Katze kotet einfach! Hilfe

Diskutiere Katze kotet einfach! Hilfe im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich hab ein total schlimmes Problem und weis wirklich nicht was ich jetzt noch tun soll. Meine Katze 6 Monate alt war Stubenrein, eines...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
AniP89

AniP89

Registriert seit
12.10.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hallo,
ich hab ein total schlimmes Problem und weis wirklich nicht was ich jetzt noch tun soll.
Meine Katze 6 Monate alt war Stubenrein, eines Tages aus dem nichts heraus hat sie übernacht 3 mal in dem Eck wo das Katzenklo steht einen Haufen hingesetzt.
Seit dem tag macht sie das immerwieder. Sie ist sogar so Dreist
das sie es vor mir macht.
Und wenn ich morgens das katzenklo sauber mache setzt sie sich vor die Eingangstür und macht dann da hin.
Ich hab jetzt alles probiert ich habs mit 3 verschieden Katzenstreus probiert. Hab vorher 2 mal am Tag das Katzenklo sauber gemacht jetzt mach ich es 4 mal also quasi immer wenn was drin ist.
Habe anfang zwei offene Katzenklos gehabt. hab jetzt 3 und eins davon ist auch zu.
Ich bestrafe sie wenn ich sie erwische in dem ich sie festhalte und mit dem kotz auf das heufchen halte und ganz laut NEIN sage.
Sie ist nicht allein Ich habe noch eine Katzer der macht aber nicht er geht auch nicht in das katzenklo das zu ist also hätte sie es für sich alleine.

also ich bin mit den nerven am Ende sie zerstört den ganzen Boden und hört einfach nicht auf das geht jetzt schon ca 1 monat so.

Hat jemand einen Rat bitte. ich weis nichts mehr.
 
20.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich bestrafe sie wenn ich sie erwische in dem ich sie festhalte und mit dem kotz auf das heufchen halte und ganz laut NEIN sage.
Zum einen stellst du das bitte sofort ab, das geht mal gar nicht :?. So lernen Katzen nicht und es ist außerdem grausam.

Dann solltest du auf jeden Fall einen schnellen Termin beim TA machen: oftmals werden Katzen wegen Krankheit unsauber und das sollte als erstes abgeklärt werden.
 
AniP89

AniP89

Registriert seit
12.10.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Also mir wurde das so empfohlen das zu tun. und was sie macht ist auch grausam :)
ne Spaß bei seite. Ich war beim Tierarzt er sagt sie hat nix. alles in ordnung.
Aber was ich vergessen hab zu sagen. Sie Pups auch des öfteren und es riecht schrecklich. machen das eure Katzen auch? Denn der kater tut es nicht.
Also von Tierarzt kam nichts er hat gesagt alles super. Aber sie wird heute Kastriert ich werde nochmal fragen.
Aber wie kann ich es den Abgewöhnen wenn meine methode so grausam ist.
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Was wurde denn beim Tierarzt gemacht? Wurde auch mal eine Kotprobe gemacht?
War sie vielleicht rollig und markiert? Ich würde jedenfalls mal die Kastration abwarten und die Kotprobe machen, falls das nicht schon passier ist.
 
AniP89

AniP89

Registriert seit
12.10.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
ich dachte ja jetzt auch das es vom Rolligen vllt kommt aber ne katze is ja nicht einen monat lang rollig oder. denn es vergeht kein tag an dem sie nicht min. einen haufen nicht ins katzenklo gesetzt hat. :)
und das komische ist ja über den tag verteilt macht sie das nicht nur morgens und manchmal wenn ich es grad sauber mache.
also eigentlich nur über nacht wenn wir schlafen. und genau neben die toilette also katzenklo wieso??? genau nebendran???
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Übel riechende Pupserei deutet auf Würmer etc. hin, die auch beim großen Geschäft ziemlich brennen können, da hättest du deinen grund. Gib eine Kotprobe beim Tierarzt ab...
 
AniP89

AniP89

Registriert seit
12.10.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
ja kotprobe wurde untersucht und fieber messen und so standartdinge eben.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hmm ich dachte das auch schon weil sie sehr oft bissel dünnen kot hat also kein richtigen durchfall aber auch nicht richtig hart!
Also ich mach das glaub ich nochmal mit der kotprobe.!
Vielen Dank an die die einen Vorschlag hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Lass bei der Kotprobe am besten auf Giardien mittesten, soweit ich weiß wird das nicht immer automatisch gemacht.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
lauert der Kater ihr auf, wenn sie am Klo ist? jagt er sie dann?

aber wirklich nicht bestrafen und wer dir das geraten hat ist ein ganz großer Idiot. Wenn Du siehst dass sie sich ein Plätzchen sucht nehmen und aufs Klo setzen.

Wie oft tauschst Du am Klo die Streu komplett? Klumpen entfernst Du ja häufig, aber wichtig ist eben auch der Komplettaustausch. Und womit reinigst Du? Nur wasser oder stark riechende reiniger?
 
AniP89

AniP89

Registriert seit
12.10.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ja wenn ichs sehe dann tu ich das auch immer. aber vorwiegend geschied das nachts. und er hat das 1 bis zwei mal gemacht wenn er dann spielen wollte aber das ist kein standart eigentlich hat sie ihre ruhe da im eck. aud ich ha ja ein geschlossenes klo geholt. extra weil ich dachte wegen dem Kater.
Ich hab 3 Klos und die werden eigentlich alle 1-2 wochen komplett neu gemacht und ich wasche es nur mit heißem wasser. kein mittel!
 
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
ich dachte ja jetzt auch das es vom Rolligen vllt kommt aber ne katze is ja nicht einen monat lang rollig oder. denn es vergeht kein tag an dem sie nicht min. einen haufen nicht ins katzenklo gesetzt hat. :)
und das komische ist ja über den tag verteilt macht sie das nicht nur morgens und manchmal wenn ich es grad sauber mache.
also eigentlich nur über nacht wenn wir schlafen. und genau neben die toilette also katzenklo wieso??? genau nebendran???

Ich entnehme dem mal, dass die Katze nicht kastriert ist?!
Wenn sie nicht kastriert ist, kann es sein, dass sie markiert. Nicht nur Kater, auch Katzen markieren, wenn sie nicht kastriert werden. Und das eben nicht nur während der Rolligkeit sondern immer. Und manche Katzen markieren eben nicht (nur) mit Urin, sondern auch mit Kot.
 
Fabsi

Fabsi

Registriert seit
11.01.2011
Beiträge
43
Reaktionen
0
Also ich bin mir ja nicht zu 100 % sicher, aber da ich 2 Katzen habe und nur ein Klo, wird dieses jeden Sonntag komplett ausgetauscht!!!

Und dann ist auch ganz wichtig wie SusanneC sagt das falls du stark riechende reiniger benutzt die katze deswegen nicht auf das klo geht!!

Meine Katze hat auch stark riechende Pupsis gemacht und darauf hin wollte der Tierarzt auch soort ne Kotprobe!! Also ab damit zum Tierarzt!!! Reicht ein kleines Stueckchen!!!

Wuensch dir glueck!
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

ich würde dir auch raten bring den Kot zum TA und lass das anschauen. Es kann natürlich auch sein das Zwischen Katerv und Katze einige Spannungen liegen und sie es desshalb macht. Katzen drücken duch Urinieren auf Boden oder auch Koten auf Boden unwohlsein aus. Beobachte das dennoch weiterhinn
 
AniP89

AniP89

Registriert seit
12.10.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Okey dann mal ne frage angenommen sie hat würmer! müsste dann der kater nicht auch welche haben. die sie lecken sich gegenseitig ab überall! :) und somit müsste es doch übertragen werden oder nicht. Oder sie gehen ja auch aufs gleiche klo!
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Wenn die Katze was hat, dann der Kater höchstwahrscheinlich genauso. Deswegen behandelt man bei Wurm-Parasitenbefall normalerweise gleich alle vorhandenen Katzen mit.
Ich habe bisher immer nur von einer Katze Kotproben abgegeben bzw. wenn man im Katzenklo sammelt, weiß man eh nie genau von welcher Katze das nun stammt. Behandelt wurden dann sowieso gleich beide.
 
K

karpow.

Registriert seit
16.01.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
hallo.manche katzen gehen nicht gern oder gar nicht aufs klo mit deckel und dach.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Manche sind eben empfindlicher bei Würmern, andere haben eben ein stabilieres Immunsystem. Das kennt man doch, es gibt ja auch menschen die dauernd erkältet sind und andere sind so gut wie nie krank.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich denke, man muss beide Threads von Ani im Zusammenhang betrachten, dann fügt sich alles zusammen und passt...

Sie ist meiner Meinung nach einfach viel zu nervös, laut und hektisch in ihrem ganzen Umgang mit den beiden Katzen:?
Und es hagelt dauernd neue "Erziehungsmaßnahmen".

Die ganze Anti-Stimmung überträgt sich doch auf die Miezen und sie zeigen es nun auf ihre Art, dass was nicht stimmt..
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Oh je, habe jetzt den zweiten Thread gelesen - kein Wunder, dass die Kätzin total verunsichert ist, wenn dauernd wegen Nichtigkeiten der Kater geschmipft und bestraft wird.

Das erinnert mich an meine Kindheit, da bekam auch mein Bruder eine Ohrfeige und eine Standpauke, weil er Kekse aus der Küche stibitzt hatte, Turnbeutel vergessen oder Hausaufgaben nicht ordentlich gemacht hatte, und ich als kleine Schwester wurde da jedes mal krank, weil ich die ganze rumbrüllerei und den Stress nicht ausgehalten habe.

Ebenso wenn meine Eltern gestritten haben bekam ich oft innerhalb von einer Stunde 40 Fieber und Schüttelfrost, dann war irgendwo das kranke Kind wichtiger als irgendein dämlicher Streit ums Geld.

Ani, wenn Du das noch lesen solltest:
Bitte versuch, ruhiger zu werden und auch Ruhe auszustrahlen. Wenn der Kater irgendwo hich geht, wo er nicht hin soll, schieb ihn runter, aber ohne ihm weh zu tun. Und wenn die Kätzin wohin macht, mach es einfach weg, aber hör auf rumzuschreien, sie fest anzupacken oder sonst was.

Ich denke, der Kater beißt auch beim streicheln, weil in Dir so viel wut auf sein "unerzogenes" verhalten steckt, dass du ihm auch mal beim streicheln weh tust. Man muss Katzen ansehen, wenn man sie streichelt, wenn es ihnen unangenehm wird legen sie die ohren an oder machen sich steif, dann muss man eben aufhören, Wenn Du aber abgelenkt bist und das nicht merkst bist Du selber schuld.

Und Stifte verstecken ist völlig normal und auch erlaubt, sowas muss man eben weg räumen, und wenn er doch ansieht und absichtlich was runter wirft, dann vielleicht weil Du Dich zu wenig mit ihm beschäftigst - für Manche Tiere ist ein mensch der sie schimpft immer noch mehr beachtung als einer, der nur in den PC oder Fernseher schaut.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze kotet einfach! Hilfe

Katze kotet einfach! Hilfe - Ähnliche Themen

  • Katze im Rudel pinkelt, kotet, erbricht überall - seit Jahren

    Katze im Rudel pinkelt, kotet, erbricht überall - seit Jahren: Hallo zusammen! Folgendes Problem: wir haben 6 Katzen in unserem Haus. Alle sind Freigänger. Die älteste ist 13 Jahre alt, Moni. Moni hat mal 4...
  • Hiiiiiiiilfe Katze kotet im ganzen Haus nur nicht auf Katzenklo

    Hiiiiiiiilfe Katze kotet im ganzen Haus nur nicht auf Katzenklo: Wir haben uns Anfang April eine Katze ca. 1,5 Jahre alt im Tierheim geholt. Zu Anfang hatte Sie ein ganz schlimmen Durchfall durch Parasiten, da...
  • HILFE!!Katze kotet überall hin!!

    HILFE!!Katze kotet überall hin!!: Vor ca. 3 Jahren haben wir uns zwei Kätzchen geholt, nun ja was soll ich sagen die ersten zwei Wochen sind sie problemlos auf ihre toiletten...
  • HILFE! Katze kotet und pinkelt & 2. Katze pinkelt überall hin! Was nun?

    HILFE! Katze kotet und pinkelt & 2. Katze pinkelt überall hin! Was nun?: Hallo ihr Lieben.. Und zwar habe ich ein Problem. Wir haben seit gut 1,5 Monaten eine neue kleine Katze. Diese ist anfangs brav auf ihr katzenklo...
  • Alte Katze kotet und uriniert ins Haus

    Alte Katze kotet und uriniert ins Haus: Guten Tag, ich habe eine 15 Jahre alte Katze. Sie lebt schon seit klein auf bei uns. Sie hat bei uns immer freilauf gehabt, diesen auch genutzt...
  • Alte Katze kotet und uriniert ins Haus - Ähnliche Themen

  • Katze im Rudel pinkelt, kotet, erbricht überall - seit Jahren

    Katze im Rudel pinkelt, kotet, erbricht überall - seit Jahren: Hallo zusammen! Folgendes Problem: wir haben 6 Katzen in unserem Haus. Alle sind Freigänger. Die älteste ist 13 Jahre alt, Moni. Moni hat mal 4...
  • Hiiiiiiiilfe Katze kotet im ganzen Haus nur nicht auf Katzenklo

    Hiiiiiiiilfe Katze kotet im ganzen Haus nur nicht auf Katzenklo: Wir haben uns Anfang April eine Katze ca. 1,5 Jahre alt im Tierheim geholt. Zu Anfang hatte Sie ein ganz schlimmen Durchfall durch Parasiten, da...
  • HILFE!!Katze kotet überall hin!!

    HILFE!!Katze kotet überall hin!!: Vor ca. 3 Jahren haben wir uns zwei Kätzchen geholt, nun ja was soll ich sagen die ersten zwei Wochen sind sie problemlos auf ihre toiletten...
  • HILFE! Katze kotet und pinkelt & 2. Katze pinkelt überall hin! Was nun?

    HILFE! Katze kotet und pinkelt & 2. Katze pinkelt überall hin! Was nun?: Hallo ihr Lieben.. Und zwar habe ich ein Problem. Wir haben seit gut 1,5 Monaten eine neue kleine Katze. Diese ist anfangs brav auf ihr katzenklo...
  • Alte Katze kotet und uriniert ins Haus

    Alte Katze kotet und uriniert ins Haus: Guten Tag, ich habe eine 15 Jahre alte Katze. Sie lebt schon seit klein auf bei uns. Sie hat bei uns immer freilauf gehabt, diesen auch genutzt...