Vergesellschaftung von 2 weiblichen erwachsenen Kaninchen

Diskutiere Vergesellschaftung von 2 weiblichen erwachsenen Kaninchen im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Habe 2 Kaninchen: 1. Zwergkaninchen, weibl., wird am Do kastriert, ca. 5 Jahre alt 2. Kaninchen (ca. 3,5kg), weibl., wird am Do kastriert, ca 4...
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
Habe 2 Kaninchen:

1. Zwergkaninchen, weibl., wird am Do kastriert, ca. 5 Jahre alt
2. Kaninchen (ca. 3,5kg), weibl., wird am Do kastriert, ca 4 bis 4,5 Jahre alt

Die beiden waren vor einigen Jahren zusammen (und auch noch 2 männl. kastrierte Zwergkaninchen die mittlerweile schon gestorben sind), dann musste ich sie zu
meiner Oma geben und dort waren sie getrennt (jedes Weibchen mit einem Männchen, die aber wie gesagt schon gestorben sind).
Das eine Weibchen habe ich jetzt wieder seit 1 Jahr bei mir und es läuft frei (habe nur die Tasse vom Käfig stehen, ohne dem Gitter und viele Fleckerlteppiche, sie geht auch nicht von den Teppichen auf den Laminat Boden somit habe ich bis ejtzt keine Absperrung gebraucht)

Das zweite Weibchen habe ich jetzt seit ca. 1 Monat wieder bei mir und ist in einem Käfig eingesperrt.

Jetzt werden beide am Do kastriert und sollen dann ca 14 Tage nicht springen, daher werden dann beide in je einen Käfig für 14 Tage eingesperrt.
Danach möchte ich die Wieder-Vergesellschaftung wagen, weiß aber nicht wie.
Ich habe nur eine Einraumwohnung und daher gibt es ja eigentlich keinen Raum, den beide nicht kennen und der daher neutral für sie wäre (außer ganz kleines Vor- und Badezimmer, aber wirklich sehr klein).
 
23.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JaKi87

JaKi87

Registriert seit
17.02.2010
Beiträge
694
Reaktionen
0
Warum werden die beiden denn kastriert?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Das wollte ich auch grade fragen?

Es wäre doch zufall, wenn beide gleichzeitig eine Gebärmutterentzündun o.ä. hätten?! Vorallem ist so eine OP nicht grad einfach (und auch nicht billig), dass man sie ohne Grund machen würde... Ich würde die nur mit Grund machen (meine ältere Häsin hatte z.B. eine Gebärmutterveränderung und war ständig Scheinschwanger... Die OP hat mich 150 Euro gekostet...).

Wenn du sie jetzt 2 Wochen oder so z.B. aus der Küche fern hälst, wäre die auch neutral.

Hast du vll. Platz für einen kastrierten Rammler? 2 Weibchen ohne Bock finde ich ziemlich gewagt...
 
C

Caro91

Guest
Kastrieren würd ich Weibchen auch nur, wenns wirklich nötig ist (McLeodsDaughters schon hat ja Gründe genannt). So ne OP ist für so ein kleines Tierchen auch nicht gerade ungefährlich..
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
Ich kann sie nicht außerhalb von diesem Raum halten auch nicht paar Tage da ich sonst nur ein kleines Vorzimmer und kleines Bad habe und da passen die absolut nicht rein.

Kastriert werden die beiden weil es mir eine sehr gute Tierärztin (Kaninchenspezialistin) geraten hat.

Ein Männchen kann ich nicht dazukaufen, da der Platz dann zu klein wäre.
Ursprünglich waren ja noch 2 Männchen dabei aber die sind beide schon gestorben.

Wie würdet ihr die Vergesellschaftung angehen wenn kein weiterer Raum zur Verfügung steht?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Hat die Tierärztin einen Grund genannt? Würde mich echt mal interessieren.
Meine Tierärztin kennt sich auch sehr gut aus und sie kastriert Weibchen nur, wenn es nötig ist. Eben weil es ein schwerer Eingriff ist. Ein weiteres Problem sehe ich darin, dass sie 1-2 Wochen ruhig gehalten werden müssten, also jede in einem Käfig und nicht nebeneinander. Das sind nochmal 2 Wochen unnötige Einzelhaft, ggf. sogar länger, je nach dem wie die Wunden heilen. Außerdem sind es, wenn es nicht sein muss, unnötige Kosten...

Du musst sie ja nur paar Stunden in dem neutralen Raum lassen. Wenn sie sich verstehen, dann können sie ins gut sauber gemachte Gehege.
 
C

Caro91

Guest
Find das auch komisch...Vor allem, dass beide kastriert werden sollen..
Entweder die TÄ hat keine Ahnung oder sieht nur die Kohle oder es gibt wirklich einen Grund, aber der würde mich mal interessieren ;)
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
komisch, ich frage hier wegen vergesellschaftung und bekomme kritik wegen kastration, worum es hier gar nicht geht.
und ich bin schon überzeugt dass eine tierärztin die nur kaninchen tagtäglich macht und selbst um die 30 kaninchen hält und immer wieder rettet mehr ahnung von ihnen hat, als ein tierarzt der hund, katze, maus macht.
diese tierärztin ist spezialistin auf dem kaninchen-gebiet, macht weiterbildungen in diesem bereich, liestneueste amerikan. literatur dazu etc.

es gibt sehr wohl gründe für die kastration aber warum soll ich jetzt darüber schreiben
ich hätte hier gerne tipps wie ihr in diesem fall die vergesellschaftung angehen würdet, und mehr nicht.
danke
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

achja und die kastrationen sind so billig, dass sie gar keinen gewinn davon haben kann, wegen super medikamenten etc.
also ums geld kanns hier auf keine fall gehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
das war doch keine kritik, sondern man hat dich lediglich gefragt warum die beiden kastriert werden. weil das recht ungewöhnlich ist. dieser eingriff ist bei weiblichen tieren kein klacks und wird eigentlich nur empfohlen, wenn die weibchen probleme mit der gebärmutter haben.und was gegen eine kastra spricht, schrieb ja mc leod oben. nur das als info, damit klar ist warum du das gefragt wurdest, es will die hier keiner was und es hat dich auch niemand angegriffen. nur da du ja nicht schreibst warum beide kastriert werden, was du ja auch nicht musst, kommen eben fragen.so und nun zum eigentlichen problem wie groß ist denn das badezimmer? und der vorraum, hängen die aneinander?
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
vorzimmer ist so groß dass ich mich grad mal auf den boden legen kann (bin nur 1,53m) und die arme nicht mal zur seite ausstrecken kann (also wirklich klein).
das bad ist nicht mal doppelt so groß. die 2 räume (bad und vorzimmer) sind nebeneinander.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also schätze ich mal ist der vorraum ungefähr 2 quadratmeter und das bad vielleicht 3?
hmm aber zumindest könntest du schon mal einen käfig in den vorraum stellen? damit sie sich so lange sie op auskurieren sich nicht sehen und riechen, oder?
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
nicht wirklich, ich könnte dann selbst nicht durch den vorraum und mein hudn auch nicht, das geht wirklcih nicht
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
achso ok da ist auch ein hund mit dabei hmm, also du hast einen raum in dem du wohnst und schläfts, einen vorraum ein bad, richtig? was ist mit einer küche?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

achso wie groß ist denn der wohnraum? vielleicht gibts da ne möglichkeit
 
Zuletzt bearbeitet:
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
die küche ist in dem großen raum.. ist 35m² da ist alles drin (also wie küche, wohnzimmer, schlafzimmer, usw)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ok also 35 quadratmeter ist doch schon mal ein wort, hmm mal überlegen, du musst die beiden nach der kastra ja eh wie du geschrieben hast zwei wochen in getrennten käfigen halten, richtig? hast du vielleich die möglichkeit den einen käfig in die eine ecke des zimmers und den anderen möglichst weit weg in eine andere ecke zu stellen, vielleicht am besten daß möbelstücke wie regale oder dazwischen stehen und so ne art sichtschutz besteht? außerdem könntest du vielleicht ein dritte ecke so 6 quadratmeter frei räumen, die gründlich mit essigwasser reinigen und gitterelemente drum rum für die Vg. also in diesen teil dürften sie beide natürlich die 14 tage nicht rein. das wäre das einzige was mir einfallen würde
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
hm wird schwer, muss ich mir überlegen wie ich das machen könnte. heut kommen sie eh zur tierärztin bis mind am mo. da hab ich also zeit
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Ist jetzt eine einfache Frage, keine Kritik o.ä.:
Wieso sind die so lang bei der Tierärztin? Meine Häsin musste da bleiben, bis sie richtig wach war, das war gegen Abend (wurde morgens kastriert)...

Ansonsten versuch sie so gut wie möglich zu trennen, die Küche bei der VG bitte auch nicht komplett zur Verfügung stellen, 4-5 qm reichen aus (sie sollen sich ja auch mal begegnen).

Mich würde zwar interessieren, wieso sie beide kastriert werden, aber wenn du nicht antworten willst...
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
Ich habe keine Lust irgendwas zum Thema Kastration zu antworten, weil euch eh nichts passt und ihr euch anscheinend besser auskennt als eine tierärztin die fast nur kaninchen behandelt (schon arg wie gescheit man ohne studium und praxis werden kann).
Ich werde es jetzt so machen, dass ich das Zwergkaninchen in einen Käfig am anderen Ende vom Raum gebe, da sehen sich die beiden auch nicht wegen Regal und Couch.
Und nach ca. 14 Tagen werde ich dann mal die Vergesellschaftung angehen.
Werd mich dann spätestens wieder melden und berichten wie es so verlaufen ist.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
du musst aber jetzt auch nicht anfangen andere user die nur nachfragen zu beleidigen, ist auch nicht wirklich schön und komplett unnötig. und noch eins dazu ja hier gibt es sehr viele , die sich extrem gut mit kaninchen auskennen und so manche auch besser als der ein oder andere ta. da viele ta´s das thema kaninchen das letzte mal während des studiums hatten. ich hab leider schon schlechte erfahrungen gemacht und war froh daß es hier leute gab, die es tatsächlich besser wußten. die fragen haben also wenig mit überheblichkeit zu tun sondern mit echtem interesse an deinen tieren. also bitte keine beleidigungen!!
was die vg betrifft wünsche ich dir viel erfolg
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
zum 3. mal jetzt es ist eine tierärztin die sogut wie nur kaninchen behandelt, sich in ihrer freizeit mit über 30 kaninchen beschäftigt usw.
ich denke nicht dass irgendeiner von euch diese erfahrrung und dieses wissen hat.
also spielt euch nicht so auf
 
Thema:

Vergesellschaftung von 2 weiblichen erwachsenen Kaninchen

Vergesellschaftung von 2 weiblichen erwachsenen Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften

    Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften: Also die Geschichte ist die. Wir mussten Sonntag zum Notdienst mit Harry meinem Kaninchen und dort wurde Aufgasung festgestellt und das sie sehr...
  • altes Kaninchen vergesellschaften?

    altes Kaninchen vergesellschaften?: Hallo zusammen! Ich brauche Hilfe bei einer Vergesellschaftung und dachte ich frag mal hier.... also ich habe momentan 2 Kaninchengruppen, die...
  • Kaninchen wird nicht akzeptiert :(

    Kaninchen wird nicht akzeptiert :(: Hallo zusammen, ich bin echt mit meinen Nerven am Ende. Kurze Info: Ich habe 4 Kaninchen (2w+2m). Trixi, Flöckchen, Morli und Willy. Willy ist vor...
  • Hilfe nach Vergesellschaftung

    Hilfe nach Vergesellschaftung: Guten Abend :) Ich habe folgendes Problem und brauche mal einen Rat: Wir haben 3 Kaninchen (2 kastrierter Rammler und 1 kastrierte Häsin) mit...
  • Zwergkaninchen 2 Jahre weiblich mit älterem Kastraten vergesellschaften?

    Zwergkaninchen 2 Jahre weiblich mit älterem Kastraten vergesellschaften?: Hallo. ;) Seit 4 Tagen habe ich ein kleines Zwergkaninchen Weibchen, da es der alte Besitzer nicht mehr haben wollte.. Sie ist junge 2 Jahre alt...
  • Zwergkaninchen 2 Jahre weiblich mit älterem Kastraten vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  • Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften

    Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften: Also die Geschichte ist die. Wir mussten Sonntag zum Notdienst mit Harry meinem Kaninchen und dort wurde Aufgasung festgestellt und das sie sehr...
  • altes Kaninchen vergesellschaften?

    altes Kaninchen vergesellschaften?: Hallo zusammen! Ich brauche Hilfe bei einer Vergesellschaftung und dachte ich frag mal hier.... also ich habe momentan 2 Kaninchengruppen, die...
  • Kaninchen wird nicht akzeptiert :(

    Kaninchen wird nicht akzeptiert :(: Hallo zusammen, ich bin echt mit meinen Nerven am Ende. Kurze Info: Ich habe 4 Kaninchen (2w+2m). Trixi, Flöckchen, Morli und Willy. Willy ist vor...
  • Hilfe nach Vergesellschaftung

    Hilfe nach Vergesellschaftung: Guten Abend :) Ich habe folgendes Problem und brauche mal einen Rat: Wir haben 3 Kaninchen (2 kastrierter Rammler und 1 kastrierte Häsin) mit...
  • Zwergkaninchen 2 Jahre weiblich mit älterem Kastraten vergesellschaften?

    Zwergkaninchen 2 Jahre weiblich mit älterem Kastraten vergesellschaften?: Hallo. ;) Seit 4 Tagen habe ich ein kleines Zwergkaninchen Weibchen, da es der alte Besitzer nicht mehr haben wollte.. Sie ist junge 2 Jahre alt...