Katzenhalsband?

Diskutiere Katzenhalsband? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, in einigen wochen kommt endlich wieder nach langer zeit eine neue katze ins haus. man hört ja firstviel schlechtes über katzenhalsbänder...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tigerlein

Tigerlein

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
221
Reaktionen
0
Hallo,
in einigen wochen kommt endlich wieder nach langer zeit eine neue katze ins haus. man hört ja
viel schlechtes über katzenhalsbänder. meine TÄ hat mir aber nach dem verschwinden meines katers geraten, trotzdem ein halsband zu kaufen, denn ihren katzen ist angeblich nie etwas passiert.
meine frage: ist ein katzenhalsband ohne glöckchen und mit dem sogenanten "snap & easy" sicherheitsverschluss sinnvoll?

Danke schonmal im vorraus. ;)
 
25.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzenhalsband? . Dort wird jeder fündig!
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo,

kurz und bündig: nein.

Halsbänder sind leider nie, egal mit welchem Verschluss, zu 100% sicher.
Wenn du ein sichtbares Zeichen möchtest, empfiehlt sich eine Tätowierung. Ansonsten empfiehlt es sich auf jeden Fall unbeding, die Katze chippen zu lassen.

Mehr zum Halsband: https://www.tierforum.de/t107266-gefahrenquelle-halsband.html

LG
by blackcat
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
man möge mich steinigen, aber ich finde gewisse halsbänder unter gewissen umständen schon in ordnung.

ABER es gibt wenige halsbänder die wirklich beim kleinsten wiederstand schon aufgehen. die haben dann auch den nachteil dass die katze beinahe täglich eines verliert :roll:

da es hier (zumindest im sommer, im winter will meine siana nicht rauß) nicht anders ging, trug siana immer wieder eines. um ihr einen haufen stress zu ersparen hab ich lieber jede woche neue gekauft.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Silbermond, warum ging es nicht anders?

Ich würde mich auf Sicherheitsverschlüsse nicht verlassen wollen, es gibt schon zu viele Berichte von schwer verletzten oder getöteten Katzen durch Halsbänder.

Zur Wiedererkennung würde ich auch Tätowierung und Chip empfehlen.
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Silbermond, warum ging es nicht anders?

Ich würde mich auf Sicherheitsverschlüsse nicht verlassen wollen, es gibt schon zu viele Berichte von schwer verletzten oder getöteten Katzen durch Halsbänder.

Zur Wiedererkennung würde ich auch Tätowierung und Chip empfehlen.
weil es hier leute gibt (oder gab) die freigänger eingesammelt haben und ins tierheim gebracht. zwar können sie dort dann durch einen chip schnell wieder abgeholt werden, aber der stress bleibt ihnen doch nicht erspart.

hier jemanden zu finden der tätowiert ist auch schwer. noch dazu weil man ja auch nicht name und telefonnummer drauftätowieren lassen kann. und "nur" eine nr. reicht leider in diesem fall nicht. denn eine ausgesetzte katze kann ja wohl auch tätowiert sein. :roll:

ich bin jetzt heilfroh dass siana im winter nicht rauß will, wie das dann im frühjahr wird weiß ich noch nicht. wir hatten schon versucht zettel aufzuhängen damit jeder gleich sieht dass diese katzen ein zuhause haben. das werde ich wohl im frühjahr auch wieder versuchen.
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Ich finde einen Chip auch sinnvoller, denn wenn ein Tier verschwindet, dann kommt es entweder in Tierheim, wo man den Chip liest, zu anderen Menschen die die Katze unbedingt behalten wollen und die machen auch das Ahlsband ab (Alles schon selbst erlebt) oder zu Tierfängern, dagegen gibt es sowieso keinen Schutz, außer KAtzen mal 3-4 Tage drinnen lassen.
ich sehe also keinen Sinn in diesen Halsbändern, ein Chip ist da um einiges sinnvoler und sicherer
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wir hatten schon versucht zettel aufzuhängen damit jeder gleich sieht dass diese katzen ein zuhause haben. das werde ich wohl im frühjahr auch wieder versuchen.
Hä? Ihr hängt Zettel auf mit der Info. "Wenn sie diese Katze sehen, nicht mitnehmen sie hat schon ein zuhause?
 
Zuletzt bearbeitet:
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Hä? Ihr hängt Zettel auf mit der Info. "Wenn sie diese Katze sehen, nicht mitnehmen sie hat schon ein zuhause?
ja, was soll ich denn machen? man MUSS ja etwas dagegen unternehmen!

wir haben da von unseren katzen ein bild draufgepackt und dazugeschrieben: "wir haben ein zuhause und wollen nicht ins tierheim gebracht werden" oder sowas *nichtmehrexaktimkopfhab*
 
kekslosekeksdose

kekslosekeksdose

Registriert seit
15.01.2011
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Bloß kein Katzenhalsband!
Ist deine Katze Freigänger? Für meine hatte ich damals auch welche.. das erste hat sie selbst verloren.. beim zweiten hätte sie sich fast erhangen. :(
War im Baum klettern und blieb mit dem Halsband hängen.. bekomm eine Gänsehaut wenn ich wieder daran denke..
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
@ Silbermond es wird Dich hier Keiner steinigen wenn Du Deiner Katze ein Halsband umlegst. Wenn was passiert muß es Deine Katze erleiden und somit mußt Du Dir diesen Schuh dann anziehen. Empfehlen sollte man so gefährliche Halsbänder die im Endeffekt eh kaum was nützen aber dann doch nicht..ist meine Meinung;)
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
@ Silbermond es wird Dich hier Keiner steinigen wenn Du Deiner Katze ein Halsband umlegst. Wenn was passiert muß es Deine Katze erleiden und somit mußt Du Dir diesen Schuh dann anziehen. Empfehlen sollte man so gefährliche Halsbänder die im Endeffekt eh kaum was nützen aber dann doch nicht..ist meine Meinung;)
ich habe auch niemandem ein halsband empfohlen ;)
ich habe lediglich erklärt wie ich das gehandhabt habe. eben weil ich auch der meinung bin dass es auch sehr auf das einzelne halsband ankommt. wie gesagt habe ich nur die gekauft, die sofort abgehen. noch dazu saß es so locker dass es locker über den kopf ging. genau deshalb wurde es ja fast täglich verloren. aber das war mir allemal lieber als das tier wöchentlich aus dem tierheim zu holen :(
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Katzen neigen aber nicht dazu rückwärts mit dem Kopf aus einem Halsband rauszuschlüpfen. Sie versuchen es sich mittels der Pfoten vom Kopf zu streifen oder sich gar sich ganz durchzuzwängen. Dabei ist so manche Katze zu tode gekommen weil sie weder vor noch zurück konnte.

Ein Chip ist immer noch die bessere Alternative. Dann hat die Katze lieber einmal Streß durchs Tierheim anstatt irgendwo aufgehängt am Baum oder Busch.
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Katzen neigen aber nicht dazu rückwärts mit dem Kopf aus einem Halsband rauszuschlüpfen. Sie versuchen es sich mittels der Pfoten vom Kopf zu streifen oder sich gar sich ganz durchzuzwängen. Dabei ist so manche Katze zu tode gekommen weil sie weder vor noch zurück konnte.

Ein Chip ist immer noch die bessere Alternative. Dann hat die Katze lieber einmal Streß durchs Tierheim anstatt irgendwo aufgehängt am Baum oder Busch.
siana pflutscht schon rückwärts durchs halsband ;)

es ging hier außerdem nicht um den fall der fälle sondern um regelmäßigkeiten. wir haben die katze meiner nachbarin in 2 wochen 3x aus dem tierheim geholt. :(

aber wie auch immer, sie ist sowieso momentan nicht draußen
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Off-Topic
Kann man die Leute, die da ständig Katzen einsammeln, nicht dingfest machen?
Das muss auf Dauer doch auffallen...
 
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
es ging hier außerdem nicht um den fall der fälle sondern um regelmäßigkeiten. wir haben die katze meiner nachbarin in 2 wochen 3x aus dem tierheim geholt. :(

aber wie auch immer, sie ist sowieso momentan nicht draußen
Wer macht denn sowas, also von Tierfängern hab ich schon gehört, aber dass immer ein und dieselbe Katze ins Tierheim gebracht wird? Da können die Leute ja entweder nicht besonders intelligent sein oder sie machen das extra um euch zu ärgern.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
V. a. müsste das TH ja auch allmählich mal stutzig werden, wenn da 3x die gleiche Katze "angeliefert" wird - die müssten die Besitzerin ja inzwischen kennen und den "Anlieferern" sagen, dass sie die Katze doch bitte nicht dauernd einfangen sollen...
So allmählich sollte die Katze dann im TH ja doch bekannt sein ;)

LG, seven
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Off-Topic
Kann man die Leute, die da ständig Katzen einsammeln, nicht dingfest machen?
Das muss auf Dauer doch auffallen...
Wer macht denn sowas, also von Tierfängern hab ich schon gehört, aber dass immer ein und dieselbe Katze ins Tierheim gebracht wird? Da können die Leute ja entweder nicht besonders intelligent sein oder sie machen das extra um euch zu ärgern.
V. a. müsste das TH ja auch allmählich mal stutzig werden, wenn da 3x die gleiche Katze "angeliefert" wird - die müssten die Besitzerin ja inzwischen kennen und den "Anlieferern" sagen, dass sie die Katze doch bitte nicht dauernd einfangen sollen...
So allmählich sollte die Katze dann im TH ja doch bekannt sein ;)

LG, seven
um es mal gelinde auszudrücken: unster tierheim interessiert sich wohl nicht dafür. eine bekannte hat sich eine katze aus dem tierheim geholt (ist schon einige zeit her) und erst beim TA viel auf dass das tier ja eigentlich gechippt ist. :roll: es wurde also nichtmal kontrolliert.

nebenbei bemerkt werden kleintiere zb in käfighaltung abgegeben bzw. erst gar nicht nach haltunsbedingen gefragt (weiß ich aus eigener erfahrung).

das tierheim und ich, wir sind also nicht so ganz auf einer wellenlänge :uups:

wer die katzen immer dorthin bringt wissen wir nicht und das tierheim will darüber auch nicht auskunft geben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzenhalsband?

Katzenhalsband? - Ähnliche Themen

  • Katzenhalsband 2.0

    Katzenhalsband 2.0: Nachdem ich den einzigen anderen Thread geschlossen vorgefunden habe starte ich hier neu. Ich habe nur generell die Frage, ich hab mir den Link...
  • Katzenhalsband mit Glocke Vorschrift?

    Katzenhalsband mit Glocke Vorschrift?: Hallo Leute, ich habe folgendes Anliegen: Wir sind mit unserer Katze umgezogen und haben einen Nachbar, der Ziervögel in einer Vogelbarriere in...
  • Katzenhalsband

    Katzenhalsband: Mein Siam- Birma kaaterle trägt kein Halsband. Ich würde ihn aber gerne an eins gewöhnen. Meine frage ist, ob das noch gehen könnte, denn er ist...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenhalsband 2.0

    Katzenhalsband 2.0: Nachdem ich den einzigen anderen Thread geschlossen vorgefunden habe starte ich hier neu. Ich habe nur generell die Frage, ich hab mir den Link...
  • Katzenhalsband mit Glocke Vorschrift?

    Katzenhalsband mit Glocke Vorschrift?: Hallo Leute, ich habe folgendes Anliegen: Wir sind mit unserer Katze umgezogen und haben einen Nachbar, der Ziervögel in einer Vogelbarriere in...
  • Katzenhalsband

    Katzenhalsband: Mein Siam- Birma kaaterle trägt kein Halsband. Ich würde ihn aber gerne an eins gewöhnen. Meine frage ist, ob das noch gehen könnte, denn er ist...