omniflora

Diskutiere omniflora im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben, ich brauche mal einen rat, hat einer von euch erfahrung mit omniflora?? ich müsste wissen wieviel mein mottchen firstdavon...
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hallo ihr lieben, ich brauche mal einen rat, hat einer von euch erfahrung mit omniflora?? ich müsste wissen wieviel mein mottchen
davon bekommen sollte pro tag. Und wie lang man das gibt .da sie nach ihrer blasenentzündung ich denk mal dank des AB´wieder mal durchfall hat würde ich damit ihre darmflora wieder aufbauen wollen, ich hab ihr gestren (sie wiegt 3,2 kilo) eine drittel kapsel gegeben, eben eine halbe weil eine drittel mir ein zu wenig vorkam. ich würde gern wissen wie eure erfahrungen sind.
lg danie
 
16.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.439
Reaktionen
5
Ich bin mit dem Medikament nicht so zufrieden. Es ist ursprünglich auf den Menschen ausgelegt und es treten zwar Besserungen bei Magen-Darm-Beschwerden ein ABER man bekommt sehr häufug Auschlag/Hautreizungen oder Augenentzündungen.
Wie es sich bei Kaninchen verhält weiß ich nicht. Aber bei mir hat es genauso lange gedauert meine Beschwerden zu lindern als hätte ich gar nichts gemacht.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
was heißt bei dir? du selbst hast es genommen und diese nebenwirkungen bekommen? ich habs empfohlen bekommen und viele einträge gefunden die begeistert waren bei ihren kaninchen. und ich muss was tun, denn ihr darm ist offenbar immer noch nicht in ordnung. ich hab nur nix gefunden wie lang man geben muss und wieviel am tag
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Also ich kenne von Omniflora auch viel Positives ;)

Ich würde bei 3kg ruhig eine ganze Kapsel geben. Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du lieber deinen Tierarzt anrufen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ui ne ganze kapsel? ich dachte das wäre zuviel weil das ja die tagesdosis für eine menschen ist, hab bei diebrain jetzt gelesen das man 1/5 kapsel pro kilo tier bei akutem durchfall und bei abklingendem die hälfte, das wäre mehr als ne halbe bei akutem durchfall. da sie ja immer zwischen durchfall und normalen kötten hin und herswitcht dachte ich mir geb ich ab jetzt ne halbe kapsel pro tag . das läge dazwischen. was denkts du wibi?? und wie lange gibt man das dann?
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Also ich kenne es so, dass man bei akuten Durchfall eine ganze Kapsel gibt bis der Durchfall weg ist. Danach reduziert man auf die Hälfte und gibt es noch ein paar Tage.
Wenn du sagst, dass es nicht mehr allzu akut ist, würde ich wohl auch weniger nehmen. Ungefähr eine halbe bis 3/4 Kapsel und schauen ob es dann besser wird. Dann würde ich noch 2-3 Tage nach Verschwinden der Symptome weiterbehandeln.

Aber das ist jetzt wirklich nur persönliche Einschätzung ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
heute war wieder richtig durchfall angesagt, ich hab ihr eben ne halbe kapsel verabreicht, wann denkts du müsste besserung eintreten?
 
Thema:

omniflora

omniflora - Ähnliche Themen

  • BirdBeneBac oder Omniflora N? Was ist besser?

    BirdBeneBac oder Omniflora N? Was ist besser?: Hallo, Meine 2 haben zur Zeit mäßigen Befall mit Hefen und dadurch etwas Durchfall und lassen etwas Blinddarmkot liegen. Ich habe es 1Monat mit...
  • BirdBeneBac oder Omniflora N? Was ist besser? - Ähnliche Themen

  • BirdBeneBac oder Omniflora N? Was ist besser?

    BirdBeneBac oder Omniflora N? Was ist besser?: Hallo, Meine 2 haben zur Zeit mäßigen Befall mit Hefen und dadurch etwas Durchfall und lassen etwas Blinddarmkot liegen. Ich habe es 1Monat mit...