Hundetricks...

Diskutiere Hundetricks... im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich hoffe, das Thread gibts noch nicht? Also hallo erstmal, Leute :) Mich würde es interessieren, was für so Tricks eure Hunde kann. Vielleicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Ich hoffe, das Thread gibts noch nicht?

Also hallo erstmal, Leute :)

Mich würde es interessieren, was für so Tricks eure Hunde kann. Vielleicht können wir uns ja Tipps geben, wie man das den Hunden beibringt? Also, Sunny kann (alles auf Handzeichen):

- Sitz
- Platz
- Gib
Pfote
- Bleib (besonders bei der Leckerlis-Suche bzw. Fährtenarbeit macht Sunny da sich hervorragend)
- Spiel tot (hinkt mit Sitz noch etwas... sie macht nicht sofort Sitz aus dem Liegen, wenn ich es ihr sage. Wird aber schon :wink:)
- Pfoten auf mein Bein (klopfe ich z.B. aufs rechte Bein, dann legt sie ihre Pfoten auch dorthin und steht dabei... kann ganz gut zwischen links und rechts unterscheiden)
- Slalom durch die Beine
- Steh
- Spring

Ja, also... ich wollte wissen, wie man den Hunden das "Rückwärts durch die Beine" beibringt? Sunny kann ja sowieso schon Slalom durch die Beine bzw. einfach durch Beine... aber rückwärts? Wie macht ihr das? Sie checkt momentan nicht, was ich von ihr verlange... :uups::lol:
Eigentlich würde ich ihr gerne zuerst beibringen, zurückzugehen, also auf Handzeichen. Wie macht man das aber?

LG Flecky
 
16.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hundetricks... . Dort wird jeder fündig!
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ich glaube es gibt so einen Thread schon..Koischer weise werden in letzter Zeit alle Threads doppelt erstellt :?
Den Lieblingsrassen thread gibts auch mind. 2 mal einmal wurde er schon zusammen gefügt.
Ich such ma !
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Hier ;) Da steht alles.

Der Start ist ganz einfach: Sie und Ihr Hund stehen einander gegenüber. Sie machen langsam einen kleinen Schritt auf Ihren Hund zu. Er wird sich wahrscheinlich auch ein wenig nach hinten bewegen, um Ihnen Platz zu machen. C & B schon für die kleinste Rückwärts-Bewegung! Das ganze wiederholen Sie mehrmals. Aus einer kleinen Bewegung nach hinten formen Sie allmählich einen Schritt, dann mehrere, bis dass der Hund rückwärts vor Ihnen her geht, während Sie nach vorne gehen. Erst wenn das klappt, führen Sie für diese Übung ein Signal ein. Als Sichtzeichen bieten sich die nach vorne zum Hund ausgestreckten Arme an. Sie kennen Ihren Hund am besten: Ist es ihm unangenehm, wenn Sie ihm zu nahe treten? Weicht er in Meideverhalten vor Ihnen zurück, wenn Sie ihm zu sehr auf die Pelle rücken? Dann ist diese Methode nicht die richtige für Sie - gehen Sie lieber einen anderen Weg. Besonders, wenn Sie einen aktiven Clickerhund haben, reicht es häufig schon aus, ruhig vor Ihrem Hund stehen zu bleiben. Sicher wird er bald eine kleine Bewegung oder vielleicht sogar einen kleinen Schritt nach hinten machen. C & B! Und Ihr Hund wäre nicht Ihr Hund, wenn nicht direkt seine grauen Zellen zu arbeiten beginnen würden, was er tun muss, um den Click erneut zu hören. Nun können Sie genau wie oben beschrieben aus einer kleinen Bewegung erst einen und dann mehrere Schritte nach hinten formen.
Übrigens ist diese Ausgangsposition auch die richtige, wenn Sie möchten, dass Ihr Hund sich auf Ihr Geheiß rückwärts bewegt, während Sie still stehen bleiben - was übrigens viel interessanter aussieht, als wenn Sie mitgehen! Haben Sie vorher geübt wie oben beschrieben - also Sie laufen vorwärts und Ihr Hund rückwärts - und dafür auch schon Sicht- und Hörzeichen eingeführt, dann machen Sie sich darauf gefasst, zunächst wieder "zurück zum Kindergarten" gehen zu müssen. Ist Ihr Hund es gewohnt, dass Sie auf ihn zu gehen, während er rückwärts geht, wird er zunächst die Übung durch Ihr Stehenbleiben nicht wiedererkennen.
Und die Krönung des ganzen? Sie und Ihr Hund stehen einander gegenüber - und bewegen sich dann beide rückwärts voneinander weg. Auch das erreichen Sie, indem Sie Ihren Hund zunächst wie gerade beschrieben darauf trainieren, rückwärts zu gehen, ohne dass Sie sich bewegen. Zeigt er das sicher, machen Sie während seiner Rückwärtsbewegung einen kleinen Schritt nach hinten. C & B, wenn er sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen lässt. Schritt für Schritt bauen Sie dann auch diese Übung aus.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
@Leika01: Danke! :)

@sofii: Ich habe mit der Suchmaschine nicht gefunden. :(
Bei mir sind alle Threads einzeln.... keine doppelte?!
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

(Der Thread wäre bestimmt besser bei 'Hundesport' aufgehoben. :eusa_shhh: - Da finden sich auch noch mehr zu solchen Themen.)

--
bzgl. dem rückwärts gehen:
Das was Leika da kopiert hat ist schon ganz gut. Noch einfacher für den Hund ist es, wenn du für den Anfang noch eine kleine Gasse aufbaust, damit der Hund lernt grade zurück zu gehen.

Der Slalom, wo der Hund diesen rückwärts macht, wird dann aber noch anders aufgebaut. Das würde ich aus dem Home/rückwärts einparken heraus trainieren.

--
Soo... Und was können meine beiden?
(Ich werde da jetzt nur mal einen kleinen Teil von aufzählen. Ansonsten gibt es hier einen Thread mit Videos dazu: https://www.tierforum.de/t67631-videos-von-dogdance-und-anderem-hundesport.html

- Sitz, Platz, Steh (auch aus der Bewegung und Entfernung)
Im Grunde genommen die Sachen, die man eben als 'Begleithund' benötigt.
Nur beim 'Voraus' sind wir nach wie vor fleißig am üben. ;)

- Agility

- Apportieren

- verschiedene Sachen suchen

an Tricks dann z.B.:
- rückwärts gehen.
- rückwärts einparken, Slalom, im Kreis um mich.
- Slalom durch die Beine in verschiedenen Variationen.
- Pepsi kann auch Slalom durch die Arme, wenn ich krabbele.
- im Kreis drehen, rollen auf die Seite legen.
- Pfötchen geben oder in der Luft halten.
- verschiedene Gegenstände mit der Schnauze oder Pfote berühren.
- Männchen machen, Verbeugen, auf zwei Beinen stehen/gehen.
- über Beine/Arme/Menschen/Hunde/etc. springen (Pepsi auch unter durch).
- Kriechen.
- Seitwärts gehen.
- um mich oder andere Sachen im Kreis gehen.
- mit dem Kopf nicken (Tacka kann auch 'Nein' sagen.)
- ...

Im Moment fange ich mit Pepsi einen 'Handstand' an und mit Tacka das 'humplen'. *lach* ^^
~§~

 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Handstand?? *lol* Da wäre Sunny sicher etwas zu schwer dafür. Dafür kann sie aber auch wenigstens Männchen bzw. Steh :wink:
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Noch kein Video von uns - aber ich hab eins gefunden, wonach wir das auch üben. ;D
Pepsi ist aktuell nen Mini-Stück höher noch - aber ansonsten sieht es bei ihr so ähnlich wie beim Hund auf dem Video aus. ^^
Bin mal gespannt, ob wir es auch irgendwann ohne 'Kasten/Wand' hinbekommen werden. :D
http://www.youtube.com/watch?v=7L0xn4Fh7Y4&feature=related
~§~

 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Darf ich fragen wie man einem Hund das humpeln beibringt ?
Das klingt lustig ;)

Lg
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Darf ich fragen wie man einem Hund das humpeln beibringt ?


Also ich versuche das Humpeln ähnlich wie in diesem Video aufzubauen:
http://www.youtube.com/watch?v=t5WEl3ob1O0

Wir sind jetzt zwar soweit, dass die Pfote recht lange oben gehalten wird und der Hund sich auch nach dem Leckerlie so streckt, aber den wichtigen 'humpeln' haben wir noch nicht geschafft.
~§~

 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundetricks...

Hundetricks... - Ähnliche Themen

  • Hundetricks;)

    Hundetricks;): Hallo, ich will mit meinem Hund Hundetricks üben er ist 11 Jahre aber kann noch viel lernen jetzt hat er schon Pfötchen vor ein paar Tagen...
  • Lustiger Hundetrick gesucht

    Lustiger Hundetrick gesucht: Hallo an alle, ich passe demnächst 5 Tage auf den Hund meiner Tante auf. Wenn sie wieder kommt würde ich sie gerne damit überraschen, dass ich ihr...
  • Hundetricks

    Hundetricks: Ich möchte meinem Hund gerne etwas beibringen. Das was er bis jetzt kann ist Sitz, Platz, gib Pfote, Sich auf den Rücken legen, Fuß(mit/ohne)...
  • Hundetricks

    Hundetricks: Heyho ... :) also ich weiss jetzt leider gar nicht ob ich hier richtig bin .. aber . ich hab jetzt seit 11 monaten einen briad ... er ist ein rüde...
  • Hundetricks / Kunststücke

    Hundetricks / Kunststücke: Hi habe meinem Hund bereits einige Kunststücke beibringen können. hat zur Folge dass sie allgemein besser auf mich reagiert und ich sie , für...
  • Hundetricks / Kunststücke - Ähnliche Themen

  • Hundetricks;)

    Hundetricks;): Hallo, ich will mit meinem Hund Hundetricks üben er ist 11 Jahre aber kann noch viel lernen jetzt hat er schon Pfötchen vor ein paar Tagen...
  • Lustiger Hundetrick gesucht

    Lustiger Hundetrick gesucht: Hallo an alle, ich passe demnächst 5 Tage auf den Hund meiner Tante auf. Wenn sie wieder kommt würde ich sie gerne damit überraschen, dass ich ihr...
  • Hundetricks

    Hundetricks: Ich möchte meinem Hund gerne etwas beibringen. Das was er bis jetzt kann ist Sitz, Platz, gib Pfote, Sich auf den Rücken legen, Fuß(mit/ohne)...
  • Hundetricks

    Hundetricks: Heyho ... :) also ich weiss jetzt leider gar nicht ob ich hier richtig bin .. aber . ich hab jetzt seit 11 monaten einen briad ... er ist ein rüde...
  • Hundetricks / Kunststücke

    Hundetricks / Kunststücke: Hi habe meinem Hund bereits einige Kunststücke beibringen können. hat zur Folge dass sie allgemein besser auf mich reagiert und ich sie , für...