Mein Kater will immer gassi gehen !!!

Diskutiere Mein Kater will immer gassi gehen !!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo alle zusammen ! Ich habe einen 10 monat alten katerchen.Er liebt es raus zu gehen und die welt zu erkunden.Wenn er immer raus will first...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

Crystal-Eyes

Registriert seit
14.01.2011
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen !
Ich habe einen 10 monat alten katerchen.Er liebt es raus zu gehen und die welt zu erkunden.Wenn er immer raus will
, steht er an der haustür und miaut die ganze zeit. Da hole ich seine leine und gehe mit ihm auf dem hof.Die anderen leute gucken natürlich überrascht , denn eine katze sieht man nicht oft spazieren gehen.Und wenn ich ihn dann später wieder rein bringen möchte, will er aber noch draußen bleiben er möchte garnicht nach Hause. Wie könnte ich ihn dazubringen nach Hause kommen zu wollen ??? :|
 
19.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wie könnte ich ihn dazubringen nach Hause kommen zu wollen ??? :|
Dein Kater hat draussen die "große weite Welt" geschnuppert. Warum sollte er in die Bude zurück wollen? Hat er wenigstens einen Katzenkumpel? Wenn nicht, könnte er mit einem Kumpel vielleicht das Interesse nach draussen verlieren.
Aber eins muss Dir klar sein. Du hast ihn nach draussen gelassen. Nun musst Du mit den Konsequenzen leben.
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Gäbe es denn die Möglichkeit ihm Freigang zu geben?
 
C

Crystal-Eyes

Registriert seit
14.01.2011
Beiträge
43
Reaktionen
0
nein leider hat er keinen katzenkumpel ,da er bei uns alleine aufgewachsen ist ,wir haben ihn allein bei einem züchter gekauft. ich habe zwar einen nachbar der einen kater hat doch er und mein kater hassen sich.
ich wohne in einem appartment deshalb kann ich ihn kein freigang geben nur unter meiner aufsicht , wenn ich ein haus hätte wäre das natürlich viel leichter da könnte er den ganzen tag im garten spielen.

es ist doch nicht schlimm ,dass ich ihn rausgelassen habe oder ???
was denkt ihr ?
 
R

Raubkatze

Registriert seit
04.08.2010
Beiträge
208
Reaktionen
0
Mein Kater als Freigänger rennt auch immer raus und rein, da bin ich froh, dass ich im Erdgeschoss wohne. Wenn er verletzt war oder jetzt im Winter, als soviel Schnee lag, musste ich aber auch die Leine nehmen, weil er herzkrank ist und Bewegung braucht, um nicht allzuviel zuzunehmen. Ich kenne die Blicke der Leute von spöttisch bis anerkennend bis abwertend. Die muss man ja nicht ernst nehmen. Wenn ich zitternde Hunde im lammfellgepolsterten Einkaufskorb sehe, gönne ich deren Frauchen ja auch ihren Spaß und lästere nicht rum.
Aber wenn dein Kater nicht allein raus darf, musst du dir schon die Zeit nehmen, denn er lässt sich nicht so bestimmen, wie ein Hund. Der Vorteil ist halt, wenn man dann wirklich wieder rein will, kann man ihn ja bequem tragen. Denn bei aller Liebe- den Tagesablauf darf Katerchen nicht bestimmen.
LG von der Raubkatze.
 
C

Crystal-Eyes

Registriert seit
14.01.2011
Beiträge
43
Reaktionen
0
danke sehr Raubkatze .
also ist es nicht schlimm mit einer katze raus zu gehen ?
ich gehe immer wenn er lust dazu hat mit ihm raus .
bevor es geschneit hatte bin ich öfters mit ihm raus gegangen aber als es anfing zu schneien dachte ich lasse ihn erst mal zu hause bis der schnee weg ist. und jetzt wo der schnee weg ist bin ich vor ein paar tagen raus gegangen mit ihm und für ihn war dann alles neu er hat alles vergessen.
er hat sogar den weg vergessen wie man in den hof kommt.vorher hat er mich immer zu hof geführt weil er es auswendig wusste aber jetzt hat er alles vergessen und möchte auch nicht mehr so oft raus wie früher.
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Es ist überhaupt nicht schlimm, dass du mit ihm an der Leine rausgehst, ganz im Gegenteil :)

Ich mach das mit meiner Momo auch ab und zu, eben weil ich direkt an einer Hauptstraße wohne und sie hier nicht alleine rauslassen kann. Obwohl sie ja einen Katzenkumpel in der Wohnung hat, freut sie sich jedes Mal wahnsinnig, nach draußen zu dürfen. Anfangs hat sie erstmal das ganze Treppenhaus untersucht und es hat Stunden gedauert, bis wir draußen waren. Jetzt rennt sie meist zielstrebig zur Kellertür, weil sie weiß, dass es von da aus in den Garten geht. Tja, und da geht das gucken und schnüffeln und untersuchen dann los. Eine Katze ist halt kein Hund und geht nicht bei Fuß, sondern jeder Zentimeter muss genau untersucht werden, bevor sie weitergeht. Und das kann schonmal dauern. Deswegen plane ich nie weniger als drei Stunden Zeit ein, die ich mit ihr draußen verbringe. Erst wird nämlich der Garten jedesmal aufs Neue genaustens untersucht, dann probiert sie, ob sie nicht doch an der offenen Seite (zur Nachbarauffahrt, die leider direkt auf die Hauptstraße geht) noch ein paar Zentimeter rausschinden kann und irgendwann, nach mindestens zwei Stunden rumlaufen und irgendwann dann rumrennen und untersuchen, legt sie sich dann neben mich auf meine Decke und genießt die Welt. Komplett freiwillig rein geht sie wirklich nur ganz selten. Und sie zu überreden, mit reinzukommen, dauert auch eine ganze Weile, weil sie sich nämlich in der Situation nicht tragen lässt, ohne sich zu wehren. Leckerchen funktionieren draußen auch nicht. Das geht mal wieder nur mit Geduld und (halbwegs netter) Überzeugungsarbeit...
Aber daher weiß ich, dass sie es liebt, draußen zu sein und warum sollte ich ihr diesen Spaß dann nehmen...

Dennoch solltest du dringend über eine zweite Katze nachdenken, auf Dauer ist das Spazierengehen nämlich kein Ersatz für kätzische Sozialkontakte. Jemand, mit dem man in der Wohnung spielen und toben und schmusen und kämpfen kann ist unersetzlich :)
 
kekslosekeksdose

kekslosekeksdose

Registriert seit
15.01.2011
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Immer wenn ich mit unserm damaligen Dalmatiner gassi ging, kam unsere Katze mit. ;-) aber nur bis zu einem gewissen Grad, dann ist sie wieder umgedreht. :)
 
C

Crystal-Eyes

Registriert seit
14.01.2011
Beiträge
43
Reaktionen
0
boah dass du 3 stunden mit deiner katze draußen bleibst finde ich echt lieb von dir !
ich war einmal mit meiner katze und mit meiner freundin zusammen zum tiergarten gegangen (tiergarten ist ein ganz großer park in berlin)
an der leine ist er sehr gut gelaufen er war wie ein hund bei fuß gelaufen immer neben mir.und er kam auch ohne sich zu beschweren mit rein . wir sind auch sehr lange draußen geblieben. jeder mensch den wir begegnet sind hat nach der rasse und seinen namen gefragt.hahaha Charlie wird zum star.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Kater will immer gassi gehen !!!

Mein Kater will immer gassi gehen !!! - Ähnliche Themen

  • Kater verstehen sich immer noch nicht

    Kater verstehen sich immer noch nicht: Hallo, ich habe einen 3jährigen Kater, Maddox. Vor einem Jahr habe ich ihm einen kleinen "Bruder", Dexter, dazugeholt, weil ich so viel arbeite...
  • Kater pinkelt immer aufs Bett

    Kater pinkelt immer aufs Bett: Woran kann es liegen, wenn ein Kater neuerdings ständig aufs Bett pinkelt?😡 Er war immer stubenrein. Dann war er mal krank (keime im Dickdarm)...
  • Kater miaut früh morgens immer vor der Schlafzimmertür!

    Kater miaut früh morgens immer vor der Schlafzimmertür!: Hallo Miteinander, zurzeit habe ich viele kleinere Probleme mit meinen 5 Jährigen Kater. Ich erkläre mal kurz die Situation : In meinem...
  • Bin verzweifelt! kater beisst immer wieder die Katze :-(

    Bin verzweifelt! kater beisst immer wieder die Katze :-(: Hallo liebe Katzeneltern! Vielleicht erinnern sich einige Leser, ich habe schon öfter von meinen Katzen Cassy und Änni berichtet (Änni ist ein...
  • Kater immer noch nicht zutraulich.

    Kater immer noch nicht zutraulich.: Moin Moin ich bin neu hier und wollte um Rat fragen ich habe seit 2 Monaten einen Kater zu meiner großen Katze geholt. Sie ist 6 Jahre alt und...
  • Ähnliche Themen
  • Kater verstehen sich immer noch nicht

    Kater verstehen sich immer noch nicht: Hallo, ich habe einen 3jährigen Kater, Maddox. Vor einem Jahr habe ich ihm einen kleinen "Bruder", Dexter, dazugeholt, weil ich so viel arbeite...
  • Kater pinkelt immer aufs Bett

    Kater pinkelt immer aufs Bett: Woran kann es liegen, wenn ein Kater neuerdings ständig aufs Bett pinkelt?😡 Er war immer stubenrein. Dann war er mal krank (keime im Dickdarm)...
  • Kater miaut früh morgens immer vor der Schlafzimmertür!

    Kater miaut früh morgens immer vor der Schlafzimmertür!: Hallo Miteinander, zurzeit habe ich viele kleinere Probleme mit meinen 5 Jährigen Kater. Ich erkläre mal kurz die Situation : In meinem...
  • Bin verzweifelt! kater beisst immer wieder die Katze :-(

    Bin verzweifelt! kater beisst immer wieder die Katze :-(: Hallo liebe Katzeneltern! Vielleicht erinnern sich einige Leser, ich habe schon öfter von meinen Katzen Cassy und Änni berichtet (Änni ist ein...
  • Kater immer noch nicht zutraulich.

    Kater immer noch nicht zutraulich.: Moin Moin ich bin neu hier und wollte um Rat fragen ich habe seit 2 Monaten einen Kater zu meiner großen Katze geholt. Sie ist 6 Jahre alt und...