Zuwachs

Diskutiere Zuwachs im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ihr Lieben, letzte Woche mussten wir leider unsere geliebte Coco einschläfern lassen. Jetzt wuselten also nur noch 5 Mäuschen in einem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Myr

Myr

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

letzte Woche mussten wir leider unsere geliebte Coco einschläfern lassen. Jetzt wuselten also nur noch 5 Mäuschen in einem viel zu großen Käfig rum.

Da Coco recht krank war hatten wir halt gesagt das erst nach ihrem Tot wieder vergesellschaftet wird.
Also sind wir am WE zu unserem Tierheim gefahren und die hatten - wie es der Zufall so will - gerade eine Mama-Maus mit 8 Jungtieren da.
Die Kleinen sind gerade einen Monat und frisch getrennt.
Eigentlich wollten wir unsere Mäusebande auf
10 aufstocken und es wären genau 5 Weibchen gewesen. Leider waren die aber fast alle schwarz (eine schwarz/weiß, eine grau/weiß) und da ich meine Mäuse gerne unterscheiden kann (damit ich auch auf anhieb sehe wenn eine mal nen Tag nicht am Futter hockt) haben wir nur das schwarz/weiße und das grau/weiße Mädel genommen. Wir wollten dann dann 3 Jungs dazu nehmen (die alle verschieden gescheckt waren) aber einen Kerl kann man natürlich nicht alleine im TH lassen also haben wir jetzt 2 Mädels und 4 Jungs mit nach Hause genommen.

Im Moment haben wir jetzt 3 Käfige:
4 unkastrierte Jungs
2 Mädels
5 alte (2 Kastranten 3 Weiber)

Ich habe jetzt verschiedene Fragen:

1. Die Jungs werden kastriert sobald sie 30g wiegen. Schön wäre es wenn sie dieses Gewicht so schnell wie möglich erreichen. Denn schon jetzt wird da ein bisschen rumgeärgert.
Normalerweise bekommen meine Mäuse 1x die Woche ein paar Mehlwürmer. Kann ich den Kerlen jetzt ein paar mehr anbieten damit sie schneller was zulegen? Oder ist das ungesund? Im Moment biete ich ihnen jeden Tag ein paar Sonnenblumenkerne an zum normalen Mäusefutter. Sie wiegen alle zwischen 14-16g.

2. Die beiden Mädels sitzen im Moment alleine weil ich eigetlich nicht jetzt vergesellschaften will und dann wenn die Böcke kastriert sind schon wieder vergesellschaften will, zumal wir eine "Problemmaus" dabei haben die gerne was rumzickt.
Ist das richtig gedacht? Oder sollte ich die Beiden nicht so lange "alleine" lassen und jetzt schon vergesellschaften? Sie sind ja quasi noch Babies und nur zu zweit jetzt :(
 
17.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Hi,
schön, dass du die Jungs genommen hast. Die hätten wohl sonst noch ewig gewartet.
Ich würde ihnen schon öfter Mehlwürmer geben. Meine bekommen auch öfter als einmal die Woche welche. Ansonsten würde ich sie mit Babybrei gemischt mit Haferflocken "fett füttern" ;) Vollkornoblaten sind auch beliebt.

Die Mädels würde ich erstmal zu zweit lassen. Ist immerhin besser als alleine. Außerdem würden die VGs ja zu schnell aufeinander folgen. Da hätten die Mädels sich vielleicht gerade verstanden und dann würde nochmal alles durcheinander gewürfelt werden. Ich hatte das auch, dass zwei Jungs erstmal nur zu zweit waren. War nicht sooo toll, aber wie gesagt, besser als alleine.
 
Myr

Myr

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Ja, so war mein Plan ja auch eigentlich. Das ich die Jungs kastrieren lasse und dann alle zusammen Vg.
Ich weiß ja was das immer fürn Stress ist vorallem weil ich ahne das es wegen der Zicke Rosi eh nicht leicht wird (ich hoffe bei den Kerlen ist mal einer dabei der ihr zeigt wo der Hase läuft).

Im Tierheim gehen die Jungs eigentlich genauso gut weg wie die Mädels da unser Tierheim zum Glück alle männlichen Mäuse kastriert.
Heißt wir lassen unsere Jungs auch dort kastrieren wenn sie so weit sind (kostenlos). Find ich echt super. Wir hätten die vier auch noch da lassen können bis zur Kastration, aber zu Hause lässt es sich bestimmt besser päppeln.
Ich hätte sie aber so oder so genommen^^
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Na das ist ja mal ein vorbildliches Tierheim. Ich hoffe, dass unseres da auch irgendwann mal hinkommt, dass männliche Mäuse nur kastriert vermittelt werden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zuwachs

Zuwachs - Ähnliche Themen

  • Mäuse-Zuwachs

    Mäuse-Zuwachs: Hallo :) Eigentlich wollte ich es ja jetzt erstmal bei meinen beiden Süßen belassen, aber nachdem ich gesehen habe, dass bei uns im Tierheim zur...
  • Mäuse-Zuwachs - Ähnliche Themen

  • Mäuse-Zuwachs

    Mäuse-Zuwachs: Hallo :) Eigentlich wollte ich es ja jetzt erstmal bei meinen beiden Süßen belassen, aber nachdem ich gesehen habe, dass bei uns im Tierheim zur...