Anschaffung und Haltung einer Bartagame .... Bitte paar Infos!!!

Diskutiere Anschaffung und Haltung einer Bartagame .... Bitte paar Infos!!! im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo ihr. Ich hatte neulich bei einer Freundin ihre Bartagame auf meiner Schulter sitzen und war so fasziniert dass mir dieses firstTier gar...
steffi21982

steffi21982

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hallo ihr.

Ich hatte neulich bei einer Freundin ihre Bartagame auf meiner Schulter sitzen und war so fasziniert dass mir dieses
Tier gar nicht mehr aus dem Kopf geht.... Seitdem denke ich darüber nach wie es wohl wäre so ein Tier zu halten, da Bartagamen unheimlich interessant sind.
Was is bei der Anschaffung zu beachten und wie hoch sind schätzungsweise die Kosten für die Anschaffung und für die Haltung? Was ist besonders wichtig?

Danke schon mal im Voraus für die Antwort.

Glg
Steffi
 
28.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Hallo Steffi,

zuerst ist es einmal wichtig, dass Bartagamen sich weder gerne anfassen lassen, noch außerhalb des Terrariums sein sollten.
Das sind reine Beobachtungstiere.

Die Anschaffungskosten und Stromkosten sind relativ hoch, alleine für die Beleuchtung lassen sich 200-300€ verplanen, da diese Tiere sehr licht- und wärmebedüftig sind.
Die Ernährungskosten sind nicht besonders hoch, da man in den warmen Monaten Futter von der Wiese holen kann, Futterinsekten kann man auch billig einkaufen oder züchten.

Also, wenn man mal das Terrarium fertig gestellt hat und das Tier einziehen kann, sind Bartagamen tolle und dankbare Pfleglinge.

Grüße,
Rica
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
wenn man Bartagamen raus nimmt sollte es aber schon MIDNESTENS 35 Grad im Wohnzimmer haben, die sollen sich ja nicht verkühlen - das wäre jetzt aber für die Zweibeiner dann doch viel zu heiß (oder lauft ihr dann in Kurzen Hosen im Wohnzimmer rum und legt dermaßen viel Holz nach, dass euch 20Ster keine drei Monate reichen?)

Bartagamen sind eben Tiere, die sehr viel Wärme brauchen, da reichen auch 25-30 Grad noch nicht um sich wohl zu fühlen.
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hi,
ich glaube, die 200-300 waren für die Anschaffung bezogen, was aber nicht heißt, dass sie einmalig sind. UV-Lampen werden z.B. jährlich gewechselt, weil sie die Wirkung verlieren, wenn mal was kaputt geht, muss es natürlich umgehend ersetzt werden, weil die Tiere darauf angewiesen sind, usw. Andererseits kannst du sparen, in dem du nicht alles kaufst, was Zoohandel bewirbt (z.B. anstelle der bunten ReptiGlo Spots ganz normale Spots aus dem Baumarkt nehmen) und auf HQI Strahler von entsprechenden Anbietern (pardalisberlin, Ebay) zurückgreifst, da kriegst du die Strahler teilweise schon fertig an ein Vorschaltgerät angeschlossen und zu verträglichen Preisen.

An monatlichen Stromkosten kannst du zumindest mit ein paar hundert Watt rechnen, konkret kann dir da vermutlich niemand was nennen, weil es natürlich von deinem Terrarium (Größe, Isolierung, ...) und deinem Stromanbieter abhängt, aber zimperlich in den Stromkosten darfst du auch hier nicht sein. ;)

Ja, ein Terrarium kann u.U. teuer sein. Bei Bartagamen bietet sich aber ein Selbstbau oder Holzterrarium (z.B. von Ebay) an und ist wesentlich sinnvoller, als ein Glasterrarium (Wärmespeicherung, Anbringung der Lampen, Rückwandbau, ...). Ich denke, bei Selbstbau kommst du allgemein vermutlich billiger weg. Aber die Anschaffung für die Technik ist halt schon nicht zu verachten, das haut ordentlich rein.

Liebe Grüße
Patricia
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Hi,

ja damit habe ich die erstmaligen Anschaffungskosten gemeint, der jährliche Austausch der Leuchtmittel kostet dann nicht ganz so viel.

Stimmt, wenn man sich die richtigen Angebote raussucht im Internet kann man da viel sparen, im Zooladen ist es am teuersten.

Die Kosten vom Terrarium schwanken auch ziemlich, je nachdem wie billig man die Materialien bekommt.
Am billigsten wird es wenn man sich sehr lange Zeit lässt beim Bau, alles genau plant und nur auf die besten Angebote eingeht.

Grüße,
Rica
 
B

Bartagame18

Registriert seit
01.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Guten Abend.

Du musst auch bedenken Bartagamen leben relativ lange.
Kannst du dich wirklich Ihr ganzes Leben um Sie kümmern?
Und Bartagamen lieben Insekten wie Heimchen etc wäre das
okay für dich Insekten im Haus zu haben ab und zu haut schonmal
ein Heimchen ab und du hast dann abends, schönes Gezirpe.

Ausserdem musst du immer das Terra in Ordnung halten,
Immer für ausreichend Wasser und Futter sorgen.
Und ausserdem braucht eine Bartagame viel Platz.

Was wäre denn das Tier deiner Begierde?
Ne Pogona Vitticeps oder eine Henrylawsoni.

Für eine Pogona Vitticeps brauchst du mindesten ein
Terrarium mit den maßen 150x80x80.
Für Henrylawsoni
120x60x60

Allerdings desto größer desto besser;).

Aber wenn man das einer Agame alles bieten kann,
wird man lange Freude an Ihr haben und sich lange ein
wundervolles Tier ansehen.


LG Bartagame18
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hi,
wobei man dazu sagen sollte, dass sich bei den henrylawsonis langsam auch 150er Länge durchsetzt als empfohlenes Maß. Also du wirst in der weiten Welt des WWW kaum ein Forum finden, dass bei einem 120x60x60er Terrarium Pogonas empfiehlt. Hab ich bisher zumindest nicht. ;)
Das hat den Grund, dass die Zwerge allgemein als aktiver gelten und deshalb trotz geringerer Körpergröße mittlerweile ähnliche Terrariengrößen empfohlen werden, wie für Pogona vitticeps.

Liebe Grüße
Patricia
 
steffi21982

steffi21982

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hey,

also wenn dann würde mich eine Pogona Vitticeps interessieren... aber wenn ich das alles so lese, die Arbeit und alles würde mir nix ausmachen und das Geld im Grunde auch nicht, bin nicht geizig... aber wenn ich grad so meinen Kontostand etc anschau dann hat sich das wohl vorerst wieder erledigt.... :-( Kann ich mir gar ned wirklich leisten.... naja aber irgendwann vielleicht...

LG
Steffi
 
Coffee xD

Coffee xD

Registriert seit
12.02.2011
Beiträge
664
Reaktionen
0
Also ich habe selbst 3 Bartagamen und sie sind keine reinen Beobachtungstiere! Sie lieben es auf die Hand genommen zu werden und sich in meinem Zimmer auszutoben! Sie sind echt klasse und bei denen ist immer etwas los, langeweile kommt fast nie auf.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
in einem 20 Grad kalten Zimmer können sie aber sehr sehr krank werden, das ist keine gute Idee, wenn Du das Zimmer nicht auf 35 grad aufheizt..
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
Also ich habe selbst 3 Bartagamen und sie sind keine reinen Beobachtungstiere! Sie lieben es auf die Hand genommen zu werden und sich in meinem Zimmer auszutoben! Sie sind echt klasse und bei denen ist immer etwas los, langeweile kommt fast nie auf.
erst informieren über dein tier ,dann halten.
schau mal hier:
http://www.bartagame-info.de/Forum/wie-oft-darf-ich-meine-bartis-auf-die-hand-nehmen-t10000.html

lerne erst das verhalten,das tut echt weh das immer wieder zu lesen!
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Also ich habe selbst 3 Bartagamen und sie sind keine reinen Beobachtungstiere! Sie lieben es auf die Hand genommen zu werden und sich in meinem Zimmer auszutoben! Sie sind echt klasse und bei denen ist immer etwas los, langeweile kommt fast nie auf.
Solche Aussagen sind gefährlich.
Mit welcher wissenschaftlichen Begründung empfiehlst Du das weiter? Haben Dir das die Bartagamen erzählt, dass sie gerne angefasst werden?

Da bin ich echt froh, dass ich nur Reptilien halte die gesund genug sind sich richtig zu wehren gegen anfassen.
 
Thema:

Anschaffung und Haltung einer Bartagame .... Bitte paar Infos!!!

Anschaffung und Haltung einer Bartagame .... Bitte paar Infos!!! - Ähnliche Themen

  • Anschaffung Zwergbartagame

    Anschaffung Zwergbartagame: Hallo Leute, ich interessiere mich schon seit längerem für Terraristik insbesondere für Bartagame. Nun bin ich am überlegen ob ich mir so ein Tier...
  • Bartagame anschaffen - Wissenswertes?

    Bartagame anschaffen - Wissenswertes?: Hallo, ich möchte mir Bartagame anschaffen und habe jetzt schon einige Tage lang im Internet die verschiedensten Dinge gelesen. Leider sind die...
  • Anschaffung einer Bartagame (Pogona vitticeps)

    Anschaffung einer Bartagame (Pogona vitticeps): also von meinen eltern aus darf ich eine bartagame aber ich soll mich erst darüber erkundigen was das alles kostest! was brauch ich für die...
  • Anschaffung eines Bartagamen-Pärchens (Pogona vitticeps)? Worauf achten?

    Anschaffung eines Bartagamen-Pärchens (Pogona vitticeps)? Worauf achten?: Hallo zusammen! Wir sind schon eine Weile am überlegen, ob wir uns zwei Bartagamen anschaffen sollen.... weia... anschaffen ist so ein blödes...
  • Anschaffung Zwergbartagame

    Anschaffung Zwergbartagame: Hallöchen, meine Eltern und ich überlegen zur Zeit, uns eine Zwergbartagame anzuschaffen. Ich hab auch schon ein Buch über bartagamen besorgt...
  • Anschaffung Zwergbartagame - Ähnliche Themen

  • Anschaffung Zwergbartagame

    Anschaffung Zwergbartagame: Hallo Leute, ich interessiere mich schon seit längerem für Terraristik insbesondere für Bartagame. Nun bin ich am überlegen ob ich mir so ein Tier...
  • Bartagame anschaffen - Wissenswertes?

    Bartagame anschaffen - Wissenswertes?: Hallo, ich möchte mir Bartagame anschaffen und habe jetzt schon einige Tage lang im Internet die verschiedensten Dinge gelesen. Leider sind die...
  • Anschaffung einer Bartagame (Pogona vitticeps)

    Anschaffung einer Bartagame (Pogona vitticeps): also von meinen eltern aus darf ich eine bartagame aber ich soll mich erst darüber erkundigen was das alles kostest! was brauch ich für die...
  • Anschaffung eines Bartagamen-Pärchens (Pogona vitticeps)? Worauf achten?

    Anschaffung eines Bartagamen-Pärchens (Pogona vitticeps)? Worauf achten?: Hallo zusammen! Wir sind schon eine Weile am überlegen, ob wir uns zwei Bartagamen anschaffen sollen.... weia... anschaffen ist so ein blödes...
  • Anschaffung Zwergbartagame

    Anschaffung Zwergbartagame: Hallöchen, meine Eltern und ich überlegen zur Zeit, uns eine Zwergbartagame anzuschaffen. Ich hab auch schon ein Buch über bartagamen besorgt...