Chihuahua, Terrier, Spanischer Hund? Was denn nun..

Diskutiere Chihuahua, Terrier, Spanischer Hund? Was denn nun.. im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo an alle, wir sind auf unsere jetzige kleine Hündin durch eine Internetanzeige aufmerksam geworden. Als wir bei dem privaten Hundehalterr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nelly_14

Nelly_14

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo an alle,

wir sind auf unsere jetzige kleine Hündin durch eine Internetanzeige aufmerksam geworden.

Als wir bei dem privaten Hundehalterr waren,
sagte man uns nochmals,
wie es auch in der Anzeige zu lesen war,
dass die "Mutter" der Welpen ein Chihuahua-Mischling sei,
und der "Vater" der Kleinen, ein Terrier-Mischling.
Allerdings konnten wir keinen der "Eltern" sehen,
sie seien
in der Nachbarschaft unterwegs oder entlaufen.

Das ganze kam uns schon etwas komisch vor.
Die Halter konnten uns auch keine Auskunft darüber geben, was für Rassen denn genau in der Mutter und dem Vater wären.
Die Welpen waren zu dem Zeitpunkt ca. 9 Wochen alt, nicht gechipt, nicht geimpft, lediglich entwurmt.

Trotz leichter Bauchschmerzen konnten wir diesen kleinen Welpen nicht widerstehen und entscheiden uns dafür, eines zu kaufen.

Vor ein paar Wochen hatten wir im Park eine Begegnung mit einer Hundebesitzerin, die uns darauf ansprach, ob unsere Hündin eine Spanierin wäre, oder aus Spanien kommen würde...

Nun wollte ich euch einmal fragen, was ihr darüber denkt,
und vor allem, welcher Rasse unsere Kleine abstammen könnte.

Der Wurf hatte 9 Welpen, davon waren 6 Rüden und 3 Weibchen.
Sie waren alle ganz schwarz, bis auf ein paar weiße Häärchen, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht.

Unsere Kleine ist nun fast 5 Monate alt.
Auf einigen Fotos ist sie etwas jünger,
ist aber auch, denke ich, unschwer erkennbar. :)

Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße!
 

Anhänge

24.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Chihuahua, Terrier, Spanischer Hund? Was denn nun.. . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.690
Reaktionen
44
Terrier finde ich schön möglich, aber für einen Chihauhau ist sie bisschen groß (selbst für einen Mix...). Wie schwer ist sie denn aktuell?

Ich persönlich hätte keinen der Welpen genommen. Mutter & Vater beide weggelaufen oder grade nicht da? Bisschen seltsam... Aber gut, merk es dir fürs nächste Mal. Das der Vater nicht da ist, ist ja eine Sache, aber ein guter Züchter sollte normalerweise schon die Mutter da haben. Selbst bei einem Unfallwurf ist die Mutter da.
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ich sehe einen entzückenden Hund:mrgreen:
Wie ist er vom Wesen her ?
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Da hättet ihr mal besser die finger davon gelassen. Wieder ein vermehrer mehr unterstützt:?

Chihuahua ist da nicht drin. Das wird immer nur gerne angegeben. Ist "verkauffördernd".

Wie groß und schwer ist sie denn?
 
Nelly_14

Nelly_14

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich würde mal schätzen 3-5 kg.
Als wir sie geholt haben, war sie sehr sehr dünn.. :s

Zur Größe..schon so terriermäßig, ich schätze 35-45 cm
Meine Schwester hat einen Jack Russel, mal im Vergleich dazu..
der ist 8 Monate alt, und so 2 cm kleiner als unsere Kleine. :eek:
Zudem hat der Jack Russel halb so lange Beine wie unsere Hündin.

Also sehr auffällig lange Beine, langen Körper, kleinen Kopf, riesen Ohren :D

Sie ist sehr sehr ängstlich, was wir auch schon von vielen zu hören bekommen haben, am Anfang sogar bei der Futtergabe, das hat sich mittlerweile schon gelegt.
Sobald die Stimme allerdings etwas tiefer wird, verschwindet sie schon mal unters Bett oder macht Pipi.

Ansonsten ist sie beim Spielen sehr lebendig, wachsahm, neugierig und sie lernt ziemlich schnell.
In ruhigen Momenten kann sie aber auch sehr anhänglich sein, und braucht viele Streicheleinheiten und sucht förmlich Nähe.

Bei Begenungen mit anderen Hunden ist sie nicht streitsüchtig und ich habe das Gefühl dass sie großen Bezug zu Kinder hat,
vielleicht aber auch, weil der Züchter 3 kleine Kinder hatte,
die sehr liebevoll mit den Welpen gespielt haben.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
ein chi hat in dem alter so 1-2kg und ca 20cm hoch;)

naja, also wenn dann würde ich parson russel sagen, aber nichtmal bei dem bin ich mir sicher.

irgendwie musste ich gleich an einen schäfi denken, aber dafür ist sie zu klein:eusa_think:
 
Nelly_14

Nelly_14

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja, "wie ein zu kleiner Schäferhund" habe ich auch schon mal zu hören bekommen. ;)
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
irgendwie erwähne ich die rasse momentan in ziemlich vielen Threads:eusa_think:
aber: google mal schipperke.

eine gewisse ähnlichkeit kann ich schon erkennen, nur eben mit kurzen haaren und die ohren sind größer.

allerdings ist die rasse recht selten und ein mix aus einer solchen wohl eher unwahrscheinlich...
 
Nelly_14

Nelly_14

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Was hälst du oder haltet ihr von X Mechelaar ?

Ich meine, ich finde sie irgendwie zu zierlich dafür und zu klein, aber ich weiß ja nicht..

 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Du mienst ein Malinois Mix?
Dafür ist sie wohl eine ecke zu klein und ich hoffe auch für dich, dass kein mali mitgemischt hat;)
Die sind ziemlich "eigen"...
 
Fellnäschen.<3

Fellnäschen.<3

Registriert seit
17.01.2011
Beiträge
690
Reaktionen
0
Hallo,
Das hätte schlimm ausgehen können,wir sind auch mal auf sowas reingefallen,doch der kleine schaute uns an mit seinen Kuller Augen und wir nahmen ihn...er war topfit,doch schon am nächsten Tag,wurde er schwacher und schwacher,er bekam Tonnen weiße Infosionen und die TA kosten stiegen in Demensionen.....am Ende musste er mit nur 9 Wochen eingeschläfert werden,unser kleinen Kenny....er ist in meinen Armen eingeschlafen,ich vermisse ihn so sehr! :085:
 
Nelly_14

Nelly_14

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Fellnäschen das tut mir sehr sehr leid, dass hören zu müssen. :(
Wir haben Gott sei dank Glück gehabt..

Ich tue jetzt so, als sei unser Hund ein Pinscher-Chiuahuah Mischling, das passt am ehesten. :D
Danke für den Tipp Goldhauch. ;)
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Ich war auch beim Pinscher-Terrier-Mix. Chihuahua könnte m.E. auch drin sein, aber eher zu kleineren Teilen.
~§~
 
E

Ewi

Registriert seit
24.12.2009
Beiträge
249
Reaktionen
0
Sie ist sehr sehr ängstlich, was wir auch schon von vielen zu hören bekommen haben, am Anfang sogar bei der Futtergabe, das hat sich mittlerweile schon gelegt.
Sobald die Stimme allerdings etwas tiefer wird, verschwindet sie schon mal unters Bett oder macht Pipi.
Und das werdet ihr leider auch nie mehr völlig aus ihr rauskriegen, dafür ist es bereits zu spät. Die Sozialisation der Lütten ist offensichtlich mehr als schlecht gewesen.

Das ist u.a. der Grund, warum man nur bei einem seriösen Züchter kaufen sollte...das Leben mit einem Angsthund ist immer anstrengender und schwieriger als mit einem angstfreien, gut sozialisierten Tier.

Aber gut, nun ist die Kleine da und ihr müsst mit diesem Verhalten leben.

Ich sehe bei ihr durchaus etwas aus der Richtung Pinscher, evtl. auch etwas Windschnittiges (Podenco, Whippet, Galgo etc., obwohl das eher unwahrscheinlich ist, falls die Kleine nicht gerause aus dem Süden stammt)
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Ich bin mir zu 99% sicher, dass da kein Chihuahua mit drin ist. Mal zumindest nicht in den ersten 5 Generationen:D
 
Nelly_14

Nelly_14

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Und das werdet ihr leider auch nie mehr völlig aus ihr rauskriegen, dafür ist es bereits zu spät.
Mhh... ich denke auch, dass sie und ihre Geschwisterchen bei der Futtergabe warscheinlich, ich sage mal, "sehr grob weggeschubst" wurden, damit man an die Näpfe kommt. So kam es mir vor, als ich sie füttern wollte.

Dass es anstrengender ist mit einem Angsthund, habe ich schon gemerkt.. :/
Selbst draussen hatte sie am Anfang richtig panische Angst, wenn ein Auto vorbei fährt, ich meine wirklich panisch, nicht so wie ich es natürlich auch von anderen Welpen kenne.

Bis heute, ist es allerdings schon viel besser geworden.

Ich hoffe, dass wir ihr weiterhin mit viel Liebe und Zuneigung, dieses Angstgefühl Schritt für Schritt nehmen können, und sie etwas mutiger wird. :/

@nudl, okay :D ich wollte von der Hoffnung nicht ab, dass man uns vielleicht doch nicht belogen hat ;) nein im Ernst, wenn mich jetzt wieder jemand auf der Straße nach der Rasse unserer Hündin fragt, sage ich einfach Pinscher-Mischling. :D
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Also mein erster Gedanke war auch Pinscher :eusa_think:
 
Valkyrja

Valkyrja

Registriert seit
26.08.2010
Beiträge
710
Reaktionen
0
Irgendwie hat sie was von 'nem Podenco(die Schnauze etwas und vor allem die Ohren). Deshalb wurdet ihr vielleicht auch gefragt, ob sie aus Spanien stammt. Könnte aber auch Prager Rattler oder Pinscher mit drin sein :eusa_think: Auf jeden Fall nicht so leicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chihuahua, Terrier, Spanischer Hund? Was denn nun..

Chihuahua, Terrier, Spanischer Hund? Was denn nun.. - Ähnliche Themen

  • Chihuahua oder Yorkshire Terrier?

    Chihuahua oder Yorkshire Terrier?: Ich bin auf der suche nach einem geeignetem Hund . Dabei bin ich auf diese beiden kleinen Racker gestoßen. Welche Rasse findet ihr besser? Und...
  • Wird mein chihuahua lang oder kurzhaar?

    Wird mein chihuahua lang oder kurzhaar?: Meine Chihuahua hat babys bekommt und ich habe eine fur sie behalten, der Papa ist langhaar und Mama kurzhaar, die kleine ist jetzt 2 monate und...
  • Welcher Chihuahua-Mix könnte das sein?

    Welcher Chihuahua-Mix könnte das sein?: Liebe Hundekenner, Ich suche gerade eine kleinbleibenden Hund. Aber ob ich mich auf dieses Überraschei einlassen soll, weiß ich nicht. Sympatie...
  • Ist mein Chihuahua normal?

    Ist mein Chihuahua normal?: Hallo, ich habe eine ca.10 Monate alte Chihuahuahündin und sie wiegt nur 1300 g. Sie ist eher langbeinig, sportlich und ist laut Tierarzt...
  • Chihuahua geeignet für uns?

    Chihuahua geeignet für uns?: Hallo liebe Mitglieder, schon Eeeewigkeiten habe ich den Wunsch, einen Hund zu haben. Jetzt passen endlich alle Begleitumstände und daher stehe...
  • Ähnliche Themen
  • Chihuahua oder Yorkshire Terrier?

    Chihuahua oder Yorkshire Terrier?: Ich bin auf der suche nach einem geeignetem Hund . Dabei bin ich auf diese beiden kleinen Racker gestoßen. Welche Rasse findet ihr besser? Und...
  • Wird mein chihuahua lang oder kurzhaar?

    Wird mein chihuahua lang oder kurzhaar?: Meine Chihuahua hat babys bekommt und ich habe eine fur sie behalten, der Papa ist langhaar und Mama kurzhaar, die kleine ist jetzt 2 monate und...
  • Welcher Chihuahua-Mix könnte das sein?

    Welcher Chihuahua-Mix könnte das sein?: Liebe Hundekenner, Ich suche gerade eine kleinbleibenden Hund. Aber ob ich mich auf dieses Überraschei einlassen soll, weiß ich nicht. Sympatie...
  • Ist mein Chihuahua normal?

    Ist mein Chihuahua normal?: Hallo, ich habe eine ca.10 Monate alte Chihuahuahündin und sie wiegt nur 1300 g. Sie ist eher langbeinig, sportlich und ist laut Tierarzt...
  • Chihuahua geeignet für uns?

    Chihuahua geeignet für uns?: Hallo liebe Mitglieder, schon Eeeewigkeiten habe ich den Wunsch, einen Hund zu haben. Jetzt passen endlich alle Begleitumstände und daher stehe...