Badewanne zu kalt?

Diskutiere Badewanne zu kalt? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; ich würde gern meine 4 farbmaus-weibchen mit 2 weiteren vergesellschaften. ich hab firstgelesen, dass man sie erst an einem neutralen ort, zb id...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Marleenchen

Guest
ich würde gern meine 4 farbmaus-weibchen mit 2 weiteren vergesellschaften.
ich hab
gelesen, dass man sie erst an einem neutralen ort, zb id badewanne zusammen setzen soll.
ist das denen nich zu kalt? ich will nicht die ganze wanne mit streu voll machen...
wie soll das gehen?
 
20.11.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Badewanne zu kalt? . Dort wird jeder fündig!
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Huhu :D

ich leg immer nen altes Handtuch oder Küchenpapier auf dem Boden aus ;)
Bei Handtüchern musst du nen bissel aufpassen, dass sie am Rand nicht hoch stehen, sonst hat die ein oder andere Maus dort prima Halt zum hoch springen.

lg
 
M

Marleenchen

Guest
hey!
:D freut mich grad voll, dass du so schnell geantwortet hast!
vielen, vielen dank für den tipp, ich hoffe das klappt!
habs schon 2 mal versucht die zu vergesellschaften...
 
M

Marleenchen

Guest
also das erste mal hat nich funktioniert, weil die eine maus noch sehr sehr klein war und die großen auf sie los sind, dass sie geblutet hat.
da hab ich se schnell raus.

das zweite mal hab ich se wohl zu kurz in einer kiste gelassen, die haben sich wieder gekloppt als ich sie zusammen gesetzt habe.
ich mach die dann schnell wieder auseinander weil ich das so schrecklich finde wenn die sich beißen und rumpiepsen.
aber dieses mal mach ichs richtig!

hab die jetzt schon eine halbe std ca id badewanne, hab den anderen käfig gründlichst gesäubert.
wie lange soll ich sie noch drin lassen?
sie haben sich bis jetzt noch nichts getan!
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
huhu :D

kennst du diesen Text zur Vergesellschaftung?

Ich hatte meine beim letzten mal 12 Stunden (über Nacht) in der Badewanne, dann 12 Stunden in einer Transportbox und dann in den Käfig... ist prima gelaufen^^ ohne Zwischenfälle

Wenn sie sich zanken bitte nicht sofort auseinanderreißen, irgendwie müssen die die Rangordnung ja klären ;)
 
knabber

knabber

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
91
Reaktionen
0
12 stunden? ich hätte da ja angst gehabt über nacht wenn da was passiert... bei mir hats nach 1 stunde geklappt :D
 
M

Marleenchen

Guest
hey =)
den text kenne ich nicht, werd ich mir aber gleich durchlesen.

naja, so lange kann ich sie nicht drin lassen, heut abend wird die dusche noch gebraucht.

okey, ich reiß sie nicht auseinander. bis jetzt hör ich nur ab und zu gepiepse, renn schnell ins bad, aber da haben se auch schon wieder aufgehört.
also soll ich die mäuschen ruhig noch eine std id wanne lassen?
oder was ist denn das kürzeste?
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
ohje...
3.vergesellschaftung missglückt =(
ich habe sie noch eine std zuasmmen gelassen. dann id neuen käfig, hat alles wunderbar geklappt, auf einmal fangen die großen an auf die ganz kleine einzubeißen, bis sie geblutet hat!
ich hab sie dann schnell wieder raus, ich hoffe das war kein fehler, aber ich konnte die doch nich da drin lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Das tut mir Leid :( Hast du jetzt wieder viere zusammen und zwei zusammen?

Wo hat denn die Kleine geblutet? Wie schlimm etwa? Wie alt genau sind die Kleinen? Wie alt waren sie, als du sie bekamst? Hattest du alte Einrichtung in den gereinigten Käfig getan? Wie lang ist der letzte Versuch her? Haben sie sich seit dem riechen/sehen können?

Sry für die vielen Fragen, aber wenn du alle so genau wie möglich beantwortest, können wir vielleicht die Ursache finden ;)

lg Okapi
 
M

Marleenchen

Guest
uiii, so viele fragen! :eek:

Hast du jetzt wieder viere zusammen und zwei zusammen?
ja, hab ich, also wieder das ganze zimmer mit käfigen vollgestellt...

Wo hat denn die Kleine geblutet? Wie schlimm etwa?
vorne an der schnauze. es hat nich so arg geblutet, nach einer halben std hat sies sich wieder abgeleckt.
aber die sind schonmal auf sie los, da hatte sie eine richtige große wunde am genick!

ich hab sie bekommen, als man sie von der mutter trennen konnte, 4 wochen hab ich sie jetzt ca.

Hattest du alte Einrichtung in den gereinigten Käfig getan?
nein, ich hab kartons rein, die sie vorher noch nie gesehen haben, das futter hab ich verstreut und ein schüsselchen fürs trinken.

2 wochen ungefähr.

Haben sie sich seit dem riechen/sehen können?
ich hab die kleinen ab und zu id anderen käfig gehalten, dass sie sich beschnuppern konnten und umgekehrt.
oder mal auf der hand gehabt die kleinen mit einer großen.

und jetzt die ursache bitte =)
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
*gg* ich drösel es dir noch genauer auf, zunächst mal der Plan für die Zukunft:

  • Stell die Käfige in unterschiedliche Zimmer an möglichst ruhige Orte
  • möglichst nicht mit den Händen oder was anderem den Geruch von einer Gruppe in die nächste tragen - also immer erst gründlich waschen, bevor die zweite Gruppe versorgt wird
  • das ganze für min. einen Monat, damit die Tiere zur Ruhe kommen und sich auskurieren
Anschließend mal gaaaaanz viel Zeit nehmen für die Vergesellschaftung - am besten ein langes WE. Wie genau du vergesellschaftest erzähl ich dir dann noch.
 
M

Marleenchen

Guest
wow, danke =)
und wieso soll ich sie in unterschiedliche zimmer stellen?

bin gespannt wies dann weiter geht, ich fände es so gut, wenn sie zusammen wohnen würden! =)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Damit sich die Tiere nicht riechen und keinen Stress dadurch haben. ;)
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
wow, danke =)
und wieso soll ich sie in unterschiedliche zimmer stellen?
Damit sie sich "vergessen" und dann unter besseren Bedingungen einen kompletten Neustart hinlegen können als wären sie sich noch nie begegnet ;)

bin gespannt wies dann weiter geht, ich fände es so gut, wenn sie zusammen wohnen würden! =)
Kann ich sehr gut verstehen! Eine große glückliche Gruppe ist was tolles :D

lg Okapi
 
M

Marleenchen

Guest
ich hab noch eine frage.
ich hab diesen thread geschrieben:
https://www.tierforum.de/t12167-2-farbmaeuse-jeweils-ein-problem.html
das sind die mäuse, die ich mit den anderen vergesellschaften will.
die TÄ hat mir ja gesagt, dass die lilly ein gendefekt hat, so sieht sie auch aus, viel zu klein für ihr alter.
sie ist immer die, die gebissen wird, die andere läuft immer durch den käfig und lässt sich nichts tun.

meine frage ist, ob das überhaupt klappen kann, weil die kleine eben sehr schwach ist, habe ich den eindruck!
soll ich sie noch älter weden lassen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Badewanne zu kalt?