Ratte in Alleinhaltung

Diskutiere Ratte in Alleinhaltung im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo Leute, ich habe ein Problemchen.. Meine Ratte ist mein Sorgenkind.:? Ich habe sie vor ein paar Monaten bei mir aufgenommen, weil meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Rattefratz

Rattefratz

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Leute,
ich habe ein Problemchen.. Meine Ratte ist mein Sorgenkind.:? Ich habe sie vor ein paar Monaten bei mir aufgenommen, weil meine Freundin sie sonst aussetzen hätte müssen. Ich weiß selber das man Ratten nicht allein halten soll aber genau da liegt mein Problem. Sie ist sehr ängstlich und
beißt sobald man den Finger in den Käfig hällt (naja nicht nur bei Fingern, sie beißt in alles rein was man ihr in den Käfig hällt). Sobald ich sie mal draußen habe macht sie vor Angst über all rum und sucht so schnell wie es geht ein Versteck.. Sie beißt zwar nicht aber doch auch nur vor Angst oder?
Naja auf jeden Fall hätte ich schon gerne eine zweite Ratte aber das will meine Mutti nicht so und außerdem habe ich da ja auch gar keine Ahnung wie man die dann verkuppeln soll. Eine Freundin von mir sagte ich könnte sie i.wie schwängern lassen. Doch ob das jetzt wieder so eine gute Idee ist weiß ich auch nicht... Ich will nicht das sie weiterhin so einsam ist...:086: Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, was ich am besten machen könnte?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
 
17.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
das sie so reagiert, kann durchaus daran liegen, das sie alleine ist. Ein Rudel würde ihr den Rücken stärken und ihr mehr Selbstbewusstein schenken. Ein Rudel für deine Nase ist unumgänglich, wenn es ihr gut gehen soll. Schwängern bringt absolut garnichts, bis auf die Tatsache, das es weitere Ratten gibt, wo ohnehin schon genaug Notnasen auf ein Zuhause warten und die Gesundheit deiner Nase unnötig riskiert wird.
Das sie nur im Käfig beißt, könnte damit zusammenhängen, das sie eventuell ein Revierbeißer ist, kombiniert mit Ängstlichkeit und Einsamkeit keine gute Mischung.
Ich würde ihr dringend zwei Partner dazu holen und dann mit viel Liebe und Geduld, der kleinen Vertrauen schenken. Ratten darf man nicht so einfach zusammen verkuppel, aber das ist garnicht so schwer. Wenn du dich hoffentlich dafür entscheiden solltest, ihr ein paar Freunde zu besorgen, helfen wir da gerne weiter;)
Wie alt ist sie den?
 
freake

freake

Registriert seit
29.06.2009
Beiträge
4.492
Reaktionen
0
Hallo Rattenfratz, und willkommen hier im Forum! =)

Es ist schön, dass du dich der Kleinen angenommen hast, und ihr den sicheren Tod durchs ausgesetzt werden erspart hast.
Doch leider stehst jetzt du vor einer schwierigen Entscheidung: Wenn du die Ratte behalten möchtest, braucht sie einen großen Käfig (Mindestens 80x50x80cm mit einer Volletage, besser größer - mehr Infos findest du hier), mindestens zwei gleichgeschlechtliche Rattenkumpels (wie man Ratten aneinander gewöhnt kannst du z.B. hier nachlesen.), eine Menge Zeit und Geduld deinerseits, um ihr beizubringen, dass es keinen Grund gibt, zu beißen und Angst zu haben, am besten auch einen Kontrollbesuch beim Tierarzt, artgerechte Fütterung und ganz viel Liebe. Dazu kommt, dass Ratten leider sehr teure Tiere sind, da hat man auch mal schnell eine Tierarztrechung über 100€, auch darauf müsstest du vorbereitet sein.
Lässt sich das alles machen, dann steht dir eine wundervolle Zeit mit drei oder mehr wundervollen Tieren bevor! =) =)
Lässt sich das nicht machen - z.B. weil du es nicht schaffst, deine Mama zu überreden, oder weil das Geld nicht reicht, etc - dann wäre es für das Tier das beste, ihm rasch ein artgerechtes Zuhause mit vielen netten Rattenkumpels zu suchen. Ich weiß, dass es schwer ist, sich von einem Tier zu trennen, aber ich bin mir sicher, du möchtest das Beste für die Kleine.

Alleine bleiben darf sie nämlcih auf keinen Fall, dann wird es ihr ein Leben lang schlecht gehen. Wie Debbi schon schrieb, auch ihr momentanes Verhalten könnte daher rühren, dass ihr die Artgenossen fehlen: Ohne den Schutz des Rudels leiden Ratten permanent unter Angst.

Wenn du dich entscheidest, die Nase zu behalten, und ihr Gesellschaft zu suchen, helfen wir dir gerne bei allem, was ansteht! Die Kleine kann jedenfalls froh sein, dich gefunden zu haben. =)

Alles Liebe,
freake
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte in Alleinhaltung

Ratte in Alleinhaltung - Ähnliche Themen

  • Ratten riechen

    Ratten riechen: Hallo Ich habe eine Frage, und zwar riechen meine Ratten ziemlich streng bzw der Kot. Ich mache regelmäßig Sauber aber es hilft nichts. Hat...
  • Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg

    Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hoffe, ich poste das an einigermaßen richtiger Stelle ... Ich habe zwei erwachsene Kastraten und suche...
  • Baby Ratte zu Älteren tun

    Baby Ratte zu Älteren tun: Hallo Leute :) ich habe mal eine frage und zwar ich habe seit 4 monaten 2 ratten(Geschwister) habe mir gestern eine 3te geholt und wollte fragen...
  • Aufwendige Haltung von Ratten

    Aufwendige Haltung von Ratten: Hallo Zusammen, Meine Freundin hat mich vor einem Jahr überredet, dass wir uns Ratten anschaffen. Sie hatte schon früher ein Rudel und erzählte...
  • Ratten und Katzen

    Ratten und Katzen: Also, ich bin ganz neu auf diesem Gebiet und besitze bis jetzt auch noch keine Ratten. Ich habe einen Kater der hauptsächlich in meiner Wohnung...
  • Ratten und Katzen - Ähnliche Themen

  • Ratten riechen

    Ratten riechen: Hallo Ich habe eine Frage, und zwar riechen meine Ratten ziemlich streng bzw der Kot. Ich mache regelmäßig Sauber aber es hilft nichts. Hat...
  • Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg

    Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hoffe, ich poste das an einigermaßen richtiger Stelle ... Ich habe zwei erwachsene Kastraten und suche...
  • Baby Ratte zu Älteren tun

    Baby Ratte zu Älteren tun: Hallo Leute :) ich habe mal eine frage und zwar ich habe seit 4 monaten 2 ratten(Geschwister) habe mir gestern eine 3te geholt und wollte fragen...
  • Aufwendige Haltung von Ratten

    Aufwendige Haltung von Ratten: Hallo Zusammen, Meine Freundin hat mich vor einem Jahr überredet, dass wir uns Ratten anschaffen. Sie hatte schon früher ein Rudel und erzählte...
  • Ratten und Katzen

    Ratten und Katzen: Also, ich bin ganz neu auf diesem Gebiet und besitze bis jetzt auch noch keine Ratten. Ich habe einen Kater der hauptsächlich in meiner Wohnung...