Arbeitsgemeinschaft Aquarium

Diskutiere Arbeitsgemeinschaft Aquarium im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo. Ich hoffe ich bin ihr richtig gelandet. Wenn nicht wäre es ganz gut das Thema zu verschieben. So. Ich gehe jetzt in die neunte Klasse...
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Hallo.
Ich hoffe ich bin ihr richtig gelandet. Wenn nicht wäre es ganz gut das Thema zu verschieben.

So. Ich gehe jetzt in die neunte Klasse und habe dieses halbjahr einen Kurs mitgemacht das man für die kleineren eine Arbeitsgemeinschaft leiten darf. Das heißt Dienstags 7. & 8. Stunde.
Da ich an der Schule ziemlich bekannt für meine Tierliebe bin, da eig. alle wissen das wir einen "kleinen" Zoo zuhause haben, wurde ich von unserer Konrektorin gefragt ob ich mit meiner Freundin den Schulzoo leiten möchte. Naja Schulzoo kann man das nun nicht unbedingt nennen. Ein Aquarium :D Aber da ich die Idee gut fand, da ich auch erfahrungen mit Aquarien habe und das Aquarium sehr ungepflegt
ist habe ich gesagt das machen wir. Jetzt werde ich wahrscheinlich ab den nächsten Halbjahr dienstags für 10 5. und 6.Klässler und ein Aquarium verantwortlich sein! Das erstmal vorweg.

So nun zu meiner eigendlichen Frage. Ich fragte mich natürlich auch was macht man zwei Stunden mit 10 Kindern und einem Aquarium. Ich dachte die ersten zwei doppelstunden sprechen wir erstmal wie die AG ablaufen wird, was zu tun sein wird und stellen den Fütterungsplan für die nächsten Wochen auf. Weil die Fische möchten natürlich nicht nur Dienstags gefüttert werden. Ausserdem wollte ich an den ersten zwei Tagen den kleinen zeigen wie man ein Aquarium sauber macht, pflegt und so.
Ich bin mir durchaus bewusst das 5. und 6.Klässler noch nicht alles können und auch noch nicht die Verantwortung alleine übernehmen können. Und mir ist auch klar das man sich auch an den anderen Tagen in den Pausen um die Fische kümmern muss. Nur denke ich das mit 10 Leuten ein Aquarium viel zu schnell sauber ist und alles gemacht ist weil so viel Arbeit macht ein Aquarium auch nicht.
Jetzt die Frage. Was mache ich mit den Kindern?
Mir kam die Idee an einem Tag jemanden einzuladen der sich mit Fischen auskennt. Das der den Kindern einen Vortrag hält, ihn was erklährt und so.
Dann könnte man noch die Ecke wo das Aquarium steht schön dekorieren dh. aus Papa Fisch basteln und an die Wand kleben, planzen auschneiden und an die Wand kleben... damit es halt nicht so langweilig da aussieht. Und man könnte auch in den PC-Raum gehen und ein Plakat erarbeiten wo Informationen über die vers. Fischarten drauf stehen und über die Pflanzen. Wenn sich um das Aquarium gut gekümmert wird, es immer sauber ist und alle regelmäßig erscheinen und nicht alles auf mich und meine Freundin sitzen bleibt würde auch ein besuch im Sealife in Frage kommen. Nur habe ich bedenken das diese Ideen nicht für ein ganzes Schuljahr reichen und langeweile aufkommt.
Habt ihr noch Ideen was man machen könnte, was mit Aquarien zu tun hat, spannend auch für Kinder ist und in einer Schule möglich ist?
 
14.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Vielleicht auch so referate über die einzelnen Fischarte halten.
Oder kannst du nicht noch eine Lehrerin oder du alleine mit deiner freundin oder so mit den Kindern mal irgendwo hingehen wo viele Fische sind?
hmm wenn mir noch was einfällt dann schreibe ich es^^
 
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
An referate habe ich auch schon gedacht! Nur wollte ich die Ag nicht wie Biologieunterricht machen :D und daher dachte ich Plakate (wie oben geschrieben) im Internet erarbeiten und aufhängen in der Schule und ohne es wie ein Referat vorzutragen.
WO hinfahren wo viele Fische sind... Das ist nur möglich wenn die Aquarium AG auch so läuft wie wir es uns erhoffen. Aber bis jetzt tat sie das immer! Und da wir noch keine 18 Jahre alt sind muss jemand mitfahren der über 18 ist. Wegen der Aufsichtspflicht! Da haben wir auch schon unsere Kursleiterin in Fisier. Die haben wir auch schon gefragt und die meinte das würde sie machen, wenn sie an dem Tag Zeit hat. Und da wollten wir in das SeaLife in Hannover fahren.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hm...das hört sich doch gut an.....;)

mal sehen wäre toll wenn du berichten würdest dann..:D
 
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ja klar das mache ich. Ich wäre aber trotzdem noch für andere Ideen offen :D und vorallem Dankbar
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Du kannst ja ma kucken was sie den jetz genau intrressiert...ich würd ma allgemein die Unterwasserwelt nehmen. Ihr könnt auchma nen Ausflug machen und kleine Bachtierchen suchen, das einzige das ihr dazu braucht ist ein behälter bzw. für jeden einen kleinen plastikbecher oder so und einen Pinsel oder sonst was zum tiere absammeln. Die könnt ihr dann "identifiezieren" und nochn bisl was drüber machen.

Mach doch einfach so Themen wochen oder Monate. Eine Monat (also 4 wochen) macht ihr was über Pflanzen..dan über lebendgebärder und ein anderes Thema die Eierleger....Wirbellose bzw. Schnecklen , Nelen/krebse.

Ich finds toll das es bei euch so AG's gibt ! Was vllt auch noch seehr interressant wäre, ein Triops Becken zu machen. Da könntet ihr ntweder anfang jeder stunde oder ende nochma drüber sprechen ob sie gewachsen sind usw.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

die Ausflüge sind so leicht dahergesagt, bitte nicht vergessen, dass da ein großer Rattenschwanz von Genehmigungen, Haftbarkeit und Aufsichtspersonen dranhängt. Einige große Zoohändler, Kölle z.B. bieten für Schulen Führungen an. Vll. wirst du da fündig.

MfG
 
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Das mit den Themenwochen ist ne richtig gute Idee.

An einen Bach zu gehen und Tierchen sammeln könnte ich mir auch spannend vorstellen nur gleub ich nicht das wir das genehmigt bekommen :( weil wenn da wer rein fällt...

Ich weiß das man für einen Ausflug jede menge Gehnemigungen braucht. Aber unser Kursleiterin hat gesagt das wenn man einen über 18 Jährigen dabei hat, dann werden wir den lehrreichen Ausflug in das Sea Life bestimmt genehmigt bekommen. Das wirdnatürlich alles mit dem Direktor Abgesprochen und so.
 
Fetzenfisch

Fetzenfisch

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
Huhu!

Also ich denke nur theoretisch soll das ganze auch nicht sein ;-) .

Man könnte zB.
-Düngekugeln selbst herstellen
- Welshöhlen aus Ton bauen (wenn ihr jemanden findet,d er das brennt)
- Fischfutter selbst machen (mal in der DATZ schauen, da gab es diverse Anleitungen)
- etwas über die Fische lernen, die in eurem Becken schwimmen
- das gleiche gilt für die Pflanzen
- schauen ob man Aktionen starten kann, bei denen die Kinder in ihrem Bekanntenkreis nach Pflanzen fragen können, oä.
- Poster zu den einzelnen Beckenbewohnern basteln, für die anderen Schüler, die vorbeikommen
- Wasserwerte messen und verstehen was man da misst
- die einzelnen Technikelemente verstehen
- Etwas über die Bakterien im Becken lernen und die Kreisläufe die sie aufrecht erhalten.
- und natürlich saubermachen.
- Moose auf Steine und Co. aufbinden
- Theorie und Praxis, was für Dünger und Warum?
- Wie macht man die schönsten Aquarienfotos? (da können sie selber ihre Kamera mitbringen)
- Aquarienpflanzen oder Mulm mal unter dem Schulmikroskop angucken. Sehr spannend!
- man könnte eine Hintergrundfolie selbst gestallten
- verschiedene Gemüse ausprobieren, mit denen man Fische füttern kann
- einen neuen Besatz planen
- Vielleicht mal einen Film über den Amazonas oder Aquarienfischfang gucken
- wenn ihr Tiere im Aquarium habt die sich vermehren, könnte die Gruppe die verschiedenen Stadtien dokumentieren (so eine Art Zeittafel erstellen: nach einer Woche, nach zwei Wochen, ...)
- Laub für das Aquarium im Schulgarten sammeln und trocknen, auch Äste und Steine gehen (die Steine kann man dann auch gleich gut mit Säure auf ihre Eignung testen)
- mal versuchen Aquarienpflanzen emers zu kultivieren
- auch Lebendfutter kann man sich toll unter dem Mikroskop anschauen :lol:

....
usw. :mrgreen:

LG
 
C

CarinaK.

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
213
Reaktionen
0
Du könntest mit den Kindern auch ihr eigenes "Aquarium" basteln. Dafür könnte zum Beispiel jedes Kind einen Schuhkarton mitbringen, den Deckel legt man dann flach auf den Tisch und stellt das andere Teil des Kartons so hochkannt dort hinein, weißt du was ich meine? Dann den Innenraum mit etwas geknitterter Folie auslegen, damit es ein bisschen nach Wasser aussieht und dann kann jedes Kind seine Lieblingsfische/Schnecken/ usw. basteln und darein kleben. Der Boden wird dann mit Sand ausgelegt (einfach Klebe aufstreichen und Vogelsand drauf verteilen) und mit ein paar gebastelten Pflanzen geschmückt. Sieht eigentlich immer ganz schön aus :). Wenn die Kinder dafür nicht schon zu alt sind...
 
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Die Seite ist gut! Danke dir ;)

Genauso wie euch beiden auch :D Fetzenfisch, da sind echt supertolle Ideen bei ;) Die WEltrollen finde ich auch total gut. Das wäre auch nicht das große problem! Bei uns an der Schule gibt es auch eine Töpfer AG und daher wäre Ton und ein Brenner da :D
Das mit den AquariumFotos ist auch echt gut! Nur bin ich mir nicht sicher ob jeder seine Kamera mitbringen darf und ob jeder eine hat. Aber das könnte man ja abklären!
Dünger und Futter selber machen ist auch echt super! Oder auch die Rückwand basteln aber auch sonst die andern ideen sind einfach klasse!

Das Aquarium selber bateln ist auch eine gute Idee! Allerdings stelle ich mir dies eher schwierig vor, weil die Kinder mit dem Bus zurück müssen und bei unserer Schule kommen die Kartons nicht heile an...
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Mann kann sonst ja auch 2-4er Gruppen machen und pro Gruppe jeder eine kamera.Genauso wie mit dem Pappkarton.Dann müssen sie halt mal aufpassen müssen sie sonst ja auch:D
 
Gurke

Gurke

Registriert seit
24.03.2010
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ok.

Ich habe grade bei unserem Werklehrer nachgefragt (der macht auch die TöpferAG) und der meinte es wäre kein problem da mal mit zu machen. Und er würde uns das auch brennen. Das hört sich doch schonmal gut an!
 
Thema:

Arbeitsgemeinschaft Aquarium

Arbeitsgemeinschaft Aquarium - Ähnliche Themen

  • Filter 24/7 OHNE Fische im Aquarium laufen lassen??

    Filter 24/7 OHNE Fische im Aquarium laufen lassen??: Hallo,ich bin neu und habe mir am 28.06. Ein aquarium gekauft. Filter,Heater, Thermometer etc alles drin aber KEINE Fische,weil ich das erst...
  • Tierforums next Top Aquarium 2015 - Smalltalk

    Tierforums next Top Aquarium 2015 - Smalltalk: Hallo ihr Lieben! Das hier ist der Smalltalk-Bereich zu Tierforums next Top Aquarium 2015! Hier dürfen Fragen gestellt, Kommentare abgegeben und...
  • Neffe will ein Aquarium mit Fischen - nur welche für Anfänger

    Neffe will ein Aquarium mit Fischen - nur welche für Anfänger: Hallo, Mein Neffe wünscht sich schon sehr lange ein Aquarium mit Fischen-am besten etwas farbenfrohes - nicht all zu grosses Aquarium. Nur was...
  • Hygrometer fürs Aquarium Selbsthilfegruppe

    Hygrometer fürs Aquarium Selbsthilfegruppe: Wir vom "Ein Herz für Hygrometer e.V" bieten nun auch eine Selbsthilfegruppe "Das Hygrometer im Aquarium" an. Themen wie "100% LF in 60cm...
  • Aquarium/Einmachglas techniklos

    Aquarium/Einmachglas techniklos: Ich überlege mir, irgendeine Art von Wassertieren anzuschaffen. Z.B. Fische oder Schnecken oder so. Gibt es Arten, die in einem kleinen Aquarium...
  • Aquarium/Einmachglas techniklos - Ähnliche Themen

  • Filter 24/7 OHNE Fische im Aquarium laufen lassen??

    Filter 24/7 OHNE Fische im Aquarium laufen lassen??: Hallo,ich bin neu und habe mir am 28.06. Ein aquarium gekauft. Filter,Heater, Thermometer etc alles drin aber KEINE Fische,weil ich das erst...
  • Tierforums next Top Aquarium 2015 - Smalltalk

    Tierforums next Top Aquarium 2015 - Smalltalk: Hallo ihr Lieben! Das hier ist der Smalltalk-Bereich zu Tierforums next Top Aquarium 2015! Hier dürfen Fragen gestellt, Kommentare abgegeben und...
  • Neffe will ein Aquarium mit Fischen - nur welche für Anfänger

    Neffe will ein Aquarium mit Fischen - nur welche für Anfänger: Hallo, Mein Neffe wünscht sich schon sehr lange ein Aquarium mit Fischen-am besten etwas farbenfrohes - nicht all zu grosses Aquarium. Nur was...
  • Hygrometer fürs Aquarium Selbsthilfegruppe

    Hygrometer fürs Aquarium Selbsthilfegruppe: Wir vom "Ein Herz für Hygrometer e.V" bieten nun auch eine Selbsthilfegruppe "Das Hygrometer im Aquarium" an. Themen wie "100% LF in 60cm...
  • Aquarium/Einmachglas techniklos

    Aquarium/Einmachglas techniklos: Ich überlege mir, irgendeine Art von Wassertieren anzuschaffen. Z.B. Fische oder Schnecken oder so. Gibt es Arten, die in einem kleinen Aquarium...