Habe ich Würmer?

Diskutiere Habe ich Würmer? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo, Leider haben wir festgestellt, dass unsere Hündin Spul- und Hakenwürmer hat, die auch auf Menschen übergehen können. Meine Mutter...
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Hallo,

Leider haben wir festgestellt, dass unsere Hündin Spul- und Hakenwürmer hat, die auch auf Menschen übergehen können.
Meine Mutter vermutet, dass sie auch
Würmer hat, da sie einen etwas verschleimten Hals hat.
Seit sie mir davon erzählt hat, fühlt sich mein Hals auch irgendwie komisch an.:?
Meine Mutter gibt bald beim Arzt eine Kotbrobe ab, soll ich da auch etwas von mir mitgeben? Das ist mir irgendwie unangenehm.:uups:
Was würdet ihr machen? Hatte jemand von euch schonmal Würmer und kann mir sagen, wie sich das anfühlt?

Ich wäre wirklich sehr dankbar für Antworten!
 
28.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Nickysophia

Nickysophia

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
2.698
Reaktionen
0
Huhu^^
Ich hatte auch schon Würmer.;)
Ich habs dran erkannt dass es bei mir aufeinmal total viel & dolle im Po bis vor zur ..(na ja du weißt schon.:uups:) gejuckt hat.;)
Und dann ist mir beim Groß machen & abputzen :)uups:) aufgefallen dass auf dem Klopapier Würmer hängen.:lol:
Joahh & dann ab zum Arzt.. :?
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.326
Reaktionen
0
Ich hatte schon öfters würmer, weiss selber nicht woher da Basco nie welche hatte.
Aufjedenfall hatte ich dabei immer Bauchkrämpfe + schmerzen. Es wurde ein Abstrich gemacht mit Tesa. Eine probe abzugeben ist doch nicht schlimm, man bekommt ein röhrchen wo man halb voll machen soll und dan beim Arzt abgeben.
Das musste ich übrigens bei der Firma wo ich Praktikum mache auch machen, das war peinlich!
 
taubenmama

taubenmama

Registriert seit
10.08.2009
Beiträge
81
Reaktionen
0
Hallo, ich kann mir jetzt nicht so vorstellen das ein verschleimter Hals Anzeichen für Würmer ist.
Ich kenne nur diese Symptome: Juckreiz im Analbereich, Schmerzen im Unterbauch, Brechreiz, Gewichtsverlust, Reizbarkeit sowie Schatten unter den Augen.
Ich würde beim Arzt anrufen und nachfragen.
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Also, ich gehe nicht selbst zum Arzt, meine Mutter holt am Montag Boxen ab, wo der Kot dann reinkommt. Und meine Mutter bringt es dann zum Arzt, wo das untersucht wird, und wenn bei jmir Würmer gefunden werden, muss ich Tabletten nehmen. Hört sich ja nicht schlimm an, aber mir ist das eben trotzdem unangenehm zu wissen, dass sich völlig fremde Menschen meine "Hinterlassenschaften" anschauen, aber es muss ja sein, wenn ich Gewissheit will.

@taubenmama: Meine Mutter meint, ein verschleimter Hals ist auch ein Anzeichen. Es wären ja Spul- oder Hakenwürmer, die sich in der Lunge entwickeln.;)
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.875
Reaktionen
0
Möchte euch nicht zu nahe treten, aber ich hab noch nie gehört, dass ein Mensch Würmer hat. Mich gruselts ja schon bei dem Gedanken.:silence: Ich meine, der Bandwurm oder so ist mir auch ein Begriff, aber direkt die Würmer die auch Hund und Katz bekommen können nicht. Wie kann sich sowas denn überhaupt übertragen? Wenn man regelmäßig sein Tier entwurmt ist es doch fast ausgeschlossen? Oder kann man die sich auch von fremden Toiletten oder so holen?
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
@Chianti: Haken- und Spulwürmer können laut Google auch Menschen haben. Wir wissen erst seit heute, dass Joy welche hat. Erst hatte sie Zwingerhusten und seit ein paar Tagen hatte sie vermehrt gespuckt, so das wir heute eine Kotprobe von ihr abgegeben haben. Und entwurmt wurde sie erst im September.
Ich weiß ja noch nicht genau, ob ich jetzt Würmer habe oder nicht, aber es kann schon sein, immerhin schläft Joy bei mir im Bett.:eusa_shhh:
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ich hatte auch mehrmals Würmer gehabt.

Ich hatte noch nie Halsschmerzen dabei.^^

Immer nur Jucken am Po und des vorwiegend Nachts... ansonsten Bauchweh und war müde.
Man sieht sich auch wenn man großgemacht hat auf dem Stuhlrumkriechen... *schüttel*
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Ich hatte noch keine, aber wir haben uns in der Schule mal einen Film angeguckt. Nicht so lecker...

Ich würde auf jeden Fall was beim Arzt abgeben.
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
oh gott ist mir das peinlich..
ich hatte mal mit 10 winzige würmchen auf meimem aa gefunden...
aber meinen eltern nix gesagt....und daher auch nie behandelt..ich hab aber nix Oo..sind die von alleine weg,oder bin ich von oben bis unten verwurmt?:D
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.472
Reaktionen
104
Gerade der Mensch kann durch Wurmbefall erheblichen Schaden anrichten. Es reichen zB eine Hand voll Menschen aus und man infiziert hunderte von Rindern .. die haben dann die Wuermer im Fleisch als Zysten, findet der Fleischbeschauer einige, wird das Fleisch eingefroren, sind es zu viele, kommt das Tier "ins Loch", das ganze Tier starb umsonst. Und das nur, weil es Mensch mit Wuermern gibt, die die Eier weiterverteilen. Nicht mal normal Haendewaschen reicht, um alle Eier von den Haenden zu bekommen .. und das ist "nur" der Rinderbandwurm .. den kann man ueber infiziertes Fleisch bekommen, daher auch die Fleischbeschau ..
Schweinebandwurm ist aehnlich, nur gefaehrlicher fuer den Menschen, da er das Larvenstadium auch mal in der Haut oder im Auge verbringt (dann ist der Mensch sozusagen wie ein Zwischenwirt) und der Mensch kann sich immer wieder selbst anstecken ..

Normale Stadien im Darm sind fuer den Mensch und andere Wirte nicht unbedingt gefaehrlich, richtig fies sind zB die Zysten, die sich in Geweben festsetzen, gerne auch mal innere Organe ..

Ich finde es ein wenig unverantwortlich, sich bei Wurmverdacht nicht untersuchen und gegebenenfalls behandeln zu lassen. Man schadet damit nicht nur sich selber - dann waers ja egal - nein man infiziert andere Lebewesen und schlussendlich auch Mitmenschen und fuegt ihnen so Schaden zu .. sollte man mal bedenken ..
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
also mit 10 jahren hab ich da soweit leider nicht gedacht...entschuldige... -.-
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Ich finde es ja richtig blöd, das morgen keine Arztpraxis offenhat, sonst würde ich ja sofort was abgeben. Aber so muss ich das mindstens noch bis Montag abwarten.
Sollte ich dann am Montag überhaupt in die Schule gehen? Denn da haben wir kochen, und falls ich doch Würmer habe, wäre das ja nicht besonders hygienisch,oder?
 
taubenmama

taubenmama

Registriert seit
10.08.2009
Beiträge
81
Reaktionen
0
Ich würde nicht in die Schule gehen, bis das abgeklärt ist. Denn das Ansteckungsrisiko für andere ist einfach zu hoch.
 
Chari

Chari

Registriert seit
08.04.2010
Beiträge
761
Reaktionen
0
Also, wir haben uns jetzt ein bisschen informiert, Spulwürmer, die in Menschen gehen, gibt es in Deutschland sehr selten. Die Spul- und Hakenwürmer, die Joy hatte können zwar auf Menschen gehen, aber überleben da nicht lange, da der Mensch für diese Würmer nicht der geeignete Wirt ist.
Seitdem ich weiß, dass ich nicht verwurmt bin, war auch dieses komische Gefühl im Hals weg. Krankeheiten entstehen eben zuerst im Kopf.
Sorry, wenn ich hier so Panik geschoben habe.:uups:
 
C

Clara123

Registriert seit
16.12.2010
Beiträge
212
Reaktionen
0
Ich hatte auch schon 3 mal welche hatte es meinen Eltern auch nicht gesagt weil ich das peinlich fand!Aber bei mir sind sie jedes mal von alleine weg.Ich denke mal das ich diese von meiner Katze habe,obwohl er auch regelmäßig entwurmt wird.Keine Ahnung wie das geht!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Katzen wenn es Freigänger sind können Wurmeier an den Pfoten haben die man dann bei der Abendlichen Schmuserunde abbekommt ebenso können Hunde sowas einem anhängen Trotz entwurmens.

Ungewaschenes Gemüse und Beeren können einen auch mit Würmern invizieren.
 
Schneckäää

Schneckäää

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
320
Reaktionen
0
Katzen wenn es Freigänger sind können Wurmeier an den Pfoten haben die man dann bei der Abendlichen Schmuserunde abbekommt ebenso können Hunde sowas einem anhängen Trotz entwurmens.

Ungewaschenes Gemüse und Beeren können einen auch mit Würmern invizieren.
Und was ist, wenn man sich nach dem Schmusen die Hände immer mit Seife wäscht?
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Mal ne andere Frage.

Wenn man doch seine Tiere regelmäsig entwurmt währe es dann nicht schlau das man sich als Mensch auch entwurmt? Besonders dann wenn man Viele Tiere hat und viele davon raus gehen
 
Thema:

Habe ich Würmer?