Memory Foam... wirkt oder alles nur Märchen?

Diskutiere Memory Foam... wirkt oder alles nur Märchen? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Beim Zooplus-Shoping hab ich mich nach einem neuen Hundebett umgeguckt. Dabei bin ich auf firstextrem Teure Hundebetten mit Memory Foam gestoßen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Phil113

Phil113

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
111
Reaktionen
0
Beim Zooplus-Shoping hab ich mich nach einem neuen Hundebett umgeguckt. Dabei bin ich auf
extrem Teure Hundebetten mit Memory Foam gestoßen.
Da könnt ihr es euch angucken.

http://www.zooplus.de/ask?query=Memory+Foam&num=20&form=suchen

Bringt das was, oder ist das grober Müll der da versprochen wird?
Bzw. ist das seinen Preis wert oder ist das einfach nur Schaumstoff-Bett mit Kosmischen preis?

Was meint ihr zu diesem Bett?
 
Zuletzt bearbeitet:
22.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich glaube eher, dass das ganz normaler Schaumstoff ist, in dem sich dann Liegekulen bilden.
Hab auch 'ne Schaumstoffmatratze, die kann sich auch an meine Hüfte erinnern *gg*, mein Hund hat meine alte Matratze bekommen und schläft ganz bequem drauf (brauch das auch wegen HD)
 
Phil113

Phil113

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
111
Reaktionen
0
oh, ja bei HD ist das auch besser so. mein Hund schläft auch lieber bei mir im Bett als iin seinem Körbchen :D
 
Winchester

Winchester

Registriert seit
29.12.2010
Beiträge
821
Reaktionen
0
Mein Hund liegt immer auf dem kalten Boden...sobald er auf meinem Bett liegt hechelt er sich nur noch einen zurecht. Wenn ich ihm ein "Bett" anbieten würde, wäre eine normale Matratze schon eine gute Sache
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
oh, ja bei HD ist das auch besser so. mein Hund schläft auch lieber bei mir im Bett als iin seinem Körbchen :D
Schau mal hier https://www.tierforum.de/t116567-p3-ole-hat-auch-seinen-eigenen-thread-verdient-achtung-fotos.html da gibts auch Bilder von Ole's orthopädischem Hundebett :D

Früher hat er auch immer im Bett geschlafen, aber irgendwann wurde es mir echt zu eng...und gerade im Winter will man keinen langhaarigen, nassen 26kg im Bett haben :D Ich wollte für mich eh eine neue Matratze und hab meine alte dann zum Glück noch irgendwie vor mein Bett quetschen können :D So viel Platz hat er in keinem Hundekörbchen :D und hat mich nichtmal was gekostet:mrgreen:
 
Phil113

Phil113

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
111
Reaktionen
0
Im sommer liegt er auch auf den Fliesen (im Sommer ist die Bodenheizung aus) am liebsten vor der eingagstür weil da durchzug vom Treppenhaus ist :D Im Bett liegt er gerne, vor allem im winter, allerdings nur aufgedeckt.

Zu Memory Foam: Es soll die Wirbelsäle gerade halten und sie dadurch schonen.
Gerade gelesen.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Zu Memory Foam: Es soll die Wirbelsäle gerade halten und sie dadurch schonen.
Gerade gelesen.
Sag ich doch, Schaumstoff :D Also ich glaub echt, normaler Schaumstoff tuts genauso, vielleicht haben sie beim "Memory Foam" (Erinnerungs-Schaum) noch irgendwas druntergemischt, aber so gravierend scheint mir der Unterschied nicht zu sein.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ich kann jetzt nicht in Bezug auf Hunde Gesundheit darüber sprechen, aber es gibt definitiv Unterschiede. Schaumstoff gibt einfach nur nach und ist (wenn wir von einer Unterlage sprechen) irgendwann "durchgelegen", während Memory Foam sich den Körperkonturen anpasst, so für gute Entlastung der Gelenke und der Wirbelsäule sorgen kann und nach der Benutzung wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. Ich denke schon, dass das einen Unterschied macht, sonst wäre Memory Foam z.B. in der Orthopädie oder im Protektionsbereich nicht so beliebt.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Aber dieser Memory Foam wird auch nicht ewig in seine alte Ursprungsform zurückkehren. Irgendwann ist auch das beste Material durch.

Kennt ihr diese Stressbälle, die man so in der Faust drückt? Die sollen ja angeblich auch immer in die alte Form zurückkehren...naja...meiner lässt auch schon nach :(

Mag sein, dass es vielleicht weicher ist und/oder länger halt, aber ewig auch nicht. Und die Frage ist ja, ob ein gesunder Hund so etwas überhaupt brauch ;)

Aber jedem das Seine :D
 
Phil113

Phil113

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
111
Reaktionen
0
ja das kann sein das da sowas wie beim schwamm ist, oder diese Schaum Ohrstöpsel: Man kann sie ganz einfach platdrücken, und nach ca. 1 minute habesn sie die ursprungsform wieder erreicht. mein Opa hat 3 jahre die gleichen benutzt und die haben kaum an form verloren. (Er hat sie natürlich geputzt, ab und zu)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Bei einem gesunden Hund/Mensch/egal ist die Nutzung von Memory Foam sicher nicht notwendig, höchstens eine Vorsorgemaßnahme und das Material hält vermutlich nicht ewig (habe leider keine verlässlichen Infos zur Lebensdauer parat), ich wollte bloß davor warnen, MF und ordinären Schaumstoff in einen Topf zu werfen, das wäre nämlich falsch. :D
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Off-Topic
Dann bin ich jetzt schlauer :D Hat sich aber von der Beschreibung her so angehört.
 
Phil113

Phil113

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
111
Reaktionen
0
Beschreibung bei Zooplus:

"Orthopädisches Hundebett mit Memory Foam, ideal für anspruchsvolle Hunde wie z.B. Sporthunde, Senioren oder Hunde mit Gelenkproblemen"

oder:

"Gelenkschonendes Hundebett mit Memory Foam für erholsamen und schmerzfreien Schlaf - ideal auch für Senioren"
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Memory Foam... wirkt oder alles nur Märchen?

Memory Foam... wirkt oder alles nur Märchen? - Ähnliche Themen

  • wirkt die Wurmkur abführend?

    wirkt die Wurmkur abführend?: Hallo, wir haben einen 1,5 Jahre alten Maltipoo, der eigentlich stubenrein ist. Vor 4 Tagen hat sie eine Wurmkur bekommen und seitdem zweimal ihr...
  • mein Hund erbricht und wirkt krank

    mein Hund erbricht und wirkt krank: hallo zusammen, ich habe einen Jack-Russel mix (12 kg / 2 Jahre ) der sich gestern 2 Frikadellenbällchen gemopst hat. (Zutaten waren 70%...
  • Was genau und wie wirkt Traumeel???

    Was genau und wie wirkt Traumeel???: Hey ich lese hier immer wieder was von Traumeel(hoffe ich hab es richtig geschrieben)! Aber wozu ist es genau da?? Ich glaube es ist ein...
  • Was genau und wie wirkt Traumeel??? - Ähnliche Themen

  • wirkt die Wurmkur abführend?

    wirkt die Wurmkur abführend?: Hallo, wir haben einen 1,5 Jahre alten Maltipoo, der eigentlich stubenrein ist. Vor 4 Tagen hat sie eine Wurmkur bekommen und seitdem zweimal ihr...
  • mein Hund erbricht und wirkt krank

    mein Hund erbricht und wirkt krank: hallo zusammen, ich habe einen Jack-Russel mix (12 kg / 2 Jahre ) der sich gestern 2 Frikadellenbällchen gemopst hat. (Zutaten waren 70%...
  • Was genau und wie wirkt Traumeel???

    Was genau und wie wirkt Traumeel???: Hey ich lese hier immer wieder was von Traumeel(hoffe ich hab es richtig geschrieben)! Aber wozu ist es genau da?? Ich glaube es ist ein...