Papagei sitzt am Boden

Diskutiere Papagei sitzt am Boden im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; :?:Hallo Ich bin völlig ratlos.Ich habe gestern einen graupapagei 4 Monate übernommen und kenne mich mit firstden Grauen eigentlich auch aus. Der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

rosella

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
:?:Hallo
Ich bin völlig ratlos.Ich habe gestern einen graupapagei 4 Monate übernommen und kenne mich mit
den Grauen eigentlich auch aus.
Der Vogel sitzt nur am Boden und bewegt sich dort nur mit Hilfe des Schnabels vorwärts ;ansonsten verhält er sich wie meine normalen Vögel..
weiss vielleicht jemand was das sein könnte?(ich werde Donnerstag mal zum Tierarzt gehen)
bin für jeden Tip dankbar
 
18.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Greg zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
jezzy

jezzy

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
erstens brauchen die sensiblen grauen oft eine längere eingewöhnungszeit,
daher vieleicht das am boden rumgesitze (nach dem motto :"oh gott ein neuer käfig die welt geht unter,ich kenn mich hier nicht aus")
allerdings sollte ein 4 monatiger vogel schon rumkrabbeln und sich nicht umherziehen.
bewegt er die krallen garnicht?dann bitte sofort zu TA , vielleicht beim transport verletzt?!
ich gehe mal davon aus das dein papa noch in quarantäne,sprich"einzelhaft", ist , ja?
lg
jezzy
 
R

rosella

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
:?Danke für die schnelle Antwort.Beim Transport kann das nicht passiert sein da er schon beim Vorbesitzer dieses Verhalten hatte...was ich jetzt beobachtet habe ist das er den beringten Fuss nicht belasten kann obwohl der Ring nicht zu eng ist ansonsten bewegt er seine Füsse und Krallen
 
Mariama

Mariama

Dabei seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
12
Hallo Rosella,

ich würde den Grauen einer Fachärztin für Ziervögel vorstellen. Ich schicke Dir gleich eine Empfehlung per Pn.
 
R

rosella

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
:DHallo
Ihr habt mir hier schon gut weiter geholfen..werde nachher gleich mal in der Praxis anrufen...berichte Euch dann von dem Ergebnis der Untersuchung..
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Kleine Frage am rande.^^

Wieso kaufst du einen vermeindlich Kranken Vogel der auf dem Käfigboden sitzt und sich vorwärtszieht?
Also ganz ehrlich verstehe da den Züchter auch nicht wenn man diese Person so nennen kann. Kranke Tiere verkauft kein guter Zuchter oder sehe ich des nun total falsch?
 
jezzy

jezzy

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
Off-Topic

Kleine Frage am rande.^^

Wieso kaufst du einen vermeindlich Kranken Vogel der auf dem Käfigboden sitzt und sich vorwärtszieht?
Also ganz ehrlich verstehe da den Züchter auch nicht wenn man diese Person so nennen kann. Kranke Tiere verkauft kein guter Zuchter oder sehe ich des nun total falsch?
im grunde hast du recht ja.aber jetztz hat sie nunmal den vogel und der kann nicht vor sich hin wegetieren und leiden,ergo aus fehlern lernt man nur , sie bemüht sich wenigstens um hilfe und nimmt sie an;)
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ja sicher.^^

War ja auch nicht böse gemeint oder so, um Gottes willen. :)

Mich würd halt nur interessieren wieso jemand so viel Geld ausgibt und das mit der gewissheit das es beim TA sehr Teuer werden kann bzw ob dem Tier noch zu helfen ist. :)

Wir haben damals für unseren Papagei (ja wir hatten leider nur 1nen war anfang der 90iger da wusst man es net besser) unsummen nur fürs Krallenschneiden und Flügelstutzen da gelassen. :(
Wenn ich zb. jetzt wieder einen Hätte würd ich dem des wohl nimmer antun... bin halt in der hinsicht nun aufgeklärt. Ohh man ich schweiffe ab...
 
jezzy

jezzy

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
Off-Topic

ist schon ok,ich verstehe dich ja.
aber lieber so ,das sie ihn holt und er ne reale chance auf gesunheit hat, als das ihn der provitvermehrer ihn wegen zu hoher kosten das leben aberkennt und an die wand klatscht ....:roll:alles schon vorgekommen...
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wie jetzt o_O

Krass. Ok wir hatten damals nen Seriösen glaube ich der hatte zwar einige Arten da aber als der nach 2Tagen nen Dickes Auge bekam sagte er gleich bringt ihn zurück ich hab da nen Super TA an der Hand. Nach 3Wochen konnten wir unseren Koko abholen und er war wieder Fit und mussten nix Extra bezahlen. Er meinte damals das käme schonmal vor das es nach nem Transport oder so passiert und er will halt keinen Schlechten ruf haben das er Kranke Tiere verkauft. :)
 
R

rosella

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo
möchte nur kurz was klar stellen...ich habe diesen Vogel nicht gekauft sondern von einer Frau abgeholt die mit dem Tier überfordert war...da ich diese Grauen liebe musste ich das arme Tier dort einfach rausholen und werde alles dafür tun damit er wieder fit wird..übrigens habe ich morgen Nachmittag einen Tierarzt Termin...berichte dann weiter
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Achso.. das erklärt es natürlich. :)

Ging bei 4 Monaten davon aus das des Bürschchen von nem Züchter stammt. :)

Ich drück auf jeden fall die Daumen das er bald wieder fit ist. :)
 
A

alilli

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
103
Reaktionen
0
Was ist jetzt mit dem kleinem??


LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Papagei sitzt am Boden