Gewichtsabnahme?!

Diskutiere Gewichtsabnahme?! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, schieben wir grade mal das zweite Thema hinterher ^^ Unsere beiden Jungs sind seit 15.11. je mit 2 Mädels zusammen. Vorher waren die...
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Hallo,

Off-Topic
schieben wir grade mal das zweite Thema hinterher ^^


Unsere beiden Jungs sind seit 15.11. je mit 2 Mädels zusammen. Vorher waren die Jungs zusammen und die Mädels bei einem anderen Kastrat, der verstorben ist. Geplant war das nicht (weder das sterben, noch das Gruppenändern), aber die Mädels haben sich angezickt bzw. die Oberzicke ist dann bei der VG
bzw. kurz danach gestorben (bei der VG kamen Herzprobleme zum Vorschein, die sie super mit ihrem Gezicke vorher unbemerkt gelassen hat...).

Wie auch immer, die Jungs hatten beide vor den VGs noch über 1300 g, beim letzten wiegen (16.1.) hatte der eine 1125 g und der andere 1150 g.
Unser "Schwergewicht" ist jetzt Cindy, mit 1280 g... :shock: Meine Mutter meint, das würde am Fell liegen (ist langhaarig, also das Schweinchen ^^).

Ist die Abnahme ok? Die beiden Jungs waren auch schon mal bei fast 1400 g, weshalb ich damals beim TA war. Die meinte, dass sie zwar etwas "propper" sind, aber nicht zwingend abnehmen müssten (nur zunehmen auch nicht). Ihr "Doppelkinn" haben aber beide noch (sieht aus wie ne Wamme bei Kaninchen).

Ich muss dazu sagen, dass die beiden nur rumlagen, als sie noch zusammen waren und jetzt wahrscheinlich auf Trab gehalten werden oder? Vorallem der etwas leichtere, der hat zwei jüngere Mädels bei sich.

LG
 
26.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
P

Pfötchen 1

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Fressen sie denn trotz Gewichtsabnahme normal? Dann ist es warscheinlich wirklich die Bewegung, die jetzt da ist. Aber Cuys sind die beiden doch nicht? Das Gewicht ist dann mit 1400gr. schon ganz schön grenzwertig für ein normales männliches kastriertes Schweinchen. Das sind bei uns so die Gewichte von US-Teddy Zuchtböcken und da schauen wir auch schon kritisch beim wöchentlichen TÜV.
Da sind die Gewichte wie sie jetzt sind doch o.k. Natürlich wie gesagt Voraussetzung ist, das sie wie immer fressen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
In gemischten Gruppen bewegen sie sich mehr und sind einfach lebendiger, da ist eine moderate Gewichtsabnahme nicht ungewöhnlich, aber weiter beobachten.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Guys (oder Mixe daraus) sind sie nicht, denke ich. Dafür waren die Geschwister zu "klein" (die sind alle miteinander verwandt ^^, außer die zwei neuen). Der verstorbene Alex, Blacky & Cindy sind Geschwister und Dixie, die verstorbene Ebby & Freddy sind ebenfalls Geschwister und die Kids von Cindy und (vermutlich) Alex. Die Mädels und Alex hatten immer zw. 1000 und 1200 g.
Sind allerdings alle recht groß (zumindest im Vergleich zu meiner einen neuen, die hat knapp 990 g).

Sie fressen alle normal.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich vermute eher sie sind relativ groß und vorher einfach nur fett gewesen - da tut ihnen das Abspecken ganz gut.
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ich beobachte bei meinen schweinen aber auch eine deutliche gewichtsabnahme.
erst hatten wir nur zwei wirkliche dickerchen, dann hatten wir fünf durch eine adoption. deswegen haben wir einen sehr großen käfig gebaut und dann haben alle abgenommen. jetzt habe ich sämtliches trockenfutter (außer gepresstem heu als pallets) abgesetzt und sehe weiterhin die gewichtsabnahme.
besonders das größte weibchen bella war früher ein echter mops, sie hatte gut 1400g.. mittlerweile ist sie bei rund 1000 (die gesamt gewichtsabnahme habe ich seid gut 4 monaten beobachtet). sie ist richtig schlank geworden und weil sie sonst eher ein mops war passe ich bei ihr öfter auf.
ich weiß nicht wieviel sollte ein meeri maximal pro woche abnehmen, bis ich mir sorgen machen muss? es sind ja eigentlich 800-1000g bei einem weibchen normal.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Es kommt auch darauf an, wann du wiegst. Wiegst du vor dem Füttern, dann wiegen sie weniger als, wenn du nach dem Füttern wiegst.

Also paar Gramm unterschied ist ok, kritisch wird es wenn es plötzlich 200 g weniger sind und/oder das Tier stark abbaut.
Wenn du ein Foto reinmachst, dann können wir dir sagen, ob es ok ist.
Aber 1400 g sind schon viel für ein Weibchen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn sie zu schlank aussehen ist es vielleicht aber auch ein wenig zu viel Gewichtsabnahme, da dann bitte Fütterung überdenken und mehr Wurzelgemüse geben.
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
also das mit dem foto klappt nicht ich bin wohl zu doof die richtige größe einzustellen...
allerdings hat sie weiter abgenommen.
vor ein paar tagen waren es 991 und nun hat sie 972....
was die fütterung angeht bekommen alle meine schweine immer viel heu, keine körner mehr!!, ab und an press-pallets und mehrmals am tag(meistens morgens,mittags abends) frisches gemüse, verschiedene sorten.
vom verhalten ist sie nicht viel anders als sonst. sie ist die erste beim füttern, sie bettelt am lautesten. und liegt gerne in der ecke und döst, wenn gerade tote hose ist, aber das war schon immer so. sie ist eher eine gemütliche diva.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also so langsam würde ich sie doch mal vom Tierarzt durch checken lassen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Die Pellets bitte auch weglassen.

Was genau fütterst du an Frischfutter?

Würde aber auch mal zum TA
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
die pellets auch? das ist doch nur gepresstes heu, oder? ist das auch 'schädlich'? aber die bekommen das bei weitem nicht jeden tag oder so! nur ab und zu ich glaub das letzte mal ist nun auch schon 2 wochen her. so gerne mögen die das nicht.

an frischfutter? unterschiedlich. meistens gurke, möhren, salat, ab und an etwas fenchel, paprika, wenns geht möhrengrün, petersiele, aber die wohl erst wieder, wenn es das wetter zulässt. alles nicht zu kalt, in kleinen stückchen.

aber gut ich wollte eh zum ta weil mir das sorgen macht. woran könnte es wohl liegen? hatte sie vielleicht zysten die geplatzt sind? ich kenn mich damit wirklich nicht groß aus, aber ich glaube das sind wasserablagerungen, die gefährlich werden, wenn sie ZU groß werden (vielleicht rede ich aber auch stuss). oder ielleicht am stress? der leitbock ist verstorben und die zwei waren eine art paar.
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Hui. Da sind ja meine Schweine richtige Leichgewichte.
Ich habe sie vor der Vergesellschaftung am Mittwoch gewogen.
Pan ist jetzt ca 5 Monate alt und wiegt 702g.
Blueberry ist ca 1-1 1/2 Jahre alt und wiegt 706g
und Cake ca 2-3 Monate alt wiegt 383g.

Ich habe aber nicht das Gefuehl sie seien unterernaehrt oder zu duerr.:eusa_eh:
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Oh...ein Inzuchtschwein .___.
Also Cake ist auf jeden Fall Inzucht. Blueberry wurde zusammen mit 1 Schwester und 2 Bruedern vorm Tierheim abgesetzt. Oder sogar 2 Schwestern wobei eine eher nach nem Rex aussah. Und die Boecke sind dann da wohl schon auf den Maedels drauf gewesen.
Hoffentlich entwickeln sich da nicht iwelche Sachen wie Zahnfehlstellungen oder so :?
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
nun ja bei meinen vieren weiß ich das gar nicht so genau.
bella haben wir aus dem tierheim, da war sie absolut abgemagert. jemand hatte sie im tiefsten winter in einem viel zu kleinen pappkarton neben einer mülltonne abgestellt...
sie müsste mittlerweile so 3-4 jahre alt sein. bisher war sie wirklich immer die dickste von allen. abe rich glaube es liegt wirklich am stress...immerhin ist der leitbock verstorben und der war ihr partner T-T zudem kriegt sie gar keine körne rmehr

bei becky weiß ich es nicht genau, sie kam aus einer 'hobbyzucht' sie ist nicht mal ein jahr alt und kam schon trächtig zu uns (obwohl sie ja noch nie bei einem bock saß..), also sind ihre beiden babys vermutlich inzuchtkinder. und da nugget frühkastriert wurde, wird auch nicht soo megagroß werden. die kleinen nehmen aber noch immer gut zu und bauen nicht ab.
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ok also ich rufe morgen beim TA an und mache einen Termin aus. meine Bella ist nun bei 945! das ist mir zu viel in so kurzer zeit. innerhalb von knapp zwei wochen hat sie nun 55g abgenommen...vielleicht übertreibe ich auch, aber ich will nichts riskieren. sie frisst ganz normal ihre zähne sehen auch gut aus und sie ist wie immer ...aber es kann viele gründe haben! ich mach mir sorgen um sie T_T
 
SchweinchenFrodo

SchweinchenFrodo

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
105
Reaktionen
0
ok für jene die es interessiert: ich war beim TA. diese hat eine urin untersuchung gemacht und es gibt anzeichen für eine blasenentzündung. deswegen trinkt sie wohl auch so viel. bella hat antibiotika bekommen und ein medikament was helfen soll.
ich hoffe es geht ihr bald besser!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
na dann gute besserung an die Kleine!
 
Thema:

Gewichtsabnahme?!

Gewichtsabnahme?! - Ähnliche Themen

  • Nach Eierstockzysten gelähmt und Gewichtsabnahme

    Nach Eierstockzysten gelähmt und Gewichtsabnahme: Hallo, meine Maggie (6 Jahre) hatte wieder mal Eierstockzysten. Nach der dritten (und letzten) Spritze bewegte sie sich plötzlich sehr komisch...
  • atemgeräusche und gewichtsabnahme nach op

    atemgeräusche und gewichtsabnahme nach op: meine kleine schnute hatte eine augen op in narkose vor 2 tagen. seitdem sie wieder richtig wach ist, höre ich atemgeräusche. es hört sich etwa so...
  • Meerschweinchen würgt und speichelt + starke Gewichtsabnahme

    Meerschweinchen würgt und speichelt + starke Gewichtsabnahme: Hi, Sorry, falls ich hier jetzt irgendwelche Regeln nicht gelesen habe, aber dazu habe ich gerade keine Zeit. So: Mein Meerschweinchen Ronnie...
  • Ähnliche Themen
  • Nach Eierstockzysten gelähmt und Gewichtsabnahme

    Nach Eierstockzysten gelähmt und Gewichtsabnahme: Hallo, meine Maggie (6 Jahre) hatte wieder mal Eierstockzysten. Nach der dritten (und letzten) Spritze bewegte sie sich plötzlich sehr komisch...
  • atemgeräusche und gewichtsabnahme nach op

    atemgeräusche und gewichtsabnahme nach op: meine kleine schnute hatte eine augen op in narkose vor 2 tagen. seitdem sie wieder richtig wach ist, höre ich atemgeräusche. es hört sich etwa so...
  • Meerschweinchen würgt und speichelt + starke Gewichtsabnahme

    Meerschweinchen würgt und speichelt + starke Gewichtsabnahme: Hi, Sorry, falls ich hier jetzt irgendwelche Regeln nicht gelesen habe, aber dazu habe ich gerade keine Zeit. So: Mein Meerschweinchen Ronnie...