Rotbauchunke: männchen will sich plötzlich paaren

Diskutiere Rotbauchunke: männchen will sich plötzlich paaren im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; halte seit etwa 1 monaten 4 rotbauunken in einem 100x40x40 aquaterrarium mit 70%wasser,25 grad ,luftf:80-90 seit vorgestern und momentan ist ja...
F

Fred HAMSTER

Guest
halte seit etwa 1 monaten 4 rotbauunken in einem 100x40x40 aquaterrarium mit 70%wasser,25 grad ,luftf:80-90

seit vorgestern und momentan ist ja winter,eig sollte man ja die
unken überwintern lassen aber ich habe sie ja ganz neu ,doch mein männchen hat vor 2 tagen plöttlich angefangen zu quaken
es hat sich schon ein weibchen gegriffen jedoch ist dieses geflohen
er versucht sich ständig zu paaren

ich habe 1.gehört das man überwintern muss das sie sich paaren und 2. das dies märz- juli passiert

ich habe keine temperatur unterschiede


weis einer was los ist und kann ews sein das ich bald wirklich nachwuchs bekomme???

mit freundlichen grüßen

paul
 
14.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
Hallo!

geht es um Bombina orientalis? weiß nicht viel über sie ... aber du hältst deine Tiere zur Winterzeit bei (hoch)sommerlichen Temperaturen und wunderst dich, dass ihr natürlicher Rhythmus durcheinander kommt? 5-7° Grad weniger wären sicher nicht unangebracht, wenn sie schon nicht "richtig" überwintert werden
 
F

Fred HAMSTER

Guest
sorry aber so eine unke brauchterst mal gewöhnzeit und ich hätte dann gleich nach kauf über wintern müssen das ist doch auch scheise

je wärmer desto besser
auserdem müsste ich dann noch ein thermostat einbauen
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
sorry aber so eine unke brauchterst mal gewöhnzeit und ich hätte dann gleich nach kauf über wintern müssen das ist doch auch scheise
und nicht im Ansatz besser ist es, wenn man den sich auf den natürlichen Jahresverlauf ausgerichteten Lebensrhythmus - sprich die innere Uhr - derart stört und auf den Kopf stellt, indem man mitten im Winter den Sommer einläutet! hat dir das der Züchter so empfohlen? die Zauberlösung wäre hier ganz einfach gewesen mit der Anschaffung der Tiere bis nach Ende der Winterruhe zu warten

die Inszenierung eines zumindest "milden Winters" durch Absenkung der Temperatur eben auf nur 16-18° beispielsweise wäre der logischere und bessere Weg gewesen! ...viel Möglichkeiten nach oben, um den eigentlich natürlichen Temperaturanstieg bis zum Sommer haste ja jetzt nicht mehr


ich habe 1.gehört das man überwintern muss das sie sich paaren und 2. das dies märz- juli passiert
das wäre, wenn die Tiere einen natürlichen Jahresverlauf erleben würden, auch der ganz normale Ablauf! daher nochmal die Frage: wieso wunderst du dich, dass deine Tiere aus dem Rhythmus kommen, wenn du ihnen jetzt eine falsche Jahreszeit vormachst? die schauen nicht auf den Kalender, sondern es sind für sie ausschließlich die äußerlichen Bedingungen, die du ihnen vorgibst, maßgebend

und genau das gibt es in der Natur nicht! also eigentlich hast du dir deine Frage "was los ist" damit doch schon selbst beantwortet

einen Gefallen tust du deinen Tieren damit jedenfalls nicht
 
Shadowflower

Shadowflower

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo!

Ja, da kann ich nicht mehr viel dazu ergänzen, aber ich kann dich vll beruhigen, meine Männchn quaken auch ab und zu mal, und klammern auch das Weibchen, aber solange die nicht will hast du eher nichts zu befürchten... erst wenn dein Männchen wirklich stundenlang an dem Weibchen hängt (oder sogar Tage) dann sieht das mehr nach Paarung aus... aber wenn sie abhaut oder den Befreiungsruf macht, dann wird das nichts...
Zu dem "je wärmer desto besser" würde ich gerne anmerken, dass Bombina Orientalis es eher kühler mögen... halte sie lieber nur so um die 20°C und jetzt, wenn du sie nicht überwinterst, sollten sie noch ein wenig kühler gehalten werden (sie werden nicht gleich sterben, wenn sie einen Winter lang mal nicht ganz "kaltgestellt" sind, meine sind im moment auch bei ca.15°C, weil ich sie dieses Jahr noch nicht überwintern wollte, aber sie sollten merken dass es Winter ist, sprich weniger Lichtstunden und kühlere Temperaturen). Aber orientier dich auf jeden fall lieber an 20°C (Wie ist es da so warm?Hast du eine heiße lampe oder heizung? steht es im geheizten Wohnzimmer?)

Lg,

~Shadowflower~

Ach ja und du kannst nicht davon ausgehen, dass nur weil sie nicht überwintern, sie keinen Nachwuchs zeugen werden. Wärst du Züchter und würdest reichlich Nachwuchs wollen, solltest du das berücksichtigen, aber andersrum heißt das nicht, dass du den Nachwuchs somit "umgehen" kannst... In der Natur läuft nicht immer alles 100%ig "so, wenn das passiert - anders, wenn das passiert"
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fred HAMSTER

Guest
ich hab durch die aquarium leuchter schon das klima im zimmer hats so 18 grad

ich müsste dann ja die beleuchtung ausmachn
ist das bei euch eig auch das die scheibe immer beschlagen ist?
ich hab einen aquareiniger mit magnet hingemacht mit dem ich klarwische abre es ist nach 10 min eh wida beschlagen
 
Shadowflower

Shadowflower

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
38
Reaktionen
0
Bei uns ist es nur manchmal beschlagen... aber das ist ja klar, sobald es außerhalb des Terrariums kühler ist als im Terrarium beschlägt die Scheibe von innen... wenn du die Temperaturen nahezu gleich bekommst, hast du damit keine Probleme mehr...wenn doch, könnte auch was mit der Belüftung/Luftzirkulation nicht passen.
Was hast du denn für eine Lampe drinnen (wieviel Watt,etc.) und wie lang, also wie viele Stunden ist sie an?

LG,

~Shadowflower~
 
Shadowflower

Shadowflower

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
38
Reaktionen
0
Also ich würde das mal auf 7-8 Stunden reduzieren, damit die Unken merken, dass es Winter ist (Winter=kürzere Tageslängen)... du kannst dich ja an unseren aktuellen "Lichtstunden" orientieren...sind es Birnen oder Röhren? Ich nehme an die sind neu, weil du sie ja erst ein Monat hast, also brauch die am Besten erst mal auf...aber später kannst du dann auch welche mit weniger Watt kaufen (wir haben 15 Watt, das reicht auch und es wird nicht so warm im Terrarium)...vll kannst du ja mal eine Pause von einer Stunde reinschalten, damit es auch mal ein bisschen abkühlen kann zwischendrin. Hast du die Lampen an einer Zeitschaltuhr?

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen,

LG,

~Shadowflower~
 
Thema:

Rotbauchunke: männchen will sich plötzlich paaren

Rotbauchunke: männchen will sich plötzlich paaren - Ähnliche Themen

  • Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel

    Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel: Hallo Ihr Lieben, :) hier möchte ich Euch gerne unsere Chin. Rotbauchunken vorstellen: (der Reihe nach) Smacks, Jill & Mel
  • Cinesische Rotbauchunken Terrarium

    Cinesische Rotbauchunken Terrarium: Hi will mir demnächst Cinesische Rotbauchunken kaufen. Das Terrarium ist im Bau, so langsam gehts an die Einrichtung , da dachte ich ihr könnt mir...
  • Mitbewohner chinesische Rotbauchunken

    Mitbewohner chinesische Rotbauchunken: Servus..hab seit ner Weile ein paar chinesische Rotbauchunken. Ich würde gern noch Frösche ins Terra tun...was wäre denn geeignet? lg Julian
  • Sehr laute chin. Rotbauchunke....

    Sehr laute chin. Rotbauchunke....: Hallo, habe seit kurzem 4 Rotbauchunken übernommen. Meine Eltern waren einverstanden weil ich ihnen gesagt hatte, dass diese Frösche sehr leise...
  • chinesische Rotbauchunken füttern

    chinesische Rotbauchunken füttern: Hallo, habe seit einer Weile 2 chinesische rotbauchunken..ich hatte irgendwo gelesen das man sie alle 2 Tage mit 3 kleinen Heimchen pro Unke...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel

    Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel: Hallo Ihr Lieben, :) hier möchte ich Euch gerne unsere Chin. Rotbauchunken vorstellen: (der Reihe nach) Smacks, Jill & Mel
  • Cinesische Rotbauchunken Terrarium

    Cinesische Rotbauchunken Terrarium: Hi will mir demnächst Cinesische Rotbauchunken kaufen. Das Terrarium ist im Bau, so langsam gehts an die Einrichtung , da dachte ich ihr könnt mir...
  • Mitbewohner chinesische Rotbauchunken

    Mitbewohner chinesische Rotbauchunken: Servus..hab seit ner Weile ein paar chinesische Rotbauchunken. Ich würde gern noch Frösche ins Terra tun...was wäre denn geeignet? lg Julian
  • Sehr laute chin. Rotbauchunke....

    Sehr laute chin. Rotbauchunke....: Hallo, habe seit kurzem 4 Rotbauchunken übernommen. Meine Eltern waren einverstanden weil ich ihnen gesagt hatte, dass diese Frösche sehr leise...
  • chinesische Rotbauchunken füttern

    chinesische Rotbauchunken füttern: Hallo, habe seit einer Weile 2 chinesische rotbauchunken..ich hatte irgendwo gelesen das man sie alle 2 Tage mit 3 kleinen Heimchen pro Unke...