Nasenbluten?!

Diskutiere Nasenbluten?! im Rennmäuse Gesundheit Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo an alle, Heute morgen ist mir bei meinen beiden Mongolen aufgefallen, dass sie an der Nase ein bisschen Blut haben (schon fast ganz...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Hallo an alle,
Heute morgen ist mir bei meinen beiden Mongolen aufgefallen,
dass sie an der Nase ein bisschen Blut haben (schon fast ganz getrocknet)
Vorhin
hab ich nochmal geschaut und bei einem der beiden war die Nase wieder so gut wie sauber, beim anderen noch ein bisschen "verklebt".
Ist irgendwie schwierig zu beschreiben. Ich habe sie gestern Abend streiten hören, könnte es daher kommen? Ansonsten sind sie genau wie immer.
Fressen normal, bewegen sich viel. Eben alles wie immer. Was könnte es sein?

Jetzt meine Frage, sollte ich gleich am Montag zum Tierarzt gehen?
Wenn ja, was sollte ich ansprechen?

Liebe Grüße
 
29.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nasenbluten?! . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Ich denke, dass es an dem Streit liegen kann. Wegen so bisschen Blut würde ich aber nicht zum Tierarzt, weil es ja nicht nur am bluten ist oder?

Ich würde sie vll. bisschen kleiner setzen, wenn sie nicht aufhören sich zu streiten.
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.782
Reaktionen
1
Achte mal drauf, ob es wieder kommt.

Ich hatte mal eine Maus, die aus dem Ohr geblutet hat. Ich dachte mir nichts dabei, weil ich dachte, er hätte bei der VG (die ich gerade gestartet hatte) eine drauf gekriegt, er war sonst auch fit. Es kam dann noch 1 oder 2 mal, aber es hat immer ganz schnell wieder aufgehört. Und dann ist es innerhalb von 10 min (ich war bei den Mäusen und sie haben friedlich zusammen geschlafen, dann war ich weg und 10 min später habe ich wieder geguckt) passiert. Clowny (die Maus) lag auf der Seite, hat heftig aus dem Ohr geblutet (nicht so wie vorher) und war halb tot. Er ist auf der Fahrt zum Tierarzt gestorben. Im Nachhinein denke ich, dass er eine innere Kopfverletzung hatte. Vielleicht hätte man eh nichts mehr machen können, aber diese letzten Minuten hätte ich dem armen Kerl gerne erspart :(.

Halte es gut im Auge, aber ich würde spontan auch einfach mal auf Streit tippen...
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
bist du sicher dass es blut ist?
renner haben manchmal rotes sekret an der nase und wenns trocken ist siehts aus wie blut...
wenn sie sich aber gestritten haben kanns natürlich auch ne kleine verletzung sein. ich würde es auf jeden fall im auge behalten. wenns nicht wieder kommt wars nicht so schlimm. wenn da wieder blut ist würde ich sicherheitshalber mal zum TA gehen...
 
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
Würde auch sagen, daß das vielleicht Sekret ist? Ist natürlich schwer einzuschätzen, wenn es trocken ist. Beobachten...
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ich denke, dass es an dem Streit liegen kann. Wegen so bisschen Blut würde ich aber nicht zum Tierarzt, weil es ja nicht nur am bluten ist oder?

Ich würde sie vll. bisschen kleiner setzen, wenn sie nicht aufhören sich zu streiten.
Wie meinst du "kleiner setzen" ?
Meine Beiden leben im Moment noch unter den Mindestmaßen und dürfen heute Abend in ein artgerechtes Gehege umziehen.

Also ich hab mir die Nasen nochmal genau angeschaut.
Das ist eher in den Nasenlöchern. Sieht wirklich nach Sekret aus.
Wusste garnicht, dass es rotes Sekret gibt :eusa_think: Ihre Nasen wirken dadurch ein wenig vertopft. Sollte ich deswegen zum TA?
Klar ist TA nie falsch, aber man will ihnen ja den Stress ersparen.
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Heute war ich mit meiner Katze beim Tierarzt und hatte die Mäuse gleich mal dabei zum anschauen. Der TA meinte das Sekret wäre normal. Das hätte Ratten, etc auch.
Das wäre normalerweise nicht zu sehen, nur wenn sie sich mal nicht richtig an der Nase putzen kann es sich verteilen, im Fell zum Beispiel.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Mit Kleiner setzen meinte ich, sie in einen kleinen Käfig und den Platz langsam zu vergrößern, wie bei einer VG.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nasenbluten?!