Weibchen lässt Männchen nicht in Ruhe

Diskutiere Weibchen lässt Männchen nicht in Ruhe im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Mir tut unser Männlein total leid. Ständig wird er von dem Weibchen gerammelt - von hinten, von vorne, völlig egal. firstIch hatte...
S

Sonnenblume0901

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo! Mir tut unser Männlein total leid. Ständig wird er von dem Weibchen gerammelt - von hinten, von vorne, völlig egal.
Ich hatte angenommen das wäre nur eine kurze Phase aber jetzt dauert das schon locker 2,5 Wochen an (war auch schon häufiger so). Wenn sie Ihn nicht gerade jagt, verstehen sie sich gut. Macht es Sinn die Beiden mal ne Zeit zu trennen? Oder das Weibchen vielleicht auch kastrieren zu lassen? Wäre schön wenn mir da jemand was zu sagen könnte .....
 
23.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.687
Reaktionen
44
Trennen bitte nur wenn es zu Verletzungen kommt. Vorher würde es eher das Gegenteil bewirken, du müsstest auch neu Vergesellschaften, was nochmal Stress bedeutet.

Ist sie vielleicht Scheinschwanger (dazu muss sie nicht unbedingt ein Nest bauen, hat meine ältere Häsin auch nie gemacht und trotzdem war sie ständig scheinschwanger)?
Wie lang sind sie zusammen?
Wie alt sind die beiden?
Der Bock ist kastriert nehme ich an?

Ich persönlich würde sie mal einem Tierarzt vorstellen und gucken lassen, ob sie was an der Gebärmutter hat. Wenn sie nichts hat und auch nicht (ständig) scheinschwanger ist (normal ist 2x im Jahr), würde ich sie nicht kastrieren lassen und erst mal abwarten.

Eine Kastra bei einem Weibchen ist schwierig (Bauchdecke muss geöffnet werden) und auch teurer als bei einem Männchen, deswegen würde ich nur bei Bedarf kastrieren.
Bei meiner Häsin hat es 150 Euro mit Päppelfutter gekostet (hat die ersten 3 Tage nichts gefressen).
 
S

Sonnenblume0901

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
43
Reaktionen
0
Danke für die Antwort - ich glaub ich schau wirklich mal beim Tierarzt rein.
Die beiden (Bommel und Flocke) sind jetzt 1 Jahr und ungefähr seit dieser Zeit sind sie auch zusammen. Das Männchen (Bommel) ist allerdings 4 Wochen später bei uns eingezogen, da das 1. Männchen, das wir hatten, gestorben ist. Er ist kastriert. Bis jetzt ging das auch alles - klar hat sie ihn auch mal gejagt und gerammelt aber nie so ausdauernd wie jetzt ....
 
Thema:

Weibchen lässt Männchen nicht in Ruhe

Weibchen lässt Männchen nicht in Ruhe - Ähnliche Themen

  • 2 Weibchen (22 Wochen alt) mit Männchen (10 Wochen alt) vergesellschaften

    2 Weibchen (22 Wochen alt) mit Männchen (10 Wochen alt) vergesellschaften: Hallo zusammen👋 Ihr könnt mir bestimmt weiterhelfen.🥺 Ich habe 2 Geschwister-Kaninchen mit 10Wochen übernommen und eigentlichen sollten es...
  • 2 Weibchen und 1 Kastrat?

    2 Weibchen und 1 Kastrat?: Hallo, ich hätte die Möglichkeit zu meinem Pärchen ein weiteres Weibchen aufzunehmen. Nur bin ich unsicher ob das gut gehen kann. Mein jetziges...
  • 2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....

    2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....: Hallo :) Ich habe 2 sich nicht verstehende Weibchen, Einmal Penny : ruhig,unterwürfig, 12 Monate alt Und Honey : dominant,neugierig, 10 Monate alt...
  • Neuer Partner für dominantes Weibchen

    Neuer Partner für dominantes Weibchen: Hallo zusammen, Leider ist eine meiner beiden Kaninchendamen heute Nacht sehr unerwartet gestorben 😢😢 Sie weist keinerlei Bissspuren auf...
  • Vergesellschaftung Kaninchen

    Vergesellschaftung Kaninchen: Hey.. Ich hab ein kleines Problem und zwar stecken wir grad mitten in einer Vergesellschaftung (seit 2 Tagen) wir haben einen 1 jährigen Rammler...
  • Ähnliche Themen
  • 2 Weibchen (22 Wochen alt) mit Männchen (10 Wochen alt) vergesellschaften

    2 Weibchen (22 Wochen alt) mit Männchen (10 Wochen alt) vergesellschaften: Hallo zusammen👋 Ihr könnt mir bestimmt weiterhelfen.🥺 Ich habe 2 Geschwister-Kaninchen mit 10Wochen übernommen und eigentlichen sollten es...
  • 2 Weibchen und 1 Kastrat?

    2 Weibchen und 1 Kastrat?: Hallo, ich hätte die Möglichkeit zu meinem Pärchen ein weiteres Weibchen aufzunehmen. Nur bin ich unsicher ob das gut gehen kann. Mein jetziges...
  • 2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....

    2 Weibchen und 1 Kastrat ? ....: Hallo :) Ich habe 2 sich nicht verstehende Weibchen, Einmal Penny : ruhig,unterwürfig, 12 Monate alt Und Honey : dominant,neugierig, 10 Monate alt...
  • Neuer Partner für dominantes Weibchen

    Neuer Partner für dominantes Weibchen: Hallo zusammen, Leider ist eine meiner beiden Kaninchendamen heute Nacht sehr unerwartet gestorben 😢😢 Sie weist keinerlei Bissspuren auf...
  • Vergesellschaftung Kaninchen

    Vergesellschaftung Kaninchen: Hey.. Ich hab ein kleines Problem und zwar stecken wir grad mitten in einer Vergesellschaftung (seit 2 Tagen) wir haben einen 1 jährigen Rammler...