. würde jetzt aber wirklich auf pellets umsteigen, da meine kleine ohnehin nur in der sandschale buddelt.

an nem windzug kanns nicht wirklich liegen. ich lüfte zwar mein zimmer, aber nie zu lange, damit sie keinen temperaturschock oder so was bekommt. leider hat aber meine mama gestern früh das fenster in meinem zimmer gekippt nachdem ich zur schule gegangen bin. normalerweiße hätt ich da einen anfall bekommen, aber das wetter war gestern richtig schön und ordentlich warm.

der alte TA wollte sie nur nicht aus der transportbox rausholen weil sie erst seit kurzem bei mir war und es wieder enormen stress für sie bedeutet hätte. und ich muss zugeben, ich hätte auch davor einen nicht-zahmen hamster anzufassen... aua...

werd am besten morgen noch versuchen nen termin zu bekommen! danke schonmal für eure hilfe!
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Ein Ta der Angst vor Hamstern hat? Wie hätte er so was festellen können? Er hätte sich müssen zumindest das Näschen ansehen und sie abhören....
näschen konnte man gut sehen und wie gesagt es sieht auch jetzt noch gut aus. mir wär nichts aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Ja, aber Nase alleine bringt eben nichts, man muss das Tier abhören und ein gute TA nimmt auch mal einen Biss in Kauf, sonst kann man eben keine Aussage stellen, mit einfach nur drauf gucken.
 
A

anima

Registriert seit
28.08.2006
Beiträge
145
Reaktionen
0
hab heute um fünf nen termin. hoffe meine kleine ist nicht zu zickig und beißt nicht zu! ;)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Ja, da bin ich mal gespannt. Du bist jetzt aber bei einem anderen TA?
 
A

anima

Registriert seit
28.08.2006
Beiträge
145
Reaktionen
0
jep.war jetzt bei einem anderen TA.

ihr könnt euch nicht vorstellen was meine kleine für ein monster sein kann! die TAhelferin hat versucht sie so zu halten dass sie nicht abhaun kann, dann hat meine süße mal ordentlich die ärztin gebissen und rumgapfaucht und geschrien! ich hab garnicht so recht gewusst was los is! auf jedenfall hat sie offensichtlich einen leichten schnupfen und bekommt jetzt medizin, obwohl ich nicht weiß wie ichs ihr unterjubeln soll, denn von pur mag sie die tropfen garnicht!
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
*lach* UIUIUI, da hat sie aber die Praxis aufgemischt.
Wieviel musst du ihr den geben, oral verabreichen? Was frisst sie denn sehr gerne, wo du es draufgeben könntest? Yogurt vielleicht?
 
A

anima

Registriert seit
28.08.2006
Beiträge
145
Reaktionen
0
sie sollte 2 mal täglich 2 tropfen kriegen, ab sie verschmäht sogar ihre geliebten bananen wenn ich ihr nur einen einzigen tropfen drauf mach!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hamster niest!

hamster niest! - Ähnliche Themen

  • Hamstern ....niest?

    Hamstern ....niest?: Hallöchen, dass ist jetzt mein 2. Beitrag. Mir ist vor etwa 3 Tagen aufgefallen, dass Link, mein Teddyhamster, nach dem aufwachen beim Putzen Ca...
  • Hamster niest wie verrückt!

    Hamster niest wie verrückt!: Hallo Hamsterfreunde, meine kleine Hanni niest schon seid ca. 4 Wochen wie ein Weltmeister. Erst dachten wir es liegt an dem Einstreu weil das...
  • Hamster niest

    Hamster niest: Hallo, mein Hamster Niest seit einer Weile, doch so doll wir heute habe ich es noch nie bemerkt. Dazu ist sie seit längerem nicht mehr aktiv d. h...
  • Hamster niest/hustet

    Hamster niest/hustet: Hallo an alle :039: Ich habe heute Nacht relativ lang meine Hamsterdame beobachtet und gegen morgen hat sie einmal ein komisches Geräusch geamcht...
  • Hamster blutet an der Schnauze und niest die ganze Zeit

    Hamster blutet an der Schnauze und niest die ganze Zeit: Hallo, ich bin grad komplett am verzweifeln. Mein Hamster ist gerade am Gitter gehängt und hat daran gebissen und als ich vorbei ging hat er sich...
  • Hamster blutet an der Schnauze und niest die ganze Zeit - Ähnliche Themen

  • Hamstern ....niest?

    Hamstern ....niest?: Hallöchen, dass ist jetzt mein 2. Beitrag. Mir ist vor etwa 3 Tagen aufgefallen, dass Link, mein Teddyhamster, nach dem aufwachen beim Putzen Ca...
  • Hamster niest wie verrückt!

    Hamster niest wie verrückt!: Hallo Hamsterfreunde, meine kleine Hanni niest schon seid ca. 4 Wochen wie ein Weltmeister. Erst dachten wir es liegt an dem Einstreu weil das...
  • Hamster niest

    Hamster niest: Hallo, mein Hamster Niest seit einer Weile, doch so doll wir heute habe ich es noch nie bemerkt. Dazu ist sie seit längerem nicht mehr aktiv d. h...
  • Hamster niest/hustet

    Hamster niest/hustet: Hallo an alle :039: Ich habe heute Nacht relativ lang meine Hamsterdame beobachtet und gegen morgen hat sie einmal ein komisches Geräusch geamcht...
  • Hamster blutet an der Schnauze und niest die ganze Zeit

    Hamster blutet an der Schnauze und niest die ganze Zeit: Hallo, ich bin grad komplett am verzweifeln. Mein Hamster ist gerade am Gitter gehängt und hat daran gebissen und als ich vorbei ging hat er sich...