Eine Katze markiert, andere pinkelt überall hin... brauche hilfe!!!

Diskutiere Eine Katze markiert, andere pinkelt überall hin... brauche hilfe!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo alle Zusammen, ich habe schon in einigen Threads ein paar Dinge darüber gelesen, kann mir aber trotzdem aus dem Verhalten keinen Rheim...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kiddings

Kiddings

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo alle Zusammen,
ich habe schon in einigen Threads ein paar Dinge darüber gelesen, kann mir aber trotzdem aus dem Verhalten keinen Rheim machen...
Ich hoffe ihr könnt mir helfen:

Und zwar folgendes:
Wir haben eine ca 3 1/2 Jahre alte halb Siam Katze Namens Leeloo (Lilu gesprochen) Sie kam vor ca 2 Jahren zu uns. Mittlerweile hat sie sich auch richtig gut eingelebt. Wir haben ihr eine Katzenklappe eingebaut und sie kann kommen und gehen wann sie will. Sie geht grundsätzlich draußen ihr Geschäft verrichten! Nicht mal die tiefsten Minusgrade haben sie je davon abgehalten, aufs bereit gestellte Katzenklo zu gehen... Das hat sie, seitdem sie raus darf, mit dem Arsch nicht mehr angekuckt! Soviel dazu...
Dann haben wir vor ca. 2 Wochen eine ca. 8 Monate alte Katzendame aus dem Tierheim geholt. Da 2 Katzen doppelt Freude machen und so...

Also, Katze da, beide sehen sich, fauchen, knurren, buschiger Schwanz, Katzenbuckel! Ganz normales Verhalten. Darauf waren wir auch vorbereitet. Wir haben ihr das Katzenklo gezeigt. Anschließend habe ich, da es schon Monate so rum stand, neues Streu eingefüllt. Da kam unsere Leeloo und hat sich auf den Boden neben dem Katzenklo geschmissen und sich gewälzt! (hab ich ja auch nichts gegen, Katzen wälzen sich ja auch
gerne im Sand) Als ich fertig war, ist sie dann gleich ins Klo gesprungen und hat sich da im neuen Streu gewälzt, während die andere das ganze aus sicherer Entfernung begutachtet hat! Dann haben wir das Klo wieder an seinen normalen Platz gestellt! Leeloo hatte merkwürdiger weise auf einmal ein reges Interesse am Katzenklo gezeigt... Die nächste Zeit ging sie immer recht häufig rein, hat gescharrt, aber kein Geschäft gemacht! Als wir dann am Abend die ersten Häufchen und einen großen Urinfleck auf dem Boden gefunden hatten, war uns schon klar dass diese Unreinheiten von unserer neuen kommen müssen, da wir sie den ganzen Tag nicht aufs Klo haben gehen sehen... Mittlerweile sieht der Zustand so aus: Die neue geht normal aufs Katzenklo, macht ihr Großes und Kleines Geschäft darauf. So wie wir uns das auch vorgestellt haben. Jetzt gibt es da nur wieder ein Problem. Jedes mal wenn sie anfängt im Klo zu scharren, springt unsere Leeloo auf, egal wo sie sich gerade befindet, ob sie schläft oder frisst, und muss zum Klo laufen um zu schauen was die neue da macht. Leider haben wir noch nie danach geschaut, ob unser Neuling dann auch wirklich aufs Klo geht, wenn sie Leeloo sieht! Denn meistens sind nach solchen darauffolgenden auseinandersetzungen irgendwo im Haus, sei es unter der Eckbank, meistens aber auf dem Badteppich, oder auch schon auf der Arbeitsplatte in der Küche, große gelbe Urinflecken zu finden! Das luste ist, dass Leeloo mittlerweile auch aufs Katzenklo geht, was sie vorher, wie schon bereits gesagt, 2 Jahre mitm Arsch nicht angeschaut hat. Aber auf einmal geht sie doch recht regelmäßig drauf. Das Haus verlässt sie fast gar nicht mehr, und wenn dann nur um kurz ums Haus zu gehen und dann nach noch nicht mal 5 Minuten wieder reinzukommen... Das nervt uns mittlerweile echt total. Wenn man in die Wohnung kommt stinkt es dermaßen... Wir versuchen auch den Geruch so gut es geht wegzumachen, ohne es mit etwas anderem stark riechenden zu überdecken! Was nun allerdings auch noch dazu kommt: Unsere Leeloo hat angefangen in der Wohnung zu markieren. Ihr kennt das bestimmt, Schwanz hochgestellt, zittert und ein fast waagrechter Strahl kommt hinten raus! Letztes mal hat sie das sogar direkt vor unsere Augen gemacht, über die Sofakissen... ich weiß das sie das macht, weil sie sich in ihrem Revier bedroht fühlt, aber nun brauche ich eure Hilfe!!!! Was kann ich tun damit das besser wird, bzw. aufhört? Sie hat vorher noch NIE markiert! Angeblich ist sie ja auch kastriert, was allerdings niemand nachweisen kann, weil die Vorbesitzerin den Impfausweis beim Umzug verloren hat und der Tierarzt keine Narbe am Bauch feststellen konnte... Mein Freund ist kurz vorm durchdrehen und will sie schon wieder zurückbringen!!! Aber ich möchte das arme Tier ungern wieder ins Heim stecken... bis auf die Tatsache das die neue ein bisschen schusselig ist, ist sie vom Wesen her eine ganz liebe! Sehr verschmust und SEHR neugierig. Sie reagiert allerdings echt aggressiv auf unsere Katze! Lässt ihr nicht mal die gelegenheit sie zu beschnuppern! Sie faucht sofort und knurrt, während unsere Mittlerweile recht gelassen und eher neugierig geworden ist! Aber Leeloo scheucht sie trotzdessen noch wenn unser Neuling ihr zu nahe kommt durch die ganze Bude und faucht sie dabei an!!! Was soll ich denn noch machen dass zumindest die neue sich besser einleben kann und nicht mehr so aggressiv gegenüber unserer Katze wird wenn sie sie sieht???? Bitte helft mir, ich möchte sie so gern behalten! Wenn ihr noch fragen habt, nur raus damit! Ich beantworte alles notwendige! :)

Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Hilfe!

ach ja, und der Neuankömmling ist auf jeden Fall bereits kastriert worden im Tierheim!!!

Ganz liebe Grüße
Eure Martina
 
24.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

saby1990

saby1990

Registriert seit
23.08.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
Hallo Martina,

das sich die zwei noch nicht verstehen, ist normal. Eine VG braucht ihre Zeit und kann auch mal mehrere Wochen dauern. Solange kein Blut fließt, solltest du sie einfach machen lassen.

Zu dem Pinkelproblem:

Warst du schon mal beim TA und hast mal eine Urinuntersuchung machen lassen? Das Markieren hatte meine Große auch gemacht, als sie dann kastriert war, hatte sie es nicht mehr gemacht. Lass mal einen Ultraschall machen, da müsste man ja sehen, ob die Katze noch Eierstöcke und Gebärmutter hat oder nicht. Vielleicht wurde sie ja nur sterilisiert und nicht kastriert. Hast du mal gemerkt, dass sie Symptome einer Rolligkeit gezeigt hatte?

Eine Bitte habe ich noch. Bitte lasse es nicht zu, dass dein Freund die Kleine wieder ins Heim bringt. Gib ihnen die Zeit, die sie brauchen und geh mit Beiden zum TA. Die Urinuntersuchung ist wichtig um abzuklären, ob eine Blasenentzündung oder andere Blasen- und Nierenerkrankungen vorliegen (Blutuntersuchung auch mal machen lassen, wenn Urinuntersuchung nicht auffälliges zeigt).
 
Carandi

Carandi

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
72
Reaktionen
0
! Angeblich ist sie ja auch kastriert, was allerdings niemand nachweisen kann, weil die Vorbesitzerin den Impfausweis beim Umzug verloren hat und der Tierarzt keine Narbe am Bauch feststellen konnte...
Bitte versteh mich nicht falsch oder so, aber das hört sich schon ziemlich dubios an :shock:

Davon mal ganz abgesehen finde ich es recht logisch:

Eure Katze ist 3 1/2 Jahre alleine bei Euch und bekommt die komplette Aufmerksamkeit. Da sie Freigängerin ist, sieht sie draußen bestimmt auch andere Katzen - vielleicht hat sie mal schlechte Erfahrungen gemacht? - oder andere Tiere. Dann kommt irgendwann eine von diesen "gefährlichen Tieren" zu Euch nach Hause und dann noch dazu so ein junges Tier ... Frechtheit! ;)

Das KaKlo hat sie vllt. beim Befüllen als was "cooles" angesehen, ist ja oft so, dass Katzen das Interesse an den ältesten Sachen wiederentdecken, sobald man es wieder rauskramt ... Sie fand ihr neues Klo so cool, dass sie ganz eifersüchtig wird, wenn die neue Katze sich da reinhockt und es dreckig macht. Nun gut, wenn die das kann, kann sie es auch und macht halt Eure Sachen auch dreckig, damit Ihr seht, wie das ist ...

So erkläre ich mir das, rein aus dem Sachverhalt ...
 
Kiddings

Kiddings

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Naja, also die meisten Katzen in der Umgebung sind Kater... und die scheucht sie rund ums Haus wenn sie sie sieht. Dann wird erst gebrüllt bzw. laut miaut, und dann sieht man sie nur noch hinter dem Kater her flitzen..^^ Eine einzige Katze... oder Kater, hab es leider nich genau erkennen können, durfte sogar in die Wohnung. Der hat sie nichts getan. Die Katze kam rein durch die Haustür die offen stand, und hat so gurrende Geräusche von sich gegeben. (Kennt ihr bestimmt, klingt wie ne Taube) Der ist sie nur hinterher geschlichen und hat sie beschnuppert. Kein Buckel, kein buschiger Schwanz, kein fauchen... das hat mich schon ein bisschen verwundert, da sie sonst allen Katzen bei denen ich die Begegnung miterlebt hab, sehr abgeneigt war!!! Aber wer weiß... auf jeden Fall schnapp ich mir die beiden und geh mit ihnen zum Arzt! Besser einmal zu viel wie einmal zu wenig gegangen!!! ^^ Danke für die vielen Antworten! Ihr seit echt voll super!!! :D
 
S

Sunny0307

Registriert seit
07.03.2010
Beiträge
368
Reaktionen
0
Der hat sie nichts getan. Die Katze kam rein durch die Haustür die offen stand, und hat so gurrende Geräusche von sich gegeben. (Kennt ihr bestimmt, klingt wie ne Taube) Der ist sie nur hinterher geschlichen und hat sie beschnuppert. Kein Buckel, kein buschiger Schwanz, kein fauchen...
Das klingt für mich stark nach Rolligkeit und das deine Katze da ganz angetan von war.

Zusammen mit dem markieren würd ich drauf tippen, dass deine Miez nicht kastriert ist. :?

Lass das unbedingt vom TA abklären!
 
Kiddings

Kiddings

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Naja, wo du es sagst, möglich ist es schon... :eusa_think: ich meine, ansich zeigt sie so keine anzeichen von Rolligkeit... zumindest nicht so wie ich es von der Katze von meinen Eltern kenne! Die hat damals Nachts das halbe Haus zusammen geschrien, hat sich in die typische Stellung gesetzt mit den Hinterbeinen so angewinkelt, und wenn man sie über das Hinterteil gestreichelt hat, ging der in die Höhe! Das alles ist bei ihr nicht der Fall... deswegen hab ich mir darüber wahrscheinlich keine Gedanken macht! Das es so unauffällig sein könnte ist mir gar nicht in den Sinn gekommen! Aber das wird abgeklärt auf jeden Fall! Vielen, vielen Dank!!! ^^:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eine Katze markiert, andere pinkelt überall hin... brauche hilfe!!!

Eine Katze markiert, andere pinkelt überall hin... brauche hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Kastrierte Katze Markiert! Aus Eifersucht?

    Kastrierte Katze Markiert! Aus Eifersucht?: Hallo, Vorab ein paar kleine Infos bevor es zu meiner eigentlichen Frage geht 😁 Ich hoffe doch hier nach meine Mietze vielleicht etwas besser zu...
  • Kater markiert im ganzen Haus

    Kater markiert im ganzen Haus: Hi :D Wir haben echt Probleme mit unserem Kater, denn er markiert seit ein paar Monaten im ganzen Haus. Erst waren es nur einzelne Stellen aber...
  • Ständiges Markieren von Katzendame

    Ständiges Markieren von Katzendame: Hallo zusammen, da ihr alle so lieb ward als es drum ging, ob ich Luna wieder zu mir nehmen soll - was sich unter dem gesundheitlichen Aspekt ja...
  • Katze markiert ständig !!!

    Katze markiert ständig !!!: Hallo... Meine Katze (7 Jahre) makiert ständig das Sofa.. Ich habe dieses schon mit Alkohol, Backpulver, Biodor ect behandelt und es hilft einfach...
  • Katze markiert im ganzen Haus

    Katze markiert im ganzen Haus: Hallo ich habe vier Katzen ,2 Kater-2 Weibchen alle Kast / sterilisiert reine Hauskatzen , leider markiert eine Katze ( weiblich )im ganzen Haus...
  • Ähnliche Themen
  • Kastrierte Katze Markiert! Aus Eifersucht?

    Kastrierte Katze Markiert! Aus Eifersucht?: Hallo, Vorab ein paar kleine Infos bevor es zu meiner eigentlichen Frage geht 😁 Ich hoffe doch hier nach meine Mietze vielleicht etwas besser zu...
  • Kater markiert im ganzen Haus

    Kater markiert im ganzen Haus: Hi :D Wir haben echt Probleme mit unserem Kater, denn er markiert seit ein paar Monaten im ganzen Haus. Erst waren es nur einzelne Stellen aber...
  • Ständiges Markieren von Katzendame

    Ständiges Markieren von Katzendame: Hallo zusammen, da ihr alle so lieb ward als es drum ging, ob ich Luna wieder zu mir nehmen soll - was sich unter dem gesundheitlichen Aspekt ja...
  • Katze markiert ständig !!!

    Katze markiert ständig !!!: Hallo... Meine Katze (7 Jahre) makiert ständig das Sofa.. Ich habe dieses schon mit Alkohol, Backpulver, Biodor ect behandelt und es hilft einfach...
  • Katze markiert im ganzen Haus

    Katze markiert im ganzen Haus: Hallo ich habe vier Katzen ,2 Kater-2 Weibchen alle Kast / sterilisiert reine Hauskatzen , leider markiert eine Katze ( weiblich )im ganzen Haus...