Ohren anlegen und drohen !?!

Diskutiere Ohren anlegen und drohen !?! im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo liebe Mituser, Auf dem Hof wo Ich reite steht eine Haflinger Stute die wie so ein hafi eben mal etwas bockig ist! first Allerdings legt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo liebe Mituser,

Auf dem Hof wo Ich reite steht eine Haflinger Stute die wie so ein hafi eben mal etwas bockig ist!
Allerdings legt sie wenn man auf die Weide kommt und ihr das Halfter überlegen will die Ohren an und dreht einem sofort drohend ihren Po ins Gesicht.
Lässt man sich dennoch nicht abschütteln Galoppiert sie einmal quer über die Weide und dann kommt sie mit angelegten Ohren auf einen zu gerannt!

Ich weis nicht wie es besser laufen kann,die Besi sagt nur das sie einfach frech sei ?!?

LG Kecke
 
26.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Hört sich eher nach unerzogen an, aber mit frech liegt er auch richtig! Die Dame scheint keine Lust auf Arbeit zu haben und sagt dir das ganz deutlich! Das bedeutet viel Arbeit! Pferd holen, loben, Leckerlie geben, wieder frei lassen. Pferd holen mal eine Runde über den Hof, wieder auf Koppel bringen. Ich würde die mir mit Leckerlies kaufen. Meistens sind solche Pferde bereit für Leckerlies viel zu machen. Was nicht bedeutet, dass du sehr viel Geduld brauchst!!
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Mußt Du dieses Pferdchen holen?
Deine Schilderung klingt als wäre es halt ein Pferdchen aus dem Stall wo Du reitest, aber du hast da nicht wirklich mit zu tun.

Ich kannte mal einen Norweger der rannte alles Zweibeinige über den Haufen was auf die Weide ging. Da war ich 9 Jahre alt und habe den Einsatz der Gerten den Großen überlassen.

Ein Pony hat mich mal gebissen, ebenso wie viele andere auf der Weide gebissen wurden. Ich habe mich damals mit Händen und Füßen gegen seine Angriffe gewehrt. Er hat das auch in der Box gemacht.
Irgendwann haben wir uns geeinigt, er hat sich von mir und noch ein paar anderen brav holen lassen.

Solltest Du dieses Pferdchen holen müssen, mußt Du Dich durchsetzen. Sollte er Dich spaßeshalber angehen obwohl Du ein anderes Pferd holen möchtest, nimm eine Gerte mit und fordere die Besitzerin auf Angriffe zu unterbinden. Zur Not muß dieses Pferdchen auf eine separate Weide, wo es keinen gefährdet.
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo,
Vielen Dank für die Tipps...:D

Ja,Ich MUSS bzw. WILL sie reiten,ich liebe einfach an ihr das man sich beim reiten durchsetzen muss,weswegen andere Kinder sie ungern reiten !
Meistens reiten nur Ich und 2 andere Kinder sie weil es einfach "spaß" macht sich durchzusetzen .

Es ist so sie macht das NUR bei Uns Kindern,bei meiner RL oder der Besi macht sie dieses nicht!!!
Ích hatte das einmal mit meiner RL und der Besi besprochen und sie sind der Meinung das wir einfach nicht locker lassen dürfen und es weiter probieren sollen!

Sie ist so eine Stute die für Leckerchen ALLES, wirklich ALLES tuhen würde,allerdings ist sie auch ein bisschen zu dick weshalb leckerlies nicht so gut sind oder??

Ich werde es mal probieren mit einer Möhre auf die weide zu gehen und sie dann aufzuhalftern :D

LG Kecke
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Müssen keine Leckerchen sein, Möhren gehen natürlich auch! Für etwas besonderes würde ich sie aber mit etwas locken, was sie total gerne frißt! Wer kann da schon wiederstehen ;)
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Huhu,

werde dies Morgen oder Freitag mal ausprobieren und dann berichten ;)

Naja,bei sonem dicken Hafi kann man glaube Ich alles an futter nehmen,die ist soooooooooooooo verfressen ;)

LG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

ganz klar, die Stute weiß, dass sie euch nicht ernst nehmen muss - im Gegesatz zu der RL und der Besi.

Das macht ihr durch Leckerchen/Möhren NICHT besser, eher schlimmer.

Bitte doch lieber die RL/Besi mal euch zu begleiten und vor der Koppel stehen zu bleiben um euch dann zu beobachten um euch dann konkrete Tips zu geben.

Droht sie denn nur oder versucht sich zu treten bzw haut sie ab?

LG Lilly
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Das klingt ganz nach einem Dominanz Problem. Die Stute weis/denkt (um es direckt zu sagen) das ihr nix zu sagen habt. Kurz gesagt sie hat einfach keinen Respekt vor euch. Ich würde da an der Rangordnung arbeiten. Wenn "normale" Leckerchen nicht gehen nimm Kalorienarmes wie Gemüse und wenns ein "echtes" leckerchen sein muss nimm hald nur ein Virtel davon so kannst du ein Leckerchen 4 mal geben.

Ich hoff du weist was ich meine
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo,
Unsere RL war schon des öfteren mit,sie sagte wir sollen die Stute nicht anschauen und die hand zu ihr strecken,dann sollen wir unseren Arm um den Kopf der stute legen und das Halfter rüber ziehen !

Ja,die Stute rennt dann vor Uns weg,allerdings streckt sie einem vorher drohend die Kruppe ins Gesicht!!!

Ich denke auch das sie einfach keinen Respekt vor Uns hat,allerdings stand sie vorher mit einer Stute zusammen,die ranghöher als sie war,da hat sie dies nicht gemacht,erst jetzt wo sie die Cheffin ist!

LG
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Hi,

ganz klar, die Stute weiß, dass sie euch nicht ernst nehmen muss - im Gegesatz zu der RL und der Besi.

Das macht ihr durch Leckerchen/Möhren NICHT besser, eher schlimmer.

Bitte doch lieber die RL/Besi mal euch zu begleiten und vor der Koppel stehen zu bleiben um euch dann zu beobachten um euch dann konkrete Tips zu geben.

Droht sie denn nur oder versucht sich zu treten bzw haut sie ab?

LG Lilly
Das kann man so sagen. Ich habe nur Tipps gegeben, wie man das Pony von der Koppel bekommt, dass da ein Dominanzproblem herrscht ist klar! Und da kann ich mich nur anschliessen, das müsst ihr klären!
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Und wie ??????????????????
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Schwierig das über das Internet zu klären da sind Tipps auch mit vorsicht zu genießen. Schlecht gelaunte und unerzogene Pferde sind auch mal ganz schnell gefährlich! Mir tun Mädchen wie du echt leid, die mit so einem Problem alleine da stehen und der Besi sich nicht dafür interessiert. Letzendlich müssen dir die Besitzer helfen mit dem Pferd klar zu kommen, grade wenn die Stute da brav ist!
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Mädchen?????
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Ganz allgemein meine ich Mädchen. (Ist auch gar nicht böse gemeint, ganz ruhig ;))

Ausserdem schreibst du "wir Kinder", da liege ich doch mit Mädchen nicht so schlecht, oder?
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Huhu,

Naja Jungen und Mädchen.....:p:p:p
 
Kennedy

Kennedy

Registriert seit
10.12.2010
Beiträge
448
Reaktionen
0
Okay ;)

Ich habe übrigens immer ganz vergebens mal auf Jungs am Hof gehofft :roll:
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Naja gibt ja auch nicht soooo viele Männliche Reiter...

Bei Uns auf dem Hof sind aber relativ viele Jungen um genau zu sein 7 !!:p

LG Kevin
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Also Leckerlies finde ich auch falsch.
Warum behält der Hafi nicht einfach sein Halfter an?
Wenigstens an den Tagen an denen Ihr JUNGS und die Mädels das Pony holen müssen. Sollte dies aus Sicherheitsgründen nicht möglich sein, weil das Pony 24 Stunden draußen ist. Dann muß da halt ein paar Stunden vorher einer ein Halfter drauf machen.
Für Euch wäre der gesammte Umgang leichter.
 
K

Kecke

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
72
Reaktionen
0
Hallo,

Das ist eigentlich eine gute Idee ;D
Nein sie steht nicht Tag & Nacht draußen sondern von 10:00-19:00 Uhr!

Hab das gestern einfach nochmal OHNE Hilfsmittelchen probiert,allerdings hatte Madame gestern einen eher schlechten Tag und weil wir nicht locker ließen hat sie getreten und FAST getroffen.......

Allerdings bin Ich sie gestern geritten und dan war sie GANZ lieb ;) sie hat nichtmal gebuckelt als ich sie mit der gerte antickte !!!
Ich habe das gefühl da sie inmoment ganz ganz flott unterwegs ist,dass sie evtl mehr bewegt werden will?
Kann der stress auf der weide deshalb sein??

LG
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Getreten und fast getroffen?!! Oh Schock, das ist kein Spaß mehr.

Dieses kleine Biest (sorry) weiß genau wie sie Euch vertreibt, kann es sein das die Erwachsenen da mit ner Gerte oder so zurückschlagen?
Ich weiß nicht wie groß Du bist, aber ein Hafi schafft beim richtigen ausschlagen auch mal Kopfhöhe.
Entweder die Zuständigen erziehen das freche Luder, oder die Zuständigen holen Euch das Pony zum reiten rein.
Wollen die Deinen oder anderen Eltern erklären das sie aus Nachlässigkeit und Bequemlichkeit einem Jugendlichen mit schwerer Verletzung nach Ponytritt die Zukunft versaut haben?

Mit Streß hat das bestimmt nicht zu tun, sondern nur mit Machtspielen gegen Euch Jugendlichen. Das Pony weiß nicht das es Euch schwer verletzen könnte, es genießt nur das Ihr zurück gewichen seid, dafür schlägt es nun auch nach Euch.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ohren anlegen und drohen !?!

Ohren anlegen und drohen !?! - Ähnliche Themen

  • Shetty legt immer die Ohren an uns schlägt ständig nach mir aus :(

    Shetty legt immer die Ohren an uns schlägt ständig nach mir aus :(: Ich habe vor 7 Monaten halsüber kopf ein Shetty , Bruno,aus schlechter haltung zu uns geholt ( Vorher hatten wir nie eigene ponys oder Pferde) den...
  • ohren anlegen beim arbeiten

    ohren anlegen beim arbeiten: hey seit einiger zeit beobachte ich immer häufiger, das mein kleiner beim arbeiten die ohren anlegt meistens wenn ich mit ihm bodenarbeit...
  • Pferd legt die ohren an/ zwickt/ geht los beim aufsteigen

    Pferd legt die ohren an/ zwickt/ geht los beim aufsteigen: Hey Also, ich habe seid ca. 2Monaten eine Rb. Läuft alles super .. bis jetzt. Beim Aufsteigen (Egal ob ohne sattel oder mit) fängt er an die...
  • hilfe meine ponystute legt die ohren an wenn ich sie anfassen will

    hilfe meine ponystute legt die ohren an wenn ich sie anfassen will: ich habe ein grosses problem mit meiner 8 jährigen ponystute. bis vor 3 monaten stand sie mit unserem wallach allein zusammen. dieser ist leider...
  • Ähnliche Themen
  • Shetty legt immer die Ohren an uns schlägt ständig nach mir aus :(

    Shetty legt immer die Ohren an uns schlägt ständig nach mir aus :(: Ich habe vor 7 Monaten halsüber kopf ein Shetty , Bruno,aus schlechter haltung zu uns geholt ( Vorher hatten wir nie eigene ponys oder Pferde) den...
  • ohren anlegen beim arbeiten

    ohren anlegen beim arbeiten: hey seit einiger zeit beobachte ich immer häufiger, das mein kleiner beim arbeiten die ohren anlegt meistens wenn ich mit ihm bodenarbeit...
  • Pferd legt die ohren an/ zwickt/ geht los beim aufsteigen

    Pferd legt die ohren an/ zwickt/ geht los beim aufsteigen: Hey Also, ich habe seid ca. 2Monaten eine Rb. Läuft alles super .. bis jetzt. Beim Aufsteigen (Egal ob ohne sattel oder mit) fängt er an die...
  • hilfe meine ponystute legt die ohren an wenn ich sie anfassen will

    hilfe meine ponystute legt die ohren an wenn ich sie anfassen will: ich habe ein grosses problem mit meiner 8 jährigen ponystute. bis vor 3 monaten stand sie mit unserem wallach allein zusammen. dieser ist leider...