Trauernde Farbmaus

Diskutiere Trauernde Farbmaus im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, wir hatten bis vorgestern noch zwei Farbmausweibchen (Elvis und Jonny), ca. 1 Jahr 5 Mon. alt. Elvis ist vor zwei Tagen leider...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

ruthchen65

Registriert seit
22.01.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo, wir hatten bis vorgestern noch zwei Farbmausweibchen (Elvis und Jonny), ca. 1 Jahr 5 Mon. alt. Elvis ist vor zwei Tagen leider verstorben, nachdem wir beim Tierarzt waren (war schon sehr
schwach). Nun haben wir den Eindruck das Jonny die ganze Zeit nach Elvis sucht. Er (sie) läuft ab und zu im Käfig umher, will nicht fressen und auch nicht wirklich trinken. Wenn wir mit der Hand in seine Nähe kommen, dann will er immer nur von uns heraus genommen werden. Er sitzt dann einfach auf dem Arm oder der Hand. Tun wir ihn wieder hinein, dann turnt er am Gitter herum und will wieder heraus. Es tut uns so leid, denn wir wissen nicht, was wir noch tun können. Wer weiß einen Rat?
 
22.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Du das tut mir Leid, dass dein Mäusschen verstorben ist :(
Du solltest die andere Maus neu vergesellschaften und nicht zu lange damit warten. Hier im Forum gibt es auch Themen dazu. Andere Mäusschen sitzen genug in Tierheimen, Pflegestellen und co., sodass du schnell fündig wirst.
 
R

ruthchen65

Registriert seit
22.01.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Danke für den Tip, haben auch schon daran gedacht. Doch ist es ja nicht so einfach am Wochenende hier bei uns irgendwo Mäuschen zu bekommen.
 
miri_93

miri_93

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
1.493
Reaktionen
0
Ja aber du kannst dich ja trotzdem schonmal umhören wo es denn rein theoretisch welche geben würde. ;)

Das Wochenende ist ja jetzt vorbei. Ich drück dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen, dass ihr bald eine oder sogar mehr (?) Freundinnen für die kleine findet. :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Das tut mir sehr Leid, dass Elvis verstorben ist :(
Das Beste ist aber wirklich, dass Du so schnell wie möglich eine oder sogar besser 2-3 neue Mäuschen dazuholst. Sicher wirst Du in den Tierheimen oder Notstationen Deiner Umgebung fündig.
Mäuse sind nun mal Rudeltiere, die am liebsten zu mehreren (Mongolische Renner mal ausgenommen, die sollte man am besten zu zweit halten) leben, und die durchaus auch um verstorbene Freunde trauern...
Ich drücke die Daumen, dass Du bald Gesellschaft für Dein Mäuschen findest!

LG, seven
 
R

ruthchen65

Registriert seit
22.01.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Da wir hier nur ein kleiner Ort sind, gibt es bei uns direkt kein Tierheim oder solche Notstationen. Die Tierheime bei uns ind er Umgebung hatten leider auch keine Mäuse. Bei denen werden eher selten Mäuse abgegeben. Nun ist es leider sowieso bereits zu spät. Jonny war heute abend so schwach, das er leider auch verstorben ist. Es war nur sehr traurig, mit ansehen zu müssen wie er gestorben ist. Vor allem weil man ja so machtlos war. Wir hatten schon einmal den Fall, das eine von zwei Mäusen gestorben war und diese hat es aber ganz gut verkraftet. Da hatten wir erst nach ca. 2 Monaten dann noch 2 Mäuschen dazu geholt.
Nun aber noch eine andere Frage, wenn wir uns nun neue Mäuse besorgen können, muss man dann die ganzen Spielsachen (Rad usw.) und die Häuser neu kaufen oder wie sollten wir diese Sachen behandeln? Wissen das leider nicht und möchten da auch nichts verkehrt machen. Wäre schön dafür einen Tip zu bekommen.
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
hi. Das mit dein mäusschen tut mir sehr leid! Ich hatte auch das problem mit der suche! ich hatte 2 mäusschen v. einer bekannten bek.. eine ist mir dann am 2 tag schon gestorben :( nach langer suche habe ich sogar hier im Forum eine kennen gelernt, die nicht mal 100m von mir wohnt und zufällig 3 mäusschen hatte. Da mir dann das kerlchen gestorben ist :( informierte ich mich schon mal nach neuen 2 mäusschen. Die meisten TH haben auch kontakt zu "ehrenamtliche" Tierbetreuer. Eine Dame stand sogar noch am gleichen Abend vor meiner Türe. Ruf doch einfach mal an u. frage ob sie nicht evtl. private vermittler kennen.
 
DooMinator

DooMinator

Registriert seit
18.01.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Tut mir leid für deine beiden Tierchen! Ich bin froh, dass ich meine Altschnauzen noch rechtzeitig mit den Neuen vergesellschaftet hab, sonst würde mein Mäuseopa (keine Sorge, nur des Alters wegen ^^) jetzt auch allein sitzen...

Meine aufrichtige Anteilnahme! Ich hoffe, du findest bald ein paar neue Mäuseschnauzen, denen du ein schönes Leben schenken kannst.
 
Nager-Mama

Nager-Mama

Registriert seit
23.06.2010
Beiträge
54
Reaktionen
0
Das tut mir Leid, dass dein Mäusschen gestorben ist:085:

das Problem hatte ich auch vor einem Jahr.Meine Hanni lag Freitag abends tod im Käfig..Nanni hatte sie vergebends gesucht und aß nix mehr:frown::frown:
Ich hab mich dann das Wochenende intesiv um sie gekümmert,nebenbei hab ich nach zwei neuen Mausis geschaut..Am darauffolgenden montag hab ich dann die neuen geholt "April & Kayla):eusa_shhh::eusa_shhh:

Also am besten holst du gleich zwei neue sonst ist es später die gleiche Situation wie jetzt..:!:

Wünsch dir viiel Glück das du bald neue Mausis hast:023:

LG Nager-Mama
 
R

ruthchen65

Registriert seit
22.01.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Da wir uns um 4 neue Mäuschen bemühen, möchte ich gerne wissen, ob man die Häuschen und das Laufrad wieder benutzen kann. Sollte ich diese irgendwie besonders behandeln, damit der Geruch von den vorigen Mäusen nicht mehr da ist?
 
miri_93

miri_93

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
1.493
Reaktionen
0
Hmm soweit ich weiß nur sehr gründlich abwaschen. :eusa_think:
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Du kannst an sich alles wieder benutzen. Nur sollte man ausschließen das evtl Krankheitserreger und Parasiten von anderen Mäusen dran sind.
Am besten geht Essigwasser zum reinigen.
 
R

ruthchen65

Registriert seit
22.01.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Vielen Dank für Eure Tips. Werde dann alle Sachen mit Essigwasser abwaschen, da ich ja nicht ganz sicher sein kann, dass nicht doch irgendwelche Parasiten oder so dran sind.
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Naja wenn deine Mäuschen mal Milben oder so hatten und du nicht sicher bist, ob alles parasitenfrei ist, entweder die Einrichtung bei min. 48h einfrieren oder bei 100°C ca. 1h ausbacken. Alles was die Tortur überlebt kann wieder in den Käfig.

Bei Bezug mit neuen Mäusen würde ich nochmal den Käfig mit nem Desinfektionsmittel durchwischen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Trauernde Farbmaus

Trauernde Farbmaus - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?

    Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
  • Farbmaus beißt

    Farbmaus beißt: Hallo, ich möchte kurz unsere Situation beschreiben und hoffe jemand von euch kann uns helfen oder hat eine Idee was wir machen können… Wir hatten...
  • Zum ersten Mal Farbmäuse

    Zum ersten Mal Farbmäuse: hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
  • Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?

    Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?: Hallo, leider ist mir aus meiner Vierergruppe die kleine Alaska über Nacht verstorben (sie hatte laut TA Grippe und die Medikamente haben auch...
  • Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?

    Mama Farbmaus trennt Baby‘s in 2 verschiedene Nester?: Guten Abend/Nacht, ich hätte folgende Frage, meine Farbmausdame hat Samstag ( 20.07.19 gegen 18 Uhr) geworfen. Soweit so gut, gestern lagen die...
  • Farbmaus beißt

    Farbmaus beißt: Hallo, ich möchte kurz unsere Situation beschreiben und hoffe jemand von euch kann uns helfen oder hat eine Idee was wir machen können… Wir hatten...
  • Zum ersten Mal Farbmäuse

    Zum ersten Mal Farbmäuse: hallo zusammen wir haben seit gut 10 tagen 4 farbmausweibchen (13 wochen alt). es sind unsere ersten mäuse und wir haben uns nach gutem gewissen...
  • Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?

    Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?: Hallo, leider ist mir aus meiner Vierergruppe die kleine Alaska über Nacht verstorben (sie hatte laut TA Grippe und die Medikamente haben auch...