Viel Spaß beim raten! :-)

Diskutiere Viel Spaß beim raten! :-) im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich bin der kleine Teddy,32cm groß,4,5 Kilo schwer und ein ehemaliger Kettenhund....habe nicht allzu gute Erfahrungen gemacht,wurde in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Hallo!
Ich bin der kleine Teddy,32cm groß,4,5 Kilo schwer und ein ehemaliger Kettenhund....habe nicht allzu gute Erfahrungen gemacht,wurde in meiner
Welpen Zeit,rumgereicht und schwer misshandelt,bis mich Vanessa(mein jetziges Frauchen)aus dem Teufelskreis befreite,da war ich 7 Monate alt,Ängstlich und abgemagert(2,6 Kilo)nun bin ich ein offener und sehr sozialer Hund...im Impfpass steht zwar eine Rassenbeschreibung,aber wir möchten einfach mal eure Meinung hören :D Bin ein Mischling das macht das ganze noch spannender...Viel Spaß,wir freuen uns auf Antworten... ;)
 

Anhänge

21.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Viel Spaß beim raten! :-) . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Ich würde sagen Yorkie & Chihauhau :mrgreen:

auf jeden Fall ein ganz süßer
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Also Chihauhau stimmt,und Yoky auch...da fehlt aber noch was.. :)
Die 3 Rasse die mit drinnen steckt,kennen nicht so viele denke ich :eusa_think:
Daher hat er seine tolle Farbe denke ich...
Danke,ja er ist nun 13 Monate alt und ein Traum von einem Hund,naja war harte Arbeit und viel Geduld,aber er ist es mir Wert :)
 
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
ui ein süßer kleiner Wuffi :)

Ich würde sagen Yorki -Chihuahua-Malteser
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Yorki-Chihauhau...aber vorher fehlt noch ein Wort ;-)
Nein kein Malteser,viele sagen das....??Komisch oder...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Biewer? *gespickt hab* :eusa_shhh:
 
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Havaneser??
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
So schnell ging das,ich bin erstaund...ja er ist ein....*trommel Wirbel*
Ein Biewer-Yorky-Chihauhau Mischling...ein ganz hübscher nicht wahr? :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Darf man den klauen? Wohnst ja praktisch um die Ecke ;) *Klautasche suchen geh*
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
hihihi....nein darf mann nicht,er ist nur meiner!;)
War schon ne Aktion meine Eltern zu überreden das ich überhaupt meinen eigenen Hund bekommen :)
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
meine mum hat auch nen biewer yorkie - chi mädchen.
die sieht allerdings gaaanz anders aus :D
black and tan und generell eben einfach vieeel mehr nur wie ein chi ;)

ich hab auch nen reinrassigen chi ;) [VERSTECK]und heiße auch vanessa :D [/VERSTECK]
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Ich liebe solche Chi-Yorkie Mixe. Ich kenne mittlerweile ein paar und die sehen sich sogar alle recht äjnlich... jetzt mal vom chi-yorkie Mix von hasenhoernchens mum abgesehen.

Ein Rauhaar-Chihuahua:D Total knuffelig!

Schau doch mal bei uns rein: https://www.tierforum.de/t85165-chihuahua-besitzer.html;)
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Hallo :)
Gut dan machen wir hier raus ein Labereck,oder?
Finde es interessant mich mit anderen Auszutauschen...
Wir selber also meine Mama hat auch einen Reinrassigen Chi Rüden Namens Tyson :D
Und eine altes Hundmädchen(10 Jahr)vom Tierschutz,Sie ist schon blind :roll:
Wir helfen gernen Hunden in Not,und sind auch schon öfters Pflegefamilie gewesen...und Teddy war ja auch ein Notfellchen,wen man es so sieht,die Frau von der ich Teddy hatte,meinte ja auch,wen Teddy kein Zuhause findet bliebe ihr nichts anderes übrige als ihn zurück zu bringen zu der Horror Familie,und das wollte ich auf keinen Fall,er ist ja auch Zuckersüß :)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Aaalso ich habe zwar schon Platz für Robbi in der Tasche...Aber ich denke... Joa, Teddy würde noch reinpassen.

Jaa ein total Süßer.
Und der Name ist auch so passend !! :)
Find ich toll.

Lg
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Ich finde es auch total toll das ihr ihn "gerettet" habt:clap:
Er ist nämlich ein total süüüÜßes Kerlchen:uups: *ohhh*
Du kannst stolz sein!
LG
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Hallo Ihr,
Er bleibt in meinem Rucksack ;)

Danke,ja ich bin auch total stolz,aus einem kleinen,ängstlichen Hundchen,
ist ein starker,selbstbewusster Macho geworden :D
War auch harte Arbeit....:silence:
Und was habt ihr für Hund,schau mir eure mal an,insoweit ihr sie hier eingestellt habt...:eek:
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
darf ich fragen,wie du es geschafft hast,ihn aus seiner ängstlichkeit zu befreien? denn mein chi hab ich mit 4 monaten geholt.
ob er misshandelt wurde,weis ich nicht,denke es eig nicht.
er wurde nur nicht sozialisiert...also lernte NICHTS kennen,nicht mal menschen.
er ist jetz 1,5jahre alt und immer noch ein häufchen zitterndes elend draußen. :(
bin für jeden ratschlag dankbar,wie ich ihn selbstbewusster bekomme....
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Hallo...
Es war sehr schwierig und Zeitaufwenig....er kannte mit 7 Monaten noch nichts...er war in den ganzen 7 Monaten damals nicht 1 mal draussen, grausam oder?:evil:
Also ich war erst mal in der Hundeschule,aber da er so gut hörte und sie nichts gegen die Angst machen konnten schickten Sie mich zu einem Hunde Physchologen...hatte glück den ein Freund meiner Chefin,war einer und er half mit dann mit Teddy!
Damals hatte er immer diese Aussetzter,er blieb einfach mitten beim spazieren gehen stehen setzte sich und,war wie versteinert,mann konnte ihn so viel rufen wie man wollte er kam einfach nicht!Der Ernst(Das ist der der mir half)sagte mir dann das es zu viel für ihn sei,er kämme nicht damit klar das er 7 Monate eingesperrt war und sich jetzt so frei bewegen darf,ich musste mich also jedes mal neben ihn stellen und ihn aber ignorieren und solange warten biss er weiter läuft...und so hat es auch geklappt und kommt nur noch ganz selten vor das er das macht!Er lief anfangs auch immer weg wen andere Hunde kamen,ich habe das dann mit dem Tipp von Ernst so gemacht,immer wen ein Hund kam,habe ich mich mit ihm an die Seite gesetzt,und so lange gewartet bis der andre Hund vorbei war,so blieb Teddy nichts anderes übrig als sitzen zu bleiben und den Hund zu sehen,den weglaufen konnte er nicht,ich musste ihn also seiner Angst gegen über stellen!Als er dann nicht mehr so viel Angst hatte,habe ich ihn ab und zu mal zu kleinen Hunden(er hatte panische Angst vor jedem Hund) schnuppern lassen,wen ich merkte das es ihm zu viel wird bin ich weiter gegangen und das Stück für Stück,und heute zeigt er kaum noch Angst gegen über anderen Hunden!
Er hatte auch angst vor der Hand,wen man ihn streicheln wollte er duckte sich sofort...kommt daher das er viel geschlagen wurde,das habe ich so gehändelt...habe ihn nicht mehr gestreichelt nur wen er zu mir kam und wen er sich so duckte habe ich sofort aufgehört,so hat er gelernt das er keine angst haben braucht!Fremden gegen über war er sehr aggressiv,habe ihn dann gegen seinen willen streicheln lassen(Also wen jemand kam och ist er süß,trotzdem stricheln lassen,trotz seiner angst)habe ihn also wieder seiner Angst ausgesetzt..und nun ist er sehr herzlich und überhaupt nicht mehr aggressiv....Das war die Schock Methode,auch wen es hart klingt aber anders hätte es Teddy wo möglich nie gelernt!
Ganz wichtig ist auch das Loben nicht nur mit Leckerlies,sondern auch mit Worten wie ,,fein gemacht,, und einem kurzem Streicheln... :)
Teddy kann heute über all ohne Leine laufen,wen ich rufe kommt er sofort,und geht weiter wen er keine Lust auf andere Hund hat!
Auch an der Strasse ist er ohne Leine(haben nicht viel verkehr wohnen im Feld)sobald ist stop rufe,bleibt er stehen und wartet,Stop hört er aber nur auf Englisch,also Englisch ausgesprochen,keine Ahnung wieso! :)

Ich habe Teddy so mit immer gezeigt das ich bei ihm bin(deswegen habe ich immer neben ihm gestanden)und er nicht alleine ist,dennoch habe ich sein Verhalten ignoriert,den es war ja falsch was er macht!

Wie ist es den bei deinem Fame,hat er sofort Angst wen du rausgehste?
Hat er auch in der Wohnung Angst?
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
hmm okay..also drinnen hat er eig keine angst..nur wenn besuch kommt.
sobald es klingelt,versteckt er sich unterm bett und zittert und kommt stundenlang nicht mehr raus.
mittlerweile zwing ich ihn aber mitzugehn in das bertreffende zimmer und mach die tür zu..also setze ihn auch seiner angst aus.
mittlerweile rennt er im acker auch nicht mehr weg ,aber er hat einfach keinen spaß am gassi gehn.
selbst wenn wir im acker sind,wo keine menschenseele ist,schleicht er wie ein geprügelter hund hinter mir her :(
der rennt nicht,spielt nicht,etc pp.
ist halt frustrierend,weil ich eig gerne mit ihm rausgehe und spaß haben würde und dinge unternehmen würde
von menschen lässt er sich niemals anfassen bekommt panik ohne ende.
ich habs so satt...
mittlerweile nehm ich ihn mit in die uni...da muss er jetzt durch
ich habs lange genug auf die sanfte tour versucht....
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Hört sich danach an das er es auch in seiner Welpen Zeit nicht sehr gut hatte,darf ich fragen wo du ihn her hast?
Denke mal so wie du es hier schilderst das ihm igr-was damals passiert das er jetzt so angst hast,weil du ihn seid er 4 Monate alt ist hast,da dürfte sowas eigentlich nicht sein,wir haben auch noch einen Chi er ist 8 Monate,haben ihn auch seit er 4 Monate alt ist und er ist nicht so...denke,mal das dein Fame vielleicht nicht sozialisiert wurde,also das er kaum Kontakt zur aussen Welt noch zu Menschen gehabt hatte....sprich zu Artgenossen!
Hast du ihn an der Leine,oder ohne?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Viel Spaß beim raten! :-)

Viel Spaß beim raten! :-) - Ähnliche Themen

  • DNA Test beim Hund?

    DNA Test beim Hund?: Hallo, am Samstag holen wir unseren kleinen Hund aus dem Tierheim ab, da aber unbekannt ist welche Rassen in Ihm sind haben wir über ein DNA Test...
  • DNA Test beim Hund

    DNA Test beim Hund: Hallo Foris, hat jemand von euch Erfahrung mit einem DNA Test zur Rassebestimmung? Mich wuerde wirklich so sehr interessieren, was in einem...
  • Erster Anruf beim Züchter...

    Erster Anruf beim Züchter...: Hallo ihr Lieben! Diesen Sommer soll es soweit sein! Ein kleiner Sheltie darf einziehen. Ich bin schon lange auf der Suche nach dem geeigneten...
  • Wachstum beim Hund

    Wachstum beim Hund: Hallo, haben einen jetzt 5 Monate alten Labrador-Berner-Senn-Schäferhund-und was weiß ich-Mix. Kommt wohl mehr nach Labrador. Aber im Moment sieht...
  • Wurde ich beim Hundekauf übers Ohr gehauen ???

    Wurde ich beim Hundekauf übers Ohr gehauen ???: Hallo. ich habe mir vor 8 wochen einen kleinen labrador welpen zugelegt.aber seit heute früh bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob es wirklich...
  • Ähnliche Themen
  • DNA Test beim Hund?

    DNA Test beim Hund?: Hallo, am Samstag holen wir unseren kleinen Hund aus dem Tierheim ab, da aber unbekannt ist welche Rassen in Ihm sind haben wir über ein DNA Test...
  • DNA Test beim Hund

    DNA Test beim Hund: Hallo Foris, hat jemand von euch Erfahrung mit einem DNA Test zur Rassebestimmung? Mich wuerde wirklich so sehr interessieren, was in einem...
  • Erster Anruf beim Züchter...

    Erster Anruf beim Züchter...: Hallo ihr Lieben! Diesen Sommer soll es soweit sein! Ein kleiner Sheltie darf einziehen. Ich bin schon lange auf der Suche nach dem geeigneten...
  • Wachstum beim Hund

    Wachstum beim Hund: Hallo, haben einen jetzt 5 Monate alten Labrador-Berner-Senn-Schäferhund-und was weiß ich-Mix. Kommt wohl mehr nach Labrador. Aber im Moment sieht...
  • Wurde ich beim Hundekauf übers Ohr gehauen ???

    Wurde ich beim Hundekauf übers Ohr gehauen ???: Hallo. ich habe mir vor 8 wochen einen kleinen labrador welpen zugelegt.aber seit heute früh bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob es wirklich...