fiebsen-heulen-winseln &ein weiteres Problem ^^

Diskutiere fiebsen-heulen-winseln &ein weiteres Problem ^^ im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu ihr lieben so nun erstmal zu ''unserem'' 1. Problem Mein Neuzugang Gismo (8 Monate alt) weint -fiebst-schreit-winselt immer wenn ich/wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Huhu ihr lieben

so nun erstmal zu ''unserem'' 1. Problem

Mein Neuzugang Gismo (8 Monate alt) weint -fiebst-schreit-winselt immer wenn ich/wir nicht in seiner nähe bin/sind.Es fängt an ,wenn ich hinter mir die Türe zumache um zb. duschen zu gehen- keine 2 sekunden später fängt der Herr an zu winseln und zu weinen wärend dessen Tyson ganz relaxt auf seinem Platz liegt und schläft oder wenn ich mich zb. mit Freunden treffe und die Hunde daheim lasse,winselt
er auch ,obwohl meine Mutter dann da ist :roll:
Das haben wir schon versucht:
Ich habe die Türe hinter mir zugemacht und wenn er NICHT gewinselt und geweint hat ,bin ich reingegangen und habe ihn gelobt - wenn er gewinselt hat dann habe ich ihn ignoriert.
mache ich da irgendwas falsch? oder giebt es noch andere Tricks? Möchte auch nicht dass Tyson sich das abguckt weil er kann ganz gut ''alleine'' bleiben.


So nun zum Zweiten Problemchen:
Das betrifft diesmal beide Hunde ,
Wenn ich Besuch bekomme,drehen die beiden voll ab ..ok begrüßen ist ja auch okay.Aber dann müsste es doch Okay sein oder nicht?Die beiden ''Herren'' drehen aber voll ab heißt sie wollen ständig beachtet werden sitzen und laufen und springen einem vor die Füße man kann sich nichtmal inruhe unterhalten :/ und wenn sie dann beachtet werden vom Besuch ist der eine auf dem anderen eifersüchtig und es wird gebellt und rumgezickt.Wenn man sie nicht beachtet dann geben sie garkeine ''Ruhe'' habe auch schon versucht sie auf ihren Plätzen zu schicken,sie gehen dann auch aber kommen nach ner Minute wieder und wenn ich konsequent bleibe und die beiden dann auf ihren Plätzen bleiben fiebsen sie richtig laut :/.Das kann schon ganz schön nervig sein .. hättet ihr da vielleicht auch ein paar Tipps?Bin dankbar für jeden Tipp :)


Entschuldigung dass dies solang geworden ist :uups:
Liebe Grüße
 
22.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
Hallo Nicky

Na, da hast Du ja was vor. :D Meiner Meinung klingt das so, als seien die Hunde (vorallem der junge) es gewohnt, einfach immer im Mittelpunkt zu stehen und Aufmerksamkeit zu erhalten. Ob positiv oder negativ, das spielt gar keine Rolle.
Ich würde also als erstes gleich mal üben, dass die beiden auf ihre Plätze gehen und dort bleiben, solange wie DU das willst. Und das solltest Du ab sofort üben und nicht dann, wenn Besuch kommt! Also, 2 Hundebetten, die beiden sinnvoll plazieren (in ruhigen Ecken, wo die Hunde NICHT alles übeschauen können, wo sie NICHT auf die Eingangstüre sehen...) und das einfach immer und immer wieder üben. Hund am Halsband nehmen, ihn zur Decke bringen, eine Ansage machen (Beispiel: DECKE). So, der Hund legt sich dort hin und bleibt dort liegen. Punkt. Macht er das nicht, sofort den Hund wieder holen, wortlos, ruhig aber sehr bestimmt. Hund wieder auf die Decke, das gleiche Spiel so lange wiederholen bis der Hund ruhig und entspannt auf der Decke liegt. Dann kann man zu ihm gehen, ihn loben (ruhig loben, nicht Party machen!) ein Leckerli geben und allenfalls das Kommando "Decke" wieder auflösen (bei mir ist dies ein "OK"). Heisst, der Hund darf sich wieder frei bewegen.

Wenn man dies KONSEQUENT immer und immer wieder übt, sollten die Probleme bald behoben sein. Wenn er fiebt und Krawall macht, ignorieren. Hund nicht beachten. Nicht schimpfen, nichts. Der soll einfach auf der Decke liegen.

Wenn Besucht kommt: Hund BEVOR die Türe geöffnet wird, auf die Decke schicken. Dort haben sie zu liegene. Besuch kommt rein, hallihallo, Hund bleibt auf der Decke. Erst wenn der Besuch die Jacke ausgezogen hat, sich hingesetzt hat und die Hunde sich beruhigt haben (!!!) kann man sie von der Decke abrufen, dann dürfen sie kurz hallo sagen, danach gehts wieder auf die Decke. Man sollte den Besuchern dies auch erklären und sie sollen die Hunde bitte ignorieren!

Viel Spass.... :lol:
Grüsse
Danae und Borders
 
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort :)
Okay dann werde ich es so mal Probieren
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

fiebsen-heulen-winseln &ein weiteres Problem ^^

fiebsen-heulen-winseln &ein weiteres Problem ^^ - Ähnliche Themen

  • Hündin macht mich wahnsinnig wegen Einzug von Kitten

    Hündin macht mich wahnsinnig wegen Einzug von Kitten: Hallo, ich werde gerade wahnsinnig mit meiner Hündin. Meine Hündin hat die letzten 5 Jahre mit zwei erwachsenen Katzen gelebt und dies hat super...
  • Wie kann ich ich es abstellen?

    Wie kann ich ich es abstellen?: Einen wunderschönen guten Tag gewünscht... Jetzt sind wir eingezogen! Also meine Katzen und ich zu meinem Freund und seinen Hunden, Schlangen...
  • Hundebegegnungen - es ist zum heulen

    Hundebegegnungen - es ist zum heulen: Hallo zusammen, langsam weiß ich echt nicht mehr weiter... eigentlich wollte ich diesen Thread garnicht erst erstellen, weil ich doch schon soo...
  • Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen?

    Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen?: Guten Abend :) Ich habe seit 1 Woche einen Welpen ( 9 Wochen alt ) Und er winselt staendig. Zum Beispiel wenn ich mit ihm raus gehe (er zittert...
  • Jagdtrieb - ich könnte heulen!

    Jagdtrieb - ich könnte heulen!: Bin grade mal wieder von einem dieser absolut unerquicklichen Spaziergänge mit Luna (English Cocker Spaniel, 10 Jahre, aus Spanien, Vergangenheit...
  • Jagdtrieb - ich könnte heulen! - Ähnliche Themen

  • Hündin macht mich wahnsinnig wegen Einzug von Kitten

    Hündin macht mich wahnsinnig wegen Einzug von Kitten: Hallo, ich werde gerade wahnsinnig mit meiner Hündin. Meine Hündin hat die letzten 5 Jahre mit zwei erwachsenen Katzen gelebt und dies hat super...
  • Wie kann ich ich es abstellen?

    Wie kann ich ich es abstellen?: Einen wunderschönen guten Tag gewünscht... Jetzt sind wir eingezogen! Also meine Katzen und ich zu meinem Freund und seinen Hunden, Schlangen...
  • Hundebegegnungen - es ist zum heulen

    Hundebegegnungen - es ist zum heulen: Hallo zusammen, langsam weiß ich echt nicht mehr weiter... eigentlich wollte ich diesen Thread garnicht erst erstellen, weil ich doch schon soo...
  • Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen?

    Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen?: Guten Abend :) Ich habe seit 1 Woche einen Welpen ( 9 Wochen alt ) Und er winselt staendig. Zum Beispiel wenn ich mit ihm raus gehe (er zittert...
  • Jagdtrieb - ich könnte heulen!

    Jagdtrieb - ich könnte heulen!: Bin grade mal wieder von einem dieser absolut unerquicklichen Spaziergänge mit Luna (English Cocker Spaniel, 10 Jahre, aus Spanien, Vergangenheit...