Grünlippmuschelkalk

Diskutiere Grünlippmuschelkalk im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, ich wollte euch mal fragen, we von euch das firstMittel benutzt und falls ja, von welchem Hersteller....bin da etws verwirrt, bei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dsungare

Dsungare

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo zusammen, ich wollte euch mal fragen, we von euch das
Mittel benutzt und falls ja, von welchem Hersteller....bin da etws verwirrt, bei den verschiedenen Marken und die jeweiligen unterschiedlichen Zusammensetzungen....:D
Dann ne andere Frage: hilft das Zeug wirklich, so wie es versprochen wird?
 
20.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Grünlippmuschelkalk . Dort wird jeder fündig!
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Hey,

also ich hab ja einen kleinen Riesen und gebe täglich ein Knochen- und Gelenkaufbauendes Mittel. Anfangs hab ich reines Grünlippmuschelextrakt von Lunderland genommen. Leider ist das aber sehr teuer und da ich einen recht hohen Verbrauch habe, habe ich jetzt "Gelenk Power" von PetBalance. Da ist Grünlipp drin, allerdings kombiniert mit Calcium und noch ein paar anderen Dingen.

Ich finde schon, dass Diego etwas stabiler geworden ist, allerdings ist er noch immer im Wachstum. Sowohl Tierärzte, als auch meine Hundeschule haben mir aber dringend zur Gabe von Grünlipp geraten.

Liebe Grüße
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich werde wahrscheinlich das von Luposan ausprobieren, so fern ich es morgen irgendwo zu kaufen bekomm.
 
Dsungare

Dsungare

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
Wie ist eigentlich bei dem Muschelkalkpulver die Dosis??.....es wäre für ein 37kg Hund
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Soweit ich weiß ist die Wirkung von dem Zeug nicht wissenschaftlich bestätigt, aber viele schwören drauf. Habe aber gelesen, dass bei der Gabe vor allem die Menge entscheidend ist. Bin auch am überlegen, ob ich es geben soll, da Festus einen komplizierten Bruch hatte, der ihm zwischendurch noch zu schaffen macht. Zwar schadet es nicht, kostet aber teilweise echt viel, deshalb meine Zweifel.
"Canicox HD" hat mir meine Tierärztin letztens empfohlen, da ist so ziemlich alles drin, was bei Gelenkproblemen empfohlen wird. Jedoch sind mir 40-50 Öcken etwas zu viel, dafür, dass die Wirkung nicht wissenschaftlich bestätigt ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Grünlippmuschelkalk