Welpe (11 Wochen) erbricht

Diskutiere Welpe (11 Wochen) erbricht im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben. Ich habe ein Problem und zwar haben wir seit 2 Wochen unsere kleine Goldi Hündin Owina bei uns und heute morgen gegen 7 uhr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Goldifever

Goldifever

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.
Ich habe ein Problem und zwar haben wir seit 2 Wochen unsere kleine Goldi Hündin Owina bei uns und heute morgen gegen 7 uhr
hat sie sich das erste mal gebrochen.
Seitdem bricht sie momentan so im 45 min - 1std rhytmus. Meist nur wasser und schleim. Trinken tut sie auch, habe ihr Schwarzen Tee hingestellt den sie aber anscheinend nicht so toll findet. Alternatives Wasser nimmt sie aufjedenfall besser an.

Habe gerade auch noch Reis gekocht und warte jetzt ab ob sie dran geht.
Jedoch mache ich mir sorgen wegen des erbrechens.
Habt ihr vieleicht ein paar tipps oder ratschläge für mich?

Danke im Vorraus
 
18.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
L

LisaD

Registriert seit
27.09.2010
Beiträge
117
Reaktionen
0
Hi Goldifever,

glückwunsch zum Neuzugang ;)

Hast du vll das Futter umgestellt? Evtl zu schnell?

Fencheltee ist auch gut.
Spielst du mit ihr nach dem Essen?
Hat sie vll draußen etwas schlechtes gegessen?
Hast du ihr was "vom Tisch" gegeben? Zu stark gewürzt?
Durchfall hat sie nicht?

lg
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wann wurd sie zuletzt Entwurmt??
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Also wenn sie sich so oft übergibt solltest du nicht warten, sondern heute noch mit ihr zum Tierarzt fahren, das kann die unterschiedlichsten Ursachen haben, wie z.B. eine Infektionskrankheit!
Vielleicht verträgt sie aber bloß das Futter nicht.
Habt ihr denn das Futter vom Züchter weitergefüttert oder umgestellt? Eine zu rasche Umstellung kann auch ein Grund dafür sein.
Da du aber schreibst, dass sie nur Wasser und Schleim erbricht, kann es auch sein, dass sie etwas verschluckt hat, dass sie versucht rauszuwürgen. Aber wie gesagt, da kann dir nur der Tierarzt wirklich weiterhelfen!
Ich drück euch die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist.
 
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Würde dir auch raten sofort zum Tierarzt zu gehen. Der Hund verliert viel Flüssigkeit und Mineralstoffe beim Erbrechen und gerade der Organismus von so einem Knirps steckt das nicht so leicht weg.
 
Goldifever

Goldifever

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also erstmal vielen Dank für die vielen Antworten :D

Nachdem ich unsere Züchterin angerufen hatte und ihr das Problem geschildert hatte, hat sie mir gesagt das ich sofort zum TA soll, wenn die kleine den Reis mit etwas dosenfutter nicht anrührt (Was dann auch so war)

Also hab ich sie mir schnell geschnappt und hab sie zum TA getragen bzw. kurz abgesetzt falls sie noch was machen musste. Hat sie dann auch gemacht und mann konnte sehn das sie auch durchfall hatte.
Also nichts wie weiter zum TA.
Also der TA hat ihr Blut abgenommen und es stellte sich zum Glück heraus das sie noch nicht Ausgetrocknet war, aber ihr Kreislauf war schon angeschlagen und sie hat begonnen Fieber zu kriegen.
Sie hatte auch einen Mangel an etwas, was nur im Joghurt zu finden ist, sry ich habs schon wieder vergessen was es genau war :uups:

Aufjedenfall hat sie mittel gegen das Brechen und das Fieber gekriegt und sollte erstmal nur Joghurt schlecken. Heute durft ich ihr auch schon wieder reis + etwas dosenfutter geben. Was sie auch wieder alles super angenommen hat. Und heute gehts unseren "Terrorkrümel" (das passt einfach zu gut ^^) wieder super. Nachher heißt es nochmal zum TA zur kontrolle und dann haben wirs überstanden.
Aber das hat mir gestern schon arg zu schaffen gemacht, allein schon weils mein 1ter Hund ist.
 
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Na zum Glück ist alles nochmal gut gegangen
 
Ika

Ika

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.051
Reaktionen
0
Aber wo genau kam das denn nun her? Lag es nur an dem fehlenden Joghurt?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hört sich ja fast so an, als hätte die Züchterin schon davon gewusst, immerhin wusste sie auch, dass die Kleine den Reis nicht fressen würde..... bin da immer etwas misstrauisch^^
 
Goldifever

Goldifever

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
@ Ika

Also der TA hatte gesagt das ihr etwas fehlt, was nur im Joghurt zu finden ist.
Bzw. Einen Mangel an etwas hat was sie durch den Joghurt wieder aufnehmen kann.
Das hat sie halt durch die Blutanalyse gesehn.
Zusätzlich hatte der TA die vermutung das sie irgendetwas aufgenommen haben könnte was nicht gut für sie war. Da ich aber immer nach ihr schaue was sie im Maul hat wusste ich auch nicht ob sie irgendwas schlechtes aufgenommen hat.

Mich regt das eh auf, überall fliegen noch die böller von Silvester rum und wie schnell hat man nicht hingeschaut und der Hund hat was im Mund oder schon runtergeschluckt was schlecht für ihn ist. Deshalb hab ich es auch nicht ausgeschlossen das er sowas evtl. runtergeschluckt haben könnte.

@ Mischling
Nene, ich hab meine Züchterin den Fall geschildert, das sie halt schon den halben Tag bricht und sie meinte dann halt: Teste jetzt mal ob sie noch frist (mit dem reis) und sollte das nicht sein aufjedenfall zum TA. ;-)
Ich bin auch oft misstrauisch, aber bei meiner Züchterin bin ich zu 1000% überzeugt das da alles mit rechten dingen zu geht. Ist ne klasse Frau und bin auch dankbar das man sie immer anrufen kann und sie von sich aus auch in Abständen anruft und nachfragt wie's der kleinen geht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welpe (11 Wochen) erbricht

Welpe (11 Wochen) erbricht - Ähnliche Themen

  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • 8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier)

    8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier): Hallo erstmal bin neu hier hoffe also das ich in das richtige Forum poste. Habe seit 1 Woche eine kleinen Welpen bei mir (Warum der Welpe schon...
  • Welpen mit 6 Wochen

    Welpen mit 6 Wochen: Ich bekomme am Freitag einen Welpen mit 6 Wochen......ich weiss das es zu früh ist aber die Hündin ist gestorben und die 3 Geschwister sind auch...
  • Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen

    Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen: Hallo haben seit Montag ein kleines Findelkind. Welches am Montag vom Tierarzt untersucht worden ist und alles gesund gewesen sei. Parvo wurde...
  • Hilfe! Welpe 12 Wochen erbricht gelb

    Hilfe! Welpe 12 Wochen erbricht gelb: Guten Abend ihr lieben! Direkt zum Thema: mein Jack russel erbricht seit heute Nachmittag eine gelb- schleimige Masse.., weiß jemand was das sein...
  • Hilfe! Welpe 12 Wochen erbricht gelb - Ähnliche Themen

  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • 8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier)

    8 Wochen alten Welpen impfen (Bin neu hier): Hallo erstmal bin neu hier hoffe also das ich in das richtige Forum poste. Habe seit 1 Woche eine kleinen Welpen bei mir (Warum der Welpe schon...
  • Welpen mit 6 Wochen

    Welpen mit 6 Wochen: Ich bekomme am Freitag einen Welpen mit 6 Wochen......ich weiss das es zu früh ist aber die Hündin ist gestorben und die 3 Geschwister sind auch...
  • Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen

    Welpe 4 Wochen Durchfall und Erbrechen: Hallo haben seit Montag ein kleines Findelkind. Welches am Montag vom Tierarzt untersucht worden ist und alles gesund gewesen sei. Parvo wurde...
  • Hilfe! Welpe 12 Wochen erbricht gelb

    Hilfe! Welpe 12 Wochen erbricht gelb: Guten Abend ihr lieben! Direkt zum Thema: mein Jack russel erbricht seit heute Nachmittag eine gelb- schleimige Masse.., weiß jemand was das sein...