Megabakteriose

Diskutiere Megabakteriose im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo zusammen. Vor einigen Jahren habe ich ein neues Wellensittichweibchen in meine Gemeinschaftsvoliere gesetzt.Ein paar Wochen später waren die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Vor einigen Jahren habe ich ein neues Wellensittichweibchen in meine Gemeinschaftsvoliere gesetzt.Ein paar Wochen später waren die 5 anderen Wellensittiche alle tod. Habe sie wegschicken lassen
und die Diagnose war "Megabakteriose".Seither ist der Wellensittich allein, kommt aber mit der Krankheit gut zurecht.
Da ich nun aus Zeitgründen meinen gesamten Bestand langsam auflösen muss, habe ich ein kleines Problem.Den Wellensittich zu behalten wäre nicht das Problem. Aber weiß einer von euch ob ich einfach so die anderen Arten weggeben kann, zu bereits vorhandenen Wellensittichen in Mischvoliere, ohne das eine Gefahr besteht diese auch anzustecken?Ich habe dazu nichts in der Art gefunden beim Suchen durch das www. Würde mich über Antworten freuen.
LG!
 
17.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

grundsätzlich ist der Pilz Macrorhabdus ornithogaster, der die Krankheit auslöst, erst einmal ansteckend. Allerdings sind die Ansteckungswege noch nicht wirklich geklärt, auch bricht die Krankheit nicht bei jedem Vogel aus, es gibt auch Vögel, die jahrelang in einem erkrankten Schwarm leben und bei denen der Pilz dennoch nicht nachgewiesen werden kann.

Aber wie gesagt, grundsätzlich besteht natürlich eine Ansteckungsgefahr, die umso höher ist, je akuter das Krankheitsstadium. Marcrorhabdus ornithogaster ist gerade unter Wellensittichen sehr weit verbreitet, auch die Dunkelziffer ist hoch. Insofern hat fast jeder Welli im Laufe seines Lebens schon einmal Kontakt zu diesem Pilz bzw. Trägervögeln gehabt. Ich würde mir vorsichtshalber Halter suchen, die die Krankheit schon im Schwarm hatten/haben.
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hey!
Und wie ist es dann, kann ich einen Nyphensittich gefahrlos in eine Voliere mit Wellensittichen setzen, ohne das er sie ansteckt, weil er ja Kontakt mit meinem hatte?
Ja, ich hoffe ich finde einen Platz für ihn...
LG!und danke fürs antworten
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Alle Papageienvögel können sich mit Macrorhabdiose anstecken, natürlich auch Nymphen - und selbstverständlich kann der Nymph dann wieder gesunde Wellis anstecken. Die Pilze werden, soweit man bis jetzt weiß, hauptsächlich über die Aufnahme von infiziertem Kot übertragen.
 
animagus>:///>

animagus>:///>

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
Oh, das wusste ich nicht.Ich dachte das ist eine Wellensittichkrankheit...
naja ok, dann werd ich das dem Interessenten so sagen.
LG
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Wobei Nymphen wohl weniger häufig schwer erkranken als Wellis, wenn sie vernünftig, d.h. zuckerfrei, ernährt werden...das ist aber nur eine subjektive Beobachtung und keine Garantie. Es kommt sicherlich, wie immer bei dieser Krankheit, auch darauf an, inwieweit die Pilze den Drüsenmagen schon geschädigt haben oder eben in Schach gehalten werden konnten.


Du kannst auch eine Kotuntersuchung in Auftrag geben, allerdings werden nicht immer "Megas" ausgeschieden, können aber trotzdem da sein, von daher also nicht hundertprozentig aussagefähig. Klar, sagen musst Du das dem neuen Besitzer auf jeden Fall, alles andere wäre mehr als unfair.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Megabakteriose

Megabakteriose - Ähnliche Themen

  • megabakteriose?

    megabakteriose?: hallo , ich wollte mal fragen was ihr dazu meint mein ungefähr einjähriger welli hat gequietscht ich war mit ihm bei einer vogelecpertin sie...
  • megabakteriose? - Ähnliche Themen

  • megabakteriose?

    megabakteriose?: hallo , ich wollte mal fragen was ihr dazu meint mein ungefähr einjähriger welli hat gequietscht ich war mit ihm bei einer vogelecpertin sie...