komisches Gurren

Diskutiere komisches Gurren im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo liebe Foris, Seit drei Tagen bin ich nun stolze Besitzerin eines Meerschweinchens nun macht es seit gestern immer so seltsame Geräusche so...
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,
Seit drei Tagen bin ich nun stolze Besitzerin eines Meerschweinchens nun macht es seit gestern immer so seltsame Geräusche so ein
Gurren. Fast so wie bei einer Katze. Woran kann das liegen?
Und noch eine Frage: Das Meerli frisst eigentlich nur Sakat und Heu. Da ich auch meine Kaninchen Ad Libitum fütter fülle ich den Napf so 3 - 4 Mal am Tag nach, soll ich dass lieber lassen und ihn so zwingen auch Karotte und Gurke etc. zu fressen? Oder doch ihn lieber Selbst entscheiden lassen?
Grüße Anna
 
22.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: komisches Gurren . Dort wird jeder fündig!
L

LaLiLu2009

Registriert seit
27.12.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hallo,
erstmal glückwunsch zum neuen Mitbewohner.Nur bitte hol nmoch ein zweites Meerschweinchen dazu.Welches Geschlecht hat deines denn???
Also gurren (brommseln) tun sie eigentlich nur,wenn sie zu mehreren sind.Ansonsten kann es sein,dass dein Schweini sich erschrocken hat.Auch dann gurren sie manchmal.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn es brommselt würde ich mal einen Bock vermuten, das ist so eine Geste zum Beeindrucken - könnte auch einem kaninchen gegenüber gemacht werden. Manche versuchen sogar Frauchen anzumachen und zu zeigen wie sexy sie sind.

Am sinnvollsten wäre natürlich eine baldige Kastration und nach sechs wochen dann 2-3 Mädels dazu, das wäre am artgerechtesten.

Ein meerschweinchen das nur Salat kennt bitte fürs erste rationiert füttern, nicht dass da Blähungen von zu viel ungewohntem kommen, und viele verschiedene Sorten,d ass es sich dran gewöhnt. Fenchel, Gurke und Paprika (den bitte nur Bio) kommt meistens recht gut an.

Sollte er bei den kaninchen sitzen bitte sehr gut beobachten, oft löst das für beide Tierarten Stress aus, weil es viele missverständnisse gibt durch verschiedene Sprachen und verschiedenes Verhalten - und gar zu oft gibt es durch diese probleme auch Verletzungen und Bisse. Empfehlenswerter wäre es, beide Arten getrennt voneinander zu halten - im allgemeinen ist dann einfach auch die Lebenserwartung höher.
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Meine Kaninchen sind draußen und das Meerli drinnen. Also da gibt es keinen Streß.
Also ist es nichts bedenkliches da er dass meist nur abends macht, wenn er in seinem Häuschen sitzt.
Dann noch was: Kann man an irgendetwas ausmachen, wie alt das Meerschwein ist?
 
H

Haeser1980

Registriert seit
19.01.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Unbedingt ein zweites Meerschweinchen

Hallo,

das allerwichtigste ist, dass du deinem vermutlichen Bock (aufgrund des Gurrens) ein Mädchen dazusetzen tust. Natürlich muss der Mann vorher kastriert werden, es sei denn, du willst noch mehr Meerschweinchen.
Meerschweinchen mögen nicht alleine sein.

Das Gurren bedeutet nichts Negatives.
Mein Bock gurrt vor Freude und Erregung wenn er seine 3 Mädels umschwärmt. :D

Grüße
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Also nochmal zu dem allein sein ich kopier einfachmal aus meiner Tierbeschreibung


Details über das Tier
Mich sprach ein etwas durchgeknallter Typ an der sein Kaninchen und sein Meerschweinchen gegen zwei Ratten tauschen wollte. Als ich ihm erklärte dass man Tiere nicht so einfach tauscht und ich ihm auf gar keinen Fall meine Ratten gebe.
Er wollte seine Tiere aber trotzdem los werden und da habe ich mich bereit erklärt das Meerschweinchen aufzunehmen.
Da es hier bereits einen Namen und auch schon mein Herz erobert hat, wird er kastriert und bekommt eine Freundin;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich möchte Dir trotzdem zu nicht nur einer Freundin sondern zweien raten. Das ist einer der gro0ßen unterschiede zwischen kaninchen und Meerschweinchen, die fühlen sich einfach in etwas größeren gruppen erheblich wohler. Dafür sind sie vom Platz her deutlich genügsamer und man kann schon auf 2m² Wunderbar vier Stück zusammen halten.

Finde ich super, dass Du den kleinen kerl übernommen hast!

Alter schätzen ist schwer. hast Du ihn schon mal gewogen? wiegt er deutlich unter 1000g ist er wahrscheinlich noch nicht komplett ausgewachsen, ansonsten kann man nur am Zustand der Krallen und Füße orakeln - spitze krallen sind eher bei jungen Tieren, dicke eingedrehte eher bei älteren, und auch Hornhaut gibt es eher bei älteren Schweinchen.

Wobei aber Schweinchen zwischen 2 und 5 Jahren eigentlich alle als Mittelalt gelten und sich da recht wenig tut in Sachen älter werden, da scheint das Altern relativ anzuhalten. Unter 2 Jahren sind sie noch im Wachstum, und erste Alterserscheinungen bemerkt man dann oft erst ab 5 Jahren. Insofern kann man nicht viel falsch machen und auch fünfjährige noch problemlos kastrieren lassen.

Wenn er aber tapfer drauf los brommselt tippe ich mal eher auf 1,5-4 Jahre, da sind sie einfach mutiger als ganz kleine oder ganz alte.
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Gewogen habe ich ihn noch nicht, denke aber nicht, dass er über 1000g hat. Da ich aber auch schlecht schätzen kann, werde ich ihn morgen mal wiegen;)
Seine Krallen sind doch recht spitz und die Hornhaut ist noch ganz weich, dann ist er bestimmt noch nicht so alt.
Wie groß muss das Gehege denn für ein Kastraten mit zwei weibern sein? Die Angaben bei Diebrain verwiren mich eher.
Kann mir einer von euch sagen welche Rasse er ist?
Danke schonmal für die tollen Antworten
 

Anhänge

Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Niemand eine Idee?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Hallo,
Also...ein Gehege sollte zwei Quadratmeter nciht unterschreiten. Und eine minimale Lauffläche von 1,60 - 1,8 cm habne. Dh heisst wenn du in die Länge z.B. 1,70 cm hast, dann solltest du 1,20 Tiefe haben.
Kannst du zusätzlcih Freilauf geben?? Wenn nciht, dann kannst du pro Tier einen qm rechnen. ;)

edit: Die Heuraufe ist ziemlich gefährlich da können sie sehr leicht hängenbleiben. Biete lieber einen Heuberg an. ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Zitat aus diebrain:
Liebhaber empfehlen im Allgemeinen pro Meerschweinchen eine Bodenfläche von 0,50 m² pro Tier, was durchaus ausreicht, wenn die Meerschweinchen zusätzlich jeden Tag mehrere Stunden Auslauf bekommen, oder es eine größere Gruppe ab 4 Tieren ist, die sich dann den Platz teilt.
Sollten kleine Gruppen hauptsächlich mit wenig Auslauf im Gehege wohnen, wäre unserer Ansicht nach eine Bodenfläche von 1 m² pro Tier angemessen. Die Bodenfläche bezeichnet die Grundfläche des Geheges, Etagen unter 1 m² Grundfläche werden nicht mitgezählt. Werden größere Gruppen ab 8 Tieren gehalten, ist auch hier das Mindestmaß von 0,5 m² pro Meerschweinchen ohne Etagen einzuhalten, denn die Tiere sollten auch hier immer noch los rennen können, ohne gleich wieder andere Meerschweinchen aufzuscheuchen.
Quelle: http://www.diebrain.de/I-gehege.html

Ich versuche es mal zu erklären: 0,5 qm reichen aus pro Tier, wenn zusätzlciher Auslauf gewährleistet ist. D.h. Meeribesitzer kommt heim und Gehege öffnet sich für mehrere Stunden.
Wennn man eine größere Gruppe z.B. 6 Tiere hat, dann kann man auch ein Gehege von 3 qm haben und es würde reichen mit Auslauf.
Wenn du aber nun drei Tiere hast und zusätzlich die nirgends in der Wohnung laufen können dann sollte pro Tier 1 qm vorhanden sein.
Ausserdem sollte man die minimale Angabe von 0,5 qm pro Tier nicht unterschreiten. Auch wenn darauf 15 Teire sich den Platz teilen würden.

Grund/Bodenfläche ist alles was eben Boden ist. Dazu zählen keine Unterstände, Flachdächer von Häusern oder Etagen. Diese werden in die Berechnung nicht mit eingerechnet. Wenn man eine Etage mit einzieht die sie gut über flache Rampen erreichen können und beispielsweise eine Tiefe von 70 cm haben und ein Länge von 1,40 m die dürfen dann in dem Fall mit dazugerechnet werden.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Entschuldigung mr fällt noch was ein....Meerschwienchen sollte man einmal die Woche wiegen. Das Gewicht notieren und am besten ein Diagramm anlegen. So fällt schnell auf wenn etwas nciht stimmt. Gerade Gewichtsabnahme kann ein Krankheitsanzeichen sein. Das Wiegen führt man am besten einmal die Woche gleich mit dem MeeriTÜV durch. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Dein Böckchen ist für mich ganz klar ein Rosettenmeerschweinchen =) Und ein ganz süßer!
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Okay ich habe schon eine Zimmerecke frei geräumt (was man nicht durch einfaches umräumen erreichen kann) Die Maße wären 2,20 x 1,40 das würde ja reichen. Freilauf kann ich auch bieten, im Sommer sogar in einem gesicherten Freilauf im Garten (material ist da muss nur noch zusammen geschraubt werden;))
Okay die Heuraufe kommt ab, wusste nicht, dass das gefährlich ist, habe sie von einer Freundin, die auch Meeris hält.
Das mit dem Wiegen ist so eine Sache, wenn ich ehrlich bin nehme ich mir das immer vor und dann vergesse ich es meist (meine Kaninchen wiege ich immer nur zu den Ab- und Zunehm zeiten;)) Aber ich versuchs
Vielen dank für die tollen Tipps
Wisst ihr auch wie man seine Farbgebung nennt?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Leider kann ich dir farbtechnisch gar nciht helfen. Ich mache den Meericheck (http://www.diebrain.de/I-tuv.html) immer mit wenn ich miste. Kann zwar gut sein dass es ich mal um einen Tag hin oder her schiebt, aber zumindest ist es einmal die Woche. (wenn ich nämlich lange Schicht arbeite dann mach ich das Gehege entweder den Tag vorher oder nachher:eusa_shhh:)
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Ergebnis vom Wiegen: 950 g
Habe ja auch diese Woche einen TA Termin, hoffe dass sie mir mehr sagen kann.
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Ich habe mir ein paar Gedanken zum Eigenbau gemacht und will solangsam auch schon Holz holen. Ich dachte ich nehme Holzplatten und nicht Draht, damit ich nicht das ganze Einstreu in der Wohnung habe.
Nun meine Frage, kann ich die Platten auch aneinander leimen? Oder ist das nicht gut für die Schweinchen? Ich bin nämlich nicht sehr geschickt im Umgang mit dem Schrauber:roll:
Und noch etwas: Ich wollte als "Boden" eine alte Wachstischdecke verwenden, ist das auch okay oder muss ich irgendetwas beachten?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wachstischdecke klappt meistens nicht so gut - nicht dicht genug und wird oft angefressen. Ich empfehle PVC.

und wenn du dünnes Holz nimmst (Schrankrückwände) kannst Du mit Gewebeklebeband arbeiten. Dickeres Leimen wird nichts, das hält nicht.
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Okay vielen Dank, werde morgen mal zum Baumarkt düsen
 
Thema:

komisches Gurren

komisches Gurren - Ähnliche Themen

  • meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?

    meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?: Hallöle... weil mein Meerschweinchen jetzt schon ein paar Monate mit keinem Schweinie-Partner mehr zusammen ist , ... hab ich mir für sie einen...
  • Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D

    Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D: Huhu, als ich vorhin ins Zimmer kam hat mich eins meiner Böckchen angeschrien und angeglotzt. Als ich dann eben wieder rein kam, schreit er schon...
  • Mein Schweinchen verhält sich komisch!

    Mein Schweinchen verhält sich komisch!: Ich habe 2 Meerschweine und 2 Hasen! Die meerschweine lebten aber getrennt von den hasen! Seid gestern ist eines der Schweinchen ( bandit) beim...
  • Meerie zieht sich plötzlich nur noch zurück

    Meerie zieht sich plötzlich nur noch zurück: Hallo, ich habe seit drei Wochen ein großes Problem mit einer meiner beiden Meeries. Kurz zu den beiden: Nemo, ein Kastrat, dreivierteljährig...
  • Komische Geräusche beim Fressen .

    Komische Geräusche beim Fressen .: Hallo Mir fällt auf das eins meiner 3 Schweine beim Fressen ein komisches Geräusch macht. So als wenn wir uns verschlucken Verschlucken sie sich...
  • Komische Geräusche beim Fressen . - Ähnliche Themen

  • meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?

    meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?: Hallöle... weil mein Meerschweinchen jetzt schon ein paar Monate mit keinem Schweinie-Partner mehr zusammen ist , ... hab ich mir für sie einen...
  • Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D

    Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D: Huhu, als ich vorhin ins Zimmer kam hat mich eins meiner Böckchen angeschrien und angeglotzt. Als ich dann eben wieder rein kam, schreit er schon...
  • Mein Schweinchen verhält sich komisch!

    Mein Schweinchen verhält sich komisch!: Ich habe 2 Meerschweine und 2 Hasen! Die meerschweine lebten aber getrennt von den hasen! Seid gestern ist eines der Schweinchen ( bandit) beim...
  • Meerie zieht sich plötzlich nur noch zurück

    Meerie zieht sich plötzlich nur noch zurück: Hallo, ich habe seit drei Wochen ein großes Problem mit einer meiner beiden Meeries. Kurz zu den beiden: Nemo, ein Kastrat, dreivierteljährig...
  • Komische Geräusche beim Fressen .

    Komische Geräusche beim Fressen .: Hallo Mir fällt auf das eins meiner 3 Schweine beim Fressen ein komisches Geräusch macht. So als wenn wir uns verschlucken Verschlucken sie sich...