Was kann das sein?

Diskutiere Was kann das sein? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo , ich habe seit ca. 1 1/2Jahren tierische Fußschmerzen -> nachts & tagsueber Wir waren bei mehreren Ärzten . Manche stellten einfach...
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Hallo ,
ich habe seit ca. 1 1/2Jahren tierische Fußschmerzen -> nachts & tagsueber
Wir waren bei mehreren Ärzten .
Manche stellten einfach Ueberweisungen zu einem anderen Arzt aus oder fanden Diagnosen , die garnicht stimmten.
Ich war dann ca. 5Monate auf Kruecken -> Danach wurde es minimal besser
Nachts wache ich mehrfach auch - muss mir dann vor Schmerzen ein Kuehlakku aus der Tiefkuehltrur holen >.<
Aber ich habe um das "Eis"akku immer noch eine Tasche drum ;)

Fuer die Schule wurde mir Schmerzmittel verschrieben :roll:
Nachts sollte ich auch so Kinderfiebersaft nehmen , das komische ist es hilft alleine schon
wenn ich "1,0"ml nehme

Es gibt zwar schon deutliche Besserungen , aber es kann ja auch so nicht weitergehen
Frueher:
-Ich hatte JEDEN Tag Schmerzen
-Ich bin nachts bis zu 10mal aufgemacht und brauchte ein Kuehlakku
-Ich konnte nicht mit dem Hund 1 1/2h lang gehen ohne Schmerzen
-Ich konnte nicht mehr gehen wenn ich die Schmerzen hatte

Heute:
-Ich schlafe schon desöfteren durch
-Tagsueber brauch ich so gut wie keine Eisakkus mehr
-Ich kann 4h lang durch die Stadt gehen ohne das ich umkehren muss wegen meinem Fuß
-Trzd. habe ich dann in der Schule totale Schmerzen , das ich weiter dann Schmerzmittel nehmen muss


Eine Kinderklinik hat mir schon gut geholen .
Ich musste mehrfach in "Röhren" und zu CT's , man sah zwar immer was , aber die Klinik meinte "das Operieren wuerde es schlimmer machen".
Es war eine Zeit lang gut , das wir uns so gesagt "Verabschiedet" haben von der Klinik.Die haben mir die letzten 4Monate sowieso nicht mehr geholfen...
Jetzt ist es zwar nicht schlimmer geworden , aber nicht vollständig weg

Wir haben sämtliche pflanzliche Mittel , Cremes durch - nichts hat geholfen
Ein Arzt hat sich jetzt nochmal die Bilder angeguckt und meinte da wäre wirklich was und die Klinik haette die Ausrede nur gesagt , weil sie keine Lust hatten zu operieren.
Aber wir wissen jetzt nicht mehr wo hin , der Arzt war nur von der Arbeitsstelle bei meiner Mutter.

Zur Zeit trinke Ich "Korallenwasser" und nehme Schuesslersalz

Jetzt fragt ihr euch sicher , warum ich euch das erzaehlt habe :p
Ich wuerde gerne wissen , ob jmd. von euch evtl. schonmal so etwas gelese hat oder eine Ahnung hat was es sein koennte?
Ich habe wirklich keine Lust mehr auf die Schmerzen ... und ich wundere mich , das es meinem Koerper noch einigermaßen gut geht nach den ganzen Schmerzmitteln die mir verschrieben wurden...
 
20.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Hmmm, die Ärzte müssen doch ne Diagnose finden. Wurdest du mal auf rheuma untersucht?
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
2.844
Reaktionen
0
Hmmm, die Ärzte müssen doch ne Diagnose finden. Wurdest du mal auf rheuma untersucht?
Ja , wurde ich.
Alles durch
Es gab die Vermutungen das die Knochen sich in meinem Fuß entzuendet haben &' sich dann versucht haben aufzuloesen , weil angeblich ein Arzt meinen Fuß vor ca. 3Jahren falsch behandelt hat , als mir ein Pferd auf den Fuß getreten war


Ich bin sowieso ziemlich "anfällig" fuer Krankheiten die fuer mein Alter garnicht typisch sind xD
Ich hatte mit nur 6-7Jahren eine OP wegen Gallensteinen:roll:
Die Diagnose kam aber auch erst seit ca. 1-2Jahren?(!)
 
Thema:

Was kann das sein?