Bissiger Hamster!?

Diskutiere Bissiger Hamster!? im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; hallo, alle hamsterfreunde! Nun hab ich mal eine frage zu dem verhalten vom hamster meines Freundes! wenn ich ihn mein finger oder Hand reinhalte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
hallo, alle hamsterfreunde!
Nun hab ich mal eine frage zu dem verhalten vom hamster meines Freundes! wenn ich ihn mein finger oder Hand reinhalte schnuppert er interessiert, aber schnappt dann wie irre zu! er knabbert nicht, er beißt und dass
so, dass der Finger blutet! Wenn ich ihn aber einen Mehlwurm hinhalte, den holt er sich dann ohne zu beißen! Wenn ich ihn irgendwas anderes anbiete beißt er ( er versucht es, ich lass mich ja nicht beißen ;) ) was er überhaupt nicht mag ist, wenn man in seiner Futterschüssel wühlt! dann kommt er immer an und schnuppert, will aber dann wieder beißen! Er ist ja auch nicht richtig zahm! Hochnehmen geht gar nicht, auch sonstiges streicheln ist tabu! Nur wenn ich ihn im Nacken streichel, fällt er in einer art "Kuschel-trance" er schließt die augen und ich meinte fast, dass er das wahnsinnig genießt!
Kann mir jemand dieses Verhalten erklären??
Danke schon mal im Vorraus :D
 
17.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über das Verhalten, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Er hat Angst und ich versteh auch nicht so richtig, wieso ihr dieses Verhalten immer wieder provozieren müsst, so werdet ihr das niemals "beseitigen" können. Er mag nicht gestreichelt werden oder irgendwelche Körperteile von euch in seinem Gehege- das müsst ihr akzeptieren, es ist immerhin sein Revier. Hamster sind keine Kuscheltiere und nicht alle werden zahm, es sind in erster Linie Beobachtungstiere.
Und ich bezweifle stark, dass es eine "Kuschel-Trance" ist, Tiere stellen sich tot wenn sie Angst haben und keinen Fluchtweg finden, weil sie dann hoffen in Ruhe gelassen zu werden.

Bitte lasst den Kleinen in Ruhe, es sollte doch schon Zeichen genug sein wenn er beißt, das müsste man doch dann verstehen dass er das nicht will und dies akzeptieren.
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
oh, hab ich jetzt wahrscheinlich auch etwas falsch beschrieben.....
Es ist mir schon klar, dass er aus angst beißt! Ich halte ja auch meine Hand nicht immer rein, wenn er wach ist! mal kurz das Futternapf raus oder einfach das wasser zu wechseln! wenn ich ihm dann mal die hand reiche, dann nur mit mehlwurm, da er ja ohne immer beißt! ok, revierverhalten ist mir nun klar!
Was ich mich nun trotzdem frage, also er lässt sich schon mal anfassen, ich fasse /oder besser geschrieben berühre ihn nur, wenn er auf mich selber zukommt! ich fuchtel ihm natürlich nicht nach! wenn ihm dann nun was nicht gefällt, würde er da nicht besser ins häusschen flüchten?? Dann hätte ich dass auch selber gleich verstanden, dass er das nicht mag!???
Ich möchte ja den hamsi auch nicht richtig zähmen! wenn er eben nicht mag, dann mag er nicht, ich wollt ja auch nur dass wissen!
danke
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Ich denke weniger, dass er Angst hat, zumindest nicht, wenn du nicht direkt auf ihn zukommst. Ein ängstliches Tier würde sich eher verstecken und erst beißen, wenn du ihm zu nahe kommst. Gerade dass er dich angreift, wenn du an den Napf gehst, deutet in meinen Augen deutlich auf einen Revierbeißer hin, sprich er verteidigt sein Gebiet. "Wenn du Futter gibst, immer her damit, kommst du mit leeren Händen, verschwinde wieder." ;)
Dass ihm etwas nicht passt, kann ein Hamster sowohl durch Weglaufen und Verstecken, Laute, oder eben auch Beißen äußern, das individuell. Ein von natur aus sehr scheuer Hamster wird sich eher verkrümeln, wohin gegen mutige Exemplare auch mal Zähne zeigen. ^^
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
ok, danke Laura E, dass ist eine nette antwort!:D genau so wollt ich es auch erklärt bekommt haben und nicht wie casimir19, der mich als "hamsterquäler" verurteilt! Ich frage ja im Forum, an was es liegt und möchte eben antworten haben, die mich aufklären und nicht anmotzen! lieber casimier19, ich wecke ihn ja nicht auf und wurschtel wild mit den griffeln im Käfig rum! Wenn er dann ausgeschlafen hat, dann ist meine Hand nicht länger als 2 min. (wenn es überhaupt so lange ist)! im Käfig! Nur eben frisches wasser und leckerlie!

Wie eben schon genannt, er beißt nur wenn die Hände das falsche leckerlie bringt ;) oder noch etwas in der futterschüssel ist, was ich nicht hätte wegnehmen sollen! wenn er dann im laufrad läuft, dann lässt er sich meistens auch nicht stören, wenn ich etwas rein/oder raus gebe/nehme! Er schnuppert auch immer neugierig!
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Bitte bitte, immer gern. Aber Casimir wollte sicher auch nur behilflich sein ;)

Naja, dann ist es wohl nur ein kleiner Revierbeißer, da gibt es durchaus andere Exemplare, die nicht erst dann angreifen, wenn es Futter gibt :mrgreen:
Vielleicht gibt sich das mit dem beißen auch irgendwann, meine Robodame hat mich anfangs immer in den Finger gebissen, sobald sie das Lecker genommen hatte. Heute macht sie das nicht mehr.
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich dachte ich Pose mein Probem mal hier, dann muss ich nämlich nicht 100 neue Themen aufmachen.

Und zwar ist mein Hamster total bissig geworden. Früher war sie nie so. Seit sie zum TA musste wegen ihrer Gebärmutterentzündung beißt sie nur noch. Und zwar immer so, dass es gleich blutet. Eben habe ich ihr Auslauf gegebn, weil sie an ihrer Scheibe gekratzt hat. WOllte sie dann wieder reinsetzen und sie beißt total dolle zu. Dann wollte sie noch in mein Bein beißen. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich will das es so ist wie früher..wird das wieder weggehen? Könnt ihr mit Tips geben? Ich gebe ihr zB jetzt auch immer mal ein Leckerli aus der Hand, damit sie was positives damit verbindet...
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Wenn du sicher ausschließen kannst, dass ihre Aggressionen nicht mehr von Schmerzen oder gesundheitlichen Unwohlsein herrühren, denke ich, dass sie aus Angst beißt. Sie hat sich gemerkt, was passiert ist, als du sie das letzte mal angefasst hast und will das jetzt vermeiden.
Lass ihr eine Weile Ruhe, damit sie sich erholen kann und fang dann noch mal von vorn an, ruhig mit ihr sprechen, Lecker geben etc.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Ja,

daran könnte es liegen...

Seit ich Miyu zum TA bringen musste (und sie dazu gemeinerweise in eine schüssel gelockt habe) nimmt sie von mir keine leckerchen mehr. ich muss die hinlegen, und dann holt sie sich die erst.

könnte also sein dass deine hamsterdame sich noch allzu gut an den TA-besuch erinnert.
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich kann gar nichtmal sagen, ob sie noch Schmerzen hat. Der TA meinte nur (zu der Entzündung) es kommt nichts mehr raus, aber komplett abgeheilt ist es nicht, das geht nur mit einer OP und die wollen wir ja nicht machen, weil sie schon alt ist. Deswegen ist das schwer zu beurteilen. Aber ich finde selber, das sie wieder fitter wirkt. Und mein Tierarzt meint, dass es ihr wohl nicht so schlecht geht, weil sie ihr Gewicht und alles hält.

Ich geh ja jetzt auch meistens hin und rede viel mit ihr und streichel sie vorsichtg wenn sie frisst oder trinkt, weil dann beißt sie nicht.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Wenn du dir unsicher bist, was ihre Gesundheit angeht, hol doch einfach noch mal den Rat eines zweiten Tierarztes ein.
Dass eine fortgeschrittene Gebärmutterentzündung nur noch operativ geheilt werden kann, stimmt und die Entscheidung, ihr das im hohen Alter nicht mehr zuzumuten, ist auch nicht falsch. Aber aus der Ferne ist es schlecht zu beurteilen, ob man sonst nichts mehr machen kann.
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Aber was wären denn noch für Möglichkeiten da? Einschläfern, darf der TA nicht, weil er meinte das es Laut dem Tierschutzgesetzt keinen richtigen Grund gibt. Und ich weiß, dass sie die OP nicht überstehen wird..mit AB kann man das glaube ich auch nicht mehr weiter behandeln, oder?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Einschläfern wenn sie soweit recht fit ist würde ich erst mal nicht in Erwägung ziehen. Wenn sich ihr Zustand wieder verschlechtert und es ihr sichtlich mies geht, kann man drüber nachdenken, aber so würde ich erst mal abklären, was es sonst noch so für Behandlungsmöglichkeiten gibt, falls überhaupt welche notwendig sind. Das ist eben so über's Internet schlecht zu beurteilen. Das mit dem zweiten Tierarzt meinte ich eigentlich nur, weil du so unsicher wirkst. Weißt nicht so genau, wie es jetzt um die Krankheit des Tieres steht, ob es Schmerzen hat. Das könntest du halt noch mal von jemand anderem abklären lassen. Aber wenn du das Gefühl hast, dass es ihr gut geht, ist das ja kein Muss.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bissiger Hamster!?

Bissiger Hamster!? - Ähnliche Themen

  • Hamster ist auf einmal bissig geworden....

    Hamster ist auf einmal bissig geworden....: Hallo alle zusammen, Ich hab ein Problem, mein Goldhamster Bijou war am Anfang als sie kam so ein liebes Tier. Aber seit ein paar Tagen versucht...
  • bissiger hamster!!!

    bissiger hamster!!!: Hi, ich brauch hilfe ich habe einen nun 1, 5 jahre alten hamster der leider bissig ist un ich weiß nun nicht mehr was ich mit ihm machen soll das...
  • hamster bissig

    hamster bissig: hey leute als ich von der schule gekommen bin, hab ich mein hamster futter ins kefig getan,da ist er raus aus sein häuschen gekommen und wollte...
  • Komisches Verhalten!

    Komisches Verhalten!: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem Hamsti. Ich habe ihn jetzt schon seit einem knappen Jahr. Er ist wirklich sehr zutraulich. Er lässt...
  • bissiger Hamster

    bissiger Hamster: Mein hamster beisst was tun?:?:
  • bissiger Hamster - Ähnliche Themen

  • Hamster ist auf einmal bissig geworden....

    Hamster ist auf einmal bissig geworden....: Hallo alle zusammen, Ich hab ein Problem, mein Goldhamster Bijou war am Anfang als sie kam so ein liebes Tier. Aber seit ein paar Tagen versucht...
  • bissiger hamster!!!

    bissiger hamster!!!: Hi, ich brauch hilfe ich habe einen nun 1, 5 jahre alten hamster der leider bissig ist un ich weiß nun nicht mehr was ich mit ihm machen soll das...
  • hamster bissig

    hamster bissig: hey leute als ich von der schule gekommen bin, hab ich mein hamster futter ins kefig getan,da ist er raus aus sein häuschen gekommen und wollte...
  • Komisches Verhalten!

    Komisches Verhalten!: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem Hamsti. Ich habe ihn jetzt schon seit einem knappen Jahr. Er ist wirklich sehr zutraulich. Er lässt...
  • bissiger Hamster

    bissiger Hamster: Mein hamster beisst was tun?:?: