Kein Grünfutter!

Diskutiere Kein Grünfutter! im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, meine beiden Buben (sie sind jetzt knapp ein Jahr) fressen kein Frischfutter! :roll: Ich biete ihnen mögliche firstan, Möhren mit Kraut...
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Hallo, meine beiden Buben (sie sind jetzt knapp ein Jahr) fressen kein Frischfutter! :roll: Ich biete ihnen mögliche
an, Möhren mit Kraut, Äpfel - alles! Sie lassen alles liegen und das Zeug wird trocken und geht kaputt. Wenn ich das TroFu weglasse, fressen sie zwar immer noch kein Nassfutter, fressen aber alles an, was ihnen in den Weg kommt :x

Ach ja, Petersilie finden sie toll. Wahnsinn!

Habt ihr eine Idee die umzustellen?
 
14.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
wie viel trofu gibst du denn?

ich würd das knallhart ignorieren und nicht wieder mehr trofu geben! solange heu da ist, werden sie schon nicht hungern ;)

was genau knabbern sie denn anstelle dessen an?
 
H

hasimami

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
hallo, also erstmal kannst du schon sicher sein, dass die beiden happy sind :) hab nämlich mal gelesen, dass kaninchen, solange sie petersilie essen, lebensfroh sind! und ich konnte tatsächlich bei unserem früheren kaninchen micky beobachten, dass das petersilien-fressverhalten mit ihrem gesundheitszustand zusammengepasst hat. also gesund = viel petersilie, krank = keine petersilie.

hm, fressen deine jungs heu? vielleicht würden sie dann andere kräuter auch mögen... basilikum lieben unsere beiden auch total. oder dill... vielleicht gelangen sie über die "kräuter-schiene" zu obst und gemüse vor allem.

liebe grüße!
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Die Kräuterschiene ist gar keine schlechte Idee! Heu gibts in rauen Mengen, da wird auch den ganzen Tag geknabbert. Immer Petersilie hinstellen ist teuer auf Dauer :uups:

Ja die Herren fressen dann das Holz von den Möbeln und Türzargen :clap::shock:
 
H

hasimami

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
stimmt, ich find's auch heftig, dass ein petersilien-töpfchen zwischen 1,20 € und 1,80 € kostet... und dann ist's auf 3 min abgegrast... :? aber was tut man nicht alles für die kleinen racker :)

unsere beiden (timmy und maja, ca. 10 wochen alt, timmy ist kastriert) sind jetzt in der pubertät - wenn man das bedenkt, sind sie aber eh recht brav. trotzdem überfallen sie manchmal die hormone und dann geht die post ab ;) mittlerweile haben die zwei schlafzimmerverbot, weil sie unterm bett den lattenrost voll anbeißen und auch das bett rundherum und dann bringen wir die unterm bett immer so schlecht wieder raus. also dürfen sie jetzt "nur" noch im rest der wohnung rumhopseln :) wir haben zum glück geölte eichenmöbel, die schmecken ihnen nicht, also esszimmer und so lassen sie in ruhe. dafür müssen sofa, decken, kissen und dergleichen dran glauben... sämtliche ecken sind außen bis auf 40 cm höhe voll abgenagt, da ist kein putz mehr dran... in ca. 8 wochen kriegen wir ein neues sofa, hoffentlich lassen sie das in ruhe :eusa_think: letztens hab ich ihnen über nacht (da sind sie immer im käfig, bekommen heut aber einen gehege-anbau, der ausbruchsicher ist) eine ganze rolle klopapier reingelegt, das hat ihnen riesenspaß gemacht! morgens waren sie total relaxt und die klorolle war voll hergefetzt und im ganzen käfig verteilt :D
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
frischfutter ist besonders zur vitaminversorgung notwendig... sie können jedoch auch eine weile ohne auskommen.
wichtig sind in erster linie jetzt körner und heu (zähneabnutzung)
mit dem frischfutter können sie sich auch "überfressen" haben, bekommen sie regelmäßig die gleichen sachen? probier es mit anderem grünzeug, es gibt ja so viele möglichkeiten, salat, obst, gemüse, eben kräuter...
du kannst auch vorübergehend diese drops nehmen, um den vitaminmangel auszugleichen... aber pass auf, da ist ganz oft zucker drinen, die ungesund sind
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Hahaha, die Idee mit dem Klopapier ist auch gut :angel: das probiere ich direkt mal. Meinen Buben habe ich eine große Pappe auf den Boden gelegt, da hocken sie gerne drauf und zerfetzen die. Letzends musste ich die Pappe mal wieder austauschen, in der Zeit sind die wie bekloppt an die Möbel gegangen :evil:. Neue Pappe - alles ist wieder schön und sie zerfetzen wieder das, was sie sollen!

Tagsüber liegen meine auf einem Tisch in und auf einer Decke gekuschelt. Tja, einer der vielen Lieblingsplätze :roll:, bei uns ist auch die Wohnung zum Abschuss freigegeben!

Mickey3899, die bekamen bei der Züchterin scheinbar kein Frischfutter! Im Sommer gibts jeden Tag riesen Büschel Löwenzahn, das ging erst nachdem der Sommer vorbei war. Überfressen scheidet leider aus :?, ansonsten wechsel ich schon ständig ab, ich esse selber sehr gerne Gemüse und ich teste immer wieder. Blöde Viecher, die wissen gar nicht, was sie verpassen ;)
 
H

hasimami

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
ja, klopapier oder küchenrolle, das ist der hit! ;)
pappe haben wir jetzt noch nicht versucht, bin aber sicher, dass sie das auch total super finden würden, zumindest war's bei micky auch so :D maja ist momentan auch ganz wild auf irgendwelche dünnen stoffbänder... ich hab da so einen dünnen schal, der an beiden enden diese stofffutzeldinger runterhängen - wenn sie den erwischt *lach*... der hat jetzt nur noch maximal halb so viele fransen wie vorher :) und die beiden haben auch einen kleinen teppichläufer bekommen, der liegt mittem im raum, denn wir haben überall parkett und da ist es für die beiden bequemer, auch mal am teppich zu sein (sonst hocken sie dann eh auf dem sofa rum oder lümmeln sich sonstwo hin) und der hat auch fransen, die mampft maja immer wieder mal zwischendurch ab. aber das ist ja voll in ordnung, sind froh drüber... :mrgreen:
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Du hast ja auch so ein paar Verrückte :lol:

Meine haben auch einen eigenen Teppich, den ziehe ich pro Abend bestimmt 3 x zurecht weil da drauf rumgebockt wird und das Teilständig verschoben ist.

Ich weiß auch nicht wegen dem Grünfutter, ich kann sie ja nicht zwingen! Schlimm ist, wenn BEIDE hungrig vor mir hocken und betteln, ja das machen die echt :roll:
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
zu nichts zwingen. am besten mal 1 - 2 tage in ruhe mit frischfutter lassen und dann probieren probieren probieren... viel mehr bleibt dir nicht übrig und ganz wichtig: beobachten und aufpassen, dass kein vitaminmangel auftritt
 
H

hasimami

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
ja unseren teppich müssen wir auch ständig wieder an seinen platz verfrachten. die beiden haben ein hasen-wigwam, das steht jetzt am einen ende drauf, somit hält er seinen standort etwas besser... :D

hm, ist echt seltsam - dass sie dann lieber hungern als das zu essen... :? aber wie gesagt, ich würd da versuchen, so heuähnliches frischfutter zu geben, kräuter und so, vielleicht auch mal ein paar nüsse, die mögen unsere auch gern! hast du schon brokkoli versucht? paprika... oder vielleicht mal zwischendurch getrocknete früchte, das bringt sie vielleicht auf den geschmack und dann mögen sie das zeug auch irgendwann frisch??? *hoff* :eusa_think:
 
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
die frage ist, nach wie langer zeit du dich erweichen lässt und dann doch wieder trofu gibst ;) denn das lernen kaninchen natürlich auch schnell, dich um den finger zu wickeln.

solange sie heu fressen, ist das nicht schlimm, wenn sie mal nen tag lang kein trofu bekommen! es ist ja letztendlich zu ihrem eigenen glück, auch wenn sie das noch nicht wissen ;)
ich meine es ist ja allseits bekannt, dass kaninchen, die man von trofu auf frifu umstellen will, dann erstmal weniger fressen! mein öpchen stammt aus schlechter haltung und kannte, als er zu mir kam, nicht mehr als trofu, heu, apfel und möhre!
ich hab ihm dann die gemüsesachen suprklein geschnitten und mit dem trofu im napf vermengt, sodass er gezwungen war, die mundgerechten frischfutterstückchen mitzufressen, um an JEDES trockenfutterstückchen dranzukommen! nach zwei wochen hat er nicht genug bekommen von fenchel, brokkoli, sellerie und co ;)

was du auch machen kannst, ist, die klopapierrolle mit ein wenig trofu zu füllen und beide enden dann aber mit möhre und salat ausstopfen. somit sind die gezwungen, das mal zu "probieren"!

was die vitamine betrifft: das können kaninchen eigentlich ganz gut selbst regeln und ich würde auf gar keinen fall drops oder ähnliches zufüttern!
einfach mal nicht so schnell erweichen lassen!!
 
Fantaa

Fantaa

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
frischfutter ist besonders zur vitaminversorgung notwendig... sie können jedoch auch eine weile ohne auskommen.
wichtig sind in erster linie jetzt körner und heu (zähneabnutzung)
mit dem frischfutter können sie sich auch "überfressen" haben, bekommen sie regelmäßig die gleichen sachen? probier es mit anderem grünzeug, es gibt ja so viele möglichkeiten, salat, obst, gemüse, eben kräuter...
du kannst auch vorübergehend diese drops nehmen, um den vitaminmangel auszugleichen... aber pass auf, da ist ganz oft zucker drinen, die ungesund sind
Körner nutzen die Zähne nicht ab, Frischfutter ist da vieeel sinnvoller. Auch zuckerfrei Drops sind ungesund die bestehen aus Joghurt und das gehört nicht in einen Kaninchenmagen rein ;)
Im Sommer sollte das mit den Kräutern ja nicht ganz so schwer sein da wachsen ja mengen von im Wald. Lass das Trofu einfach langsam weg, sie werden schon noch auf den Geschmack kommen :)
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
auch naturjoghurt ist nicht schlimm für kaninchenmägen, da die milch bereits vergoren ist, also den magen auch nicht mehr schließen kann... und zum vitaminersatz geht es vorübergehend... es gibt auch noch eine andere möglichkeit - vitaminspritzen - das arme tier...

zähne abnutzen können die tiere auch vorerst am heu oder holz / altes brot...
 
Fantaa

Fantaa

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Naturjoghurt ist aber eben ein tierisches Produkt und das gehört keinesfalls in einen Kaninchenmagen. Und ich bezweifle das da genug Vitamine drin wären um den Mangel abzudecken ;) Hartes Brot nutzt die Zähne übrigens nicht ab das kann ganz einfach mit Speichel aufgeweicht werden, außerdem sind da meistens nicht sichtbare Schimmelspuren drauf.
 
petite

petite

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
2.812
Reaktionen
0
fantaa hat recht!

bitte vorher informieren, bevor man solche tipps weitergibt...

was das brot betrifft, ist das auch von den zutaten her absolut schlecht für kaninchenmägen! überleg doch mal was da alles drin ist! (salz, getreide, gewürze, zucker...)

mitunter die beste medizin fürs zähneabnutzen sind immer noch obstbaum-zweige ;)
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
glaube mir, das macht den tieren nichts, ich habe vor kurzen meine chefin gefragt, weil meine ratten und meeris als belohnung naturjoghurt kriegen...
die lactose, die ja sonst in milchprodukten ist kann jetzt nichts mehr anrichten und bei milch geht es darum, dass fast alle tiere unter lactoseintolleranz leiden...

hast du jemals einen nager gesehen, der sein brot lutscht?
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Fenchel, Paprika, Tomate, Zucchini, alles was so abfällt, da geht ein winziger Teil an die Buben, die das dann irgnorieren! Aber ich werde das Problem noch mal angehen, nützt ja nix ;)
 
Fantaa

Fantaa

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Hast du jemals ein Wildkaninchen gesehen das Joghurt frisst? Joghurt gehört da einfach nicht hin, das ist völlig unnötig und auch nicht sonderlich gesund. Nimm mal ein Stück hartes brot in den Mund und verkau das, wirste merken das es dem Zahnabrieb der ja nichtmal bei dir klappen würde nix nützt.
 
mickey3899

mickey3899

Registriert seit
15.01.2010
Beiträge
422
Reaktionen
0
es tut mir leid, wenn ihr euch über tipps von tierärzten stellt... vielleicht solltet ihr eine praxis eröffnen???
 
Thema:

Kein Grünfutter!

Kein Grünfutter! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen fressen kein Grünfutter mehr :(

    Kaninchen fressen kein Grünfutter mehr :(: Hallo zusammen, wir haben zwei kleine Mini-Zwerge, die nun ein Jahr alt sind. Bis vor wenigen Wochen haben sie mit Vorliebe Kohlrabiblätter...
  • Ab der wie vielten Woche mit Grünfutter beginnen?

    Ab der wie vielten Woche mit Grünfutter beginnen?: Meine beiden Zwerge sind jetzt um die 7, 8 Wochen alt. Ich war nach dem Kauf beim Tierarzt und hab sie untersuchen lassen und habe gleich noch...
  • wann darf ich mit Grünfutter anfangen ?

    wann darf ich mit Grünfutter anfangen ?: Hallo ihr Kaninchen-Fans, wir haben seit gut einer Woche zwei Zwergwidder-Männchen. Die zwei sind ca. 7 Wochen alt. Im Zoogeschäft wurde mir...
  • grünfutter angewöhnen

    grünfutter angewöhnen: hallo! Ich hab vor einiger Zeit schon mal geschrieben das sich mein Mann und ich gerne 2 Kaninchen nehmen würden! Gestern war es dann soweit wir...
  • Wann an Grünfutter gewöhnen?

    Wann an Grünfutter gewöhnen?: Hey Nun gehen ja die Temperaturen wieder höher. Und auch das Gras draußen wächst schön. Da möchte man ja gleich das Gras pflücken und es den...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen fressen kein Grünfutter mehr :(

    Kaninchen fressen kein Grünfutter mehr :(: Hallo zusammen, wir haben zwei kleine Mini-Zwerge, die nun ein Jahr alt sind. Bis vor wenigen Wochen haben sie mit Vorliebe Kohlrabiblätter...
  • Ab der wie vielten Woche mit Grünfutter beginnen?

    Ab der wie vielten Woche mit Grünfutter beginnen?: Meine beiden Zwerge sind jetzt um die 7, 8 Wochen alt. Ich war nach dem Kauf beim Tierarzt und hab sie untersuchen lassen und habe gleich noch...
  • wann darf ich mit Grünfutter anfangen ?

    wann darf ich mit Grünfutter anfangen ?: Hallo ihr Kaninchen-Fans, wir haben seit gut einer Woche zwei Zwergwidder-Männchen. Die zwei sind ca. 7 Wochen alt. Im Zoogeschäft wurde mir...
  • grünfutter angewöhnen

    grünfutter angewöhnen: hallo! Ich hab vor einiger Zeit schon mal geschrieben das sich mein Mann und ich gerne 2 Kaninchen nehmen würden! Gestern war es dann soweit wir...
  • Wann an Grünfutter gewöhnen?

    Wann an Grünfutter gewöhnen?: Hey Nun gehen ja die Temperaturen wieder höher. Und auch das Gras draußen wächst schön. Da möchte man ja gleich das Gras pflücken und es den...