Welcher Molch/Frosch

Diskutiere Welcher Molch/Frosch im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo an alle. Ich bin schon lange am überlegen, ob ich mir nicht einen Molch oder Frosch anschaffe. Finde diese Tiere schon immer Interessant...
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Hallo an alle.
Ich bin schon lange am überlegen, ob ich mir nicht einen Molch oder Frosch anschaffe.
Finde diese Tiere schon immer Interessant und habe auch schon ein wenig allgemein über
das Thema gelesen.
Ich hatte auch schon mal Axolotl.

Nun bin ich am überlegen, welche Art wohl am besten zu mir passt.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Ich zähl einfach mal auf, welche "Ansprüche" ich habe:

- Beckengröße 60 x 30 x 30 cm (LxBxH) (Aquarium steht hier schon länger rum. :D )
- sollte keine extra Beleuchtung brauchen
- Hätte wenn nötig noch ein Heizkabel hier liegen

Das wäre es erst mal.

Wäre super, wenn ihr mir vieleicht ein paar Arten nennen würdet, die ich bei denn Bedingungen halten könnte.

Ich werde mich dann natürlich ausführlich über die Arten informieren.
 
29.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welcher Molch/Frosch . Dort wird jeder fündig!
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
Hi Jessica!

an Molchen fallen mir bei der Beckengröße nur Cynops orientalis ein. Allerdings natürlich eine Kleingruppe und nicht einen Molch einzeln.

wichtig wäre nur, dass du am zukünftigen Standort - vor allem im Sommer - die niedrigen Temperaturen bieten kannst - eine DG-Whg. z.B. wäre relativ ungeeignet

 
Das Thema Frösche überlasse ich anderen
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Hallo Tanja,
vielen Dank für deine Antwort. Die Cynops orientalis habe ich schon länger im Kopf.
Werde mich jetzt erst mal richtig einlesen und dann mal schauen ob es die Art wird.

Einen alleine wollte ich nicht halten. Wenn dann eine kleine Gruppe.
Bis es soweit ist, wird es eh noch ein wenig dauern. Erst mal muss ich mich richtig über die Art informieren. Dann das Aquarium einrichten und dann muss ich schauen, wo ich Nachzuchten herbekomme.


 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
moin,

an fröschen gingen diverse riedfroscharten(punktierte ried sind relativ einfach zum einstieg),einfache karolinalaub (https://www.tierforum.de/t65917-karolina-laubfrosch.html) oder grade so mit der größe schmuckhornfrösche.
allerdings benötigst du zwangweise beleuchtung, die aber nicht so aufwendig ist wie bei vielen echsen ;)
diese arten brauchen auch kein riesen wasserteil, ein "planschbecken" reicht aus, das etwas einfacher auch zum reinigen.
zwergkrallenfrösche gignen auch noch,allerdings ist ihre haltung mit filter wasserph wert usw. etwas aufwendiger.
ansonten bei weiterne interesse: frag einfach;)
lg
jezzy
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
wenn du Adressen von guten Infoseiten benötigst, kann ich dir gerne welche zukommen lassen.

Solltest du dich dann für diese Art entscheiden und in deiner Nähe keine NZ herbekommen:
ich habe 4 NZ aus 2010 - gewöhne sie gerade ans Wasser (z.Zt. sind wir bei 5cm Wasserstand); aktuell halten sie sich i.d.R. schon ganztägig im Wasser auf - Abends gehen alle wieder an Land; sind alle futterfest + ordentliche Fresser (Bilder von ihnen sind in meinem Profil zu finden).
Die Wassergewöhnung dürfte schätzungsweise inherhalb des nächsten viertel Jahres abgeschlossen sein - spätestens dann möchte ich sie - ausschl. in gute Hände + artgerechte Haltung - abgeben. Versenden würde ich sie nicht - aber gegen eine vom zukünftigen Halter organisierte Mitfahrgelegenheit (z.B. (Tier-)Mitfahrzentrale) spräche nichts. Bei Interesse einfach Bescheid sagen
 
O

osorno84

Registriert seit
06.12.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Jessica,
wenn Du Interesse an Cynops Orientalis hast - ich muss mich von meinen leider trennen. Es sind vier Stück im Alter von ca. 1,5 - 2 Jahren.
Ich habe den Hinweis (dass Du evtl. welche haben möchtest) von Tanja bekommen.
Bei Interesse bitte melden.

Schöne Grüße
Denise
 
Thema:

Welcher Molch/Frosch

Welcher Molch/Frosch - Ähnliche Themen

  • Junge Molche und Frösche gerettet!

    Junge Molche und Frösche gerettet!: hey, heute war ich mit meiner Hündin im Wald, und bin zu einem kleinen Bach gegangen. Seit einpaar Jahren gehe ich immer dohin und nehme einpaar...
  • Berg- oder Kammmolch?

    Berg- oder Kammmolch?: Hallo, diesen Molch entdeckte ich am 09.04.2020 in einem Teich im Waldgebiet nordöstlich von Haintchen (Hessen). Ich konnte außerdem erkennen...
  • Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche

    Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche: Hallo, mein Name ist Chralotte. Ich hatte bis vor wenigen Tagen einen Kampffisch in einem 60x30x30 Becken. Dieser is nun aber leider verstorben...
  • Verletzter Molch - Was tun?

    Verletzter Molch - Was tun?: Liebe Forummitglieder, mein Newton (Chinesischer Feuerbauchmolch) hat sich verletzt (ich weiß nicht wie, er lebt seit 15 Jahren in diesem...
  • Wann verlassen Molche das Wasser

    Wann verlassen Molche das Wasser: Hallo, ich habe ich meinem Garten vor einigen Jahren zwei kleine Tümpel angelegt. In diesen haben sich Teichmolche angesiedelt. Nun meine Frage...
  • Ähnliche Themen
  • Junge Molche und Frösche gerettet!

    Junge Molche und Frösche gerettet!: hey, heute war ich mit meiner Hündin im Wald, und bin zu einem kleinen Bach gegangen. Seit einpaar Jahren gehe ich immer dohin und nehme einpaar...
  • Berg- oder Kammmolch?

    Berg- oder Kammmolch?: Hallo, diesen Molch entdeckte ich am 09.04.2020 in einem Teich im Waldgebiet nordöstlich von Haintchen (Hessen). Ich konnte außerdem erkennen...
  • Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche

    Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche: Hallo, mein Name ist Chralotte. Ich hatte bis vor wenigen Tagen einen Kampffisch in einem 60x30x30 Becken. Dieser is nun aber leider verstorben...
  • Verletzter Molch - Was tun?

    Verletzter Molch - Was tun?: Liebe Forummitglieder, mein Newton (Chinesischer Feuerbauchmolch) hat sich verletzt (ich weiß nicht wie, er lebt seit 15 Jahren in diesem...
  • Wann verlassen Molche das Wasser

    Wann verlassen Molche das Wasser: Hallo, ich habe ich meinem Garten vor einigen Jahren zwei kleine Tümpel angelegt. In diesen haben sich Teichmolche angesiedelt. Nun meine Frage...