Totbeißen normal?

Diskutiere Totbeißen normal? im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen, auf die Gefahr hin, dass das Thema schon besteht, habe ich ein paar Fragen: Ich bekomme zu meiner Fünfer Gruppe in zwei Wochen...
Amaithea

Amaithea

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

auf die Gefahr hin, dass das Thema schon besteht, habe ich ein paar Fragen:
Ich bekomme zu meiner Fünfer Gruppe in zwei Wochen ein neues Weibchen dazu. Ich versuche die Vorgeschichte kurz zu machen. Diejenige, von der ich das Mädchen
bekomme, hatte wohl scheinbar ein Pärchen. Diese haben Junge bekommen, ein Männchen und ein Weibchen. Was mit dem Vater wurde, weiß ich nicht. Also waren Mutter, Sohn und Tochter allein. Jetzt hat scheinbar die Mutter den Sohn totgebissen. Jedoch nicht in den ersten Wochen, sondern der Sohn ist mindestens schon 4 Monate alt. Ist das normal? Meine fünf sind so friedlich, da hat nie einer Verletzungen. Ich glaube, die werden dort nicht sonderlich gut gehalten, kann es damit zusammenhängen? Ich werde die Tochter zu mir nehmen und hoffe, die Mutter wird auch weggegeben. Sind leider Menschen, denen ich niemals Tiere anvertrauen würde. Meine nächste Frage wäre dann, ob ich mit Verhaltensstörungen der kleinen rechnen muss? Vielen Dank schon mal

Amaithea
 
26.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Also ich glaube nicht dass das normal ist bzw. überhaupt passiert ist... Vielleicht was anderes, vll. hat sie ihn leicht gebissen und er ist dann an Blutvergiftung, Abzess oder so gestorben.

Ich hab da eher die Theorie, dass er nicht kastriert wurde und der Mutter zu aufdringlich war und sie deswegen gebissen hat, aber bestimmt nicht totgebissen und er dann ein was der oben genannten Sachen gestorben ist.

Ich persönlich würde die Mutter auch nehmen und ggf. weitervermitteln.
 
P

Pfötchen 1

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Das die Mutter ihren Sohn tot gebissen hat glaube ich auch nicht. Habe ich in 15 Jahren Meerschweinchenhaltung noch nie erlebt bzw. davon gehört. Wenn es zwei Böcke wären, die können sich schon mal so verletzen im Kampf um ein Weibchen das einer auf der Strecke bleibt. Der würde aber dann auch nicht gleich tot sein, sondern eher an den Verletzungen unbehandelt später versterben. Andere Frage: Die Mutter wurde doch hoffentlich nicht noch gedeckt vom Sohn? Wenn die drei zusammen saßen, könnte selbst die Schwester auch noch tragend sein.
 
Amaithea

Amaithea

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
96
Reaktionen
0
Das ist ein kleines Kind und sie geben die Mutter nicht her. Ich versuch es weiter, aber sie ist da stur. Und das Elternteil bei dem sie lebt gehört leider nicht zu den Menschen, die etwas davon verstehen, verantwortungsvoll mit anderen Lebewesen umzugehen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ob die beiden gedeckt wurden, weiß ich nicht. Ich selber habe nur über eine dritte Person Kontakt zu den Besitzern, aber wenn sie ankommt wird sie erstmal ohne Umwege zum TA gebracht, der wird das ja dann feststellen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Das arme Schweinchen...

Ich würde versuchen sie weiter zu bearbeiten. Vorallem muss sie ja wohl allein leben oder? Vater weg, Sohn "totgebissen" und Tochter wird abgegeben...

Also sind die Schweinchen einem kleinen Kind? Und wenn das was mit dem Böckchen gemacht hat...
 
Amaithea

Amaithea

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
96
Reaktionen
0
Das ist leider auch meine Befürchtung. Ich habe sie schon mal mit Tieren erlebt und würde sie nie mit einem allein lassen. Ja, sie wollen die Mutter scheinbar dann allein halten, bis sie sich wohl eine Katze anschaffen. Wie gesagt, ich versuche, ihnen die Mutter auch noch abzuschwatzen. Ich habe etwas Angst, dass er sie nämlich später nicht weggibt, sondern sie eher "entsorgt". Ach, blöder Mist aber auch!
 
P

Pfötchen 1

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
226
Reaktionen
0
Das Böckchen (Sohn) könnte auch in einer Schlange gelandet sein, oder das Kind hat an ihm zuviel rumgegrabbelt. Das kann man alles nur vermuten. Ich denke, die Schweinchenmutter wird bald wieder tragend sein, wenn nicht vom Sohn, dann eben von einem anderen Bock. Könnte mal wieder so eine Art Kinderzimmerverpaarung sein, frei nach dem Motto: "Unser Schweinchen soll mal Babys bekommen". Da könnte ich platzen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich würde vermuten, der Bock ist aus irgendwelchen anderen gründen gestorben und die Mutter wollte ihn "wiederbeleben" durch lecken und zwicken, oder sie haben längere ZEit kein Futter bekommen und haben aus lauter Hunger den Leichnam gefressen. Das kommt vor.

gegenseitig töten aber nicht.
 
Amaithea

Amaithea

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
96
Reaktionen
0
Ich mach mir immer mehr Sorgen um die armen Tierchen. Aber leider kann ich mir gut vorstellen, dass sie nicht genug zu fressen bekommen. Also heißt es, Überzeugungsarbeit leisten. Hoffe, das klappt. Vielen lieben Dank für die vielen Antworten.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also, da ich das Thema jetzt schon eröffnet habe, schreibe ich hier gleich noch eine Frage rein. Habe auch brav die Suchfunktion benutzt, aber keine passende Anwort gefunden. Habe ja eine fünfer Gruppe. Wenn das neue Mädel kommt, soll ich sie gleich mit allen fünfen auf neutralem Boden zusammensetzen oder lieber peu a peu? Mit der Ranghöchsten oder der Friedlichsten zuerst? Oder dem Bock? Ich hoffe, ich geh euch nicht allzu sehr auf die Nerven :D
 
Zuletzt bearbeitet:
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Ich würde die neue 5-10 min in den Neutralen Bereich setzen und dann die weniger dominanten von deinen. So habe ich das zumindest gemacht, als wir unsere (verstorbene) Oberzicke vergesellschaftet haben (sie kam zum Schluss dazu.) Wenn das jetzt der Bock ist, der ruhig und nicht dominant ist, dann ist er der erste :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Im neutralen Bereich wäre es einfacher, es geht aber in den meisten fällen auch direkt im Gehege. Am fairsten ist es, dem neuen Schweinchen 10Minuten vorsprung zu geben, vorher und währenddessen Frischfutter zu geben und dann die anze Gurppe zeitgleich dazu zu setzen.
 
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
421
Reaktionen
0
meine tochter die auch manchmal hier schreibt ist 12 aber sie geht sehr verantwortungsvoll mit tieren um. sie steht jeden morgen um 5.30 uhr auf um noch FriFu schneiden zu können und genug zeit für die fütterung zu haben denn wir geben vieles aus der hand.sie ist mit tieren aufgewachsen und für sie sind tiere genau so viel wert wie menschen.es gibt aber auch kinder die die tiere als knuddeltiere ansehen und sie nur halte weil das fell so weich ist...ich finde sowas geht garnicht und man sollte ja auch schauen was das beste für die tiere ist.ich persönlich bin total gegen einzelhaltung und finde das es tierquälerei ist weil meeris sehr soziale tiere sind.
ich würde versuchen die mutter auch noch zu bekommen damit die nicht alleine ist und die tochter ein schweinchen hat das sie kennt
viel glück und spaß mit deinem meeri das du bald bekommst
lg fienchen2009
 
Thema:

Totbeißen normal?

Totbeißen normal? - Ähnliche Themen

  • Meine Rasselbande ist das so Normal!?

    Meine Rasselbande ist das so Normal!?: Hallo ihr Lieben! Wie fange ich mal an das es nicht zu durcheinader für euch ist. 2010 haben wir Suki 3 und James4 aus dem Tierheim geholt.Und...
  • Verhalten nach Kastration normal?

    Verhalten nach Kastration normal?: Hallo, Ich habe zwar schon länger Meerschweinchen, aber seit kurzem das erste Mal einen frisch kastrierten Bock. Er ist am Montag operiert...
  • Verhalten normal ?

    Verhalten normal ?: Hey Seid Samstag sitzen nun meine 2 Meerschweinchen zusammen. Die Vergesellschaftung verlief sehr ruhig,beide haben sich sofort verstanden es gab...
  • Ohr lecken, zupfen etc.? normal?

    Ohr lecken, zupfen etc.? normal?: Hallo, liebe User! Früher konnte ich schon immer beobachten, das sich meine Meerschweinchen (2 Weibchen [geboren April 2010] & 1 Bock [geboren...
  • Ist das normal?

    Ist das normal?: Hallo ich hab ein 3 Jahre altes Meerschweinchen Männchen und habe vor einer Woche ein 2tes Männchen das ca 1 Jahr alt ist gekauft. Heute habe ich...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Rasselbande ist das so Normal!?

    Meine Rasselbande ist das so Normal!?: Hallo ihr Lieben! Wie fange ich mal an das es nicht zu durcheinader für euch ist. 2010 haben wir Suki 3 und James4 aus dem Tierheim geholt.Und...
  • Verhalten nach Kastration normal?

    Verhalten nach Kastration normal?: Hallo, Ich habe zwar schon länger Meerschweinchen, aber seit kurzem das erste Mal einen frisch kastrierten Bock. Er ist am Montag operiert...
  • Verhalten normal ?

    Verhalten normal ?: Hey Seid Samstag sitzen nun meine 2 Meerschweinchen zusammen. Die Vergesellschaftung verlief sehr ruhig,beide haben sich sofort verstanden es gab...
  • Ohr lecken, zupfen etc.? normal?

    Ohr lecken, zupfen etc.? normal?: Hallo, liebe User! Früher konnte ich schon immer beobachten, das sich meine Meerschweinchen (2 Weibchen [geboren April 2010] & 1 Bock [geboren...
  • Ist das normal?

    Ist das normal?: Hallo ich hab ein 3 Jahre altes Meerschweinchen Männchen und habe vor einer Woche ein 2tes Männchen das ca 1 Jahr alt ist gekauft. Heute habe ich...