welli verstorben :(

Diskutiere welli verstorben :( im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo, zusammen, mein welliweibchen lag heute morgen tod im käfig.(bin so traurig) aber nicht nur ich firstbin traurig sondern mein charlie auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sunnyluna

Registriert seit
21.09.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
hallo, zusammen, mein welliweibchen lag heute morgen tod im käfig.(bin so traurig)
aber nicht nur ich
bin traurig sondern mein charlie auch das ist der freund/lebenspartner von tweety(die gestorbene wellidame).


Jetzt frag ich mich wie lange ich ihn trauern lassen soll, und ob ich ihm eine neue gefährtin dazu setzen soll.
und wann ich sie dann dazu setzen soll.



Danke schon mal

R.I.P Tweety :(
 
19.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Es tut mir sehr leid, das Deine Tweety gestorben ist :(.
Aber lass das Männchen nicht lange alleine. Mach Dich auf die Suche nach einer neuen Partnerin. Das wird sicher ein paar Tage dauern. Und wenn Du sie gefunden hast und die kleine Lady gesund ist, mach das Kerlchen wieder glücklich.

Komm gut über die Regenbogenbrücke Tweety und grüß all unsere Federbällchen.
 
CocoSnuss

CocoSnuss

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Mein Beileid an dich, es ist immer sooo traurig wenn man eines seiner geliebten tiere verliert! :(

Wie Simone schon sagte, hol bald ein neues welli-weibchen für dein charlie! Am besten natürlich im selben alter. Wie alt war deine tweety denn?

Lieben Gruß
 
Babsi&Jerry

Babsi&Jerry

Registriert seit
08.05.2009
Beiträge
799
Reaktionen
0
Hallo sunnyluna

das tut mir sehr leid. Mein Beileid. :056:
Ich hoffe du findest eine gute Partnerin für dein Welli. Viel Glück.
Komm gut rüber Tweety.
 
S

sunnyluna

Registriert seit
21.09.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
@cocoSnuss

leider war sie noch sehr jung sie war gerade 2 jahre, und am meisten ärge ich mich das ich nicht gesehn habe das es ihr nicht gut ging, sie hat gefressen und getrunken wie immer. mit charlie gekuschelt, und sonst keine anzeichen, sie war schon von anfang an eine sehr rühige . :(
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hallo,

das tut mir leid für dich :(
Aber sie hatte bestimmt ein schönes Leben und ihr geht's jetz gut, im RBL ;/

Ja, Wellis verstecken ihre Krankheitssymptome immer, bis es 'nicht mehr geht'..


Ich würde ihm auch einen Partner ca. im gleichen Alter holen, aber nicht einfach dazusetzen, sondern erst in zwei Käfigen 'beschnuppern' , dann zusammen fliegen lassen dass sie sich kennenlernen können und auch die Möglichkeit haben, sich aus dem Weg zu gehen. Wenn sie dann zusammen in den gleichen größeren 'end'käfig gehen, dann ist alles geschafft:)


LG
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.831
Reaktionen
40
Hallo sunnyluna,

mir tut es sehr leid um dein Weibchen.:(
Bitte mach dir keine Vorwürfe, Tierliebhaberin hat ja bereits geschrieben, dass die Tiere versuchen es so lange zu verbergen wie es nur geht wenn es ihnen nicht gut geht und wenn ein Tier auch noch vom Charakter eher ruhiger ist wird es auch noch doppelt so schwer Krankheiten frühzeitig zu erkennen. :056:

Ich würde dir ans Herz legen deinen Charly einen Vogelkundigen Tierarzt vorzuzeigen, gerade weil du nicht weist was Tweety hatte könnte sie Charly angesteckt haben.
Die neue Partnerin sollte dann natürlich auch noch mal einen Check bekommen, bevor sie zu Charly kommt, um mögliche Krankheiten sicher ausschließen zu können.



Liebe Grüße
Susan
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo sunnyluna,

auch mir tut es sehr leid, dass Deine Tweety gestorben ist. :056:

Hier kannst Du mal schauen, ob Du ein Wellimädchen für Charlie findest:
http://www.vwfd-forum.de/
 
90Jenny06

90Jenny06

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Hallo,
mir tut es auch leid um deine Dame.
Ich weiß ganz genau wie du dich im Moment fühlst, ich lebe auch schon ein Lebenlang mit Wellensittichen zusammen und musste schon ein paar über die Regenbogenbrücke gehen lassen :(
Ich fühle auf jeden fall mit dir.

Ich würde dir auch raten, deinen Herren nicht all zu lange allein zu lassen, aber wenn bei mir ein Welli verstorben ist, wusste ich entweder woran mein Schatz gestorben ist und konnte so gleich auf die Suche nach einem neuen passenden Engel gehen, oder aber ich habe all meine Schatzig beim vkTA durch checken lassen.

Was ich dir aber auch unbedingt empfehlen würde ist, vor der zusammen führung (sei es allein schon nur im selben Zimmer) den Welli einmal von einem vkTA durch checken zu lassen (einfach dahin gehen und sagen man möchte gerne einen "Eingangscheck" machen lassen, da wissen die vkTA gleich bescheid ;)).
Denn wenn der neue Welli ggf. krank ist kann sowas frühzeitig in erfahrung gebracht werden, ihm geholfen werden UND dein Charlie kann dann net angesteckt werden!

Leider findet man nicht gleich um die ecke einen vkTA wodruch man schon mal etwas länger mit dem Auto fahren muss (ich z.B. muss ca. 1 Stunde fahren, wobei das noch im verhältnis zu anderen Haltern wenig ist!).
Oder aber, wenn du keine Möglichkeiten hast zu einem vkTA zu gehen, dann halte den neuen Welli wenigstens für ca. 2 Wochen in karantäne und beobachte ihn gut.
Es hört sich zwar jetzt krass an, aber so kannst du dann auch am verhalten sehen ob er ggf. krank ist, wobei man dabei NIE eine 100%ige Sicherheit hat.

Ich habe das bisher bei allen bis auf einer gemacht und da hatte ich gleich pech gehabt (ich will dir nun aber keine angst machen, es muss bei dir net genau so sein!).
Durch meine "Unvorsichtigkeit" durfte ich dann 6 Wellensittiche 2x Täglich (morgens und abends) einfangen und Medikamente direkt in den Schnabel geben, meine Hände sahen nach den 3 Wochen demnach auch "zerfetzt" aus ^.^'
Aber wie gesagt, es war bei mir pech gewesen, würde sowas aber nicht noch einmal machen.

Ich hoffe, ich habe dich nun nicht verwirrt oder geängstigt, ich finde es auf jeden fall klasse, dass du deinem Charlie einen neuen Partner "schenken" möchtest :)
Und die Internetpräsent die Mariama verlinkte, kann ich auch nur weiter empfehlen!
Dort habe ich noch unheimlich viel zur Haltung von Wellis dazu gelernt und auch meinen ersten "second-Hand" Welli her, ich wurde auch auch sehr gut beraten, was das zusammen führen von Wellis an ging ;)

Lieben Gruß, Jenny

Ps.: Bei Fragen an mich, kannst mir auch gerne eine PN schicken ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welli verstorben :(

welli verstorben :( - Ähnliche Themen

  • Eingewöhnung an neuem Welli

    Eingewöhnung an neuem Welli: Hallo, 🌺 also seit ca 4 Tagen haben mein alter Welli (Hahn) und mein neuer Welli (wahrscheinlich Henne) Zugang zueinander. Zum Glück ist es nicht...
  • Welli putzt seinen Schwanz nicht

    Welli putzt seinen Schwanz nicht: Hallo nochmal, Ich bräuchte mal wieder einen Rat. Mein Welli putzt sich immer ganz oft und gerne und geht auch sehr gerne Baden, jedoch lässt er...
  • Welli friert abends

    Welli friert abends: Hallo. Einer meiner wellis ist krank geworden und friert noch dazu abends immer, doch die heizung funktioniert nicht. Jeden abend liegt er auf...
  • Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist

    Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist: Mein welli ist am Montag gestorben. Ich habe ihn ca 10 min nach seinem Tod begraben. Heute kamen allerdings erste Zweifel auf ob mein Welli doch...
  • Welli verstorben - gleich neuen nachkaufen?

    Welli verstorben - gleich neuen nachkaufen?: Habe mich gestern hier angemeldet, weil es unserem kleinen Schatz ganz plötzlich sehr schlecht ging und ich mir erst mal keinen Rat wusste. Doch...
  • Welli verstorben - gleich neuen nachkaufen? - Ähnliche Themen

  • Eingewöhnung an neuem Welli

    Eingewöhnung an neuem Welli: Hallo, 🌺 also seit ca 4 Tagen haben mein alter Welli (Hahn) und mein neuer Welli (wahrscheinlich Henne) Zugang zueinander. Zum Glück ist es nicht...
  • Welli putzt seinen Schwanz nicht

    Welli putzt seinen Schwanz nicht: Hallo nochmal, Ich bräuchte mal wieder einen Rat. Mein Welli putzt sich immer ganz oft und gerne und geht auch sehr gerne Baden, jedoch lässt er...
  • Welli friert abends

    Welli friert abends: Hallo. Einer meiner wellis ist krank geworden und friert noch dazu abends immer, doch die heizung funktioniert nicht. Jeden abend liegt er auf...
  • Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist

    Mein Welli ist begraben bin mir aber nicht sicher ob er wirklich tot ist: Mein welli ist am Montag gestorben. Ich habe ihn ca 10 min nach seinem Tod begraben. Heute kamen allerdings erste Zweifel auf ob mein Welli doch...
  • Welli verstorben - gleich neuen nachkaufen?

    Welli verstorben - gleich neuen nachkaufen?: Habe mich gestern hier angemeldet, weil es unserem kleinen Schatz ganz plötzlich sehr schlecht ging und ich mir erst mal keinen Rat wusste. Doch...