streifenhörnchen Paarweise?!

Diskutiere streifenhörnchen Paarweise?! im Streifenhörnchen Haltung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; hallo zusammen! ich möchte ja im frühling einen streifenhörnchen ein neues zuhause schenken. hab mich seit herbst drüber informiert und jetzt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
hallo zusammen!

ich möchte ja im frühling einen streifenhörnchen ein neues zuhause schenken.
hab mich seit herbst drüber informiert und jetzt auch einen züchter gefunden.

natürlich weiß ich dass man die nur einzeln halten soll, dass ausnahmen allerdings die regel bestätigen ist klar.

es ist so: der züchter hat mir
gesagt dass man zwar nie 2 männchen bzw 2 weibchen zusammen lassen darf, aber sie trotzdem paar weiße halten soll - also ein männchen und ein weibchen (von unterschiedlichen famielien) weil sie sonst bissig werden (was nicht am herbst liegen soll).
er meinte auch sobald das mädchen trächtig ist haut es den kerl weiter (was auch verständlich ist ;) )

nicht dass ihr jetzt denkt er wollte mir 2 von seinen andrehn. er hört auf zu züchten und das ist das letzte jungtier das er abgeben will.
er meinte ich sollte dann wo anders ein möglichst gleichaltriges dazunehmen.

hab beschlossen dass ich es natürlich erstmal in einzelhaltung angehn werde, was ja überall empfohlen wird. falls das streifi doch bissig wird kann man ja nochmal über ein zweites reden.

was haltet ihr davon die süßen streifis in paaren s ganze jahr über zu halten???

lg
eistee
 
14.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Also ich kenne mich nicht mit denen aus, aber was ich hier so mitlese sind es Einzelgänger und von dem "Züchter" würde ich mir keine holen...

Was bringt es dir, wenn du Nachwuchs hast und dich nicht auskennst?...
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
354
Reaktionen
0
Hallo!

Unsere Streifenhörnchen waren immer alleine.
Bissig davon war keines.

Wir haben nur ein mal, ein Paar übernommen- Paul & Pauline. Und die hatten sich schon nach kurzer Zeit zum fressen gern.
Ständig hatte einer von denen Bisswunden.
Wir haben sie anschließend getrennt und bis zum Schluß alleine gehalten.

Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber drauf ankommen lassen, würd ich es nicht.

Halte das Streifenhörnchen alleine, artgerecht und kümmer dich gut drum. Dann wird es bestimmt nicht bissig ;).

Liebe Grüße
Sammy
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
danke für die schnellen antworten!

ich hatte auch nicht vor mir 2 zu nehmen wie gesat. er hat gemeint falls das kleine agressiv werden sollte (herbst ausgeschlossen) soll ich n gegengeschlechtlichen- partner dazu setzen.

die andere sache ist die, dass er nicht mehr züchtet. die süße ist noch vom letzten jahr und die aller letzte die er hat.
ich möchte ihn auch nicht unterstützen.
wär es falsch unter diesen umständen die kleine zu mir zu nehmen?

ach ja!
ich hab erst recht nicht vor zu züchten xD zum einen weil ich (noch) keine erfahrung mit streifis hab und zum andern wohl kaum abnehmer finden würde aufn "Land" (mit ein grund warum dieser züchter aufhört) und ich das streifi einzeln halten möchte. es war nur eine frage weil ich jetzt plötzlich was ganz anderes höre wo es IMMER so viel besser funktioniert hat- bis auf die zeit eben wie das weibchen dann eben kinder bekam.

lg
eistee
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Das ist so ein typisches Problem, es gibt wohl welche, die im Paar glücklicher sind, aber man will weder dauernd nachwuchs, noch ist das so einfach...

wenn er ein zweites Hörnchen zur Bedingung macht würde ich nein sagen, wenn er es dir überlässt hol sie dir.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
nö nö er sagt ja er hat nur noch das eine das er abgeben will, eben das letzte das "übrig blieb"

er hat noch 2 päärchen, wie ich es verstanden hab; ein älteres das zum teil schon nicht mehr gut sehn kann und die auch keine kinder mehr bringen; und eben die eltern von dem streifi das ich gerne hätte ^.^
(wie er das künftig machen will dass sie sich nicht paaren weiß ich nicht... kann man die kastriern lassen??? :eusa_think: würd mich auch interessiern wie er das macht. morgen werd ich das auch noch nachfragen)

er meinte FALLS es aggressiv werden sollte, würd ein partner da helfen. er sagt nicht ich muss mir jetzt unbedingt noch eins dazu holen xD es war nur ein "gut gemeinter rat"

morgen fahr ich hin und schau es mir mal an ^.^ ist zwar ne gute halbe std (eifnach) zum fahrn aber das ist es mir wert :D
wie er sagt schlafen seine diesen winter nicht und sind sehr fit. da kann ich dann mal reinschnuppern.
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Streifenhörnchen sind absolute Einzelgänger! Es sei denn du meinst chinesiche Baumstreifenhörnchen...

Lies dir mal diese Seite hier durch... Ich hoffe ich darf sie hier posten sonst bitte löschen... http://www.hoernchenvilla.de/

Und das Streifis aufhören zu beißen wenn sie zu zweit gehalten werden ist absoluter bullshit. Sie werden dich vllt nicht mehr beißen, da sie sich selber gegenseitig zerfetzen werden... Und was willst du dann mit dem Nachwuchs machen? Was für ein blöder "Züchter" war das denn bitte...
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
sorry war ne ganze weile nicht on...

glaub mir die seite kenn ich so gut wie auswendig ;) ich informier mich seit herbst über die kleinen ^.^

ich sagte nie ich will sie jetzt zu 2 halten. es war ein rat von einem züchter der aufhört.
er hat ja nicht gesagt ich muss das jetzt so machen. er sagte nur für den fall der fälle. weils von seiner erfahrung her so am besten klappt.
ich hab seine 2 päärchen gesehn und die haben gemütlich in einen häuschen gekuschelt bis wir kamen und sind dann munter und neugierig rumgesprungen. sie warn alle fit und sahn sehr gesund aus.
außerdem hab ich NICHT vor zu züchten ;)

du musst dich jetzt auch nicht über sein verhalten aus lassen und ihn beschimpfen Trixi86. wir wolln ja ein gewisses niveau bewahren ^.^

ach ja und es ist ein männchen :D
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ja klar wollen wir ein Niveau behalten nur sorry wenn mir bei solchen Aussagen von einem "Züchter" der Kragen platzt... Wie groß war denn die Voiliere und wo hat er seine Tiere gehalten drinnen oder draußen? Weil das spielt auch noch ne Rolle, wenn er ne sehr sehr große Voiliere hat dann können sich ja auch zwei Tiere ohne weiteres aus dem Weg gehen... Nur sowas kann ja fast kein Halter gewährleisten... Sie bräuchten dann schon sehr viel Platz und selbst dann kann es schief gehen...

Aber wenn du die Seite schon so gut wie auswendig kannst dürftest du das ja auch schon wissen;)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
naja auch in nen sehr großen käfig kann man sich nicht unbedingt immer ausm weg gehn... ich versuch das in unseren sehr großen haus mit meinen bruder xD meistens klappts manchmal eben nicht ;)

die käfige waren ca(!) 2,5-3m länge, 1m breit und hoch bis n die decke.
er hatte sie aufn dachboden (unbeheitzt aber kalt wars ned). also höhe an der höchsten stelle mehr als 2 meter wobei ne leichte schräge drin war, die allerdings nur bis auf die hälfte ging.

die streifis bei ihm wollten sich gar nicht ausm weg gehn. die haben in einem häuschen gekuschelt bevor wir kamen (in jedem käfig 3 häuschen und noch 1-2 andere verstecke). keine einzige bisswunde oder sonstiges. die meisten warn auch recht zutraulich. also sind bis zur tür gekommen und haben geschaut was da los ist ^.^
ich möchte ihn nicht verteidigen oder sonst was. ich will nur sagen wies is.

für meinen geschmack waren zu wenig äste drin und ausgemistet hät gehört. er meinte er freut sich auch schon auf den frühling dann kann er endlich wieder frische äste reinmachen.
der gitterabstand lag bei 12,7mm
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Huhu kannst du mir sagen, was das für Streifenhörnchen waren?
Chinesische Baumstreifenhörnchen oder asiatischen Streifenhörnchen-Burunduk?
Die Chinesischen sind nämlich keine Einzelgänger, daher kann es sein, das er deswegen mehrere zusammen hatte?
Wie oben ja schon geschrieben, das sind keine Einzelgänger!
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Das habe ich ja auch schon geschrieben;)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
oh sorry!

nein defininiv KEINE baumstreifenhörnchen!

sibirische streifenhörnchen (Tamias???)
also auf gut deutsch die stink normalen :D

die asiatischen glaub ich haben nen leichten graustich oder? kann mich auch täuschen x)
 
harzer32

harzer32

Registriert seit
11.09.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo
ich habe eine frage habe eine sehr große voliere und dürfen die streifi sich sehen oder nicht will sie einzel halten
mfg
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hallo Harzer,
nein,wenn die Tiere sich ununterbrochen sehen,dann kann es zu Agressionen und Permanentem Stress führen.
Dieses geht dann extrem aufs Herz.
Daher sollten die Tiere wirklich komplett getrennt gehalten werden,auch räumlich.
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
@ Knopfstern: Genau so ist es... Man braucht dann wirklich zwei seperate Räume und man sollte ihnen auch nie im selben Raum Freilauf gewähren, weil es dann noch nach dem anderen Streifi riecht und sie dann eben auch außerhalb der Voil ihr Revier beginnen zu markieren und das kann dann auch problematisch für den Mensch werden, weil es dann passieren kann das dieser ebenfalls attackiert wird. Außerdem ist auch hier wiederum der Geruch reinster Stress für die Tiere...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

streifenhörnchen Paarweise?!

streifenhörnchen Paarweise?! - Ähnliche Themen

  • Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?

    Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?: Hallo zusammen 🙂. Nach langen Überlegungen würde ich mir gerne ein Streifenhörnchen zulegen, aber es hapert bereits bei der Anschaffung. Ich...
  • streifenhörnchen Freilauf im winter? ?

    streifenhörnchen Freilauf im winter? ?: hallo ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung hat, bezüglich Streifenhörnchen Freilauf im Winter bei der Innenhaltung. Oder ob es da Probleme...
  • pflanzen in der streifenhörnchen voliere

    pflanzen in der streifenhörnchen voliere: Hallo Kurze frage , Undzwar Welche UNGIFTIGE STREIFENHÖRNCHEN GEEIGNETE pflanzen kann ich in die voliere tun? Also als Verschönerung.... die an...
  • streifenhörnchen zieht bald ein :-)

    streifenhörnchen zieht bald ein :-): Hallo :D Ig habe es endlich geschafft meine eltern zu einem streifenhörnchen zu überzeugen. Es darf in der ersten august woche einziehen. Nun habe...
  • Streifenhörnchen passt es zu uns?

    Streifenhörnchen passt es zu uns?: Huhu:D ich bin neu hier, hab mich so ein bisschen durchgelesen und kann aber trotzdem nicht sagen ob sich ein Streifenhörnchen bei uns...
  • Streifenhörnchen passt es zu uns? - Ähnliche Themen

  • Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?

    Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?: Hallo zusammen 🙂. Nach langen Überlegungen würde ich mir gerne ein Streifenhörnchen zulegen, aber es hapert bereits bei der Anschaffung. Ich...
  • streifenhörnchen Freilauf im winter? ?

    streifenhörnchen Freilauf im winter? ?: hallo ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung hat, bezüglich Streifenhörnchen Freilauf im Winter bei der Innenhaltung. Oder ob es da Probleme...
  • pflanzen in der streifenhörnchen voliere

    pflanzen in der streifenhörnchen voliere: Hallo Kurze frage , Undzwar Welche UNGIFTIGE STREIFENHÖRNCHEN GEEIGNETE pflanzen kann ich in die voliere tun? Also als Verschönerung.... die an...
  • streifenhörnchen zieht bald ein :-)

    streifenhörnchen zieht bald ein :-): Hallo :D Ig habe es endlich geschafft meine eltern zu einem streifenhörnchen zu überzeugen. Es darf in der ersten august woche einziehen. Nun habe...
  • Streifenhörnchen passt es zu uns?

    Streifenhörnchen passt es zu uns?: Huhu:D ich bin neu hier, hab mich so ein bisschen durchgelesen und kann aber trotzdem nicht sagen ob sich ein Streifenhörnchen bei uns...