Nagelfeile für Diabetiker? Bitte um Erklärung.

Diskutiere Nagelfeile für Diabetiker? Bitte um Erklärung. im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu Ihr Lieben, ich hab mir vor wenigen Tagen eine neue Nagelfeile gekauft und pack die grade firstaus, weil ich mir grade die Nägel am machen...
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
Huhu Ihr Lieben,

ich hab mir vor wenigen Tagen eine neue Nagelfeile gekauft und pack die grade
aus, weil ich mir grade die Nägel am machen bin und les die Packungsbeschreibung:
Credo Keramik Nagelfeile

  • 3 Feilflächen: grob, fein, rund
  • Geeignet für harte Fußnägel
  • Langlebig
  • Hygienisch
  • Leichte Reinigung unter fließendem Wasser
  • Für Diabetiker geeignet
  • Auch für Maniküre geeignet
Nun wollte ich euch mal fragen ob Diabetiker spezielle Nagelfeilen brauchen? Mein Freund weiß es auch nicht.
 
24.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also mein Papa ist Diabetiker und ne Freundin von mir auch. Die benutzen ganz Stinknormale sachen für die Nägel etc. *grübel*

Wüsste nun nicht was an ner Nagelpfeile für Diabetiker gefährlich sein sollte ausser sie Verschlucken sie aber das währe für jeden gefährlich. *lach*
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
Mein Freund meinte schon das es vllt. so einen fetisch gibt wo man nagelfeilen anleckt...
 
B

Borderboxliebhaber

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Meine Eltern sind auch Diabetiker. Scharfe Feilen sind gefährlich für Diabetiker, weil
die Blutungen nicht mehr so gut abheilen können, da kann der kleinste Riss zum Drama
werden. Das kommt vom Blutzucker der die feinen Blutgefässe verzuckert und die dann
abbrechen, dann ist die Durchblutung nicht mehr gewährleistet. Verzuckern kann man
wenn die Bauchspeicheldrüse nicht mehr funktioniert und kein Insulin mehr ausgeschüttet werden kann. Das Insulin transportiert den Zucker in die Zellen, aber wenn Du kein Insulin mehr hast, dann schwimmt der Zucker so in Deinem Blut herum,
Deine Zuckerwerte sind dann zu hoch und verzuckern alles und zerstören viel im Körper. Die Nagelfeilen für Diabetiker sind viel leichter und weicher , meistens nicht so metallisch.
Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen helfen.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
Ja das hat mir schonmal sehr geholfen. :)
Vielen Dank

LG
Winona (die heute wieder was dazu gelernt hat :D)
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Mehr oder weniger OT: Mein Vater hat leichten "Alterszucker" und hat mir irgendwann mal ganz enttäuscht erzählt, daß er deswegen nun seine schönen neuen Hausschuhe nicht tragen kann... Die haben solche speziellen Massagesohlen, wo beim tragen automatisch die Fußsohle massiert wird, soll gegen müde, schmerzende Füße helfen. Tja, aber auf dem Schuhkarton stand, daß die für Diabetiker nicht geeignet seien und nun traut er sich nicht, die Dinger anzuziehen. Es gibt Sachen, wo man als nicht oder neu Betroffener gar nicht drüber nachdenkt! Aber was die Schuhe nun machen, daß es Diabetikern schadet, haben wir auch noch nicht rausgefunden. ;)
LG Tina
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Diabetiker haben oft in den Füßen nicht mehr viel Gefühl. Durch hohen Blutzucker setzen sich die ganz feinen Blutgefäße in den Füßen leicht zu, eben immer mehr Zucker an den Wänden der Gefäße, bis sie eben dicht sind die Nerven werden nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und funktionieren nicht mehr.

Diabetiker spüren oft gar nicht, ob das BAdewasser in das sie steigen zu heiß oder zu kalt ist, weil sie eben erst weit oberhalb vom Fuß normales Gefühl haben, und können sich dabei ernsthaft verbrühen, oder sie haben eine Nagelbettentzündung weil sie mit ihrer Nagelfeile rumgesäbelt haben, und die tut gar nicht weh.

Wenn man nun seine Füße dann nicht so intensiv anschaut (überwacht euch mal selber, wie selten ihr eure Fußsohlen anschaut, und stellt euch vor wie das ist, wenn man weniger biegsam ist), kann es eben passieren dass man von Druckstellen, Hühneraugen, Kratzern etc. so wenig mitbekommt, dass sich das so entzündet, dass einem die Zehen abfaulen. Das meine ich wirklich wörtlich. Mein Vater hat nicht mal gemerkt dass er nen riesen Fußpilz hatte, sowas sollte ja eigentlich jucken wie sau.

Es gibt Diabetiker die treten in einen Reißnagel und spüren es nicht mal. Wochen später stinkt das dann so nach Eiter dass es hoffentlich doch mal auffällt, aber der Fuß ist dann nicht mehr zu retten.

daher sollte man mit schuhen, Nagelfeilen, Socken und nagelscheren sehr aufpassen, wunden heilen eben nicht mehr von alleine und ggf. spürt man es nicht mal, bis das gewebe schon so schwarz und abgestorben ist, dass die ärzte nur noch amputieren können.

Und weil die Wunde von der Amputation durch die schlechte Durchblutung auch nur noch schlecht verheilt kommt es dabei oft zu Amputationen in Salamitaktik - eine Scheibe nach der anderen, erst die Zehen, dann bis zum Mittelfuß, dann bis zur Wade, unterm Knie, bis irgendwann die Amputation am Oberschenkel gemacht werden muss, weil alles was drunter liegt so schlecht durchblutet ist, dass man das nicht mehr zum abheilen bekommt. Natürlich endet eine große Amputation nicht selten tödlich, und das wegen einem dämlichen Reißnagel.

Mein urgroßvater hat wegen solchen kleinen hühneraugen beide beine amputiert bekommen, damals war diabetes noch schlechter zu behandeln...

Wenn jemand nun noch nicht lange Diabetiker ist (nicht leicht, eher wie lange das ganze schon schäden anrichtet und wie weit es eben fortgeschritten ist), kann er auch mal riskantere schuhe tragen, auch mal ein Hühnerauge riskieren, aber man sollte es eben im Auge behalten. Und auch jemand der mit 25 Schon Diabetes hat sollte nicht jeden tag unbequeme Pumps tragen, sondern eben auf seine Füße gut aufpassen, damit die ihm noch einige Jahrzehnte erhalten bleiben.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
war auh eher ironisch gemeint ;)
 
Thema:

Nagelfeile für Diabetiker? Bitte um Erklärung.

Nagelfeile für Diabetiker? Bitte um Erklärung. - Ähnliche Themen

  • Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?

    Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?: Hallo Wo wir hier grade das Thema Weihnachtsgeschenke haben, habe ich direkt mal eine Frage. Ich möchte meiner Mutter und meiner Schwester zu...
  • Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?

    Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?: Hallo Leute!:) Also ich gehe jetzt in die 11 Klasseund habe ein Fach, das „Lernen durch Engagement“ heißt. Dabeigeht es darum innerhalb von...
  • Sofa für Mensch und Katze

    Sofa für Mensch und Katze: Hallo zusammen, vor einiger Zeit hatte ich mal eine Anzeige (leider weiß ich nicht mehr wo, kann sogar in Papierform gewesen sein) gesehen bei...
  • Bereit für ein Kind?

    Bereit für ein Kind?: Huhu :) Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll....Also eigentlich war für meinen Freund und mich von vorn herein klar, dass wir keine Kinder...
  • Suche Rezepte für leckere Snacks, die man gut mitnehmen kann.

    Suche Rezepte für leckere Snacks, die man gut mitnehmen kann.: Huhu ihr Lieben, Hier findet man ja die besten Rezeptthreads, deswegen wende ich mich heute mit einer Frage an euch: Ich muss am Montag in einer...
  • Ähnliche Themen
  • Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?

    Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?: Hallo Wo wir hier grade das Thema Weihnachtsgeschenke haben, habe ich direkt mal eine Frage. Ich möchte meiner Mutter und meiner Schwester zu...
  • Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?

    Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?: Hallo Leute!:) Also ich gehe jetzt in die 11 Klasseund habe ein Fach, das „Lernen durch Engagement“ heißt. Dabeigeht es darum innerhalb von...
  • Sofa für Mensch und Katze

    Sofa für Mensch und Katze: Hallo zusammen, vor einiger Zeit hatte ich mal eine Anzeige (leider weiß ich nicht mehr wo, kann sogar in Papierform gewesen sein) gesehen bei...
  • Bereit für ein Kind?

    Bereit für ein Kind?: Huhu :) Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll....Also eigentlich war für meinen Freund und mich von vorn herein klar, dass wir keine Kinder...
  • Suche Rezepte für leckere Snacks, die man gut mitnehmen kann.

    Suche Rezepte für leckere Snacks, die man gut mitnehmen kann.: Huhu ihr Lieben, Hier findet man ja die besten Rezeptthreads, deswegen wende ich mich heute mit einer Frage an euch: Ich muss am Montag in einer...