Schleierfisch liegt am Boden

Diskutiere Schleierfisch liegt am Boden im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi bin neu hier im Forum. Mein Schleierschwanz liegt am boden auf der seite ist aber am leben. schwimmt auch ein wenig rum ist halt schwer wenn...
M

mega

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi bin neu hier im Forum.
Mein Schleierschwanz liegt am boden auf der seite ist aber am leben. schwimmt auch ein wenig rum ist halt schwer wenn man am boden liegt.
Der Eine sagt es ist bakteriell der Ander meint Schwimmblase defekt, oder beides. aber die schwimmen doch oben wenn die defekt ist oder?
habe esha2000, Exit und aqutan vbs-stress protection letzteres benutze ich immer wen ich totalen Wasser wechsel mache. sonst wechsele ich alle 2-2,5 wochen 1/4 und alle 4 wochen 1/2 nach 2 Monaten total.

kann es auch daran liegen das ich ihn gestern so dumm wie ich war in zu kaltes wasser gelegt habe. Er hat auch eine kleine verletzung seitlich unten und die schuppen stehen auch einwenig ab
 
21.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

arbeite dich bitte mal durch den Fragenkatalog
klick mich, ein Foto wäre auch nicht schlecht.
Schleierschwanz bedeutet Kampffisch oder Goldfisch?

Mach erstmal einen großen Wasserwechsel, so 75%, dann arbeite dich durch den Katalog und dann kauen wir allgemeines durch.

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
ja, bitte beantworte die fragen...

wenns ein kampffisch ist, ist kühleres wasser nicht der weltuntergang (ich halte meine auch relativ kühl, da die lebenserwartung so etwas steigt). wenns ein Goldfisch ist hast du dem sowieso einen gefallen getan- die sind nämlich kaltwasserfische.
daran wird es also nicht gelegen haben.

erkläre mir nur bitte, was meinst du mit total-wasserwechsel?
 
M

mega

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
1 60Liter
2 Eingerichtet seit zwei Monaten
3 Wasserwechsel alle zwei wochen 1/,4 alle zwei monate totalwechsel
4 kies boden
5 Wasserwerte nicht bekannt
6 Temperatur ist 21-22C
7 Dekorationsmaterialien habe ich im Aquarien Handel gekauft weis aber nicht das Material
8 Pflanzen weis ich nicht mehr den namen und ohne dünger
9 kein aktiv filter/ normale filteranlage gestern gereinigt mit warm wasser
10 Besatz ist ein junger Ryukin, zwei Schleierschwanz-Goldfische rot, ein schwarzer mit glupschaugen wo von eins fehlt und zwei normale goldfische
11 Flockenfutter 2 mal am Tag soviel wie sie in 3minuten packen
12 Standort des Beckens ist an der seite zur balkon tür
13 behandelt wurden die Zwei Schleierschwänze/Goldfische wegen Blasen bildung an stirn und rücken
14 Pumpe habe ich in die mitte des Beckens gemacht
15 Wasserzusätze: Wasseraufbereiter Aqutan vbs-stress protection, Medikamente: esha2000 und Exit, Dünger wurde nicht benutzt
16 es läut nur die Filter-Pume und das licht
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Cuba

Cuba

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hi,
kann dir beim eigentlichen Thema nicht helfen, aber die Fische müssen schleunigst da raus!

60L ist für diesen Besatz viiiiiieeeeel! zu klein! :eusa_doh:
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

lass den kompletten Wasserwechsel und wechsel dafür jede Woche etwa 60 % (oder mehr, Goldfische sch...en wie die Weltmeister) des Wassers, den Filter dafür dann seltener. Wenn du noch Medikamente drin hast auch größere Wasserwechsel, denn das, was du drin hast, tötet deine Filterbakterien.
Den kranken Fisch separierst du wenn möglich (Eimer mit Belüftung tuts auch), der hat gesträubte Schuppen (?) also ist es wahrscheinlich was bakterielles. Du kannst es mit einem Bakterienkiller versuchen, aber ich seh für den Fisch eher schwarz.

Versuch mit verschiedenem Futter (Grünzeug geben, also aufgetaute Tiefkühlerbsen, überbrühte Brennesseln, Salat und dazu dann Frostfutter aus dem Zooladen) die anderen Fische etwas widerstandsfähiger zu machen.
Langfristig sollten die beiden normalen Goldfische in einen Teich (irgendwann im Frühsommer umsetzen, keinesfalls jetzt!) und die Hochzuchtformen in ein größeres Aquarium. Irgendwann solltest du bei etwa 1,5 - 2 m Beckenlänge landen, damit die Fische normal wachsen können und sich auch mal drehen.

Grüße
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

kauf deinen Qual.. sorry, Hochzuchten ein ordentliches Becken, mach mehr Wasserwechsel und fütter die Tiere mal mit Abwechslung (Frost- und Lebendfutter!!!).

MfG
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also bei so einem kleinen Becken ist es schon fast besser, wenn die fische sterben, als sie da drin die nächsten 10 jahre vor sich hin vegetieren zu lassen - ich bin wirklich entsetzt. Ich halte in so einem Becken nichts was größer wird als ein Guppy...

und warum um Himmels willen komplett Wasserwechsel UND Filterreinigung UND Antibiotika gleichzeitig in einem becken, da müssen die Wasserwerte ja total verrückt spielen...
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
161
Ich würde den Fisch nicht noch extra rausholen oder "rumschubsen" wenn er schon krank ist. Hast du dich eigentlich informiert bevor du das Becken geholt hast? Goldfische sind Teichfische und gehören nicht ins Aquarium? Ryukins und die "Glubschaugen" sind keine Hochzuchten das sind Qualzuchten!
(darf man Fische überhaupt mit der Hand anpacken? Mein Freund hat mir mal erklärt das der Fisch davon krank werden könnte bzw. man den Schuppenfilm oder die Schuppen damit zerstören kann?)
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

Ich würde den Fisch nicht noch extra rausholen oder "rumschubsen" wenn er schon krank ist.(darf man Fische überhaupt mit der Hand anpacken? Mein Freund hat mir mal erklärt das der Fisch davon krank werden könnte bzw. man den Schuppenfilm oder die Schuppen damit zerstören kann?)
raus sollte der Fisch, damit er nicht noch andere ansteckt.
Anfassen darf man - auch wenn man es nicht übertreiben sollte. Für manche Fische ist es mit der Hand (manche "Extremisten" nehmen rausgehüpfte Fische auch nur mit dem Mund auf :shock: ) schonender als mit dem Kescher, wobei Glas mit Wasser immer am komfortabelsten Für den Fisch ist.
Schuppen bekommst du so leicht nicht kaputt, du strapazierst nur die Schleimhaut.

Und ohne jetzt die Diskussion über Qualzuchten anfangen zu wollen... ich wünsche den Fischen lieber ein Jahr in so einem Becken und einen Aquarianer der lernt, als einen lernresistenten, der sie innerhalb eines Monats himmelt.

Grüße
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.375
Reaktionen
161
Mit rausholen meinte ich mit der Hand rausnehmen um ihn zu fotografieren.

Off-Topic
Irgendwie dreht sich grade mein Magen um wegen der Sache mit dem Mund...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Nachdem Schleierschwänze nicht wirkllich gut schwimmen wären vielleicht sogar Becken ab 120cm Länge Möglich, aber wesentlich kleiner sollte es nicht werden, schon alleine weil die ja nun wirklich extrem viel Sch*** da wird ja so ein kleines Becken schnell zur schlammigen Klärgrube. Und echte Goldfische sind einfach Kaltwasserfische, wenn man die dauernd in zu warmem Wasser hält sinkt die Lebenserwartung drastisch.

Ob nun Qualzucht oder nicht sei dahingestellt, hauptsache die Haltung verbessert sich sehr sehr schnell, denn in diesem Minibecken ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Wasserwerte sowas von verschlechtern, dass da drin gar nichts mehr leben kann.

Schließlich will jeder der Fische um die 15cm groß werden, das heißt am Ende wären sie da drin eher gestapelt...
 
M

mega

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also bei so einem kleinen Becken ist es schon fast besser, wenn die fische sterben, als sie da drin die nächsten 10 jahre vor sich hin vegetieren zu lassen - ich bin wirklich entsetzt. Ich halte in so einem Becken nichts was größer wird als ein Guppy...

und warum um Himmels willen komplett Wasserwechsel UND Filterreinigung UND Antibiotika gleichzeitig in einem becken, da müssen die Wasserwerte ja total verrückt spielen...



Nach behandlung mit esha2000 must du wasser wechsel machen sonst sind sie nach ein paar wochen anfällig für jeden sch.... !!
Und dazu kommt das ich gerade erst anfange Aquarianer zu werden ;)
Und ja ich möchte lernen weil den Affen in der Tierhandlung glaub ich keinen Satz mehr.
 
M

mega

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
so hole mir gleich noch ein komplettes Aquarium mit 100L für die wie auch immer ihr sie nennen wollt "Schleierschwänze". den einen hab ich jetzt in ein 20L becken gelegt und die Goldies gehen im früjahr zu meinem Kollegen in den Teich so lange bleiben sie im 60L becken
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich würde dir aber deutlich mehr als 100l empfehlen, so ab 200 Liter aufwärts. Du willst ja sicher nicht von viel zu klein auf immer noch zu klein wechseln.

Solche Medikamente wendet man am besten in einem kleinen extra Becken oder einem Eimer an, wo man die kranken Fische eben kurzzeitig rein setzt, und dann wieder ins Becken zurück. so hält man das Zeug aus dem becken draußen.

Finde ich super, dass Du gleich was machst!
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
hey,

ich finde sogar 200 liter grenzwertig. egal ob die fische sich nun relativ wenig bewegen, das tun antennenwelse auch. aber trotzdem kanns verdammt eng werden...

ich mein, bei 20cm körperlänge wedelt der fisch ein mal mit der flosse und klebt an einer scheibe.
 
Thema:

Schleierfisch liegt am Boden

Schleierfisch liegt am Boden - Ähnliche Themen

  • Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche

    Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche: Hallo zusammen, Mein Kampffisch ist seit gestern apathisch und hängt knapp unter der Wasseroberfläche. Normalerweise schwimmt er munter durchs...
  • Hilfe- Marmorierter Panzerwels liegt auf der Seite

    Hilfe- Marmorierter Panzerwels liegt auf der Seite: Einer meiner Marmorierten Panzerwelse liegt seit ein paar Tagen nur noch auf der Seite und atmet schnell. Aber wenn es Futter gibt schwimmt er...
  • Schleierschwanz liegt auf der seite

    Schleierschwanz liegt auf der seite: In unserem 5000l Gartenteich haben wir seit 2jahren auch einen ca20cm großen Schleierschwanz. Das letzte Jahr hat er den Winter super...
  • Dalmatiner Molly liegt auf dem Grund mit dem Bauch nach oben, lebt aber nocht!

    Dalmatiner Molly liegt auf dem Grund mit dem Bauch nach oben, lebt aber nocht!: Hallo, also bei meinem Papa im Aquarium liegt ein Dalmatiner Molly (Männchen) auf dem Grund mit dem Bauch nach oben. Er atmet auch noch. Ich...
  • Antennenwels hat Beulen und liegt nur noch auf dem Rücken

    Antennenwels hat Beulen und liegt nur noch auf dem Rücken: Hey Leute, seit zwei Tagen liegt mein Antennenwels nur noch auf dem Rücken und hat zwei merkwürdige Beulen bekommen, sein verhalten hat sich...
  • Antennenwels hat Beulen und liegt nur noch auf dem Rücken - Ähnliche Themen

  • Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche

    Kampffisch "liegt" apatisch an der Wasseroberfläche: Hallo zusammen, Mein Kampffisch ist seit gestern apathisch und hängt knapp unter der Wasseroberfläche. Normalerweise schwimmt er munter durchs...
  • Hilfe- Marmorierter Panzerwels liegt auf der Seite

    Hilfe- Marmorierter Panzerwels liegt auf der Seite: Einer meiner Marmorierten Panzerwelse liegt seit ein paar Tagen nur noch auf der Seite und atmet schnell. Aber wenn es Futter gibt schwimmt er...
  • Schleierschwanz liegt auf der seite

    Schleierschwanz liegt auf der seite: In unserem 5000l Gartenteich haben wir seit 2jahren auch einen ca20cm großen Schleierschwanz. Das letzte Jahr hat er den Winter super...
  • Dalmatiner Molly liegt auf dem Grund mit dem Bauch nach oben, lebt aber nocht!

    Dalmatiner Molly liegt auf dem Grund mit dem Bauch nach oben, lebt aber nocht!: Hallo, also bei meinem Papa im Aquarium liegt ein Dalmatiner Molly (Männchen) auf dem Grund mit dem Bauch nach oben. Er atmet auch noch. Ich...
  • Antennenwels hat Beulen und liegt nur noch auf dem Rücken

    Antennenwels hat Beulen und liegt nur noch auf dem Rücken: Hey Leute, seit zwei Tagen liegt mein Antennenwels nur noch auf dem Rücken und hat zwei merkwürdige Beulen bekommen, sein verhalten hat sich...