Käfigbau...größen okay? welches Holz?

Diskutiere Käfigbau...größen okay? welches Holz? im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ihr. Ich bin momentan am überlegen, ob ich nicht eine Aktion EB starten soll... Meine Farbmäuse sitzen, wie vlt. manche wissen, noch in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
miri_93

miri_93

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
1.493
Reaktionen
0
Hallo ihr.

Ich bin momentan am überlegen, ob ich nicht eine Aktion EB starten soll... Meine Farbmäuse sitzen, wie vlt. manche wissen, noch in einem großen Aqua was eben nicht Artgerecht ist. Also wäre mein erstes anliegen, den 5 süßen einen neuen Käfig zu bauen, welcher groß genug ist.

Meine Maßvorstellungen wären:

(L) x (B) x (H)
110 x 50 x 50

Diese Maße zweimal. Also zwei große Etagen. Ich denke, das dürfte von den Maßen her für die Farbmäuse groß genug sein, oder? Sind ja nur 5. ;)

Dann mein zweites Anliegen. Wäre es okey, wenn ich genau die gleichen Maße (110 x 50 x 50, auch zwei Etagen) für meine vier
Renner nehmen würde? Ich hab zwei Männchen und zwei Weibchen (natürlich nach Geschlechtern getrennt!) und würe dann eine Gruppe in die obere und die andere Gruppe in die untere Etage packen. ;)
Habe Momentan zwei große Rennerkäfige in meinem Zimmer, und würde lieber einen sehr großen welcher in die Höhe geht haben. - aus platzgründen. ;)

Dann: wie mache ich das am besten, dass die FARBmäuse genug belüftung bekommen, aber auch noch genug tiefe zum buddeln haben? Meine Kerlchen graben total gerne... (Die Jungs sind kastriert, keine Angst ;) :D)
Ich hatte mir das jetzt so vorgestellt, dass ich seitlich jeweils an der oberen Hälfte gitter hinmache, und an der vorderseite auch ab der Hälfte nach oben. das heißt, dass im prinzip vorne 25 cm Plexi und dann erst 25 cm gitter kommen würden. Würde die Belüftung in der unteren Etage so ausreichen? Bei der oberen würde natürlich auch an den Deckeldes Käfigs ein Gitter kommen. Da mache ich mir wegen der Belüftung keine Sorgen. Also in der oberen Etage.

Und: Welches Holz würdet ihr mir empfehlen? Es sollte nicht zu teuer sein, verdiene ja noch nicht mein eigenes Geld, muss aber trotzdem alles für die Mäuschen selbst kaufen und organisieren... Aber es sollte trotzdem stabiler als dieses Sperrholz oder so sein. Dachte an eine dicke von mind. 0,5 cm. Oder was meint ihr? Also das ich vermutlich locker über 150€ ausgeben werden muss ist mir klar... daran lässt sich nix ändern und das ist mir das wohlergehen der kleinen auch wert... aber es gibt ja trotzdem teureres und billigeres holz... ;)

Bin in Sachen bauen komplett unerfahren. Für den Bau und die Planung des Käfigs selbst habe ich auch einen "Helfer". Aber vorher muss ich ja wissen, ob das so wie ich das vorhabe okey ist für meine Mäuschen...

An "großem" Material wird also das Holz, Gitter, Plexi und jede Menge Sabberlack benötigt. Und Schrauben usw.

Habt ihr irgendwelche Tipps was den Bau betrifft, sind die größen - auch für die Renner - okey?

danke schonmal!

lg miri
 
Zuletzt bearbeitet:
20.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mimmi101

Mimmi101

Registriert seit
25.05.2010
Beiträge
2.718
Reaktionen
0
huhu ,>hier< kannst du nachschauen ob die größen ok sind, ich kenn' die maßen für 5 Farbis und Renner gerade nicht auswendig.

Holz: Ich habe Spanplatten (?) für die Rückwand genommen und pressspan (glaub' ich) für den Rest.Die Dicke 0,5 ist glaub' gerade noch ok,ich habe sicherhalbshalber mal 1,5 cm genommen;)


Belüftung & Buddeln : Wie wäre es wenn du an den Türen Volierendraht befestigen würdest?
Aber dann musst du beachten das das max. 1cm ist.
1,2 cm klappt auch noch ,habe ich selber benutzt,aber wenn du jüngere Mäuse dazu bekommst oder später ,dann hätte ich Angst das diese sich durch den Draht quetschen können;)
Wenn der Kopf durchpasst,passt alles durch.

und damit die Nasen nicht das streu rauswerfen kann du ja leisten aus holz auf die Etagen kleben.
Damit die Nasen genug buddeln können ohne die wohnung in einen Saustall umzuwandeln ,kann du ja eine Art ' Schublade' bauen die du 30cm hoch machst (oder höher) und ab der schublade erst die Türen befestigst;)
Damit du dir etwas darunter vorstellen kannst :
(Kann man vill nicht so gut erkennen)

Achte bei dem Sabberlack bitte darauf das dieser für Kinderspielzeug geeignet ist.!

Viel Glück , Spaß & Liebe Grüße :)
 

Anhänge

miri_93

miri_93

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
1.493
Reaktionen
0
okey, alles klar. danke schonmal. Ich schaus mal durch.

das mit dem Sabberlack ist mir bewusst, hab ja schon zwei (gekaufte) käfige mit einstreichen müssen. :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Käfigbau...größen okay? welches Holz?

Käfigbau...größen okay? welches Holz? - Ähnliche Themen

  • Detailfragen zum Käfigbau

    Detailfragen zum Käfigbau: Hi, Ich habe mir vor 2 Wochen 3 süße Farbmäuse geholt. Nur ist der vorhandene Käfig viel zu klein für die Mädels. Daher möchte ich gern meine...
  • Käfigbau

    Käfigbau: Hallo zusammen, meine Freundin und ich möchten gern einen eigenen Käfig für unsere kleinen Farbmäuse bauen ! Nun wollten wir mal nachfragen ob...
  • Hilfe für Käfigbau gesucht

    Hilfe für Käfigbau gesucht: Ich würde gerne einen Käfig für meine Farbmäuschen bauen. Bin zwar handwerklich begabt, weiß jedoch nicht, wie so ein Käfig aussehen muss. Bzw...
  • Hilfe bei Käfigbau!!

    Hilfe bei Käfigbau!!: hallo. ich hab mir schon ein paar tips zur mäusehaltung geholt. da hab ich auch gemerkt, dass mein aquarium erstens zu klein ist(60x35x50) und...
  • Fragen zum Käfigbau

    Fragen zum Käfigbau: Hallöchen, so der erste Beitrag hier, und gleich einen Haufen Fragen. Vielleicht so zwei, drei Sätze zur Vorgeschichte: habe 3 Farbmäuse und 1...
  • Ähnliche Themen
  • Detailfragen zum Käfigbau

    Detailfragen zum Käfigbau: Hi, Ich habe mir vor 2 Wochen 3 süße Farbmäuse geholt. Nur ist der vorhandene Käfig viel zu klein für die Mädels. Daher möchte ich gern meine...
  • Käfigbau

    Käfigbau: Hallo zusammen, meine Freundin und ich möchten gern einen eigenen Käfig für unsere kleinen Farbmäuse bauen ! Nun wollten wir mal nachfragen ob...
  • Hilfe für Käfigbau gesucht

    Hilfe für Käfigbau gesucht: Ich würde gerne einen Käfig für meine Farbmäuschen bauen. Bin zwar handwerklich begabt, weiß jedoch nicht, wie so ein Käfig aussehen muss. Bzw...
  • Hilfe bei Käfigbau!!

    Hilfe bei Käfigbau!!: hallo. ich hab mir schon ein paar tips zur mäusehaltung geholt. da hab ich auch gemerkt, dass mein aquarium erstens zu klein ist(60x35x50) und...
  • Fragen zum Käfigbau

    Fragen zum Käfigbau: Hallöchen, so der erste Beitrag hier, und gleich einen Haufen Fragen. Vielleicht so zwei, drei Sätze zur Vorgeschichte: habe 3 Farbmäuse und 1...