Wir suchen Frettchen! :( & Frettchen von Jäger??!?

Diskutiere Wir suchen Frettchen! :( & Frettchen von Jäger??!? im Frettchen Haltung Forum im Bereich Frettchen Forum; Hallo Ihr Lieben, nachdem wir uns jetzt wirklich für Frettchen entschieden haben, wollte ich mal fragen ob vielleicht jemand welche hat, weil er...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
nachdem wir uns jetzt wirklich für Frettchen entschieden haben, wollte ich mal fragen ob vielleicht jemand welche hat, weil er sie nicht mehr halten kann....
wollte vorher mal hier fragen bevor ich zu
einem züchter gehe- was ja auch so eine frage ist....

hier in der gegend (trier) gibt es keinen... oder kennt sich vielleicht jemand aus? oder in luxemburg?

und dann hätte ich noch eine frage... und zwar... hier in trier gibt es hier eine frau, die züchtet frettchen für die jagt, diese bekommen jetzt welpen... mir wurde gesagt die eltern wären "nicht zahm" - also würden immer knappen.. man könnte sie aber in der hand halten..... würde sich das auch auf die jungtiere übertragen? bekäme man die welpen zahm oder bleiben die auch dann irgendwo "wild" ?

ich wäre euch für eine Antwort sehr dankbar =)


Liebe Grüße,
Ju_Li
 
29.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Kim geschaut? Sie hat dort geschrieben, worauf bei der Auswahl und Pflege zu achten ist. Sie gibt zahlreiche Tipps rund um Behausung, Ernährung, Gesundheit und Erziehung, und erläutert, wie die Wohnung Frettchen-freundlich gestaltet wird. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Onee_Chancee

Onee_Chancee

Registriert seit
05.06.2010
Beiträge
300
Reaktionen
0
Bei uns gibt es im Tierheim öfters mal welche

Vielleicht solltest du mal bei euch im Tierheim nachgucken die Tiere würden sich wirklich freuen
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Oder bei der Frettchenhilfe!?!

Ich persönlich würde mir das mit der Züchterin 2x überlegen... Weißt du wie sie die hält?

Im Prinzip ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass die Frettchen zur Jagd genommen werden, dafür wurden sie auch gezüchtet (oder?). Ist aber auch eine Sache, wie sie gehalten werden... Und vorallem wundere ich mich, wieso sie nicht zahm sind... Ich meine Jagdhunde sind auch "zahm" (wenn man das mal vergleichen darf ^^).
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
im tierheim habe ich gefragt, die haben bloß chins.. ich wurde ja fast schwach -
ich finde hier nirgendwo irgendwo irgendwas :'( die nächste züchterin mit der ich schon gesprochen habe ist 130km weg... :(
ja mit der jagd.. ich weiß nicht was ich davon halten soll.... also die halterin ist die chefin von einem restaurant in dem die schwester von meinem freund arbeitet...
und die schwester hat gesagt der freund von der chefin (sry.. ich hoffe ihr behaltet den überblick) sagt die "dinger" wären nichts für die wohnungshaltung.... son spinner... vielleicht wäre es das beste für die süßen zwei zu "befreien" sie will 50,- pro tier....
hab halt mal gefragt ob ich gucken kann, aber da kam halt die doofe antwort von dem freund... also dem der chefin - mein freund seine schwester hat gefragt.. ich persönlich hatte noch keinen kontakt mit denen....
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Ich würde von denen schon mal keine nehmen... Scheinen nicht wirklich seriös zu sein...

Hast du schon mal in einem Frettchen Forum geguckt? Oder such in Google mal nach einer Frettchenhilfe (gibt ja einige).

Wären die 130 km denn ein Hinderniss? Wenn sie Seriös ist, würde ich den Weg auf mich nehmen, wenn ich sonst keine finde.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
mmmh... sie selbst ist ja keine offizielle züchterin.. macht sie denke ich mal für sich.. weiß nicht...
ich google und google.... aber das nächste ist immer so weit...
ist halt doof das es so weit weg ist.. bei den spritpreisen... -.-
und ich würde ja dann auch gerne erst mal gucken... und dann kaufen... dann sinds schon 600km...
ohje....

danke für die schnellen antworten =)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Hast du schon mal in Kleinanzeigen von Privaten geguckt? Also ich meine jetzt etwas ältere, die abgegeben werden müssen.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ja, hab schon alle angeschrieben :D
aber irgendwie kommt nichts zurücke :(

ich glaube ich werden den langen weg in kauf nehmen müssen .... weil das frettchentierheim und frettchenfreunde ist noch weiter weg als sie....
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo

Also von dieser Frau, die die Frettchen für die Jagd züchtet, würde ich dir schonmal abraten. Ansich ist daran ja nichts schlechtes, aber Welpen sind nicht unbedingt für Anfänger zu empfehlen und wenn sich Anfänger dann doch für Welpen entscheiden, dann sollten diese schon von einem seriösen Züchter sein, der mit Rat und (noch viel wichtiger!) Tat zur Seite steht, falls es Probleme gibt.

Ich kenn leider keine Frettchenhilfe in deiner Nähe und hab beim googeln leider auch nichts gefunden, aber ich kann mich ja mal erkundigen ;)
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
danke schon mal vielmals für die vielen antworten :)

ich bin mir am überlegen ob welpen oder ältere tiere weil wir ja anfänger sind.
aber WENN es halt die von der jägerin da wären, wäre es glaube ich besser welpen zu nehmen, damit sie an den menschen gewöhnt sind, oder sind sie schon "verzogen" wenn sie so 8/9 wochen alt sind? ich meine beibringen muss man ihnen ja sowieso sehr viel.. ob sie jetzt noch beißen dabei...

ist echt schwer in dem "kaff" hier frettchen zu finden :(
gestern bekam ich eine antwort dem ich geschrieben habe, der hat seine älteren tiere schon verkauft :(
sollen sie doch älterne und abgelaufene angebote rausnehmen... ich freu mich doch immer so und bin immer noch in der hoffnung hier welche zu finden...

naja, ich hoffe ja dann bald auf günstigere spritpreise und dann ab zur "vertrauten" züchterin :)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
naja,

wenn du dir welpen nimmst, kann ich dir versprechen dass die auch ab und zu beißen/knabbern werden.

Mal abgesehen davon sind 8/9 wochen noch seeeehr früh, eigentlich sollten sie 10-12 wochen bei der mama bleiben. keine angst, davon werden sie nicht weniger zahm, nur mehr "frettchen".

zu den "zuchtpraktiken" der dame sag ich jetzt mal nichts, aber die haltung muss wauch alles andere als optimal sein wenn die fretts nicht zahm sind. das ist bei diesen neugierigen kleinen kobolden nämlich echt keine kunst.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
mmh... glaube ich auch langsam :( die armen fritten! :'(

ich habe gerade gehört dass die sie mit nem handschuh nehmen... vielleicht sind es gar keine frettchen, sondern iltisse oder so.... oh man... was ist wenn die die nicht artgerecht hält?
ich muss gucken fahren!
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Quatsch, natürlich sind das Frettchen! Aber wenn man sich kaum um sie kümmert, werden sie halt auch nicht zahm. Warum soll ein Tier, welches den freundschaftlichen Umgang mit Menschen nicht kennt, denn auch nett zu einem sein!? :eusa_doh:
Ich würde einem Anfänger eh nie dazu raten, Welpen zu nehmen, egal woher. Und Mitleids- oder Rettungskäufe bringen gar nichts. Im Gegenteil, der Verkäufer hat sein Ziel erreicht, nämlich Geld für seine Welpen zu bekommen und wird daher im nächsten Jahr wieder fleissig drauflos vermehren. Also Finger weg von diesem Jäger.

Melde dich doch mal bei den Frettchenfreunde Wittlich (Email: [email protected], Telefon: 06571 / 693399) oder schau HIER nach anderen Frettchenhilfen in deiner Nähe. Wittlich ist übrigens nur knapp 40 km von Trier entfernt... ;)
 
Animal Liberation

Animal Liberation

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Da mein Beitrag iergend wie nicht angzeigtw urde mache ich es noch mal ^^

melde dich doch mal hier

https://www.tierforum.de/t109606-frettchen-suchen-neues-zuhause.html

oder hier
Frettchenfrenn Differdange
Mike Holzem Tel. 091-580396
71 Rue des Mines www.frettchen.go.to
L-4631 Differdange [email protected]

Und bitte Kauf keine Frettchen bei Jägern, die Benutzen die nur um sie zu frettieren und das sind Sanfte Wesen.
Das sind keine Objekte die man ausnutzt.
Jäger sehen das Frettchen als Objekt an und nicht als Lebewesen...
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
wittlich, hört sich gut an, habe die wahrscheinlich nicht gefunden weil die nicht wirklich eine internetseite habe, schreibe die aber sofort mal an! DANKE :p

dann werde ich die finger von den frettchen lassen von der jägerin da.... danke auch für den rat!

ich hoffe die wittlicher können mir weiterhelfen, drückt mir die däumchen *G*
 
O

omartin111

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
nachdem wir uns jetzt wirklich für Frettchen entschieden haben, wollte ich mal fragen ob vielleicht jemand welche hat, weil er sie nicht mehr halten kann....
wollte vorher mal hier fragen bevor ich zu einem züchter gehe- was ja auch so eine frage ist....

hier in der gegend (trier) gibt es keinen... oder kennt sich vielleicht jemand aus? oder in luxemburg?

und dann hätte ich noch eine frage... und zwar... hier in trier gibt es hier eine frau, die züchtet frettchen für die jagt, diese bekommen jetzt welpen... mir wurde gesagt die eltern wären "nicht zahm" - also würden immer knappen.. man könnte sie aber in der hand halten..... würde sich das auch auf die jungtiere übertragen? bekäme man die welpen zahm oder bleiben die auch dann irgendwo "wild" ?

ich wäre euch für eine Antwort sehr dankbar =)


Liebe Grüße,
Ju_Li
Hallo !
Ich würde keine Frettchen nehmen wo die Eltern nicht handzahm sind.
Habe gelesen das das auf die Kinder übertragen wird.
Deshalb Züchten ja auch Züchter mit Frettchen die keine Beiser und Handzahm sind.
Ich würde auch jetzt noch ein paar Monate warten des kommt schon bald die Welpenzeit bei Frettchen und dann hast Du eine größere Auswahl.
Mache aber nicht den gleichen Fehler wie ich und nehme zwei Rüden. Den wenn sie Geschlechtsreif werden fangen sie an sich zu beisen.
Gruß Oliver
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hatte schonmal gefragt wurde wohl nciht gesendet...

Aber was meint ihr mit " frettieren"?
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
"frettieren" nennt man die Jagd mit Frettchen... ;)
So wurden die Hausmarder ja ursprünglich gezüchtet. Man verwendete Iltisse für die Kaninchenjagd. Sie wurden in die Bauten geschickt und haben die Langohren rausgetrieben. Draussen hat sie der Jäger dann abgefangen.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ihr seid alle sooo lieb :)
da gab es aber echt große probleme mit dem senden der beiträge? danke das ihr euch die arbeit zwei mal gemacht habt :) und danke für die antwort bezüglich der jägerin! ihr habt mich erfolgreich umgestimmt und das innerhalb eines tages *G*

ja, das problem mit der welpenzeit ist, dass diese auch dann erst wieder im juli/august als "älterer" tiere verkauft werden... und soooooo lange noch warten.. ich glaube bis dahin bin ich wahnsinnig geworden .... :(

@Animal Liberation:
die seite kann ich nicht aufrufen... :(
werde mal schauen und mich bei der nächsten gelegenheit (also morgen ^^ ) mal in lux umschauen ^^ und.. bei der die die frettchen hergeben wollte habe ich mich glaube ich schon gemeldet, (ich bin entweder zu blöd für den postausgang zu finden oder den gibt es nicht.... )

liebe grüße, judith
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wir suchen Frettchen! :( & Frettchen von Jäger??!?

Wir suchen Frettchen! :( & Frettchen von Jäger??!? - Ähnliche Themen

  • Anschaffung von Frettchen

    Anschaffung von Frettchen: Ich hatte schon mal Frettchen. Einen alten Herren und eine junge Dame. Lange her. Jetzt will ich wieder welche. Junge am besten. Was ist da...
  • Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?

    Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?: Hallo liebe Frettchen Freunde, Meine Frage... Frettchen Ja oder Nein Dazu eine kleine Geschichte über mich/uns damit ihr euch ein Bild von uns...
  • Suche ein gutes Buch!

    Suche ein gutes Buch!: Hi ihr:D Ich suche ein gutes Frettchen Buch wo so ziemlich alles drinn erklärt wird. Es sollte nicht zu lang atmig sein und die wichtigsten...
  • Suche nach guter Frettchenpension

    Suche nach guter Frettchenpension: Hallo, wir wollen spontan in den Urlaub fahren und unser Frettchensitter ist abgesprungen! Weiß irgendwer eine gute Pension im Raum Dortmund? Die...
  • Suche Frettchen in Südtirol

    Suche Frettchen in Südtirol: Hi, alle zusammen! Mein Kusin hätte gerne ein Frettchen, weiß aber nicht woher er eins bekommen kann! Weiß jemand einen Züchter in Südtirol...
  • Suche Frettchen in Südtirol - Ähnliche Themen

  • Anschaffung von Frettchen

    Anschaffung von Frettchen: Ich hatte schon mal Frettchen. Einen alten Herren und eine junge Dame. Lange her. Jetzt will ich wieder welche. Junge am besten. Was ist da...
  • Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?

    Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?: Hallo liebe Frettchen Freunde, Meine Frage... Frettchen Ja oder Nein Dazu eine kleine Geschichte über mich/uns damit ihr euch ein Bild von uns...
  • Suche ein gutes Buch!

    Suche ein gutes Buch!: Hi ihr:D Ich suche ein gutes Frettchen Buch wo so ziemlich alles drinn erklärt wird. Es sollte nicht zu lang atmig sein und die wichtigsten...
  • Suche nach guter Frettchenpension

    Suche nach guter Frettchenpension: Hallo, wir wollen spontan in den Urlaub fahren und unser Frettchensitter ist abgesprungen! Weiß irgendwer eine gute Pension im Raum Dortmund? Die...
  • Suche Frettchen in Südtirol

    Suche Frettchen in Südtirol: Hi, alle zusammen! Mein Kusin hätte gerne ein Frettchen, weiß aber nicht woher er eins bekommen kann! Weiß jemand einen Züchter in Südtirol...