Wieviele Arten sind im 112l Becken sinnvoll?

Diskutiere Wieviele Arten sind im 112l Becken sinnvoll? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, wir sind Anfänger und haben jetzt ein 112l großes Becken mit 2 firstWelsen,13 Neonsalmler und 6 Guppys( 4 w,2m), die sich letzte Nacht...
F

flipp

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
wir sind Anfänger und haben jetzt ein 112l großes Becken mit 2
Welsen,13 Neonsalmler und 6 Guppys( 4 w,2m), die sich letzte Nacht vermehrt haben( +6 oder 8 :D).
Unser Sohn hätte gerne noch eine weitere Sorte dabei. Ist das sinnvoll? Und welche würdet ihr uns dann empfehlen?:)
 
30.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wieviele Arten sind im 112l Becken sinnvoll? . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Welche Welse habt ihr denn schon? mir fallen da sicher 30 verschiedene ein die man in jedem Zooladen bekommt...
 
F

flipp

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Wir haben zwei Antennen-Harnisch -Welse. Lieben Gruß Flipp
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

richtet euch bei den Antennenwelsen darauf ein, dass sie sich irgendwann explosionsartig vermehren (Pärchen) oder sich anfeinden (2 Männer) bis zum Tod. Beide Alternativen sind nicht so extrem toll ;)

Die obere Region ist ganz gut besetzt, die Guppys werden sich ja wahrscheinlich auch noch vermehren. Die Mitte ist auch "voll" da kann man höchstens überlegen, den Schwarm zu vergrößern.
Der Boden ist übervoll, wenn es sich um ein Pärchen handelt. Wenn es auf Dauer auf nur noch einen Wels hinausläuft, könnte man überlegen, noch etwas Bodenorientiertes einzusetzen. Das ist aber jetzt noch nicht abzusehen. ;)

Reinquetschen kann man vieles noch, die Frage ist nur, wie sinnvoll es ist...

Grüße
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich würde echt überlegen, einen Antennenwels abzugeben, das macht wirklich keinen Spaß wenn es dann mal 50 Stück sind - für einen findest Du leichter ein neues Zuhause als für 50 Stück.

danach könnten noch kleinere Panzerwelse rein, so en kleiner Schwarm, da gibt es sehr hübsche, vielleicht Panda-Panzerwelse oder Leopardpanzerwelse, so 8-10 Stück.
 
F

flipp

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure schnelle Antwort.Das mit den Welsen irritiert uns allerdings schwer! Wir haben echt keine Lust auf soviel Nachwuchs! Bekämpfen tun sie sich bis jetzt noch nicht, zum Glück. Kann man Mänchen und Weibchen nicht irgendwie erkennen? Eine schöne Woche Flipp
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Bei den antennenwelsen haben die Männchen sogenannte "Hörner" die sieht man auch ganz gut.

Wegen dem "noch was dazu" nenn uns doch mal die Wasserwerte die Ihe habt.

Generell bin ICH kein Fan davon Lebentgebährer und Salmler Besonders Guppys und Neons zu Vergesellschaften. Diese Fische passen von den wasserwerten her einfach nicht zusammen sodas immer eine art leiden muss. Auch wollen es Neons eher Dunkel mit Vielen Pflanzen und die Guppys hell und mit Viel schwimmraum. Daher währe es villt besser sich von einer art zu trennen
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Guppys haben nichts gegen Schwimmpflanzen und viel bewuchs, dann überleben aber mehr junge Guppys und die können dann auch zum Problem werden - besser sind da reine Männergruppen, die Vermehren sich wenigstens nicht.

Von den Wasserwerten her gibt es aber auch überschneidungen, bzw. beide Arten sind durchaus etwas flexibel, aber da bräuchte man schon Anhaltspunkte.
 
F

flipp

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hi,
unsere Wasserwerte liegen bei 7,5. Zu Beginn war es weniger, daher empfahl uns das Zoogeschäft die Neons. Sagten aber auch gleich, dass die Werte bestimmt hochgehn, das würde den Neons dann aber nichts ausmachen.
Die im Zoogeschäft sagten auch , dass wenn wir zuviel Guppys hätten, sollten wir einfach 2 Schwertträger dazunehmen.
Jetzt hab ich aber schon gelesen, dass für Schwertträger unser Becken zu klein sei. Was meint ihr?
Gruß Flipp
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

ich meine, dass 7,5 ohne Einheit kein Wert ist. Versuch doch mal folgendes bei deinem Wasserversorger in Erfahrung zu bringen:
GH, KH, PH und Leitwert.

MfG
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
bitte keine fische kaufen um andere "loszuwerden".

ihr werdet in den sauren apfel beißen müssen und entweder versuchen den nachwuchs natürlich zu kontrollieren (weniger füttern, lebendgebärende stellen ihrem nachwuchs nach), oder ein zweites becken kaufen und männchen und weibchen trennen. abnehmen wird sie euch, wenn es keine besonderen farbzuchten sind, keiner.

zudem geb ich benjamin recht... 7,5 was?

selbst als pH ist der für Neons (sowohl den Tetra als auch den echten roten) schon zu hoch, wenn der noch weiter raufgegangen ist würde ich an deiner stelle in erwägung ziehen sie wieder abzugeben. auf dauer schadet ein falscher pH-wert nämlich den Kiemen, dem atemorgan der fische.


@susanne:

es mag guppys geben die sich noch halbwegs mit den wassewerten für neons anfreunden können. Optimal finde ich es aber nicht- da man dazu beide arten im absoluten grenzbereich hält.

da sollte man sich wirklich für eine art entscheiden und diese dann optimal halten (was bei Neons nun mal einen pH von 5-7 voraussetzt, bei guppys 6-8)

was noch dazukommt: guppys mögen strömungen, neons dagegen gar nicht (die bevorzugen langsam fließend gewässer).



was sich statt dem neon anbieten würde wäre der Kardinalsfisch (der verträgt auch eine riesen spannweite an temperatur), Blauaugen (gepunktet oder schmetterlings-).

Ansonsten vielleicht noch den indischen Glasbarsch, mehr aber nicht.

bei diesen arten bin ich mal von den wasserwerten ausgegangen die für die Guppys gut sind. ob diese in das becken passen kann man erst sagen wenn wir die wasserwerte im becken wissen.
 
Fisch

Fisch

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe selbst schwertträger.
Ich hatte damals noch ein 30l aber jetz 240 l mit 30l zsm.
Die Schwertträger passen in ihr becken aber eine von mir ist 10cm geworden ( der war aus meinem Privatem Schwerträger Wurf).
MAn kann schon welche nehemn sowohl sie auch gut mir Guppys zsm. passen ich finde sie zudem auch serh interressant aber sie vermehren sich auch wie die Gupyys außer ihr last die Babys im Aquar dann werden sie gefressen und nur so 3 stück überleben dann ist es ok.
lg,
fischi
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
@fisch:

10cm körperlänge sind eigentlich ein guter durchschnitt. da muss ich dir sagen, dass die alttiere durch den aufenthalt im kleinen becken anscheinend schaden genommen haben.

durch die körpergröße, die vermehrungsrate und die tatsache dass es schwarmfische sind würde ich sie nicht in einem 112l-becken halten. eher ab 200 aufwärts
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Der Kardinalsfisch mag aber eher kühles Wasser, da sollten die anderen Fische ähnliche Vorlieben haben und auch die Wohnung kühl genug sein - in einer Dachwohnung im Sommer wird es dem Kardinalfisch zu warm werden.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Off-Topic

Hallo Susanne,

hast du eigentlich schonmal selbst die Fische "ausprobiert"? Oder gibst du nur brav das wieder, was du dir im Internet angelesen hast?
Letzteres stimmt oft, aber nicht zwangsweise ;)

Grüße
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
ich habe überlegt Kardinalsfische zu nehmen, aber wegen unserer im Sommer doch recht warmen Dachwohnung den Tieren zuliebe davon abgesehen. bei uns sind 27 Grad im Hochsommer nicht selten... das geht mit Guppys und Panzerwelsen, wäre den Kardinalfischen aber zu warm.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
naja, grad der Kardinal verträgt schon eine ordentliche spanne... dementsprechend geht es.


und, nur so als kleiner einwand:

fische zu kühl halten ist nicht sooo schlimm wie fische zu warm halten. Mein kampffisch lebt bei 22-23 grad, also 2-3 grad unter der angabe. Dafür ist der dicke aber auch schon ein halbes jahr über der maximalen altersangabe, und immer noch fitt für so einen Opa. wobei ich das nur bei fischen mit einer sooo extrem kurzen lebenserwartung machen würde.
 
F

flipp

Registriert seit
30.01.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
ich meinte, den ph-Wert. Er liegt bei 7,5. Aber ich kann die Neons ja schlecht einfach zurückbringen:). Wie senkt man eigentlich den ph-Wert?
Gruß

FLIPP
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Indem man beim Wasserwechsel nicht nur Leitungswasser nachfüllt, sondern Osmosewasser mit auffüllt, teilweise geht auch destilliertes Wasser (da gibt es ja in jedem baumarkt Kanister voll), und eben berechnet, wie viel man wovon nehmen muss, und nach jedem Wasserwechsel mit vernünftigen Tröpfchentests überprüft wo man landet.

In Deinem Falle wäre wohl ein pH von 6.5 und eine Gesamthärte unter 10° ideal, also musst Du berechnen, wie viel Du wovon brauchst.

Wenn Destilliertes Wasser mit rein soll musst Du ggf. die Pflanzen öfter düngen etc.

Auch Schnecken sollte man verzichten wenn man das Wasser so weich macht.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

mach die Leute nicht verrückt, Susanne. Wie berechnet man denn die PH-Wertänderung mit destilliertem Wasser und macht es ohne die Ausgangswerte zu kennen Sinn über Osmoseanlagen zu sprechen? Ich denke nicht.

@Flipp: Leider hast du nicht nach den anderen Wasserwerten geschaut, wenn die aber einigermaßen im Rahmen liegen spricht nichts gegen die Kombination von Neonsalmlern und Guppys. Die werden dir wegen dem PH-Wert nicht kippen.

MfG
 
Thema:

Wieviele Arten sind im 112l Becken sinnvoll?

Wieviele Arten sind im 112l Becken sinnvoll? - Ähnliche Themen

  • Wieviele Fische kann ich noch in mein 60er setzen?

    Wieviele Fische kann ich noch in mein 60er setzen?: Hallo, ich habe seit einem Monat ein 60 Liter Aqua. In dem hab ich momentan 5 silbermollys, 5 goldmollys und 2 antennenwelse. Ich hätte aber noch...
  • Wieviele und welche Schnecken? Welse?

    Wieviele und welche Schnecken? Welse?: Huhu, ich bin ganz neu hier und fahre gerade mein erstes Aqua ein ... wieviele schnecken und welche sollte ich auch ein 96l becken tun? Und was...
  • Wieviel nitrit pro liter halten guppys aus?

    Wieviel nitrit pro liter halten guppys aus?: hallo leute, meine wasserwerte die ich angefordert habe sind da. im erfurter leitungswasser ist pro litet 12mg nitrit drin. Würden das guppys z...
  • Wieviele Antennenwelse in 240 l ?

    Wieviele Antennenwelse in 240 l ?: Hallo ! Ich habe ein Aquarium mit 240 l . Dort sind : 5 Regenbogenfische 3 Black u 3 Silber Mollys 6 Panzerwelse 2 Antennenwelse drin. Meine...
  • 60 l Becken,wieviel Fische und welche?

    60 l Becken,wieviel Fische und welche?: Hallo Ich bin ganz neu hier und wollte mal fragen welche und wieviel Fische für ein 60 Liter Becken geeignet sind?Im Moment wird das Becken...
  • 60 l Becken,wieviel Fische und welche? - Ähnliche Themen

  • Wieviele Fische kann ich noch in mein 60er setzen?

    Wieviele Fische kann ich noch in mein 60er setzen?: Hallo, ich habe seit einem Monat ein 60 Liter Aqua. In dem hab ich momentan 5 silbermollys, 5 goldmollys und 2 antennenwelse. Ich hätte aber noch...
  • Wieviele und welche Schnecken? Welse?

    Wieviele und welche Schnecken? Welse?: Huhu, ich bin ganz neu hier und fahre gerade mein erstes Aqua ein ... wieviele schnecken und welche sollte ich auch ein 96l becken tun? Und was...
  • Wieviel nitrit pro liter halten guppys aus?

    Wieviel nitrit pro liter halten guppys aus?: hallo leute, meine wasserwerte die ich angefordert habe sind da. im erfurter leitungswasser ist pro litet 12mg nitrit drin. Würden das guppys z...
  • Wieviele Antennenwelse in 240 l ?

    Wieviele Antennenwelse in 240 l ?: Hallo ! Ich habe ein Aquarium mit 240 l . Dort sind : 5 Regenbogenfische 3 Black u 3 Silber Mollys 6 Panzerwelse 2 Antennenwelse drin. Meine...
  • 60 l Becken,wieviel Fische und welche?

    60 l Becken,wieviel Fische und welche?: Hallo Ich bin ganz neu hier und wollte mal fragen welche und wieviel Fische für ein 60 Liter Becken geeignet sind?Im Moment wird das Becken...